Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 25.08.2019 00:16

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 329 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 11  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: THE HATEFUL EIGHT - Quentin Tarantino (2015)
PostPosted: 11.12.2015 15:34 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 766
Location: Cinecittà
Gender: Male
Wiesbaden hat afaik auch die Möglichkeit 70mm zu zeigen, Frankfurt technisch wohl auch noch.

In den USA werden wegen des Filmes ja gewisse finzielle Anstregungen unternommen, um den Film in 70mm zeigen zu können.
So schreibt etwa Moviepilot:

Quote:
So kümmert sich die Weinstein Company aktuell darum, dass in den USA 96 und in Canada vier Kinos mit einem Projektor ausgestattet werden, der mit der 70mm-Kopie des Films kompatibel ist. Aber was bedeutet das genau, aus logistischer Sicht? Die New York Times hat den Aufwand hinter diesem ambitionierten Projekt von Quentin Tarantino ein wenig ausgeleuchtet.

Es hat seit 1992 keinen Film mehr gegeben, der in Nordamerika 100 oder mehr 70mm-Kopien bekommen hat. In junger Vergangenheit haben sich zwar auch The Master und Interstellar an dem Format bedient, die wurden allerdings in lediglich 16, bzw. 11 Kinos analog aufgeführt. Dementsprechend gebe es kaum noch die geeignete Technik für eine derartige Vorführung, geschweige denn in 100 Kinos. Die Weinstein Company hat eine Firma beauftragt, sich um den Einkauf und die Ausstattung der Geräte zu kümmern. Die Projektoren, die sie gefunden hat, stammen teilweise noch aus den 1950ern und 60ern. Teile mussten ausgetauscht und teilweise sogar anhand der originalen Pläne neu angefertigt werden.

Was das insgesamt kosten soll, dazu gab es keine Angaben. Geschätzt wird der Erwerb und Aufbau solch eines Projektors auf etwa 60 bis 80 Tausend US-Dollar pro Leinwand. Dazu kommt ein weiteres Problem, nämlich der Umstand, dass es so gut wie keine Projektionisten mehr gibt, die eine solche Vorführung durchführen könnten. Es werden deshalb für die Kinos neues Personal sowie Lehrgänge angeboten. Der Aufwand ist enorm, aber es ist eben auch ein historisches Projekt: The Hateful Eight ist nicht nur komplett auf 70mm gedreht worden, sondern auch in Ultra Panavision, ein extremes Breitbild-Format. The Hateful Eight ist in der Kinogeschichte gerade mal der elfte Film, der von diesem Format Gebrauch macht. Andere waren beispielsweise Ben Hur. Der letzte Film in Ultra Panavision war der 1966 veröffentlichte Khartoum - Der Aufstand am Nil. [...]


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE HATEFUL EIGHT - Quentin Tarantino (2015)
PostPosted: 11.12.2015 15:43 
Offline
User avatar

Joined: 11.2010
Posts: 48
Gender: None specified
Bonpensiero wrote:
Wiesbaden hat afaik auch die Möglichkeit 70mm zu zeigen, Frankfurt technisch wohl auch noch.


Über Wiesbaden weiß ich nicht Bescheid. Welches Kino soll das sein?
In Frankfurt hat definitiv das Filmmuseum die technischen Gegebenheiten, auch wenn aufgrund der kleinen Leinwand 70mm-Filme dort nicht vollends zur Geltung kommen können. Aufgrund der Programmstruktur wären dort aber wohl nur 1-2 Sondervorstellungen denkbar, und bislang ist noch nichts angekündigt.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE HATEFUL EIGHT - Quentin Tarantino (2015)
PostPosted: 11.12.2015 15:59 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 766
Location: Cinecittà
Gender: Male
Wiesbaden müsste ich selber noch mal suchen. Habe aber auf einer Tarantinoseite sowas gelesen.

Ansonsten wohl auch in70mm:

Quote:
Germany, January 28
• Schauburg Cinerama, Karlsruhe
• Zoo Palast, Berlin (Mr. Tarantino and cast to attend German premiere 26. January)
• Savoy, Hamburg
• Lichtburg, Essen

+ possibly 2 additional German screens

Düsseldorf Lichtburg, Gartenbau Vienna and cool cinema


Das Savoy würde ich dann mitnehmen...


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE HATEFUL EIGHT - Quentin Tarantino (2015)
PostPosted: 12.12.2015 20:09 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7595
Gender: None specified
Ein kleiner Einblick in die Dreharbeiten:

www.youtube.com Video from : www.youtube.com


Anscheinend hat sich Tarantino nicht mit Rasierschaum als Schnee zufriedengegeben. ;)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE HATEFUL EIGHT - Quentin Tarantino (2015)
PostPosted: 12.12.2015 20:32 
Online
User avatar

Joined: 01.2010
Posts: 3661
Gender: None specified
Bonpensiero wrote:
Wiesbaden müsste ich selber noch mal suchen. Habe aber auf einer Tarantinoseite sowas gelesen.

Ansonsten wohl auch in70mm:

Quote:
Germany, January 28
• Schauburg Cinerama, Karlsruhe
• Zoo Palast, Berlin (Mr. Tarantino and cast to attend German premiere 26. January)
• Savoy, Hamburg
• Lichtburg, Essen

+ possibly 2 additional German screens


Das Savoy würde ich dann mitnehmen...


Ich werde dann wohl mal nach Berlin fahren müssen...


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE HATEFUL EIGHT - Quentin Tarantino (2015)
PostPosted: 12.12.2015 20:35 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 11981
Gender: Male
Der Zoo Palast ist schön saniert, lohnt sich ;)

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Auf die Knie, DJANGO! UNCUT HD
MEHR TOT ALS LEBENDIG 22. Februar 2019 UNCUT HD


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE HATEFUL EIGHT - Quentin Tarantino (2015)
PostPosted: 12.12.2015 20:38 
Offline
User avatar

Joined: 05.2011
Posts: 807
Gender: Male
In Wiesbaden ist dieses "Kino" befähigt 70mm abzuspielen:
*** The link is only visible for members, go to login. ***

Das Savoy wäre auch für mich interessant. Das müsste ich einmal ausloten.

Bis dato habe ich allerdings stets gelesen, dass die 70mm Vorführungen nur den O-Ton aufbieten werden.
Wird es eures Wissens nach auch 70mm Vorführungen mit deutscher Synchronisation geben oder ist dies eher unwahrscheinlich?

Edit:
Die O-Ton-Frage hat sich erledigt. Er wird wohl auch synchronisiert gezeigt werden.

Auf viele Problematiken weisen allerdings die Beiträge dieses Forums hin:
*** The link is only visible for members, go to login. ***

So soll man das Savoy in Hamburg oder den Zoo Palast knicken können, wenn man gelungene 70mm-Vorführungen erwartete.

Ich wäre an Meinungen von hiesigen Usern interessiert, welche sich ebenfalls mit der Materie auskennen.

_________________
Suche:

DER NAME DER ROSE (ARD-HDTV-Fassung), FASSBINDER COLLECTION (Limited Edition/Arrow),

EIN LEBEN FÜR DEN TOD, DIE SUPERSCHNÜFFLER, HOOVER-ICH BIN DER BOSS, EIN DRECKIGER HAUFEN,

BATTLES WITHOUT HONOR AND HUMANITY (The Complete Collection/Arrow), DEEP SPACE (F. O. Ray),

DIE HÖLLENHUNDE (1970) , UNTERNEHMEN STAATSGEWALT, QUEIMADA (TV-Fassung),

IN DIE ENGE GETRIEBEN, OUT OF THE BLUE, JOHNNY MNEMONIC (Turbine).


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE HATEFUL EIGHT - Quentin Tarantino (2015)
PostPosted: 13.12.2015 03:21 
Offline
User avatar

Joined: 11.2010
Posts: 48
Gender: None specified
Don Ricuzzo wrote:
In Wiesbaden ist dieses "Kino" befähigt 70mm abzuspielen:
*** The link is only visible for members, go to login. ***


Ich versteh nicht, warum du Kino in Anführungszeichen setzt, aber was du da verlinkt hast, ist auf jeden Fall das von mir erwähnte Kino des Deutschen Filmmuseums in Frankfurt.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE HATEFUL EIGHT - Quentin Tarantino (2015)
PostPosted: 13.12.2015 18:52 
Offline
User avatar

Joined: 05.2011
Posts: 807
Gender: Male
Takora wrote:
Don Ricuzzo wrote:
In Wiesbaden ist dieses "Kino" befähigt 70mm abzuspielen:
*** The link is only visible for members, go to login. ***


Ich versteh nicht, warum du Kino in Anführungszeichen setzt, aber was du da verlinkt hast, ist auf jeden Fall das von mir erwähnte Kino des Deutschen Filmmuseums in Frankfurt.


Das liegt doch auf der Hand: Die Anführungszeichen repräsentieren eine Geste des Respekts. Ich bezog mich schließlich ohne zu irgendwelchen Eingrenzungen zu greifen in toto auf die Kulturstätte des Deutschen Filminstituts. Jene salopp nur als Kino zu bezeichnen schien mir nicht angemessen. Gleichwohl wollte ich mich kurzfassen und entschied mich für die Anführungszeichen.

Zurück zur eigentlichen Thema:

Wenn ich "Wiesbaden Filmmuseum" google, dann komme ich auf die verlinkte Seite. Auf der Seite steht - sofern ich das gerade richtig erinnere - dass das Filmmuseum in Frankfurt sowie Wiesbaden beheimatet sei.

Gibt es also nur an einem Standort ein Kino?

_________________
Suche:

DER NAME DER ROSE (ARD-HDTV-Fassung), FASSBINDER COLLECTION (Limited Edition/Arrow),

EIN LEBEN FÜR DEN TOD, DIE SUPERSCHNÜFFLER, HOOVER-ICH BIN DER BOSS, EIN DRECKIGER HAUFEN,

BATTLES WITHOUT HONOR AND HUMANITY (The Complete Collection/Arrow), DEEP SPACE (F. O. Ray),

DIE HÖLLENHUNDE (1970) , UNTERNEHMEN STAATSGEWALT, QUEIMADA (TV-Fassung),

IN DIE ENGE GETRIEBEN, OUT OF THE BLUE, JOHNNY MNEMONIC (Turbine).


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE HATEFUL EIGHT - Quentin Tarantino (2015)
PostPosted: 13.12.2015 21:38 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 57
Gender: Male
Don Ricuzzo wrote:

Wenn ich "Wiesbaden Filmmuseum" google, dann komme ich auf die verlinkte Seite. Auf der Seite steht - sofern ich das gerade richtig erinnere - dass das Filmmuseum in Frankfurt sowie Wiesbaden beheimatet sei.

Gibt es also nur an einem Standort ein Kino?



Das Filmmuseum + Kino ist in Frankfurt. In Wiesbaden ist das Filmarchiv.

EDIT: Könnte es vielleicht sein, dass in Wiesbaden das Murnau-Filmtheater die technischen Möglichkeiten für 70mm hat :?:

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: AW: THE HATEFUL EIGHT - Quentin Tarantino (2015)
PostPosted: 13.12.2015 22:21 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 1908
Gender: None specified
Oder eventuell das Caligari.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE HATEFUL EIGHT - Quentin Tarantino (2015)
PostPosted: 15.12.2015 09:02 
Offline
User avatar

Joined: 11.2010
Posts: 48
Gender: None specified
Nee, also die beiden Kinos haben definitiv keine 70mm-Projektoren. Das mit Wiesbaden scheint wohl eher ein Gerücht oder Wunschdenken zu sein. Macht auch schon deshalb eigentlich keinen Sinn, weil das Filmmuseum das einzige Kino in der Region ist, das mehr oder weniger regelmäßig 70mm-Filme zeigt.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE HATEFUL EIGHT - Quentin Tarantino (2015)
PostPosted: 15.12.2015 22:18 
Offline
User avatar

Joined: 01.2013
Posts: 509
Location: Outpost 31
Gender: None specified
Kritik in "Variety":

*** The link is only visible for members, go to login. ***

_________________
*** The link is only visible for members, go to login. ***


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE HATEFUL EIGHT - Quentin Tarantino (2015)
PostPosted: 17.12.2015 08:12 
Offline
User avatar

Joined: 12.2014
Posts: 451
Gender: None specified
www.youtube.com Video from : www.youtube.com


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE HATEFUL EIGHT - Quentin Tarantino (2015)
PostPosted: 20.12.2015 18:39 
Offline
User avatar

Joined: 03.2011
Posts: 967
Location: zu Hause
Gender: None specified
Werde selbst wohl mit einigen Freunden nach Karlsruhe in die Schauburg pilgern, da das in Deutschland meiner Meinung nach noch das einzige(!) verbliebene Kino ist, in dem ich mir eine adaequate Projektion von 70mm + Ultra Panavision (was ja manchmal zu erwaehnen vergessen wird) vorstellen kann.
Die machen dort ja schon seit ueber 10 Jahren regelmaessig ein 70mm Festival und zeigen auch sonst wohl monatlich 70mm Kopien. Die ca. 50 70mm-Vorstellungen, die ich mir dort in diesem Zeitraum gegeben habe waren jedenfalls meistens erste Sahne. Was oft vergessen wird, ist ja die Tatsache, dass zum passenden Equipment (Leinwand, Projektor, Objektive, etc.) - im Gegensatz zur digitalen Technik - auch ein faehiger Vorfuehrer dazugehoert, der im Idealfall schon aktiv Erfahrung mit 70mm-Vorstellungen gesammelt hat.

Daher empfehle ich jedem, der Wert auf einen optimalen Abend legt (kein unscharfes Bild, exzellenter Ton sowie riesige Leinwand) so es nur geht nach Karlsruhe zu Pilgern. :)

Falls das bei mir wider Erwarten doch nicht hinhauen sollte, hoffe ich auf eine Vorfuehrung im Filmmuseum Frankfurt. In Wiesbaden gibt es meines Wissens nach keine Moeglichkeit 70mm zu zeigen. Auch nicht in den schoenen und gut ausgestatteten Caligari-Filmbuehne und Murnau-Filmtheater.

_________________
To please the majority is the requirement of the Planet Cinema. As far as I'm concerned, I don't make a concession to viewers, these victims of life, who think that a film is made only for their enjoyment, and who know nothing about their own existence.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE HATEFUL EIGHT - Quentin Tarantino (2015)
PostPosted: 21.12.2015 13:37 
Offline

Joined: 11.2014
Posts: 250
Gender: None specified
Danke für den Link, bei mir wird es die Lichtburg in Essen.
Karlsruhe ist mit 400km Strecke einfach zu weit für einen Film, auch wenn es da besser sein sollte.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE HATEFUL EIGHT - Quentin Tarantino (2015)
PostPosted: 21.12.2015 14:21 
Offline
User avatar

Joined: 12.2010
Posts: 256
Gender: None specified
Dr. Zombi wrote:

Daher empfehle ich jedem, der Wert auf einen optimalen Abend legt (kein unscharfes Bild, exzellenter Ton sowie riesige Leinwand) so es nur geht nach Karlsruhe zu Pilgern. :)



Das kann ich unterschreiben. Ich habe dort unter anderem Terminator 2 und erst letzte Woche Indiana Jones 2 und 3 als 70mm-Vorführungen gesehen und es war alles so, wie es diesem Format gebührt: großartig.

Die Chance, noch einmal eine frisch gezogene 70mm-Kopie eines Films, der auch so gedreht wurde, zu sehen dürfte nicht mehr so schnell wiederkehren! Das ist (leider) ein historisches Ereignis...


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE HATEFUL EIGHT - Quentin Tarantino (2015)
PostPosted: 21.12.2015 14:36 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4729
Gender: None specified
Cronenberg wrote:
Ich habe dort unter anderem Terminator 2 und erst letzte Woche Indiana Jones 2 und 3 als 70mm-Vorführungen gesehen und es war alles so, wie es diesem Format gebührt: großartig.



Die sind aber doch alle 3 auch nicht in 70 mm gedreht worden, oder?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE HATEFUL EIGHT - Quentin Tarantino (2015)
PostPosted: 21.12.2015 14:55 
Offline
User avatar

Joined: 12.2010
Posts: 256
Gender: None specified
Stanton wrote:
Cronenberg wrote:
Ich habe dort unter anderem Terminator 2 und erst letzte Woche Indiana Jones 2 und 3 als 70mm-Vorführungen gesehen und es war alles so, wie es diesem Format gebührt: großartig.



Die sind aber doch alle 3 auch nicht in 70 mm gedreht worden, oder?


Ja, die sind nur aufgeblasen von 35mm. Aber der Qualitätsgewinn war trotzdem nicht zu übersehen!
An echtem 70mm hab ich bisher nur "Tschitti Tschitti Bäng Bäng" dort gesehen, der war sehr rotstichig (aber hatte einen beeindruckenden Detailreichtum).


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE HATEFUL EIGHT - Quentin Tarantino (2015)
PostPosted: 22.12.2015 22:08 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4729
Gender: None specified
Nur mal aus Neugierde, wie kann dabei ein Qualitätsgewinn entstehen?

Ich habe mich schon immer gewundert warum man so etwas macht.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE HATEFUL EIGHT - Quentin Tarantino (2015)
PostPosted: 22.12.2015 22:12 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7595
Gender: None specified
Stanton wrote:
Nur mal aus Neugierde, wie kann dabei ein Qualitätsgewinn entstehen?

Ich habe mich schon immer gewundert warum man so etwas macht.

Was? Einen 35mm Film auf 70mm strecken?
Erscheint mir auch seltsam, würde da nicht wieder der Effekt eintreten, dass das Bild aufgrund der Vergrößerung einfach grobpixeliger wird?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE HATEFUL EIGHT - Quentin Tarantino (2015)
PostPosted: 22.12.2015 22:25 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4729
Gender: None specified
Sbirro Di Ferro wrote:
Stanton wrote:
Nur mal aus Neugierde, wie kann dabei ein Qualitätsgewinn entstehen?

Ich habe mich schon immer gewundert warum man so etwas macht.

Was? Einen 35mm Film auf 70mm strecken?
Erscheint mir auch seltsam, würde da nicht wieder der Effekt eintreten, dass das Bild aufgrund der Vergrößerung einfach grobpixeliger wird?


Körnig, nicht pixelig. Das käme dann darauf an wie groß man ihn zeigt.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE HATEFUL EIGHT - Quentin Tarantino (2015)
PostPosted: 23.12.2015 16:27 
Offline
User avatar

Joined: 12.2010
Posts: 256
Gender: None specified
Also nach meinem Verständnis kommt die Steigerung folgendermaßen zustande: Die Kinokopie stammt ja im Normalfall von einem Internegativ, dieses von einem Interpositiv und das wiederum vom ursprünglichen Negativ. Der gezeigte Film hat also immer mehrere Kopierungen hinter sich, bei welchen sich die Korneigenschaften des Trägermaterials addieren. Wenn nun diese Kopiergänge auf dem größeren Format stattfinden (also die Vergrößerung möglichst "früh" gemacht wird), wird die feinere Kornstruktur mitkopiert. Zudem muß bei einem Film in Scope kein Anamorphot verwendet werden (das Bild wird also nicht verzerrt abgebildet und durch eine entsprechende Linse wieder entzerrt), was die Projektion besser macht.

Ich bin mir, was den technischen Ablauf beim Kopieren angeht, nicht sicher (habe auch nie ein Kopierwerk besichtigen können und lasse mich deshalb gerne belehren, WIE der Qualitätsunterschied zustande kommt), aber ich bin mir sicher, DASS ein Qualitätszuwachs gegenüber der 35mm-Kinokopie erreicht wird. Habe als Vorführer etliche 35mm-Filme gesehen und keiner hatte eine vergleichbare Qualität zu den oben genannten. Daß echtes 70mm nochmal stärker ist, bleibt natürlich unbestritten.

Edit: habe mal gegooglet und bisher nur das gefunden: *** The link is only visible for members, go to login. ***


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE HATEFUL EIGHT - Quentin Tarantino (2015)
PostPosted: 23.12.2015 16:42 
Offline

Joined: 11.2010
Posts: 513
Gender: None specified
Okkult wrote:
Danke für den Link, bei mir wird es die Lichtburg in Essen.
Karlsruhe ist mit 400km Strecke einfach zu weit für einen Film, auch wenn es da besser sein sollte.

Hat die Lichtburg nicht die kleinste Leinwand? Habe irgendwie noch im Hinterkopf das sie nur 14,5m breite hat. Für mich persönlich ist und bleibt in Europa immer noch beste Kino für 70mm Panavision Präsentation das REX in Paris ;) Wer das einmal erlebt hat will eigentlich kein anderes Kino mehr betreten :mrgreen:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE HATEFUL EIGHT - Quentin Tarantino (2015)
PostPosted: 23.12.2015 17:04 
Offline
User avatar

Joined: 12.2010
Posts: 256
Gender: None specified
Hondo wrote:
Für mich persönlich ist und bleibt in Europa immer noch beste Kino für 70mm Panavision Präsentation das REX in Paris ;) Wer das einmal erlebt hat will eigentlich kein anderes Kino mehr betreten :mrgreen:


Jetzt bin ich neidisch. Durfte im Rex den Saal anschauen (für einen Film hat der kurze Aufenthalt in Paris nicht gereicht) und habe dabei nur den Abspann von "Jurassic World" gesehen, aber alleine die Einrichtung, die Sessel und die Größe des Saals sind einfach der Wahnsinn! :shock:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE HATEFUL EIGHT - Quentin Tarantino (2015)
PostPosted: 23.12.2015 17:50 
Offline
User avatar

Joined: 03.2011
Posts: 967
Location: zu Hause
Gender: None specified
Also vielleicht doch alle nach Paris? Haette nichts dagegen. :mrgreen:

_________________
To please the majority is the requirement of the Planet Cinema. As far as I'm concerned, I don't make a concession to viewers, these victims of life, who think that a film is made only for their enjoyment, and who know nothing about their own existence.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE HATEFUL EIGHT - Quentin Tarantino (2015)
PostPosted: 23.12.2015 19:34 
Offline

Joined: 11.2010
Posts: 513
Gender: None specified
Cronenberg wrote:
Hondo wrote:
Für mich persönlich ist und bleibt in Europa immer noch beste Kino für 70mm Panavision Präsentation das REX in Paris ;) Wer das einmal erlebt hat will eigentlich kein anderes Kino mehr betreten :mrgreen:


Jetzt bin ich neidisch. Durfte im Rex den Saal anschauen (für einen Film hat der kurze Aufenthalt in Paris nicht gereicht) und habe dabei nur den Abspann von "Jurassic World" gesehen, aber alleine die Einrichtung, die Sessel und die Größe des Saals sind einfach der Wahnsinn! :shock:

Geilste Kino ever in Europa :D Allein beim Betreten des Saal viel mir damals erst einmal die Kinnlade runter ;) Hatte damals ca Mitte der 80er das Glück zwei gut erhaltene Top 70mm Kopien von "Eine Total Total verrückte Welt & Alamo zu sehen, und das sogar in 7 Kanal. Einziger Wermutstropfen war das sie in FRANZÖSISCH waren.Aber das war mir damals so ziemlich egal ;)
Allein beim Alamo hat man bezw. haben einige Leute bei den Kanonenschüssen Mega Panik bekommen, das ihnen nicht der erste Balkonvorbau abbricht :mrgreen:
Das alles nenne ich Kino vom allerfeinsten :P und nicht das was es heute hier bei uns alles in den Rupelkammern gibt :mrgreen:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE HATEFUL EIGHT - Quentin Tarantino (2015)
PostPosted: 23.12.2015 22:08 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 4741
Gender: Male
Dr. Zombi wrote:
Also vielleicht doch alle nach Paris? Haette nichts dagegen. :mrgreen:


In Ordnung, du zahlst für uns alle. :mrgreen:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE HATEFUL EIGHT - Quentin Tarantino (2015)
PostPosted: 24.12.2015 02:21 
Offline

Joined: 11.2010
Posts: 513
Gender: None specified
Also so wie ich das nach all meinen Recherchen bis jetzt sehe, bleibt wirklich nur noch die Schauburg in Karlsruhe übrig, wenn man den Hateful 8 vernünftig in all sein Pracht genießen will.
Und bei dem 5.Lichtspielhaus das eventuell auch noch dazu kommen soll, wage ich ein wenig zu bezweifeln das sie das komplette Equipment sowie das gewissen Know How dazu haben, um 70mm Panavison Filme vernünftig auf ihrer Leinwand zu bringen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE HATEFUL EIGHT - Quentin Tarantino (2015)
PostPosted: 24.12.2015 08:25 
Offline
User avatar

Joined: 12.2014
Posts: 451
Gender: None specified
<- ☑ zwei Plätze fest gebucht für The Hateful Eight Ultra Panavision 70mm Roadshow Version (OmU) am So, 31.01.2016, 15:00 Uhr Schauburg Karlsruhe.


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 329 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 11  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker