Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 20.10.2020 19:43

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 2 posts ] 
AuthorMessage
 Post subject: WILD BILL - Walter Hill
PostPosted: 07.07.2014 10:44 
Offline
User avatar

Joined: 01.2010
Posts: 3712
Gender: None specified
USA 1995
Regie: Walter Hill,
Buch: Walter Hill,
Kamera: Lloyd Ahern
Musik: Van Dyke Parks
Produzent: Lili Fini Zanuck und Richard D. Zanuck
Darsteller: Jeff Bridges, Ellen Barkin, John Hurt, Diane Lane, David Arquette, Christina Applegate, Bruce Dern, James Gammon, Marjoe Gortner, James Remar, Keith Carradine, Karen Huie, Steve Reevis, Robert Knott, Pato Hoffmann, Lee de Broux, Stoney Jackson.

Der berüchtigte Revolverheld Wild Bill Hickok hat kein einfaches Leben. Leichen pflastern seinen Weg. Er wird von den Geistern seiner Vergangenheit verfolgt. Auch die Liebe von Calamity Jane kann er nicht erwidern undtrifft schließlich in Deadwood auf Jack McCall. Der will Wild Bill töten, da dieser vor Jahren seine Mutter verlassen und dadurch ihr Leben zerstört hat. Vorerst nimmt niemand den jungen Kerl ernst, scheint er doch nur eines der vielen Großmäuler zu sein, dass sich mit Wild Bills Tod brüsten will. Doch den Revolverheld beschleichen düstere Vorahnungen.

Wild Bill steht an Nummer 2 der größten Westernflops aller Zeiten. Bei geschätzten 30 Millionen Dollar Produktionskosten hat er gerade einmal 2,1 Millionen eingespielt, wahrscheinlich weil er in den USA nur in wenigen Kinos gezeigt wurde und international gar nicht vermarktet wurde (mittlerweile dürfte sich durch TV- und DVD Releases der Verlust etwas verringert haben).

Dabei hat der Film einiges zu bieten. Er ist Teil des Mini Western-Revival 1992-1994, zu dem allein Hill zwei Filme beigetragen hat (wobei auch Geronimo alles andere, als ein Erfolg war). Hill bietet viele solide gemacht Actionszenen und eine interessante Story, mit vielen gut gefilmten Traumsequenzen. Das McCall-Hicock-Verhältnis wird sehr gut heraus gearbeitet, ebenso wie Hickocks legere Beziehung zu Calamity Jane. Lediglich McCalls Verhältnis zu der von Christina Applegate gespielten Hure ist nicht immer ergündlich.
Jeff Bridges spielt hervorragend, da können Nebendarsteller Ellen Barkin und david Arquette nur schwer mithalten.
Etwas enttäuschend ist auch das Ende, das nach langem Spannungsaufbau zu abrupt daher kommt.

7,5/10


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: WILD BILL - Walter Hill
PostPosted: 12.07.2014 21:10 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 12242
Gender: Male
Geronimo fand ich sehr mittelmäßig. Und den hab ich nicht fertig gesehen

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
DJANGO- SCHWARZER GOTT DES TODES
28.2. 2020 UNCUT HD von Colosseo Film


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 2 posts ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker