Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 16.08.2018 12:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1326 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42 ... 45  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
BeitragVerfasst: 24.03.2014 18:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7133
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
ARGINE - Mundana Humana Instrumentalis ultralimited Edition (05/50)
Lederbeutel, signiertes Poster & T-Shirt
Bild
:schilder_hschild:

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
BeitragVerfasst: 03.04.2014 13:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7133
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Bild

Monica Richards - Kindred Deluxe Edition (signiert mit Widmung und auf der Dankesliste :) )

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
BeitragVerfasst: 11.04.2014 08:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 400
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: männlich
OST Fred Karlin - Futureworld
Bild

Titelliste:

1 Main Title; Frenchy Dies; DELOS 4:14
2 Martian Skiing; Westworld; Nightmare 3:29
3 Power Plant 2:42
4 Samurai Fight 2:13
5 The Dream 4:16
6 The Blue Door; Red Control 4:32
7 Birth Of A Clone; Clone Programming; Fight With Duffy 4:54
8 Duffy Dead; Goodbye, Clark; Harry Dead; Tracy Fights Clone 4:19
9 The Chase (1 - 4) 5:23
10 End Scene 1:31
11 End Title 2:43
12 Suite From Westworld 12:42


OST Riz Ortolani - Non si sevizia un paperino
Bild

Titelliste:

Non si sevizia un paperino
1. Quei giorni insieme a te (01:51)
2. Non si sevizia un paperino (02:29)
3. Giochi di bambini (03:11)
4. Come un delerio (01:25)
5. L'innocenza di un bambino (02:35)
6. Nel buio, il terrore (02:04)
7. Tranquillita e angoscia (01:34)
8. Follia omicida (02:02)
9. Durante il funerale (02:30)
10. Disperazione di una madre (02:14)
11. Don Alberto e l'assassino (02:01)
12. Quei giorni insieme a te (03:35)
Le Amazzoni
13. Le Amazzoni (03:22)
14. Sulla riva del mar morto (03:54)
15. Echi e trasparenze (02:59)
16. La battaglia delle amazzoni (03:10)
17. All'ombra dei cedri (02:23)
18. Le Amazzoni (03:14)
19. Montagne blu (03:07)
20. La lunga attesa (05:42)
21. Le Amazzoni (finale) (03:08)


OST Riz Ortolani - L'Etrusco Uccide Ancora
Bild

Titelliste:

01 L'ETRUSCO UCCIDE ANCORA (seq.1 - Titoli) 3:03
02 L'ETRUSCO UCCIDE ANCORA (seq.2) 1:28
03 L'ETRUSCO UCCIDE ANCORA (seq.3) 1:30
04 L'ETRUSCO UCCIDE ANCORA (seq.4) 3:26
05 L'ETRUSCO UCCIDE ANCORA (seq.5) 2:17
06 L'ETRUSCO UCCIDE ANCORA (seq.6) 1:52
07 L'ETRUSCO UCCIDE ANCORA (seq.7) 3:04
08 L'ETRUSCO UCCIDE ANCORA (seq.8) 2:32
09 L'ETRUSCO UCCIDE ANCORA (seq.9) 0:59
10 L'ETRUSCO UCCIDE ANCORA (seq.10) 1:06
11 L'ETRUSCO UCCIDE ANCORA (seq.11) 2:06
12 L'ETRUSCO UCCIDE ANCORA (seq.12) 2:17
13 L'ETRUSCO UCCIDE ANCORA (seq.13) 5:21
14 L'ETRUSCO UCCIDE ANCORA (seq.14) 2:43
15 L'ETRUSCO UCCIDE ANCORA (seq.15) 2:31
16 L'ETRUSCO UCCIDE ANCORA (seq.16) 3:03
17 L'ETRUSCO UCCIDE ANCORA (seq.17) 2:23
18 L'ETRUSCO UCCIDE ANCORA (seq.18 - Finale) 4:09


OST Nico Fidenco - Zombi Holocaust
Bild

Titelliste:

01 Fascinating horror 2:05
02 Make love on the wing 4:02
03 Fascinating horror 2:39
04 From the beyond 1:40
05 Living in the past 1:47
06 A dive into the past 2:02
07 Living in the future 0:46
08 The magic is in progress 1:36
09 Dee doom bee boom 1:42
10 Resurrection 3:00
11 Make love on the wing 2:20
12 A dive into the past 4:13
13 Resurrection 1:36
14 A dive into the past 2:31
15 From another world 0:45
16 A dive into the past 2:18
17 The magic is in progress 1:22
18 A dive into the past 1:59
19 Zombie parade 1:13
20 From the beyond 1:21
21 A dive into the past 0:52
22 From the beyond 2:32
23 Living in the past 1:34
24 From the beyond 2:25
25 Make love on the wing 2:03
26 From the beyond 2:10
27 Zombie parade 1:50
28 From the beyond 3:16
29 Fascinating horror 2:06
30 A dive into the past 4:12


OST Franco Bixio - A Pugni Nudi
Bild

Titelliste:

01 With Bare Fist (02:57)
02 A Fist in the Thought (03:02)
03 Where They Reform You (03:11)
04 Underworld (03:18)
05 A Human Outlook (01:27)
06 Noble Impulse (02:49)
07 Dog's Hearth (01:03)
08 Split Second (02:40)
09 With Clenched Fists (01:31)
10 The Hunt Down (03:10)
11 Break (03:39)


BONUS TRACKS

12 A Fist in the Thought (mix 2) (02:58)
13 Noble Impulse (mix 2) (02:48)
14 A Fist in the Thought (mix 3) (02:54)
15 Noble Impulse (alternate version) (02:48)


OST Ennio Morricone - Una Lucertola Con La Pelle Di Donna (2CD)
Bild

Titelliste:

Disc 1

01 La lucertola 4:18
02 Magia nera 3:16
03 Giorno di notte 2:37
04 La lucertola 4:44
05 Che strano 2:14
06 Mimetizzata 2:48
07 Notte di giorno 3:45
08 Sfinge 4:01
09 Spostato ad est 1:34
10 A Lucio Fulci 1:52
11 Spiriti 5:11
12 Ancora ad est 6:32


Disc 2

01 Sole sulla pelle 4:18
02 Nenia per una bambola 3:16
03 Che strano 2:37
04 Giorno di notte 4:44
05 Sfinge 2:14
06 Fondate paure 2:48
07 Mimetizzata 3:45
08 A Lucio Fulci 4:01
09 La lucertola 1:34
10 Che strano 1:52
11 Notte di giorno 5:11
12 La lucertola 6:32


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
BeitragVerfasst: 21.04.2014 23:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2013
Beiträge: 476
Wohnort: Outpost 31
Geschlecht: nicht angegeben
Bild

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
BeitragVerfasst: 30.04.2014 01:00 
Offline

Registriert: 12.2009
Beiträge: 643
Geschlecht: männlich
@ il Gatto: Sehr schöne Soundtracks!

Ich hab zwar seit 3 Monaten in diesem Thread nix gepostet, aber eingekauft wie ein Wilder - deshalb heute mal ganz ohne Kommentare meinerseits:

Absu - Absu
Absu - Abzu
Absu - Mythological Occult Metal
Absu - The Third Storm of Cythraul
Absu – Tara + in the Eyes of Ioldanach
Absu - The Sun of Tipareth
Amon Amarth – Vs the Word
Amon Amarth – The Crusher
Amon Amarth – Surtur Rising
Amon Amarth – Fate of the Norns
Amon Amarth – Once sent from the Golden Hall
Amon Amarth – The Avenger
Amon Amarth – With Oden on Our Side
Amon Amarth – Twilight of the Thundergod
Annihilator – Alice in Hell
Anti-Nowhere League – We are the League
Black Sabbath - Paranoid
Black Sabbath – The Mob Rules
Blast – It’s in my Blood
Blast – Power of Expression
Blue Oyster Cult – Fire of Unknown Origin
Bolt Thrower – Honor, Valour, Pride
Bolt Thrower – Those once Loyal
Bolt Thrower – Mercenary
Bolt Thrower – Who Dares Wins
Bolt Thrower – Ivth Crusade
Bolt Thrower – War Master
Candlemass - Best of (2CD)
Candlemass - From the 13th Sun
Candlemass – Ashes to Ashes
Celtic Frost - Morbid Tales
Celtic Frost – Into the Pandemonium
Celtic Frost – Monotheist
Chemical People - Ten Fold Hate
Cirith Ungol – King of the Dead
Confront - Payday
Corrosion of Conformity – Eye for an Eye + 6 Songs with Mike singing
Dark Angel – Leave Scars
Death – Symbolic
Death – Spiritual Healing
Death – Human
Dimple Minds - Der Maurer und der König
Dimple Minds - Durstige Männer
Ernst Busch - Lieder der Arbeiterklasse und Lieder aus dem spanischen Bürgerkrieg
Evildead – The Underworld
Exhorder – Slaughter in the Vatican / The Law
Exodus - Pleasures of the Flesh
Exodus - Fabolous Desaster
Fueled by Fire – Spread the Fire
Gama Bomb – The Terror Tapes
Hail of Bullets – Of frost and War
Hail of Bullets – On divine Winds
Headhunter – Parody of Life
Headless Chickens – Stund Clown
Heathen - Breaking the Silence
Hell - Curse and Chapter
Hell - Human Remains
Hellhammer - Demon Entrails
Hellhammer - Apocalyptic Raids 1990
Helstar – Burning Star
Helstar – Remnants of War
Hexen – State of Insurgency
Holy Terror - El Revengo
Johnny Cash – American Recordings
King Diamond – The Dark Sides
Kreator - Violent Revolution
Kreator – Extreme Agression
Ludichrist - Immaculate Deception
Melechesh – Sphynx
Melechesh – The Epigenesis
Meliah Rage - Kill to Survive
Metallica – Ride the Lightning
Minor Threat - Discography
MOD – Gross Misconduct
MOD – Surfing MOD
Motorhead – Orgasmatron
Napalm Death – Utilitarian
Napalm Death – Death by Manipulation
Napalm Death – Harmony Corruption
Nervosa – Victim of Yourself
Obituary – Cause of Death
Overkill – Fuck you and then Some / Feel the Fire
Overkill - Under the Influence
Overkill - Horrorscope
Ozzy Osbourne – The Ultimate Sin
Party Diktator - Worldwide
Process - World of Fire
Protector – Echoes from the Past (Misantrophy + Golem + Demo-Tracks)
Raise Hell – Not dead Yet
Rumplestilskin Grinder - Buried in the Front Yard
Schließmuskel – sehet welch ein Mensch
Septic Death - Attention
Shift - Spacesuit
Slayer – Live Undead
Slime - Same
S.O.D. – Speak English or Die
Ultimate Grind-Crusher
Ultrahead - Definition Aggro
Unity - Blood Days
Violence – Endless Nightmare
walk Proud - RIP
Warbringer – IV: Empires Collapes
Warbringer – Worlds torn asunder
Warbinger – Waking into Nightmares
War Master – Blood Dawn
Witchery – Witchburner

uff ;-)

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
BeitragVerfasst: 30.04.2014 12:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7436
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Krawall bis zum Exzess, schön. :D

Bin zu faul meine Einkäufe zu posten. Habe ein paar weitere Scheiben von Leonard Cohen geordert. Überdies diverse Klassiker auf alten CD Ausgaben beschafft, falls diese Perlen nur als Remaster in meiner Sammlung vorhanden waren.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
BeitragVerfasst: 30.04.2014 19:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2013
Beiträge: 476
Wohnort: Outpost 31
Geschlecht: nicht angegeben
Secondhand (kaum zu übersehen).


Bild

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
BeitragVerfasst: 30.04.2014 21:23 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 675
Wohnort: Kölle
Geschlecht: männlich
nyby hat geschrieben:
Secondhand (kaum zu übersehen).


Bild


Bei den Franzosen gibbet sehr schöne 7"-Singles zu ergattern, obige befindet sich auch in meinem Besitz... :)

Kennt hier eigentlich jemand die CD-/Schallplattenbörse in Utrecht, die zweimal jährlich stattfindet? Oder bestellt ihr nur noch online?

_________________
"Beatlein Beatlein aus der Box, wer hat den Flavour des Retrogotts? Niemand!" MC Rene & Carl Crinx - Perpetuum Mobile (Ft. Toni-L, Retrogott & DJ Coolmann)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
BeitragVerfasst: 30.04.2014 23:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2013
Beiträge: 476
Wohnort: Outpost 31
Geschlecht: nicht angegeben
Utrecht kenne ich bisher nicht; ich werde durch die Saarbrücker Grenznähe an Frankreich ab und an dort mal fündig - wie eben dieser Morricone in einer großen staubigen Ramschkiste, dem ich sofort ein gutes Heim bieten wollte.

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
BeitragVerfasst: 03.05.2014 14:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7133
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Zwar kein Tonträger, aber dennoch...
heute bekommen - ein Bild von Monica Richards (ex-Faith And The Muse) (gerahmt und signiert, Einzelstück)
Bild

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
BeitragVerfasst: 03.05.2014 15:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1298
Wohnort: Il cimitero senza croci
Geschlecht: weiblich
Sieht nett aus. Wie kommt man denn zu sowas? Und seit wann gibt es fatm nicht mehr? :shock:

_________________
SCHATTENLICHTER


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
BeitragVerfasst: 03.05.2014 16:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7133
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Naja, offiziell aufgelöst haben sich FATM nicht, William und Monica scheinen sich aber nicht mehr so grüne zu sein. Das letzte Studioalbum ist ja auch schon ewig her und beide haben nun ihre Soloprojekte (Btw: Monicas Alben sind durch die Bank klasse).

Das Gemälde ist von einer Ausstellung mit Zeichnungen/Gemälden von ihr. Einen Teil davon musste sie verkaufen, da ihr Haus überschwemmt wurde :( Inzwischen ist sie umgezogen und es geht ihr wieder besser (hat sie mal erzählt).
Einige ihrer Kunstsachen verkauft sie von Zeit zu Zeit über ihre Homepage.
monicarichards.com

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
BeitragVerfasst: 03.05.2014 17:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1298
Wohnort: Il cimitero senza croci
Geschlecht: weiblich
Danke für die Info. Ist wirklich ne tolle Frau mit vielen Talenten und einer ganz besonderen Stimme.
Hab sie zwei Mal live gesehen (FATM), besonders das Konzert in Darmstadt (da waren noch zwei Tänzerinnen dabei) war eines der schönsten, das ich je gehört/erlebt habe.

_________________
SCHATTENLICHTER


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
BeitragVerfasst: 03.05.2014 23:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 717
Geschlecht: männlich
Bild

Sicher ein eher kommerzielles Album von Santana, welches aber mit schön vollem und sattem Sound begeistert. Top produziert und selbst die neue Version von Oye como va mit dem derzeit "allgegenwärtigen" Pitbull findet mein Gefallen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
BeitragVerfasst: 04.05.2014 00:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 578
Geschlecht: nicht angegeben
Bild

Hatte ich zwar schon auf CD, aber musste doch auf Vinyl sein..

Bild

Counting over twenty global horror/thriller OSTs in our back catalogue Finders Keepers launch our first dedicated Finders Kreepers subscription series of ten vintage recordings from the formative years of International horror on five 7″ vinyl records. Sourcing obscure global pressings that combine folklore, musique concrète, early electronics, childlike vocals and flamboyant orchestras from the films that inaugurated and inspired the golden age of macabre fantastique cinema.

Exclusively housed in am embossed handmade box with mix CD.

Musste sein!!

Bild

Vorbestellt!!! Ick freue mir!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
BeitragVerfasst: 23.05.2014 00:14 
Offline

Registriert: 12.2009
Beiträge: 643
Geschlecht: männlich
Damits nicht wieder so arg wird, hier die Einkäufe des sich langsam zur Ende neigenden Monats (zumal ich vor Juni wahrscheinlich ex nix mehr ordern werd):

Atheist – Unquestionable Presence
Atheist – Piece of Mind
Atheist – Elements
Wer die späteren Death mag, wird wahrscheinlich auch mit Atheist glücklich.

Death - Scream Bloody Gore
Death – Leprosy
Death – The Sound of Preseverance
Auf die beiden ersten CDs warte ich noch. Gehört hab ich SBG und Leprosy das letzte mal vor über 20 Jahren. Bin gespannt wie sie mir heute gefallen.
Schwer gezündet hat auf jeden Fall The Sound of Preseverance. Läuft seit ner Woche rauf und runter.

Distant Thunder - Welcome to the End
US Powermetall. Nicht nur was den Bandnamen angeht von Helstars A DISTANT THUNDER beeinflußt, sondern auch mit James Rivera am Micro. Kommt imho nicht ganz an Helstar ran, aber der Verkäufer hat mir fast leidgetan weil er die durchweg gelungene CDs für einen Euro + Porto eintüten mußte.

Helstar – A Distant Thunder
Helstar – The King of Hell
Helstar – Sins of the Past
Helstar – Twas the Night of a Helish X-Mas
Helstar – The James Rivera Legacy
Bin ja gerade dabei meine Helstar-Sammlung zu komplettieren. Die größte und positivste Überraschung war hier für mich THE KING OF HELL, das es ohne Probleme schafft meinen bisherigen Helstar-Liebling (Nosferatu) zu toppen.

Metallica – Kill Em All
War nie der große Metallica-Fan, aber die ersten 3 Alben durften für billig ins Regal. Jetzt fehlt eigentlich nur noch die Garage Inc. mit ein paar schönen Coversongs.

MOD – USA for MOD / Gross Misconduct
Wegen USA for MOD gekauft. Auch wenn Milano ein ziemlicher Blindgänger ist (und wahrscheinlich schon damals gewesen ist) dürfen die alten Sachen in die Sammlung.

Napalm Death – Utopia Banished
Napalm Death – Feart, Emptiness, Despair
Gepflegter Krach, immer wieder schön. ND war meine erste Konzert-Erfahrung als Teenie (Harmony Corruption Tour)

Overkill – The Elextric Age
Noch das aktuelle Album (das nächste kommt aber schon im Juli). Großartig, dass Overkill nach über 30 Jahren noch spass machen.

Pestilence - Consuming Impulse / Testemony of the Ancients
Mal auf Verdacht für sehr günstig gekauft aber noch nicht wirklich gehört. Ich kenn nur einige wenige Songs des ersten Albums

Will of the Ancients - To Our Glorious Dead (Digital)
Durch zufall drüber gestolpert und für umgerechnet 4 Euro erstmal als Bandcamp-Download angetestet. Großartiger mix als Black/Death und Heavy Metall. Die CD wandert Anfang Juni in den Warenkorb.

X-Acto + Alcoore + Human Beans Split
Portugiesischer Hardcore-Sampler den ich wegen X-Acto gekauft hab (wieder so ne 1-Euro-Auktion). Die hatten ne geniale Split-Cd mit Ignite und machen auch hier Spass.

So langsam wird der Metal-Teil meiner CD-Such-und-Kaufliste übersichtlich ;-)

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
BeitragVerfasst: 29.05.2014 11:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2013
Beiträge: 476
Wohnort: Outpost 31
Geschlecht: nicht angegeben
Flohmarkt, 2 Euro.


Bild

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
BeitragVerfasst: 31.05.2014 10:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1298
Wohnort: Il cimitero senza croci
Geschlecht: weiblich
Cinecocktail Soundtrack - CDs 1 und 2
Virgin Prunes - Over the rainbow
Virgin Prunes - Hérésie
BPPP - French Synth-Wave 1979-1985 (Compilation)
Soviet Soviet - Fate

_________________
SCHATTENLICHTER


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
BeitragVerfasst: 02.06.2014 17:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7133
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Reiche Beute aus Berlin...

Bild

CAMERATA SFORZESCA - Live in Leipzig (Camerata Mediolanense Nebenprojekt (Barokmusik), #20/107, Einzelstück mit Widmung von Daniela Bedeski)

La Plus Grosse Collectionneuse D´Humus - s/t (Industrial/Etherial Projekt von Davide & Daniela von Camerata Mediolanense) Geschenk

Versiegelter Brief von ROSA RUBEA (Soloprojekt von Daniela Bedeski, Camerata Mediolanense) Geschenk

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
BeitragVerfasst: 02.06.2014 19:00 
Das du mir auch ständig solch W.-vorlagen vor die Nase halten musst. *schimpf* ;-)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
BeitragVerfasst: 02.06.2014 19:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7133
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Ich hab dir ja eine Einladung zum Konzert geschickt, lieber r.i.p. ;)

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
BeitragVerfasst: 02.06.2014 19:35 
Stimmt, da war was. Aber um wieder auf Konzerte gehen und diese auch genießen zu können, muss ich erstmal wieder gesund werden. Aber ich freue mich mit dir, über diese schönen Momente. :-)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
BeitragVerfasst: 18.06.2014 16:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1298
Wohnort: Il cimitero senza croci
Geschlecht: weiblich
Ich bin zwar diesen Monat schon ziemlich pleite, aber das musste einfach sein. Soeben angekommen. Höre den Soundtrack gerade an (wie man vermutlich am zweiten Bild erkennen kann...) Sehr schön!

Bild

Bild

_________________
SCHATTENLICHTER


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
BeitragVerfasst: 04.07.2014 00:47 
Offline

Registriert: 12.2009
Beiträge: 643
Geschlecht: männlich
ABSU - Barathrum: V.I.T.R.I.O.L.
Schönes Debut-Album, damit wären Absu komplett

Amon Amarth – Deceiver of the gods
Gefällt mir nach dem imho nicht ganz so dollen Vorgänger nicht ganz so gut. Jetzt fehlt noch die erste Mini-LP und gut ist.

Atrophy – Socialised Hate
Atrophy – Violent by Nature
80er Ami-Thrash

Bad Religion - Suffer
Bad Religion - Against the Grain
Bad Religion - No Controll
Super-günstige Mini-Sammlung. Eigentlich gings mir nur um die Suffer

Black Anvil – Triumvirate
Mal für billig auf Verdacht bestellt, ist aber noch unterwegs.

Death – Individual thought patterns
Death - Vivus
Damit wären Death komplett

Exodus – Bonded by Blood
Das war das letzt der ersten drei Exodus-Alben. Mehr brauch' ich glaub ich auch nicht

Keep of Kalessin – Reptile
Für billig angetestet, ist aber nicht wirklich der Hit

Kreator – Terror Prevails #1
Kreator – Terror Prevails #2
Kreator – Live Kreation
Kreator / Sodom / Destruction / Tankard – The Big Teutonic 4
Die 4 CDs waren (wie auch ein paar andere diesen Monat) Teil einer sehr günstigen Thrash-Sammlung bei Ebay. Einzeln hätte ich die Live-Sachen wohl nicht gekauft.

Overkill – Taking Over
Overkill – The killing Kind
Overkill - Iron Bound
Taking Over ist eh ein Klassiker, Iron Bound hat mich sehr positiv überrascht und The Killing Kind kann mich nocht nicht wirklich überzeugen.

Quick Change – Circus of Death
Und wieder Ami-Thrash aus den 80ern. Eigentlich ehr durchschnittlich, gefiel mir aber vor über 20 Jahren auf LP schon gut.

Realm – Endless War
80er US-Prog-Thrash. Sehr schön, aber der Gesand dürfte bei weitem nicht jedem zusagen.

Sabbat (JAP) – Black up your Soul
Empfehlung von einem Freund und nach anfänglicher Abneigung (wohl die falschen Titeln angetestet) bin ich extremst angefixt. Davon muss mehr her. Von den englischen Sabbat auch ;-)

Saxon - Crusader
Als ganzes ist das Album imho großer Mist, aber der Song Crusader alleine war die drei Euro wert. Ausserdem ists ne Teenie-Erinnerung

Sodom – Sodom

Tribute To Judas Priest
Irgendwie liest sich die Bandliste von diesem Tribute-Sampler besser als das Ergebnis wirklich ist. Okay - wegen dem Mercyful-Fate Song trotzdem ein Muss und super-günstig.

Warbringer – War without End
Prima Debut und das letzte Warbringer-Album, das noch gefehlt hat

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
BeitragVerfasst: 05.07.2014 20:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1751
Geschlecht: männlich
Es war nicht ganz einfach, aber ich bekam letztens endlich diesen Soundtrack:

Bild

Es sind nur 8 Tracks enthalten.

Laufzeit 51:30 min

Ruhige, aber düstere Musik,...passend zum Filmkracher aus Frankreich und so zum anhören. :)
Ich mag sie :good:

:hutheben:

_________________
BildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
BeitragVerfasst: 11.07.2014 13:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7133
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Bild

ATARAXIA - Wind At Mount Elo (Digipak & Jewelcase Version) + Exklusives Demo + Souvenir vom Mount Elo (Bergwanderung mit der Band)

Das neue Album geht wieder mehr in die sphärische Richtung und knüpft wieder an ihre Großtaten an! :)

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
BeitragVerfasst: 11.07.2014 15:43 
Ich dachte immer Hardcore-Bildchen sind im Forum verboten. Aber wenn sogar die Mods ständig Wichsvorlagen posten.....:)

Wie immer feine Sachen, die du so ergatterst. Glückwunsch.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
BeitragVerfasst: 11.07.2014 17:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7133
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Wusste garnicht, dass ich Leute so leicht zum Höhepunkt bringen kann, lieber r.i.p.! Vielleicht sollte ich es mal im HC-Bereich versuchen, aber mit nem Kartoffelsack über der Rübe.

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
BeitragVerfasst: 11.07.2014 18:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 372
Geschlecht: nicht angegeben
False Mirror - "Derelict World"
Bild

Kammarheit - "The Starwheel"
Bild

Herbst 9 - "The Gods are Small Birds"
Bild

Blood Box - "Funeral in an Empty Room"
Bild

Gustaf Hildebrand - "Heliopause"
Bild

Falls jemand zufällig CDs aus dem Dark Ambient Sektor besitzt und diese loswerden möchte, ich hätte Interesse!
Suche noch einiges, was in die Richtung geht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
BeitragVerfasst: 30.07.2014 00:42 
Offline

Registriert: 12.2009
Beiträge: 643
Geschlecht: männlich
Was CDs angeht konnte ich mich im Juli sogar mal etwas zügeln, dafür hab' ich aber seit Ewigkeiten mal wieder Vinyl gekauft (und zwar ordentlich ;-) ). Nen Plattenspieler gibts dann Ende vom Jahr, wenn auch was zum Abspielen da ist.

CDs:
Grind Madness at the BBC (the Earache Peel Session)
Großartiges 3CDs-Set für Freunde von altem englischem Gebolze. Hier sind die kompletten Peel-Sessions von Napalm Death, Bolt Thrower, Extreme Noise Terror, Carcass, Godflesh, Unseen Terror, Heresy, Intense Degree enthalten. Unglaublich viel Krach für kleines Geld (die Box hat grad mal 10 Euro gekostet)

Hellhammer – Demons Entrails digibook
Dank Amazon hab ich ja für billig schon die Sparversion (2 CDs im Mini Gatefold), aber die ganze Zeit darauf gewartet, dass mal das Digibook zu einem guten Preis zu haben ist. Das hat jetzt für nur 15 Taler auch endlich mal geklappt. Über die Musik muss man eigentlich kein Wort verlieren, ausser vielleicht, dass das enthalten Satanic Rites Demo imho das Beste ist was Hellhammer jemals gemacht hat. Gefällt mir sogar entschieden besser als die Apocaliptic Raids Mini-LP.

Huntress - Spell Eater Digipak
Ziemlich neue und recht gehypte US-Band, die Thrash mit klassischem Metal und einer guten Prise Mercyful Fate mixed. Der Gesang ist ganz sicher nicht jedermans Sache.

Kreator - Hordes of Chaos Box Set
Absolut okayes Kreator-Album. Die Box gabs im Marketplace für superkleines Geld (6 Euro ebbes ohne Versand).

North Atlantic Noise Attack (Manic Ears Sampler)
Dieser Sampler war für mich Teil 1989 auf Vinyl DIE OFFENBAHRUNG in Sachen UK-Grind und Noisecore. Ausser Napalm Death und Extreme Noise Terror hatte ich bis dato von den ganzen Bands im besten Fall mal den Namen gehört. Das dürfte auch das erste mal gewesen sein, dass ich Septic Death gehört habe (der eigentlichen LP lag eine 12" bei mit Sachen, die nicht unbedingt von der Insel waren). 31 Track, u.a. von Napalm Death, Septic Death, Extreme Noise Terror, Ripcord, Intense Degree, Visions Of Change, Doctor And The Crippens, Heresy. Jetzt gabs das Teil auf CD zu Geburtstag. Yippie!

Overkill – White Devil Armory - Digi
Ganz neues Album, ist am 18.07. erschienen. Absolut großartig was die alten Männer da hinzaubern und eigentlich genau so gut wie die beiden letzten (fantastischen) Alben

Obituary - Left to Die inl. CD-Rom
Mini-LP / EP, die man eigentlich nicht braucht. Aber ich werd Obituary irgendwann eh mal irgendwann komplettieren und der Spaß hat gerade mal 3 Euro gekostet (Porto hatte ich bei dem Verkäufer eh schon)

Pop in Germany Vol 1
Bear-Family Sampler, der ausschließlich deutsche Coverversionen ausländischer Hits beinhaltet. Schwerpunkt liegt auf den 60er/70er Jahren und das bekannteste Lied darauf ist Cindy und Berts unglaubliche Coverversion von Black Sabbaths Paranoid.

Sabbat (England) - History of a Time to Come
Geniales Album der englischen 80er-Jahre Thrashband. Man merkt die Nähe zu Hell. Gibt aber deutlich mehr Gas.

Sabbat (Japan) - To Praise The Sabbatical Queen
Sabbat (Japan) - The Harmageddon Vinylucifer Singles
Sabbat (Japan) – Bloody Countess
Ich hab ja letzen Monat schon geschrieben, dass ich von den japanischen Sabbat schwer angefixt bin. Diesen Monat gabs drei Zusammenstellungen älterer Songs. Bloody Countess ist ein 3-Disc Digibook und war gar nicht mal so einfach/günstig zu kriegen - hat sich aber schwer gelohnt, auch wenn Teile des Live-Materials unhörbar sind (wegen dem Sound).

Sigh (Japan) – Imaginary Soniscape
Läuft unter Avantgarde Black Metal, wobei sich der Black Metal nur beim Gesang zeigt. Ansonsten fühlt man sich auch öfter mal an den Captain Future Soundtrack erinnert (also ich zumindest), dann wirds mal chwofig und im nächsten Moment wird die Hammond Orgel ausgepackt. Sehr verspielt, vielen bestimmt etwas zu schräg, aber irgendwie passt der ganze Mix viel besser zusammen als man denken würde. Es wundert mich fast schon selbst, dass die Platte so gut bei mir ankommt.

Voivod - Phobos
Ganz klar nicht das beste Voivod-Album, aber besser als sein Ruf. War ne zeitlang nur zwischen 15 und 20 Euro zu haben, jetzt aber mal so richtig billig - langsam bieg ich auch bei Voivod auf die Zielgerade ein.

Und jetzt zu den Schallplatten ;-)

Bis vor ca. 8-9 Jahren hab ich noch regelmäßig Schallplatten gekauft (am Schluss hauptsächlich alte US-Hardcore-Sachen, UK Punk wie Subhumans, Citizen Fish etc.). Dann ist mein Plattenspieler gekrätscht, ein Umzug stand ins Haus und ich brauchte Geld für meine Plakatsammlung. Damals hab' ich den ganzen Krempel mit nem geliehenen Plattenspieler gerippt (was eine Ewigkeit gedauert hat) und die Scheiben verkauft bevor ich sie wegen dem Umzug mal wieder rumschleppen durfte.

Als unsere Kleine auf die Welt kam, war aber klar, dass irgendwann wieder ein Plattenspieler her muss. Überhaupt mochte ich den Gedanken nicht, dass sie aufwächst ohne zu sehen, dass man Musik auch anfassen kann und dass Cover, Booklet etc. einfach dazu gehören. Das war mit ein Grund die ganzen Metal-Sachen nicht als MP3 sonder auf CD zu kaufen.

Jetzt endlich wieder die ersten Schallplatten gekauft (Sachen die es auf CD so nicht gibt). Nen Plattenspieler gibts dann vielleicht Ende des Jahres.

Bild

Sabbat (Japan) - Sabbatical Earlyearslaught Box
Fette Metallbox (wie ne riesige Keksdose) mit 6 LPs + 140 Seiten Hardcoverbuch im LP-Format. Auf den Platten gibts alle alten (und im Original sauisch teuren) Singles, den Roughmix des ersten Albums, Livekrams etc. Das Buch ist einfach nur der Hammer und unglaublich fett bebildert. Von der Box gab es auch eine noch limitiertere Die-Hard-Edition (noch 4 LPs mehr, 2 DVDs, ne alberne Fahne), aber da war ich zu spät an.

Bild

Wehrmacht – Complete Beer Soaked Box Set (Die Hard)
Wer die Band nicht kennt: Bitte nicht wegen dem Namen erschrecken - das ist keine Faschoband, sondern eine alte US-Harcoreband, die zusammen mit D.R.I, C.O.C. und Cryptic Slaughter damals einen ganz eigenen - sehr, sehr schnellen und bolzigen Crossover-Style bekannt gemacht hat. In der Box sind 5 LPs (u.a. die beiden einzigen Alben Shark Attack und Biermacht, alte Demoaufnahmen, Livekrams), 2 CDs (mehr seltene Aufnahmen), 2 (!!!) Rückenaufnäher, ein Logo aus Metall und ein 32seitiges Booklet enthalten. Ich hoffe nur, dass das Teil bald und vor allem an einem Stück hier eintrudelt. Das Debut Shark-Attack hatte in Freund von mir damals direkt bei erscheinen gekauft und das war hier an Geschwindigkeit geboten wurde, war einfach unglaublich.

Skeletonwitch – alle 3 Singles auf Prosthetic
Die 3 Singles hatte ich schon lange im Auge, aber in Deutschland sind die fast nicht zu kriegen (jeweils nur 500 Stück, schon seit Jahren ausverkauft). Vom Einzelkauf in den USA haben mich bis jetzt immer die Portokosten abgeschreckt. Jetzt hab ich endlich bei ebay.com jemanden gefunden, der gleich alle 3 zusammen verkauft und das Porto so nur einmal anfällt. Sind noch unterwegs.

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1326 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42 ... 45  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker