Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 29.10.2020 06:38

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 2 posts ] 
AuthorMessage
 Post subject: DEAD IN TOMBSTONE - Roel Reiné
PostPosted: 28.04.2014 20:09 
Offline

Joined: 10.2013
Posts: 396
Location: Hessen
Gender: Male
Image

Dead in Tombstone

Jahr: 2013
Land: USA
Drehort: Bukarest, Rumänien
Regie: Roel Reiné
Drehbuch: Brendan Cowles, Shane Kuhn
Darsteller: Danny Trejo, Mickey Rourke, Anthony Michael Hall, Dina Meyer


Story: Guerrero (Trejo) ist Boss der berüchtigten Blackwater - Gang. Eines Tages sind sie gerade auf einem Raubzug nach Gold, als seine Gang zu gierig wird und ihn kaltblütig abknallt. In der Hölle gelandet, bietet er Satan persönlich (Rourke) einen Deal an: Er bietet ihm die 6 Seelen der Verräter gegen seine eigene. Dazu wird er für 24 Stunden ins Leben zurück gelassen, um Rache zu nehmen. Einen Haken hat das ganze: Er muss sie eigenständig töten und schafft er es nicht, werden seine Qualen in der Hölle um 1000 mal schlimmer.

Kritik: Danny Trejo ist für mich eigentlich immer ein guter Grund, einen Film einzulegen, bietet er doch eigentlich immer solide Action. Richtig? Falsch! Dieser Film ist Beweis. Klar, Action gibts genug. Aber irgendwie kam bei mir bei den knapp 96 min irgendwie kein richtiges Feeling auf. Es gibt ein paar gute Einstellungen, die rumänische Landschaft fand ich auch ganz nett, manchmal sieht man sogar Schnee. Nur leider nehme ich Danny den betrogenen Rächer nicht wirklich ab. Es wird versucht, mit ein paar coolen Sprüchen das ganze aufzulockern, das funktioniert hier aber auch nicht wirklich.

Das Ende gibt sogar "Hoffnung" auf eine Fortsetzung. Bitte nicht! :D


Alles in allem ist das ganze ein leider unterdurchschnittlicher B-Western. Gnädige 3/10


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DEAD IN TOMBSTONE - Roel Reiné
PostPosted: 28.04.2014 21:23 
Offline
User avatar

Joined: 05.2011
Posts: 806
Gender: Male
Wollte ich schon lange gesehen haben, da ich Roel Reine neben John Hyams momentan als die letzte Instanz im Bereich der gelungenen B-Filme ansehe. Florentine ist in meiner Gunst gesunken, nachdem alles was nicht Undisputed hieß eher belanglos oder gar desaströs (Sofia) daherkam.

Reine hat ein unglaubliches Gespür für Ästhetik und schafft es, dass seine Filme immer teurer aussehen, als sie eigentlich waren. Seine beiden Death Race Filme (speziell der zweite) waren durchweg unterhaltsam und kamen visuell äußerst prachtvoll daher.

Auf seinen neuesten - den Man-On-A-Mission-Film Seal Team 8 - Behind Enemy Lines mit Tom Sizemore - bin ich weiterhin sehr gespannt.

Dead in Tombstone werde ich wohl auslassen...

_________________
Suche:

DER NAME DER ROSE (ARD-HDTV-Fassung), FASSBINDER COLLECTION (Limited Edition/Arrow),

EIN LEBEN FÜR DEN TOD, DIE SUPERSCHNÜFFLER, HOOVER-ICH BIN DER BOSS, EIN DRECKIGER HAUFEN,

BATTLES WITHOUT HONOR AND HUMANITY (The Complete Collection/Arrow), DEEP SPACE (F. O. Ray),

DIE HÖLLENHUNDE (1970) , UNTERNEHMEN STAATSGEWALT, QUEIMADA (TV-Fassung),

IN DIE ENGE GETRIEBEN, OUT OF THE BLUE, JOHNNY MNEMONIC (Turbine).


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 2 posts ] 

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker