Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 29.11.2020 18:05

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 596 posts ] Go to page  Previous  1 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14 ... 20  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 09.02.2015 14:08 
Offline
User avatar

Joined: 10.2014
Posts: 104
Gender: None specified
Wer einen Vergleich zur Blu-ray erstellen will, aber kein BD-Laufwerk hat, kann sich ja hier 2 - 3 prominente Shots raussuchen. Ist zwar nicht das Optimum, aber zumindest eine gute Lösung für den ersten Eindruck.

*** The link is only visible for members, go to login. ***

_________________
*** The link is only visible for members, go to login. ***


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 09.02.2015 14:16 
Offline
User avatar

Joined: 04.2010
Posts: 1211
Location: Dortmund
Gender: Male
Nero wrote:
Das 30 EUR für eine DVD (nicht mehr zeitgemäß) schon zu viel sind (wenn man mal ehrlich ist), sollte auch klar sein.

Für mich ist das ein Denkfehler. Was hat das mit "zeitgemäßen" Preis zu tun? Nur weil es jetzt ein zusätzliches Medium zur DVD gibt, heisst das ja noch lange nicht, dass für DVDs die Lizenzen günstiger geworden sind. Anolis wird wohl für Toho-Lizenzen noch das gleiche hinlegen, wie vor 3 oder 4 Jahren. Also gibt es auch keinen Grund, eine DVD nun günstiger anzubieten, nur weil es mittlerweile auch was anderes gibt (also BD).

Ich denke daher, wenn es jetzt sofort eine BD gegeben hätte, wären wir wahrscheinlich bei 35 bis 40€ auf dem deutschen Markt. ;)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 10.02.2015 01:07 
Offline
User avatar

Joined: 01.2011
Posts: 194
Gender: Male
mondomedia wrote:
andeh wrote:
Also meine Discs sehen einwandfrei aus, Glück gehabt.

Image


vielen dank für die Abbildung des gutscheins! ...jetzt bin ich tatsächlich froh, dass ich nicht doch noch schwach geworden bin und mir das teil gekauft habe.

sorry, wenn ich jetzt wieder die meckerliesl gebe, aber irgendwie finde ich den text des gutscheins nicht ganz so prickelnd. wenn man bedenkt wie oft anolis (forenübergreifend) zum thema blu-ray angefragt wurde, finde ich die nun via "Gutschein" übermittelte "antwort" schon etwas naja. natürlich wird man sich hüten, vor bzw. während der veröffentlichung Klartext zu sprechen, damit ja genügend Käufer zum metalpack greifen, aber wenn hier geschrieben steht, dass "es vertraglich untersagt ist" BD und DVD zeitgleich zu veröffentlichen, dann denke ich, dass diese tatsache sicherlich nicht erst bei der Produktion des gutscheins bekannt war, sondern vielmehr schon länger eine unüberbrückbare Tatsache war... warum man hier nicht schon viel früher mit offenen karten gespielt hat, finde ich ein bißchen mau, vor allem, wenn man selbst zeit findet sogar jeden cover-Prototypen werbewirksam zu posten, während man mit fragen zur blu gelöchert wird... fakt ist, dass eine menge wohl nur den film auf blu wollten und in ermangelung dieser Information nun in summe 36.- EUR abdrücken (müssen) um dies möglich zu machen. der explizite hinweis auf die "softbox-single-blu" impliziert für mich, dass anscheinend auch hochwertige blu-veröffentlichungen folgen werden, also vielleicht auch die blu-version der metalldosen-kaijus. auch wenn sich das rat natürlich munter weiterdrehen muß, für mich definitiv die kaufendstation.

bevor nun wieder die wogen hochgehen: hätte ich auch bei jedem anderen Label nicht so spannend gefunden. verkaufstechnisch nachvollziehbar und alles richtig gemacht - kommunikationstechnisch und aus fan-perspektive finde ich´s eher schwach. mit den tollen hammer-mediabook-bds ist zB für mich das thema hammer sammeltechnisch befriedigend abgeschlossen - schade, dass man es bei den kaijus nicht ebenso hinbekommen hat....


Ich muss mich dir und anderen anschließen.

Großartig, dass eine BD kommt, großartig, dass es einen Gutschein gibt, ABER: Kommunikationsverhalten ungenügend.
Geposted wird doch in den Foren eh nur noch Werbung und Verpackungsmaterial. In der Frage der Blu Rays hat man sich mal schön bedeckt gehalten.
Natürlich gibt es auch keine Infos, ob es nun auch eine Blu Ray samt der Extras geben wird, oder ob man für Blu Ray samt Extras wirklich 36 Euro zahlen muss, ohne die DVD zu brauchen.
Im Zweifelsfall nehm ich dann auch die Vanilla BD für 15 (hoffentlich BD 50 und wenigstens O-Ton mit deutschen Subs als Alternative an Bord+evtl die Aushangfotos). Wenn eine BD Luxusversion für 30 käme, wäre ich vielleicht auch dort dabei, aber das Label sollte das dann auch im Vorfeld kommunizieren.
Wie mit den Stammkäufern umgesprungen wird, ist mir schon bei der Galerie übel aufgestoßen, wo unkommuniziert Blu Ray nachkamen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 13.02.2015 17:02 
Offline
User avatar

Joined: 10.2010
Posts: 648
Gender: None specified
Meine Scheiben sind makellos.

Schöne VÖ. Ist wohl mein Lieblings-Godzillafilm.
Nostagiefaktor (erster Toho, 1977 im Kino) und
alles was Toho daran nicht mochte, gefällt mir gerade.
Passt gut zu SOYLENT GREEN etc. Bisserl Anspruch
sollt scho sein, gell? Nich bloß rumpoltern und
Dauercliches reproduzieren...

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 01.03.2015 15:33 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 695
Gender: None specified
Ja, ich weiß, gleich geht das Gestöhne wieder los. Aber da stöhnen seit dem Kinostart von 50 SHADES eh populär ist, lässt mich das kalt:

Nachdem es beim kommenden Hammer-Titel NÄCHTE DES GRAUENS zu Verschiebungen kam, haben wir uns entschlossen, gleich den nächsten Kaiju nachzuschieben. Und das ist bekanntermaßen Frankenstein und die Ungeheuer aus dem Meer:

Image

Inhalt:

Auf der Suche nach seinem vermissten Bruder strandet ein junger Mann mit seinen Begleitern
auf der Teufelsinsel. Hier ist die militärische Geheimorganisation ROTER BAMBUS aktiv. Zu allem Schrecken wird die Insel außerdem von dem monströsen Krebstier Ebirah bewacht, das jeden Eindringling angreift. Als die Gestrandeten und ein Eingeborenenmädchen immer mehr durch die schiesswütigen Soldaten des ROTEN BAMBUS gefährdet werden, wecken sie das in einer Höhle schlafende Monster Godzilla.

Godzilla schreitet zum Kampf der Giganten gegen Ebirah und den ROTEN BAMBUS. Die Insel versinkt im Chaos und nur die friedliche Riesenmotte Mothra könnte die Rettung sein. Doch wird sie rechtzeitig erwachen, bevor die Insel zur Hölle wird?

FRANKENSTEIN UND DIE MONSTER AUS DEM MEER ist der erste Godzillafilm des Regisseurs Jun Fukuda. Als bunter Genremix aus Monsterkino, Abenteuer und Agentenfilm liefert er perfekte Unterhaltung für Freunde und Kenner japanischer Monsterfilme.

Und jetzt wieder zum wichtigsten: Der Ausstattung.

Verpackung: Star Metalpak
Bestell-Nr: ACE020
EAN-Code: 404 1036 31059 2
FSK: 12

Bildformat: 1:2,35 (16:9)
Tonformat: Deutsch/Japanisch/ DD 2.0 Mono
Untertitel: deutsch (ausblendbar)

2-DVD-Edition

Disc 1:
- Japanische Fassung
- Audiokommentar von Jörg Buttgereit und Bodo Traber
- Japanischer Trailer
- Japanische Super 8 Fassung
- Bildergalerie International

Disc 2:
- Deutsche Kinofassung
- Deutscher Trailer
- Werberatschlag
- Deutsche Bildergalerie

20-seitiges Booklet geschrieben von Ingo Strecker

VÖ: 27. März 2015

!!!Limitierte Auflage von 1500!!!

Diese Info geht Anfang der Woche an Händler raus. Der Titel sollte somit ab Mitte der Woche vorbestellbar sein.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 01.03.2015 16:24 
Offline

Joined: 08.2013
Posts: 1355
Gender: None specified
Auch wieder mit der Bestellmöglichkeit für eine eventuelle Blu? ;)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 01.03.2015 18:04 
Offline
User avatar

Joined: 01.2011
Posts: 473
Location: Bayern
Gender: Male
Kriegst sowieso keine Antwort. Siehst Du ja zu den vorangegangenen Fragen.

_________________
Image
This is who we are


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 01.03.2015 18:06 
Offline
User avatar

Joined: 11.2010
Posts: 342
Gender: Male
Captain Blitz wrote:
Auch wieder mit der Bestellmöglichkeit für eine eventuelle Blu? ;)


Einfach mal überraschen lassen. :mrgreen:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 01.03.2015 18:55 
Offline

Joined: 08.2013
Posts: 1355
Gender: None specified
Dracula wrote:
Kriegst sowieso keine Antwort. Siehst Du ja zu den vorangegangenen Fragen.


Doch, die kriege ich schon noch, muss ja nicht öffentlich über das Forum hier sein. ;)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 01.03.2015 19:05 
Offline
User avatar

Joined: 01.2011
Posts: 473
Location: Bayern
Gender: Male
Wenn Du Deine supertolle Megainsider Antwort bekommen hast, dann kannst Du sie ja öffentlich hier posten. Und wenn Du mit Deinem supergeheim-Freunde Club das nächste mal im Sauna-Puff hockst, dann kannst Du denen ja auch mal sagen, dass sie hier nicht nur ihre Werbepost reinklatschen sollen, sondern auch mal auf die Fragen der Normalos ohne Level 10 Freigabe wie Du sie anscheinend hast antworten sollen. Sonst können sie ihre VÖs und Gutscheine demnächst auf die Cover Deiner nicht vorhandenen Bootlegs schmieren. 'supersüßeszwinkersmilie'

_________________
Image
This is who we are


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 01.03.2015 19:31 
Offline
User avatar

Joined: 10.2011
Posts: 62
Location: Freiburg / Br.
Gender: Male
Vielen Dank Anolis - freue mich extrem auf die baldige Veröffentlichung! Ausstattung klingt mal wieder top. Sind die deutsche und japanische Fassungen unterschiedlich?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 01.03.2015 20:08 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7513
Location: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Gender: Male
Sehr schöner Godzilla Streifen, meine BD freut sich auf Gesellschaft.

Vielleicht habe ich es überlesen, daher erlaube ich mir folgende Frage: Ist "King Kong gegen Godzilla" (Gojira tai Mechagojira, 1974) als Veröffentlichung im Rahmen der Anolis Reihe vorgesehen?

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 01.03.2015 20:49 
Offline
User avatar

Joined: 05.2011
Posts: 806
Gender: Male
Blap wrote:
Sehr schöner Godzilla Streifen, meine BD freut sich auf Gesellschaft.

Vielleicht habe ich es überlesen, daher erlaube ich mir folgende Frage: Ist "King Kong gegen Godzilla" (Gojira tai Mechagojira, 1974) als Veröffentlichung im Rahmen der Anolis Reihe vorgesehen?


Einer meiner absoluten Lieblinge aus der Godzilla-Reihe. Wäre in der Tat sehr begrüßenswert, wenn auch diese Perle ihren Weg in die Kaiju-Classic-Reihe fände!

_________________
Suche:

DER NAME DER ROSE (ARD-HDTV-Fassung), FASSBINDER COLLECTION (Limited Edition/Arrow),

EIN LEBEN FÜR DEN TOD, DIE SUPERSCHNÜFFLER, HOOVER-ICH BIN DER BOSS, EIN DRECKIGER HAUFEN,

BATTLES WITHOUT HONOR AND HUMANITY (The Complete Collection/Arrow), DEEP SPACE (F. O. Ray),

DIE HÖLLENHUNDE (1970) , UNTERNEHMEN STAATSGEWALT, QUEIMADA (TV-Fassung),

IN DIE ENGE GETRIEBEN, OUT OF THE BLUE, JOHNNY MNEMONIC (Turbine).


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 01.03.2015 20:56 
Offline
User avatar

Joined: 12.2010
Posts: 304
Gender: Male
@DVDStudio:
Quote:
Sind die deutsche und japanische Fassungen unterschiedlich?

Laut Jörg Buttgereits Buch Japan - Die Monsterinsel, ist die Laufzeit beider Fassungen identisch. Ob beide Fassungen aber auch in den einzelnen Szenen indentisch ist, weiß ich / schreibt Hr. Buttgereit nicht.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 02.03.2015 07:39 
Offline
User avatar

Joined: 06.2011
Posts: 395
Location: Vechta
Gender: None specified
Captain Blitz wrote:
Auch wieder mit der Bestellmöglichkeit für eine eventuelle Blu? ;)


Der Frage würde ich mich anschließen. Und bevor es hier keine 100%ige Antwort gibt, werde ich auch nicht vorbestellen.


Grüße,
Nero


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 02.03.2015 09:37 
Offline

Joined: 04.2010
Posts: 518
Gender: None specified
Highscores: 1
Ich kann mich noch gut an die Zeiten erinnern, in denen sich Leute so richtig ein Bein abgefreut haben als eine neue DVD in den Kaiju Classics erschienen ist und man zuvor vielleicht 2 Jahre darauf gewartet hat. Irgendwie scheinen einige mittlerweile vollkommen verwöhnt zu sein. Ist das wirklich alles was euch einfällt bei einer derart geilen Ankündigung? Dieses "Ich kaufe nur noch Blus"-Geblubber kann einen echt auf den Senkel gehen. Hier werden teilweise mit weitem Abstand die besten VÖs weltweit zu diesen wundervollen Filmen produziert und ich freue mich einfach wahnsinnig drauf. Zum Glück sehen es die meisten wohl aber genauso wie ich.

Oder um es mit den viel zitierten Worten Traxxs zu sagen "If you don't like it - don't buy it! But if you buy it anyway, stop bitchin' around!"

_________________
Ivo Scheloske wrote:
DVD am Aussterben, AM!!!!! ARSCH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 02.03.2015 09:57 
Offline
User avatar

Joined: 10.2014
Posts: 104
Gender: None specified
Nero wrote:
Captain Blitz wrote:
Auch wieder mit der Bestellmöglichkeit für eine eventuelle Blu? ;)


Der Frage würde ich mich anschließen. Und bevor es hier keine 100%ige Antwort gibt, werde ich auch nicht vorbestellen.


Grüße,
Nero

Bei cinefacts wurde zumindest schon mal weitergegeben, dass für dieses Jahr wahrscheinlich keine Kaiju auf Blau geplant sind.

_________________
*** The link is only visible for members, go to login. ***


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 02.03.2015 10:14 
Offline

Joined: 08.2013
Posts: 1355
Gender: None specified
Nero wrote:
Captain Blitz wrote:
Auch wieder mit der Bestellmöglichkeit für eine eventuelle Blu? ;)


Der Frage würde ich mich anschließen. Und bevor es hier keine 100%ige Antwort gibt, werde ich auch nicht vorbestellen.


Grüße,
Nero


Kaufen werde ich die DVDs so oder so, darum geht es mir nicht. Von daher trifft das Blu-Geblubber auf mich auch nicht zu. Sollte es eine Blu geben, wird sie zusätzlich gekauft. Für den Preis (4,99) macht man nichts falsch!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 02.03.2015 10:22 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 695
Gender: None specified
Captain Blitz wrote:
Auch wieder mit der Bestellmöglichkeit für eine eventuelle Blu? ;)


Damit die Selbstmordrate in Deutschland nicht noch weiter steigt:

1) Ja, auch dieser Edition liegt ein Gutschein bei.

2) Nein, bis Herbst/Winter 2015 wird es keine Blu-ray von den Kaijus geben (nach dem jetzigen Stand der Planung).


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 02.03.2015 10:41 
Offline

Joined: 07.2011
Posts: 192
Gender: Male
Plasmo wrote:
Ich kann mich noch gut an die Zeiten erinnern, in denen sich Leute so richtig ein Bein abgefreut haben als eine neue DVD in den Kaiju Classics erschienen ist und man zuvor vielleicht 2 Jahre darauf gewartet hat. Irgendwie scheinen einige mittlerweile vollkommen verwöhnt zu sein...

Fairerweise sollte erwähnt werden, dass zu jener Zeit die DVD noch das beste Wiedergabemedium für Filme war.
Inzwischen hat sich das geändert.
Falls es HD-Abtastungen von Filmen gibt, sollten diese Filme auch in HD-Qualität veröffentlicht werden.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 02.03.2015 12:40 
Offline

Joined: 08.2013
Posts: 1355
Gender: None specified
jomei2810 wrote:
Plasmo wrote:
Ich kann mich noch gut an die Zeiten erinnern, in denen sich Leute so richtig ein Bein abgefreut haben als eine neue DVD in den Kaiju Classics erschienen ist und man zuvor vielleicht 2 Jahre darauf gewartet hat. Irgendwie scheinen einige mittlerweile vollkommen verwöhnt zu sein...

Fairerweise sollte erwähnt werden, dass zu jener Zeit die DVD noch das beste Wiedergabemedium für Filme war.
Inzwischen hat sich das geändert.
Falls es HD-Abtastungen von Filmen gibt, sollten diese Filme auch in HD-Qualität veröffentlicht werden.


Das ist ja das Problem, nur weil es eine HD-Abtastung gibt, muss die nicht immer zwangsläufig auch HD-Qualität bieten. ;)

@Ivo: Danke für die Info! :)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 02.03.2015 12:48 
Offline
User avatar

Joined: 06.2011
Posts: 395
Location: Vechta
Gender: None specified
Ivo Scheloske wrote:
Captain Blitz wrote:
Auch wieder mit der Bestellmöglichkeit für eine eventuelle Blu? ;)


Damit die Selbstmordrate in Deutschland nicht noch weiter steigt:

1) Ja, auch dieser Edition liegt ein Gutschein bei.

2) Nein, bis Herbst/Winter 2015 wird es keine Blu-ray von den Kaijus geben (nach dem jetzigen Stand der Planung).



Na ja, die Situation jetzt so zu veralbern ist aber auch nicht die feiner Art.
Wenn doch eine Blu-Ray von Film XY in Planung ist, warum kann man das dann nicht ganz einfach (!) kommunizieren.
Dann gibtes auch vorher kein Mord und Totschlag, sondern jeder bekommt die Information, die für ihn wichtig ist und jeder kann kaufen, was er will bzw. was er für sich als "beste Lösung" ansieht.

1.) Mittlerweile habe ich mich dazu durchgerungen, diese Aktion mit den Gutscheinen als fair anzusehen. Immerhin wird auch für insgesamt ca. 35 EUR eine Menge geboten.
2.) Das ist zwar schade, aber im Anbetracht der Tatsache, dass die Filme unter normalen Maßstäben schon "uralt" sind, quasi nur ein Paar Tage :lol:

Danke für die Antworten.

Plasmo wrote:
Ich kann mich noch gut an die Zeiten erinnern, in denen sich Leute so richtig ein Bein abgefreut haben als eine neue DVD in den Kaiju Classics erschienen ist und man zuvor vielleicht 2 Jahre darauf gewartet hat. Irgendwie scheinen einige mittlerweile vollkommen verwöhnt zu sein. Ist das wirklich alles was euch einfällt bei einer derart geilen Ankündigung? Dieses "Ich kaufe nur noch Blus"-Geblubber kann einen echt auf den Senkel gehen. Hier werden teilweise mit weitem Abstand die besten VÖs weltweit zu diesen wundervollen Filmen produziert und ich freue mich einfach wahnsinnig drauf. Zum Glück sehen es die meisten wohl aber genauso wie ich.

Oder um es mit den viel zitierten Worten Traxxs zu sagen "If you don't like it - don't buy it! But if you buy it anyway, stop bitchin' around!"



Ich möchte es mir nicht nehmen, hier auch noch einmal was zu schreiben: Was soll so ein Qutasch?
Das der Film rauskommt, ist in jeder Hinsicht eine Sensation. Aber jetzt den Wunsch nach einer Blu-Ray (die möglich ist und auch kommen wird (s.o.)) als "Geblubber" hinzustellen, wo man doch eigentlich nur wissen will, ob es die tatsächlich perfekte Edition in absehbarer Zeit geben wird, ist lächerlich.
So reden wahrlich nur Leute, die im HD-Zeitalter noch nicht angekommen sind und sowas wie "alte Filme auf Blu-Ray machen doch gar keinen Sinn" gebetsmühlenartig herunterleihern.

Und ich glaube den Spruch von Traxx solltest du dir noch einmal durchlesen und Wort für Wort übersetzen, bevor du ihn postest ;)
Immerhin frage ich ja vorher um schon mal zu sondieren, was ich kaufe und was nicht. Und fragen ist ja nicht gleich "bitchin'" Herr Schlaumeier.


Grüße,
Nero


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 02.03.2015 13:23 
Offline

Joined: 07.2011
Posts: 192
Gender: Male
Captain Blitz wrote:
Das ist ja das Problem, nur weil es eine HD-Abtastung gibt, muss die nicht immer zwangsläufig auch HD-Qualität bieten.

Das kommt auf die Erwartungshaltung an...
Wer immer eine Bildqualität wie bei aktuellen Blockbustern erwartet wird natürlich enttäuscht werden... :)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 02.03.2015 14:17 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 695
Gender: None specified
Nero wrote:

Ivo Scheloske wrote:
Damit die Selbstmordrate in Deutschland nicht noch weiter steigt:


Na ja, die Situation jetzt so zu veralbern ist aber auch nicht die feiner Art.

Grüße, Nero


Doch, Nero, das ist in diesem Fall die feine Art, weil ich hier schon mehrfach erklärt habe, warum wir nur noch wenig Updates bringen.

Aber ich nehme mir mal die Zeit und klär das nochmal ein wenig auf:

Gerade letzte Woche habe ich mal die interne VÖ-Planung gemacht. Die reicht bis Mitte 2017 (!!!). Könnte ich jetzt hier posten. Und damit den Grundstein für einen riesigen Forumskrieg zu lösen, der sich an der Forumsuser Aussage „Aber ihr habt doch gesagt, dass …“ entzünden wird.

Denn es gibt jede Menge Gründe, warum die geplante VÖ so nicht hinhaut. Mal ein paar Beispiele:

Hammer: Die Rechte der Universal-Titel liegen bei Koch. Koch hat grundsätzlich die Entscheidungsgewalt, ob ein Titel in unserer Reihe erscheint, wie er auszusehen hat etc. Sprich: Nur weil man mir heute sagt, klar könnt ihr PHANTOM OF THE OPERA bringen, heißt das nicht, dass in einem halben Jahr das Koch-Management weiterhin der Zusammenarbeit zustimmt. Wenn ich also jetzt die VÖ zu 100% bestätige und in 6 Monaten komplett widerrufen muss, was glaubst du passiert dann hier??

Kaiju: Der Metalpaks werden in China hergestellt. Dauer: 3 Monate, wovon einer auf den Transportweg per Schiff verfällt. Alleine bei der Seereise kann unglaublich viel passieren. Und danach müssen die Boxen noch durch den Zoll. Kann 2 Tage dauern. Kann eine Woche dauern. Ergo: Jede Aussage zu einem VÖ-Termin, die vor der Ankunft der Metalpaks in unserem Presswerk erfolgt, ist reines Glücksspiel. Was also soll ich bitte schön auf die Frage antworten „Wann bringt ihr HÖLLENBRUT raus?“ Jede Antwort darauf kann nur falsch sein.

Und wenn du dir mal das Gemecker durchliest, weil NÄCHTE anstatt wie GEPLANT (!!) im Februar nun verspätet kommt, kannst du dir vielleicht vorstellen, dass ich darauf keinen Bock habe.

Und es gibt jede Menge weitere Faktoren. Bei Hammer & Toho müssen wir mittlerweile sogar die übersetzten Inhaltsangaben zur Freigabe vorlegen. Und so eine Freigabe passiert i.d.R. nicht von heute auf morgen.

Oder: Vor kurzem wurde uns ein HD-Master für einen in den Foren heftigst geforderten Film IN AUSSICHT GESTELLT. Was passiert, wenn ich nun den Film in der HD-Version bestätige und nachher haut das nicht hin??

Fazit: In den letzten Jahren wurden wir heftigst mit der Anschuldigung angegangen „Ihr kündigt nur an, aber bringt nichts!“ Deswegen habe ich entschieden, nur noch Aussagen zu posten, die 110% in trockenen Tüchern sind. Den Vorteil konnte jeder von euch in den letzten 15 Monaten sehen: Eigentlich jeder konkret genannte VÖ-Termin wurde auch gehalten.

So, jetzt nochmal was zum Thema Blu vs. DVD und Bonus vs. Vanilla:

Jede VÖ ist immer ein Kompromiss. Und mittlerweile nicht mehr nur zwischen 2 Parteien (Kunden & Label), sondern mindestens Fünf!!

1) Der Kunde, dem primär die Boni wichtig sind

2) Der Kunde, dem die beste Bildqualität am Herzen liegt

3) Der Kunde, der seine Schmerzgrenze bei EUR XX hat

4) Wir, die wir darauf achten müssen, dass ein Titel schwarze Zahlen schreibt

5) Der Lizenzgeber, der einerseits die Gewinnmaximierung und andererseits aber auch das rechtliche (ich sag nur „Abnahme des Inhaltstext“) im Auge hat.

Dass hierbei nicht die eierlegende Wollmilchsau (wohlgemerkt für alle Parteien) rauskommen kann sollte klar sein.

Klar sollte auch sein, dass unser Fokus erst einmal primär auf der NR. 4 liegt. Denn je weniger Geld wir mit einem Film verdienen, desto weniger Geld steht nachher für weitere Lizenzen, Boni (ja, die kosten Geld) etc. zur Verfügung.

Was mich jetzt zum Grund bringt, warum wir z.B. den Blu-ray Gutschein nicht vorab angekündigt haben:

1) Zum einen war das bis zuletzt ein heiß diskutierter Punkt. Immerhin verschenken wir im Vergleich zu den Universal-Blus über 10,00 EUR pro bestellter BD. Und du kannst dir einfach ausrechnen, was das für uns heißt, wenn auch nur 1/3 der Käufer dieses Angebot nutzt.

2) Ein Test von meiner Seite. Ich wollte nämlich Wissen, inwieweit unsere interne Erkenntnis, dass sich DVDs weiterhin besser verkaufen, als Blu-rays, hier noch bewahrheitet. Immerhin wurde in den Foren ja prognostiziert, dass mehr und mehr Leute die Edition nicht kaufen, da viele heute ausschließlich NUR NOCH Blu-rays kaufen. Und eindeutiger konnte das Ergebnis nicht ausfallen: Im Vorverkauf gingen über 30% (!!!!) mehr weg, als bei den vorangegangenen Titeln. Und das, ohne dass die Leute von dem Gutschein wussten.

DVD am Aussterben, AM!!!!! ARSCH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Und damit ist klar, nur weil in den Filmforen die Blu-ray mittlerweile Medium Nr. 1 ist, ist es da draussen am Markt noch lange nicht so. Und solange sich dies nicht gravierend ändert, werden wir auch weiterhin Titel für Titel entscheiden,

- ob wir eine Blu-ray bringen

- ob diese zeitgleich erscheint

- ob sie dazu gepackt wird

- ob sie dieselbe Ausstattung wie die DVD erhält.

Denn der FLUG ZUR HÖLLE wird noch Jahre brauchen, bis er 1000 Blu-rays verkauft hat. Um nur mal ein Beispiel zu nennen.

Und damit ist das Thema für mich nun ENDGÜLTIG beendet.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 02.03.2015 14:44 
Offline
User avatar

Joined: 06.2011
Posts: 395
Location: Vechta
Gender: None specified
Es ist ja nicht meine Art nach zu treten. Und gemein will ich ja auch nicht sein, aber wenn hier schon so ausführlich geantwortet wird, dann will ich doch auch kurz noch neben dem "Danke für die Antwort(en)" etwas dazu schreiben:

Ivo Scheloske wrote:
Doch, Nero, das ist in diesem Fall die feine Art, weil ich hier schon mehrfach erklärt habe, warum wir nur noch wenig Updates bringen.
Jede VÖ ist immer ein Kompromiss. Und mittlerweile nicht mehr nur zwischen 2 Parteien (Kunden & Label), sondern mindestens Fünf!!
Die aufgeführten Fälle und Beispiele zeigen wirklich deutlich, warum zögerlich VÖs genannt werden. Das ist auch völlig verständlich. ABER, wenn man für die Kaiju-Verpackungen 3 Montae braucht und auf dem Aufleger schon eine Blu-Ray angekündigt wird, dann greifen die ganzen Gründe für das "Verschweigen" der Blu-Ray hier doch gar nicht. Dass es JETZT keinen VÖ-Termin gibt für die Blu-Rays ist mir vorerst völlig egal. Der Hinweis DAS es sie geben wird, dass ist für mich entscheident. DENN es ging oder geht mir nur darum, dass sowas komuniziert wird (wenn man es weiß). Das ist Fairness.


Ivo Scheloske wrote:
1) Zum einen war das bis zuletzt ein heiß diskutierter Punkt. Immerhin verschenken wir im Vergleich zu den Universal-Blus über 10,00 EUR pro bestellter BD. Und du kannst dir einfach ausrechnen, was das für uns heißt, wenn auch nur 1/3 der Käufer dieses Angebot nutzt.
Na ja, man könnte jetzt auch umdrehen und sagen, ihr verschenkt hier die DVD, die ja nur ein Paar Cent kostet, aber lassen wir das...


Ivo Scheloske wrote:
2) Ein Test von meiner Seite. Ich wollte nämlich Wissen, inwieweit unsere interne Erkenntnis, dass sich DVDs weiterhin besser verkaufen, als Blu-rays, hier noch bewahrheitet. Immerhin wurde in den Foren ja prognostiziert, dass mehr und mehr Leute die Edition nicht kaufen, da viele heute ausschließlich NUR NOCH Blu-rays kaufen. Und eindeutiger konnte das Ergebnis nicht ausfallen: Im Vorverkauf gingen über 30% (!!!!) mehr weg, als bei den vorangegangenen Titeln. Und das, ohne dass die Leute von dem Gutschein wussten.

DVD am Aussterben, AM!!!!! ARSCH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Hier wäre ja eigentlich interessanter gewesen, wie das Ergebnis ausgefallen wäre, wenn ihr DOCH vorher die Blu-Ray angekündigt hättet.
Da es vor dem Vorverkauf zu TEUFELSMONSTER keine Infos zur Blu-Ray gab, nimmt man als geneigter Kaiju-Fan natürlich, was man kriegen kann. So habe ja auch ich die Edition gekauft, in dem Glauben schon das bestmögliche Produkt zu haben.
Mit der Option auf eine spätere Blu-Ray hätte ich vielleicht nicht vorbestellt.
Aber wenn dir dieser "Test" Sicherheit gibt... aussagekräftig ist er nicht.


Ivo Scheloske wrote:
Denn der FLUG ZUR HÖLLE wird noch Jahre brauchen, bis er 1000 Blu-rays verkauft hat. Um nur mal ein Beispiel zu nennen.
Auch hier greift der Vergleich nicht. Wäre FLUG DER HÖLLE zeitgleich als DVD und als BD erschienen (beide gleich ausgestattet), dann hätte man an den Verkäufen ablesen können, ob sich SD oder HD durchsetzt. Aber so, waren die meisten Käufer sicherlich glücklich mit Ihrer GALERIE-Edition.

Ich meine, wenn sich die DVD so gut verkauft, warum habt ihr nicht die HAMMER-Reihe auch noch parallel als DVDs ausgewertet?
Klar, die meisten Titel gab es schon, aber das ist ja nur das umgedrehte Prinzip, wie bei deinem FLUG DER HÖLLE-Beispiel.


Ich denke, hier kommt man nie auf einen grünen Zweig. Es wird immer Wind gegen die Label-Entscheidungen geben und immer auch Mitläufer geben,
im Endeffekt kann (in diesem Fall) Anolis machen, was sie als Label für richtig halten.
Aber wenn man schon in Foren und sonst wo im Internet seine Produkte pusht und transparent sein will, dann muss man auch schon mal kritische Fragen abkönnen.
Und im besten Fall auch so beantworten, dass Wind aus den Segeln genommen wird.

Danke aber für deine Zeit Ivo.


Schöne Grüße,
Nero


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 02.03.2015 14:57 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 695
Gender: None specified
Nero wrote:
Die aufgeführten Fälle und Beispiele zeigen wirklich deutlich, warum zögerlich VÖs genannt werden. Das ist auch völlig verständlich. ABER, wenn man für die Kaiju-Verpackungen 3 Montae braucht und auf dem Aufleger schon eine Blu-Ray angekündigt wird, dann greifen die ganzen Gründe für das "Verschweigen" der Blu-Ray hier doch gar nicht. Dass es JETZT keinen VÖ-Termin gibt für die Blu-Rays ist mir vorerst völlig egal. Der Hinweis DAS es sie geben wird, dass ist für mich entscheident. DENN es ging oder geht mir nur darum, dass sowas komuniziert wird (wenn man es weiß). Das ist Fairness.

Schöne Grüße,
Nero


Und hier ebenfalls schon wieder bestes Beispiel für die "stille Post". Auf dem Gutschein steht NICHT drauf, dass die Blu-ray kommt. Sondern nur etwas von "im Fall von"!!! Denn: Es ist eben NICHT sicher, dass die Blu-rays kommen.

Und wieder ein Grund, warum ich solche Sachen nicht poste. Ich seh schon wieder den nächsten Gnatsch-Post vor mir:

"Jetzt habe ich mir EXTRA die Edition gekauft, weil ihr mit dem Gutschein BESTÄTIGT, dass eine BD kommr und jetzt bringt ihr Schweine die gar nicht!!!"

Na, was gemerkt???


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 02.03.2015 15:08 
Offline
User avatar

Joined: 06.2011
Posts: 395
Location: Vechta
Gender: None specified
Also das... aber... das geht doch... da bin ich aber.... so ein Mist.... :lol: :mrgreen:

Na aber wenn das so ist, dann hätte man sich doch den ganzen Gegenwind für Ende des Jahres aufspahren können.
Wenn vielleicht wirklich die entsprechende Blu-Ray auf den Markt kommt. Denn bis dahin sind doch dann die Metalboxen OOP
und es kann egal sein, ob jemand meckert oder nicht.... ;)

Um mir selber auch mal ein Bein zu stellen von wegen "Transparenz" und so - Hätte ich jetzt nicht gewusst, dass es überhaupt
die Option gibt, dass deutsche BDs der Filme kommen, dann hätte ich doch auch gar nichts vom Zaun gebrochen und erst mal
genommen, was vorgesetzt wird.


Schöne Grüße,
Nero


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 02.03.2015 15:25 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2352
Location: Sindelfingen
Gender: Male
Mir geht dieses Geblubber auch ohne Ende auf die Nüsse. Egal, in welchem Labelforum und egal, bei welcher Nur-DVD-Vö: Immer die gleiche öde, ätzende, müßige Sinnlosdiskussion.

Schlimm ist dabei vor allem, dass nicht mal mehr eine Stellungnahme des Labels ausreicht, um diese zu beenden. Es geht jedes Mal trotzdem noch ewig weiter. :roll:

_________________
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 02.03.2015 15:38 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 695
Gender: None specified
Nero wrote:
Na aber wenn das so ist, dann hätte man sich doch den ganzen Gegenwind für Ende des Jahres aufspahren können.

Schöne Grüße, Nero


Ja, hätten wir machen können.

Wir dachten aber, dass es eine nette Geste ist, den Kunden, die uns die Treue halten, zumindest ein klein wenig entgegen zu kommen.

Da es aber in den Foren als Frechheit abgestempelt wird, dass wir Käufern der Edition die MÖGLICHKEIT anbieten, sich die Blu-ray vergünstigt zu besorgen, dürfte eine Wiederholung im Herbst/Winter bei HÖLLENBRUT wohl bereits jetzt erledigt haben.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 02.03.2015 17:05 
Offline
User avatar

Joined: 05.2011
Posts: 806
Gender: Male
Ivo Scheloske wrote:
Nero wrote:
Na aber wenn das so ist, dann hätte man sich doch den ganzen Gegenwind für Ende des Jahres aufspahren können.

Schöne Grüße, Nero



Da es aber in den Foren als Frechheit abgestempelt wird, dass wir Käufern der Edition die MÖGLICHKEIT anbieten, sich die Blu-ray vergünstigt zu besorgen, dürfte eine Wiederholung im Herbst/Winter bei HÖLLENBRUT wohl bereits jetzt erledigt haben.


Wird die Kaiju-Reihe denn tatsächlich nur von Mitgliedern irgendwelcher Foren gekauft?

Falls nein, warum sollten Personen, die von solchen Diskussionen nicht einmal etwas mitbekommen haben, dafür "bestraft" werden?



(Darüber hinaus hätte ich noch eine Frage:
Mir ist klar geworden, dass du aus dargelegten Gründen nicht sagen kannst wann der Titel erscheint.
Aber könntest du vielleicht sagen, ob für "Mutant - Das Grauen aus dem All" noch eine Veröffentlichung geplant ist?)

Edit:

Gerade deine Antwort zu "Mutant" in dem Plauderkasten-Thread gelesen. Erfreulich, dass er noch in Planung ist!

_________________
Suche:

DER NAME DER ROSE (ARD-HDTV-Fassung), FASSBINDER COLLECTION (Limited Edition/Arrow),

EIN LEBEN FÜR DEN TOD, DIE SUPERSCHNÜFFLER, HOOVER-ICH BIN DER BOSS, EIN DRECKIGER HAUFEN,

BATTLES WITHOUT HONOR AND HUMANITY (The Complete Collection/Arrow), DEEP SPACE (F. O. Ray),

DIE HÖLLENHUNDE (1970) , UNTERNEHMEN STAATSGEWALT, QUEIMADA (TV-Fassung),

IN DIE ENGE GETRIEBEN, OUT OF THE BLUE, JOHNNY MNEMONIC (Turbine).


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 596 posts ] Go to page  Previous  1 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14 ... 20  Next

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker