Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 23.10.2020 07:46

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 5 posts ] 
AuthorMessage
 Post subject: KALI YUG - DIE GÖTTIN DER RACHE / AUFSTAND IN INDIEN - Mario Camerini
PostPosted: 24.02.2013 17:51 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10568
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Image
Italien/Deutschland/Frankreich 1963

Score: Angelo Francesco Lavagnino
Darsteller: Paul Guers, Claudine Auger, Klaus Kinski, Senta Berger, Lex Parker, Ian Hunter, I.S. Johar, Sergio Fantoni

Die Göttin der Rache

Wir befinden uns in Indien unter der Kolonialherrschaft Englands. Alles ist friedlich bis auf eine Bande von Räubern die ab und an Wagentransporte überfällt. Diesmal auch eine Ladung Medikamente die für einen Englischen Arzt bestimmt waren, sein Asistent und Freund kommt dabei ums leben.
Deshalb fährt der Arzt in die Stadt Madanpur, da sich die Regierung nicht kümmert um das selbst zu regeln.
Er trifft dort seine ehemalige Spielgefährtin wieder, diese ist nun mit dem englischen Residenten verheiratet.
Während er sich mit dieser unterhält wird ein hoher englischer Offizier ermordet, da dieser eine Dokumenten Diebstahl bemerkte.
Der verdacht fällt auf den Arzt, der er sich mit dem Offizier gestritten hatte.
Nun muss der Arzt seine Unschuld beweisen, der schlüssel scheint die hübsche Tänzerin "Amerita" zu sein. Er reist ihr zusammen mit seinem Indischen Freund "Gopal" nach und entdeckt dabei zufällig eine Sekte die die Göttin Kali anbeten. Ein Hassprediger wiegelt die Menge auf. Amarita tritt im Palast des Maharadschas auf, der Arzt wird vom Maharadscha gefangen genommen da dessen Enkel entführt wurde, wieder fällt der verdacht auf ihn....
Wird er der Folter entkommen können?

Aufruhr in Indien

Die Jünger Kalis versammeln sich in einem alten Fort in der Wüste um sich zu bewaffnen und das Indische Volk zu befreien...
Wird der aufstand gelingen....
Image
Mehr sei mal nicht verraten....
Wer den ersten Kinofilm ansah musste zwangläufig den zweiten Ansehen, da der erste ein offenes Ende und eine nicht in sich geschlossene Geschichte hatte.
Eher ruhige Abenteuerfilm im Stile der Karl May filme, der aber gut unterhält und mit etlichen Statisten und tollen Location aufwendig in Szene gesetzt wurde.
Spannend ist der Film auch, da man natürlich wissen will wie das alles aus geht.
Viel Dramatik kommt auch immer mit rein, das überall in indien Krankheiten ausbrechen. Kinder erkranken an Typhus auch der kleine Prinz.
Auch die Darsteller sind namhafte recken, die damals sehr bekannt waren und ihre Sache sehr gut machen.
Kultigste Rolle hatte der Klaus Kinski als Hassprediger! Er sagte in einem Interview " Wenn ein echter Inder das zu sehen bekommen hätte, würde er wohl nur mitleidig mit dem Kopf geschüttelt haben".
Denn Kinski wurde ja mit Tonnen Schminke zum Inder gemacht....
Frau Auger als Tänzerin Amerita ist eine Augenweide!
Auch die Senta weis zu verzücken...
Lex Parker hat eine etwas grössere Nebenrolle, als englischer Marschall.
Paul Guers hat die Hauptrolle inne, ein Franzose...

Im zweiten teil nimmt die Sause dann imens fahrt auf und am ende gibts eine tolle Schlacht.
6,5/10

Besonders loben muss man die leute von Pidax die sich diesem Film angenommen haben. Sehr tolle Bidqualli mit zwei sehr informativen Booklets im Design alter Filmprogramme! Da werden die Produktionsumstände beleuchtet, wer beteiligt war ect. also da hat man sich echt mühe gegeben.
Auf den scheiben selber gibt es keinerlei Extras!
Unbedingt mal antesten leute, so ein Arbeit muss belohnt werden! Und der Film ist auch keinesfalls schlecht!

Schaut gut aus oder:
Image


ImageImageImage
ImageImageImage

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KALI YUG - Die Göttin der Rache/ Aufstand in Indien - Mario Camerini
PostPosted: 25.02.2013 00:48 
Offline
Forum Admin
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 10932
Location: Fuck You, I´m Millwall!
Gender: Male
Ich setzte den mal auf die Wunschliste, der Film könnte mir zusagen. Senta Berger und Klaus Kinski sind weitere Gründe für den Erwerb.

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KALI YUG - Die Göttin der Rache/ Aufstand in Indien - Mario Camerini
PostPosted: 26.02.2013 02:03 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 3747
Gender: Male
Danke, reggie!

Der interessiert mich auch ein bisschen, aber nur ein bisschen. :lol:

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KALI YUG - Die Göttin der Rache/ Aufstand in Indien - Mario Camerini
PostPosted: 26.02.2013 07:27 
Chet wrote:
Danke, reggie!

Der interessiert mich auch ein bisschen, aber nur ein bisschen. :lol:



Angeblich soll der Film als Unterlizensierung von Fernsehjuwelen noch mal rauskommen.
Vielleicht wird die Qualität dann noch etwas besser als bei Pidax.


Last edited by italo on 26.02.2013 07:28, edited 1 time in total.

Top
  
 
 Post subject: Re: KALI YUG - DIE GÖTTIN DER RACHE / AUFSTAND IN INDIEN - Mario Camerini
PostPosted: 02.03.2013 22:57 
Offline
User avatar

Joined: 04.2011
Posts: 383
Location: Sin City
Gender: Male
Ja, wäre zu wünschen. Aber so lang warte ich wohl nicht, ich nehm erstmal die alte VÖ, wollte den Film immer schon mal sehen.

Er sollte an den Erfolg von TIGER VON ECHNAPUR/GRABMAL anknüpfen, heißt es . War ja ebenfalls ein exotischer Zweiteiler.

_________________
FILM MÄG, Print-Fanzine im 13. Jahrgang

"Danach kam ja nur noch der subventionierte Staatsfilm."
(Herbert Fux. Er meinte die Zeit ab Mitte der 70er.)


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 5 posts ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker