Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 27.10.2020 16:10

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 
AuthorMessage
 Post subject: WESTERN-PATROUILLE - Earl Bellamy
PostPosted: 28.11.2012 20:03 
Offline
Forum Admin
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 10934
Location: Fuck You, I´m Millwall!
Gender: Male
Image Image


Alternativer Titel: Incident at Phantom Hill
Produktionsland: USA
Produktion: Harry Tatelman
Erscheinungsjahr: 1966
Regie: Earl Bellamy
Drehbuch: Frank S. Nugent, Ken Pettus
Kamera: William Margulies
Schnitt: Gene Milford
Musik: Hans J. Salter
Länge: ca. 88 Min.
Freigabe: FSK 12
Darsteller: Robert Fuller, Jocelyn Lane, Dan Duryea, Tom Simcox, Linden Chiles, Claude Akins


Image Image



Zum Ende des amerikanischen Bürgerkriegs erbeuteten ein paar Südstaatler eine Million Dollar in Gold. Das Gold wird im Indianergebiet versteckt. Nachdem der Krieg zu Ende ist wird Captain Matt Martin und ein paar weitere Soldaten beauftragt das Gold zu suchen. Zu seiner Unterstützung bekommt er einen der Südstaatler, Joe Barlow als Begleitung. Barlow verspricht man, dass wenn die Aktion erfolgreich ist, er Straffreiheit erhält. Matt Martin traut Barlow nicht über den Weg und zu seinem Pech kreuzen auch zahlreiche Comanchen seinen Weg.

Mit dem Rebel Yell machen sich einige Südstaatler über eine Kompanie von Nordstaatlern her um ihnen das Gold abzunehmen. Ein äußerst gut gefilmter Auftakt zu einem immer besser werdenden US Western. Die Landschaften in denen wir uns befinden sind allesamt sehr gut gefilmt und vermitteln herrliche knallige Farben. Das Auge ist schnell zufrieden gestellt und der Anspruch an einen guten Film wird ebenfalls erfüllt.

Was die Darsteller anbelangt so hat man ebenfalls eine gute Wahl getroffen. Robert Fuller (Am Fuß der blauen Berge) spielt den Part des Captain Matt Martin gut. Sein Gegenspieler ist Dan Duryea in der Rolle des Joe Barlow. Ein entspannter Typ, der auf seine Gelegenheit wartet und über Leichen geht. Weiterhin fällt dem geschulten Auge Claude Akins als Krausman auf. Claude wird dem ein oder anderen mit Sicherheit als Joe Burdette aus Howard Hawks „Rio Bravo“ bekannt sein.

Das absolute Highlight ist allerdings in diesem Western eine weibliche Darstellerin, nämlich Jocelyn Lane. Jocelyn ist einfach klasse, nicht auf den Mund gefallen, intelligent, natürlich und sehr attraktiv.

„Incident at Phantom Hill“ geht sehr gelassen vor, der Film ist jederzeit für eine Überraschung gut und weiß sich immer weiter zu steigern, denn die Spannung kommt hier niemals zu kurz.

Fazit: Eine kleine Genreperle die den Freunden von Colts, Patronen und Hüten auf jeden Fall zu empfehlen ist. Die DVD von Koch Media weist übrigens ein hervorragendes Bild auf.

8/10


Image Image

_________________
Image


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker