Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 20.10.2019 05:55

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 12 posts ] 
AuthorMessage
 Post subject: THE FLOWER WITH THE DEADLY STING - Gianfranco Piccioli
PostPosted: 10.01.2014 12:28 
Offline
User avatar

Joined: 06.2011
Posts: 255
Location: .at
Gender: Male
Image

Fiore dai petali d'acciaio, Il // 1973 // Mit GIANNI GARKO, CARROLL BAKER etc.

ofdb:
"Der Chirurg Dr. Valenti (Gianni Garko) ist sowohl wohlhabend als auch angesehen, doch als er sich von seiner aktuellen Freundin Daniella (Paola Senatore) trennen will, kommt es zu einem fatalen Handgemenge, in dessen Folge die Frau auf einer Skulptur aufgespießt wird. Valenti läßt die Leiche verschwinden, jedoch bleibt das Verschwinden Daniellas nicht unbemerkt. Evelyn (Carroll Baker), Ex-Liebhaberin von beiden, verdächtigt Valenti des Mordes und kann auch den Polizisten Garrano (Ivani Staccioli) schließlich überzeugen, während Valenti feststellen muß, daß es wohl einen Zeugen für den ersten Mord gegeben hat, ein Erpresser meldet sich bei ihm..."

//

Wow, hat mich total überrascht wie gut der mir gefallen hat. Trotz einer recht simplen aber nicht uninteressanten Story (Mord + Erpressung) und nem geringen Bodycount, dafür jedoch ner Menge Girl-on-Girl Action weiß dieses kleine Juwel vortrefflich zu unterhalten.

Hat den noch jemand gesehen ?


Last edited by rage on 10.01.2014 16:03, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE FLOWER WITH THE DEADLY STING - Gianfranco Piccioli
PostPosted: 10.01.2014 15:51 
Offline
User avatar

Joined: 03.2010
Posts: 1532
Location: zu Hause
Gender: Male
Jo... das ist der mit den tollen Tauchszenen am Anfang am Ende. Nicht so großer Body Count aber spannend erzählt. Gianni Garko gibt hier auch ne gute Nummer ab und die gute Caroll Baker geizt mal wieder nicht mit ihrem Fleisch. Leider hat der Film noch keine offizielle Veröffentlichung. Gibt einige schöne Fan DVDs die alle auf TV Austrahlungen beruhen. Also deeply fan stuff !!!! lol

_________________
Image

Blu Ray und DVD Holzkistenverpackungen sind Sondermüll....
und echte Filmfans brauchen sowas nicht !!!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE FLOWER WITH THE DEADLY STING - Gianfranco Piccioli
PostPosted: 10.01.2014 21:24 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 3728
Gender: Male
Cool, was hier so ausgegraben wird! Bei solchen Streifen aus der Blütezeit des Giallo bin ich immer guter Dinge. 8-)

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE FLOWER WITH THE DEADLY STING - Gianfranco Piccioli
PostPosted: 10.01.2014 23:28 
Offline
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 413
Gender: Male
Ja ein wirklich schöner Film, der wirklich gut zu unterhalten weiß und auch meiner Meinung nach schön fotografiert ist, auch die Einrichtung bzw. das Set hat eins schönes Design und die gute Musikalische Untermalung passt sich dem an. Gianni Garko hat mir sehr gut gefallen und Baker ist auch immer einen Blick wert.

Eine schöne Deutsche VÖ muss her. Gegen Ende gibt es dann bei dem Film noch mal eine kurze Obligatorisch eingebaute Schwarze Handschuh mit Rasiermesser Szene.

Allerdings wären mir Filme wie "Death steps in the Dark " von Maurizio Pradeaux noch lieber ! :!: :D


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE FLOWER WITH THE DEADLY STING - Gianfranco Piccioli
PostPosted: 11.01.2014 16:28 
Offline
User avatar

Joined: 06.2011
Posts: 255
Location: .at
Gender: Male
Der New York Ripper wrote:
Allerdings wären mir Filme wie "Death steps in the Dark " von Maurizio Pradeaux noch lieber ! :!: :D


Den fand ich doch eher unterdurchschnittlich ... besonders wegen den vielen sinnfreien comedyeinlagen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE FLOWER WITH THE DEADLY STING - Gianfranco Piccioli
PostPosted: 14.03.2014 22:06 
---Edit---


Last edited by Mater Videorum on 03.12.2015 18:10, edited 1 time in total.

Top
  
 
 Post subject: Re: THE FLOWER WITH THE DEADLY STING - Gianfranco Piccioli
PostPosted: 14.03.2014 23:02 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2497
Location: Aquae Mattiacorum
Gender: Male
Uff, der ist mir ja bisher völlig durch die Lappen gegangen. Muss ich unbedingt nachholen. :shock:

_________________
Image
support your local nischenlabel


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE FLOWER WITH THE DEADLY STING - Gianfranco Piccioli
PostPosted: 28.02.2015 00:05 
Offline
User avatar

Joined: 12.2013
Posts: 4241
Location: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Gender: Male
Image


Il Fiore dai petali d'acciaio (IT)
La flor de petalos de acero (ES)
The Flower with the Deadly Sting (USA)
The Flower with Petals of Steel


IT / ES 1973

R: Gianfranco Piccioli
D: Gianni Garko, Carroll Baker, Ivano Staccioli, Pilar Velázquez, Umberto Raho, Paola Senatore u.a.

Score: Marcello Giombini

OFDb



Aufgrund des von Reggies neu erstellten Giallo-Threads wurde gestern meine eigentlich schon fertig erstellte Filmplanung für die kommende Woche wieder komplett verworfen und mit einer ordentlichen Menge an bisher noch ungesehenen Gialli im OmU (bzw. mit engl. Tonspur) ergänzt.

Da meine Englischkenntnisse nicht gerade als sattelfest zu bezeichnen sind, muss zur Betrachtung von Filmen im O-Ton zunächst immer mein innerer Schweinehund überwunden werden. :oops:
Aber Dank des neuen Threads ist meine Motivation gerade dahingehend enorm nach oben geschnallt und ein erneuter Anfang wurde gestern Abend mit diesem recht interessanten Giallo-Exemplar vollzogen (und Weitere werden zukünftig regelmäßig folgen...) ;)

Doch kommen wir jetzt zum eigentlichen Film:

ImageImageImageImageImage

ImageImageImageImageImage


Gianni Garko spielt in dieser Giallo-Ausgabe den erfolgreichen Chirugen Dr. Andrea Valenti, der eines schönen Feierabends die Beziehung zu seiner Partnerin Daniella (Paola Senatore) beenden möchte. Während der Offenbarung seiner für Daniella nicht gerade erfreulichen Absicht kommt es plötzlich zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen den Beiden und der Doktor versetzt seiner gekränkten Partnerin einen heftigen Stoß, so dass sich diese auf direktem Weg in die nächstgelegene Zimmerecke begibt.
Nach einem Drink zur Beruhigung muss Dr. Gianni Garko zu seinem Entsetzen feststellen, dass Daniella nach ihrem unfreiwilligen und schmerzhaften Flug durchs Zimmer geradewegs in einem scharfkantigen Kunstobjekt (oder besser gesagt Kunstgewächs) aus Metall landete und dabei durch die spitzen Stacheln der Kunstblume aufgespießt wurde :shock: (The Flower with the Deadly Sting) ;)

Nach Überwindung des ersten Schocks über seine grausame Tat versucht er diese daraufhin mit allen Mitteln zu vertuschen und beseitigt daher die zuvor schon in Kleinteile vor-sezierte Ex-Frau auf eine recht effektive Weise in einer schrottmühlenähnlichen Anlage.

Doch schon kurze Zeit später steht plötzlich seine frühere Ex-Geliebte Evelyn (Carroll Baker) auf der Matte, die zudem auch gleichzeitig die "geliebte" Halbschwester der verblichenen Daniella ist bzw. war.
Nachdem ihre Schwester aber weiterhin verschwunden bleibt, keimt in Evelyn immer stärker die Vermutung, dass der saubere Doc etwas mit dem unerwarteten Verschwinden seiner Schwester zu tun hat und schwärzt diesen bei der Polizei an.
Der hartnäckige Kommissar Garrano (Ivano Staccioli) übernimmt den Fall und heftet sich gleich an die Fersen des ehrenwerten Doktors. Ab sofort wird wird die Luft für Herrn Garko immer dünner.....





Dieser Giallo hat mir im Großen und Ganzen recht gut gefallen, wobei er jetzt aber keine außerordentliche Sensationen bietet.

Die Inszenierung des Plots würde ich als eine solide Umsetzung bezeichnen und die Schauspieler können in ihren Rollen auch überzeugen.
Gianni Garko schlägt und schläft sich in seiner Rolle des mordenden und von der Polizei verfolgten Mediziners durch den gesamten Film und gibt dabei eine gute Figur ab. Die holden Damen können zudem mit ihren reizenden Darbietungen verzücken.

Der Score von Marcello Giombini ist jetzt weniger im Ohr haften geblieben, aber im Gesamten auch nicht negativ aufgefallen.

Alles in allem eine recht spannende Darbietung des mordenden Dr. Garko. :dh:


ImageImageImageImageImage



kurzer Filmausschnitt:

www.youtube.com Video from : www.youtube.com


Score:

www.youtube.com Video from : www.youtube.com




Image Image Image - und hier könnte bald auch ihr Film-Cover einer zukünftigen VÖ für den hiesigen Markt stehen -


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE FLOWER WITH THE DEADLY STING - Gianfranco Piccioli
PostPosted: 04.03.2015 13:57 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10556
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Hab den mir nun auch mal angeschaut, dank dieses Threads hier.

Die Inhaltsangabe der OFDB und auch von Richi, sind richtig, für mich aber lustig. Denn wer ein Giallo Kenner ist, weiß wie der Hase läuft und es ist eigentlich kein Spoiler, würde man die Inhaltsangabe richtig niederschreiben.

Ich pack es mal in den Spoiler:
Es ist ja von Anfang an klar, also bei mir war es so, das er Danielle nicht umgebracht hat, wenn überhaupt eine andere, aber auch das glaubte ich nicht. Das lag daran das man nie das Gesicht der Frau sah, das sie keinen Ton sagte. Und als Giallo Kenner weiß man wie der hase läuft. Also ich wusste das Danielle irgendwann im Film , am Ende wieder auftauchen wird ;) Das er die andere Dame wenn auch versehentlich umgebracht hat, glaubte ich auch nicht, war aber nicht ganz so offensichtlich. Aber ich hatte es im Urin weil, warum sollten sie den Mord gleich zeigen, da wäre ja die Spannung dahin. Am ende hatte ich mit allem recht.
Wer war der Mysteriöse Anrufer? Wahrscheinlich der, der das Boot am ende steuert oder? So wollte man das alles so hindrücken das auch ja keiner auf die Idee kommen könnte, Danielle stecke dahinter :roll: Was aber den Umkehrschluss bewirkt hat und man gleich wusste das Danielle hinter allem steckt. Schade...
Naja und ihr schreibt Garko mordet sich durch den Film :lol: Dabei hat er nicht einen begangen. Was denkt ihr wer unter der Maske steckte, wo die Carol umbrachte?

Mann hat hier einfach alles in eine Richtung gelenkt, das so extrem, das man es als giallo Kenner einfach nimmer für ernst nehmen kann. Schade ist aber so...

Im anfänglichen Mittelteil war mir der film etwas zu geschwätzig, hielt dennoch eingermassen die Spannung, da trotz allem offensichtlichem, man ja nicht raten kann was die Italiener da dann wieder herbei Tricksen. Ein paar Stylische Szenen gab es auch, vor allem die beim Tauchen :shock: Hui wurde das gut eingefangen.
Naja etwas unglaubwürdig war der Film auch...
Die wenigen Erotik Szenen waren mehr als gut eingefangen. Mein Freund Staccioli als Kommissar war auch toll, ich sehe ihn gerne.
Garkos leicht in Rage zu bringender Arzt war auch gut gespielt.

6/10 aufjedenfall, den schlecht ist der Film keinesfalls, als alter Giallo Hase, weiß man halt wie der Hase läuft ;)

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE FLOWER WITH THE DEADLY STING - Gianfranco Piccioli
PostPosted: 05.03.2015 06:44 
Offline
User avatar

Joined: 12.2013
Posts: 4241
Location: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Gender: Male
reggie wrote:
Denn wer ein Giallo Kenner ist, weiß wie der Hase läuft und es ist eigentlich kein Spoiler, würde man die Inhaltsangabe richtig niederschreiben.


Da gebe ich Dir natürlich grundsätzlich recht, aber
das Zauberwort meiner Filmvorstellung heißt "Illusion", und diese wollte ich den Film-Nicht-Kennern noch etwas erhalten. Alles andere hätte diese zerstört... ;)


reggie wrote:
Naja und ihr schreibt Garko mordet sich durch den Film :lol: Dabei hat er nicht einen begangen. Was denkt ihr wer unter der Maske steckte, wo die Carol umbrachte?


So explizit hatte ich dies doch gar nicht geschrieben :unknown: Zur Aufrechterhaltung der Illusion schrieb ich doch nur, dass sich "der mordende Dr Garko recht gut durch den ganzen Film schlägt bzw schläft" :)

.... und ganz so unschuldig ist der saubere Herr Doktor jetzt auch nicht, da er sein vermeintliches Opfer auf eine recht skrupellose Art und Weise zerhackstückelt und gewissenlos entsorgt. Er möchte halt seine vermeintliche Tat unter den Teppich kehren


;)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE FLOWER WITH THE DEADLY STING - Gianfranco Piccioli
PostPosted: 05.03.2015 11:08 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10556
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Richie Pistilli wrote:
reggie wrote:
Denn wer ein Giallo Kenner ist, weiß wie der Hase läuft und es ist eigentlich kein Spoiler, würde man die Inhaltsangabe richtig niederschreiben.


Da gebe ich Dir natürlich grundsätzlich recht, aber
das Zauberwort meiner Filmvorstellung heißt "Illusion", und diese wollte ich den Film-Nicht-Kennern noch etwas erhalten. Alles andere hätte diese zerstört... ;)


reggie wrote:
Naja und ihr schreibt Garko mordet sich durch den Film :lol: Dabei hat er nicht einen begangen. Was denkt ihr wer unter der Maske steckte, wo die Carol umbrachte?


So explizit hatte ich dies doch gar nicht geschrieben :unknown: Zur Aufrechterhaltung der Illusion schrieb ich doch nur, dass sich "der mordende Dr Garko recht gut durch den ganzen Film schlägt bzw schläft" :)

.... und ganz so unschuldig ist der saubere Herr Doktor jetzt auch nicht, da er sein vermeintliches Opfer auf eine recht skrupellose Art und Weise zerhackstückelt und gewissenlos entsorgt. Er möchte halt seine vermeintliche Tat unter den Teppich kehren


;)


Hey ist auch nicht so schlimm und war jetzt nicht so negativ gemeint. Ist vollkommen klar das du es so schreiben musst, sonnst würdest ja Spoilern ;)

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE FLOWER WITH THE DEADLY STING - Gianfranco Piccioli
PostPosted: 05.03.2015 19:11 
Offline
User avatar

Joined: 12.2013
Posts: 4241
Location: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Gender: Male
reggie wrote:
Hey ist auch nicht so schlimm und war jetzt nicht so negativ gemeint.


Das habe ich auch nicht so aufgefasst :D


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 12 posts ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker