Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 27.11.2020 04:18

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 4076 posts ] Go to page  Previous  1 ... 104, 105, 106, 107, 108, 109, 110 ... 136  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 14.12.2016 18:05 
Offline
User avatar

Joined: 08.2015
Posts: 742
Gender: None specified
Ja, ist denn schon Weihnachten?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 14.12.2016 18:07 
Offline
User avatar

Joined: 09.2015
Posts: 916
Gender: None specified
Das klingt sehr gut!
Wenn da mal nicht ein weitere Damiani ("Il giorno della civetta") passen würde, falls möglich. :)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 14.12.2016 18:08 
Offline
User avatar

Joined: 09.2010
Posts: 231
Gender: Male
Den hatte ich auch gleich im Hinterkopf und der wäre der Wahnsinn.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 14.12.2016 18:34 
Super Sache! Bei allen Blu-rays bin ich dabei! :D


Top
  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 14.12.2016 19:44 
Offline
User avatar

Joined: 12.2013
Posts: 4764
Location: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Gender: Male
Michael wrote:
Ein kleiner Ausblick nach 2017. Im Westernbereich habe ich gerade was geschrieben zu einer neuen Reihe mit den Koch Western-Helden. Eine weitere geplante Reihe trägt den Titel "Die ehrenwerte Gesellschaft". In dieser Serie möchten wir politische Thriller aus Italien präsentieren. Der Fokus hier liegt eher auf DVDs, da diese Filme zwar alle absolut großartig sind, aber um es im Marketingsprech zu sagen, die Zielgruppe sehr spitz ist - und entsprechend kaum HD-Master existieren. Sollte es aber HD-Master geben, bzw. wir die Möglichkeit haben, selbst ans Negativ zu kommen, wird eine Blu-ray beigepackt.
Der erste geplante Titel ist "Das Verfahren ist eingestellt, vergessen sie's" und bei diesem wird es gleich auch eine Blu-ray geben, dazu ein 45-Minuten-Featurette mit Interviews. Start ist geplant für Frühjahr, wenn alles klappt.


Schmutziger_Maulwurf wrote:
Oh mein Gott, politische Thriller aus Italien ... Die Gebete wurden erhört!!!!! Danke Michael!!!!!!!!!!!!


Bin von dieser fantastischen Ankündigung auch gerade völligst geplättet :shock:
Und dann wird diese glorreiche Reihe auch noch mit einem meiner absoluten Polit-Thriller-Lieblinge eröffnet: DAS VERFAHREN IST EINGESTELLT, VERGESSEN SIE'S! :kez_15:

Vielen, vielen Dank für diese umwerfenden Neuigkeiten, Michael :hutheben:
Koch made my day! :dh:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 14.12.2016 19:58 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2555
Location: Aquae Mattiacorum
Gender: Male
Made my day!²

_________________
Italo-Cinema.de
Forgotten-Film-Entertainment.de
support your local nischenlabel


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 14.12.2016 20:36 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 363
Gender: None specified
Aber sowas von! Fantastische News.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 14.12.2016 20:46 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2507
Location: middle of nowhere
Gender: Male
Klasse Ankündigung und ein optimaler Start in die Reihe!!!!
Ich liebe den Film....


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 14.12.2016 21:33 
Offline
User avatar

Joined: 11.2010
Posts: 481
Gender: Male
Highscores: 1
Wenn eine thematische Veröffentlichungsreihe von mir herbeigesehnt wurde, dann zum Thema "politischer Film aus Italien". Und dann auch noch von Koch - der Hammer, ich bin dabei 8-)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 15.12.2016 13:22 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1840
Gender: Male
Der März:

Eine Geschichte von Liebe und Finsternis (DVD/BD)
Die Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers und autobiographischen Buchs von Amos Oz erzählt bewegend von einem Jungen, der viel zu schnell erwachsen werden muss, von großen Träumen und Enttäuschung, von Ende und Neuanfang. Und davon, wie wichtig es ist, eine gemeinsame Sprache zu finden.

The Monster (DVD/BD)
Auf dem Weg durch ein einsames Waldstück überfährt Kathy einen Wolf. Mit ihrer jungen Tochter Lizzy wartet sie im demolierten Wagen auf Ambulanz und Abschleppwagen. Doch im Dunkel des Waldes lauert noch etwas anderes …

Werner Herzog: Wovon träumt das Internet? (DVD/BD)
Die unglaubliche Geschichte der digitalen Welt und ihrer unzähligen kleinen und großen Evolutionen und Revolutionen – erzählt und dokumentiert von Werner Herzog, einem der renommiertesten und spannendsten Filmemachern der Welt.

The Punisher (2 DVDs/BD+DVD)
Nachauflage im Keepcase

David Attenborough: Great Barrier Reef (DVD/BD)
Eine atemberaubende Naturdokumentation vom Großmeister der Naturdokumentationen, Sir David Attenborough, der mit den epischen PLANET ERDE und PLANET ERDE II bereits TV-Geschichte schrieb und sich nun dem größten Lebewesen des Planeten annimmt – dem Great Barrier Reef vor der Ostküste Australiens.

Twilight Zone - Unbekannte Dimension, Teil 4 (DVD)
Betreten wir ein letztes Mal die TWILIGHT ZONE – in 30 faszinierenden und erschreckenden Episoden!

Western-Helden 1: Rocco - Der Mann mit den zwei Gesichtern (BD+DVD)
Beliebter Italowesternklassiker mit den Genrestars Hunt Powers und Soledad Miranda erstmals weltweit auf Blu-ray!

Mario Bava Collection 3: Die toten Augen des Dr. Dracula (BD+2 DVDs)
Teil 3 der erfolgreichen Mario Bava-Collection ist eine weltweite HD-Premiere mit umfangreichem Bonusmaterial und detailreich gestaltetem Digipack für Fans und Sammler.

Will & Grace - Staffeln 1-3 (DVD)
Die Staffeln 1-3 von Will & Grace sind wieder erhältlich, Staffel 3 nun in 16:9.

außerdem von Explosive:
Ray Harryhausen: Die drei Welten des Gulliver (BD)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 15.12.2016 14:15 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1840
Gender: Male
ImageImage


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 15.12.2016 14:29 
Offline

Joined: 04.2012
Posts: 1281
Gender: None specified
Bava und Rocco werden geholt.:)

Übrigens noch an der Stelle ein Riesenlob für die BAVA-Digipaks. Normalerweise kommen die immer kaputt an und ich hab ne kleinen Hass gegen Digis entwickelt. Die Digis, die ihr bei den BAVA-Filmen verwendet sind aber super stabil. Richtig gut!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 15.12.2016 16:22 
Offline
User avatar

Joined: 08.2015
Posts: 742
Gender: None specified
Sorry, aber das ROCCO Cover isja das allerletzte - gings nicht noch generischer? Ich hoffe, da ändert sich noch was ....


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 15.12.2016 16:29 
Offline
User avatar

Joined: 08.2015
Posts: 742
Gender: None specified
Vor allem, wenn es gute Motive GIBT :

*** The link is only visible for members, go to login. ***

*** The link is only visible for members, go to login. ***

*** The link is only visible for members, go to login. ***

*** The link is only visible for members, go to login. ***

*** The link is only visible for members, go to login. ***


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 15.12.2016 16:39 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2555
Location: Aquae Mattiacorum
Gender: Male
Na Bärtiger, so langsam wissen wir doch das Koch nicht so auf Plakatmotive steht. ;)

_________________
Italo-Cinema.de
Forgotten-Film-Entertainment.de
support your local nischenlabel


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 15.12.2016 16:45 
Offline
User avatar

Joined: 08.2015
Posts: 742
Gender: None specified
Kein Grund nicht zu meckern, oder? ;-)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 15.12.2016 17:25 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2555
Location: Aquae Mattiacorum
Gender: Male
Der_bärtige_Unsympath wrote:
Kein Grund nicht zu meckern, oder? ;-)


Naja, die Erfahrung zeigt halt das meckern bei Koch nichts bringt was das angeht. :lol:

_________________
Italo-Cinema.de
Forgotten-Film-Entertainment.de
support your local nischenlabel


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 15.12.2016 17:27 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 335
Gender: Male
Der_bärtige_Unsympath wrote:
Kein Grund nicht zu meckern, oder? ;-)


Bin da ganz bei dir. Als ich das Rocco Cover erblickte, hatte ich vor Schreck plötzlich ein paar Köttel inne Buxe. :(


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 15.12.2016 17:51 
Vielleicht ist das Cover ja so gewählt worden, weil es sich um eine Reihe handelt und auch alle folgenden Cover im ähnlichen Stil sind. Dann würde es ja vllt. wieder passen.


Top
  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 15.12.2016 17:58 
Offline
User avatar

Joined: 08.2015
Posts: 742
Gender: None specified
requiescat.in.pace wrote:
Vielleicht ist das Cover ja so gewählt worden, weil es sich um eine Reihe handelt und auch alle folgenden Cover im ähnlichen Stil sind. Dann würde es ja vllt. wieder passen.


Das würde bedeuten, daß alle 10 Ausgaben sche... aussehen würden, sonst nix.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 15.12.2016 18:35 
Offline
User avatar

Joined: 04.2013
Posts: 256
Gender: None specified
andeh wrote:
Na Bärtiger, so langsam wissen wir doch das Koch nicht so auf Plakatmotive steht. ;)



Bei der kommenden Veröffentlichung von " Abrechnung in San Franzisko " wurde ein Plakatmotiv gewählt.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 15.12.2016 18:55 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2555
Location: Aquae Mattiacorum
Gender: Male
albain wrote:
Bei der kommenden Veröffentlichung von " Abrechnung in San Franzisko " wurde ein Plakatmotiv gewählt.


Deswegen schrieb ich das sie nicht drauf stehen, natürlich gibt es auch genug Koch-VÖs mit Plakatmotiven. Nur die Mehrzahl ist es sicherlich nicht... ;)

_________________
Italo-Cinema.de
Forgotten-Film-Entertainment.de
support your local nischenlabel


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 15.12.2016 19:07 
Offline
User avatar

Joined: 09.2013
Posts: 214
Gender: None specified
Ach, das ist doch alles Geschmackssache ... ich finde zum Beispiel die neuen, abstrakteren KOCH-Artworks a la MÄDCHEN IN DEN KRALLEN ..., SPUREN AUF DEM MOND,
VIDEODROME, PICKNICK AM VALENTINSTAG, DER FLÜSTERNDE TOD, VIER FLIEGEN, SCHWARZEN HANDSCHUHE oder auch die frühen Digipacks wie DER TOD TRÄGT SCHWARZES LEDER usw todschick.
Dafür zeichnete sich in der Regel das Studio Lambl/Homburger verantwortlich (Einige Kostproben hier: *** The link is only visible for members, go to login. *** )
Die Artworks haben einen enormen Wiedererkennungswert. Ich liebe natürlich auch alte Filmplakate, aber oft stehen der Verwendung eben lizenzrechtliche Probleme im Weg, oder
oft geben die alten Werberatschläge eben nix her. Ich finde KOCH macht da wirklich eine gute Figur und ist Labels wie Criterion und ARROW mit deren eigenen Artworks weit überlegen ...
Puristen werden natürlich immer protestieren, aber man muss sich auch vor Augen halten, dass es immer noch PRODUKTE sind, die auch werbewirksam präsentiert werden müssen
und auch eine neue Käuferschaft ansprechen sollen. Es ist keinem damit geholfen, graphisch auf den alten, oft generischen Artworks zu beharren – manch Neuling wird sich vielleicht im
Kaufhaus denken: "Äh, Cover sieht ja aus wie Edgar Wallace, bestimmt so alter Schlönz!). Artwork muss auch etwas mit der Zeit gehen, imho.
Mich würde mal interessieren, ob KOCH mittlerweile eigene Grafiker haben? Lambl/Homburger sind schon lange auf keiner KOCH-VÖ mehr namentlich erwähnt worden.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 15.12.2016 20:52 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 9331
Location: Liquid Eyes in Cologne
Gender: Male
Der_bärtige_Unsympath wrote:

Ach komm, besser als das hier ises allemal...

Image

:mrgreen: :P ;)


Nee, ich hab da auch so manches Mal gemeckert bei Koch-Covern, aber... no chance! :cry:

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 15.12.2016 21:07 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 12247
Gender: Male
Ich finde es ganz nett. Kein Vergleich zu einem gezeichneten Motiv, da sind wir uns alle einig, aber man wird sich dran gewöhnen.

Wir alten Forianer haben ja Nachsicht mit unseren etwas exzentrischen Köchen. :mrgreen: :schilder_hschild:

_________________


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 16.12.2016 09:17 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 5091
Gender: Male
ErnestoGastaldi wrote:
Ach, das ist doch alles Geschmackssache ... ich finde zum Beispiel die neuen, abstrakteren KOCH-Artworks a la MÄDCHEN IN DEN KRALLEN ..., SPUREN AUF DEM MOND,
VIDEODROME, PICKNICK AM VALENTINSTAG, DER FLÜSTERNDE TOD, VIER FLIEGEN, SCHWARZEN HANDSCHUHE oder auch die frühen Digipacks wie DER TOD TRÄGT SCHWARZES LEDER usw todschick.
Dafür zeichnete sich in der Regel das Studio Lambl/Homburger verantwortlich (Einige Kostproben hier: *** The link is only visible for members, go to login. *** )
Die Artworks haben einen enormen Wiedererkennungswert. Ich liebe natürlich auch alte Filmplakate, aber oft stehen der Verwendung eben lizenzrechtliche Probleme im Weg, oder
oft geben die alten Werberatschläge eben nix her. Ich finde KOCH macht da wirklich eine gute Figur und ist Labels wie Criterion und ARROW mit deren eigenen Artworks weit überlegen ...
Puristen werden natürlich immer protestieren, aber man muss sich auch vor Augen halten, dass es immer noch PRODUKTE sind, die auch werbewirksam präsentiert werden müssen
und auch eine neue Käuferschaft ansprechen sollen. Es ist keinem damit geholfen, graphisch auf den alten, oft generischen Artworks zu beharren – manch Neuling wird sich vielleicht im
Kaufhaus denken: "Äh, Cover sieht ja aus wie Edgar Wallace, bestimmt so alter Schlönz!). Artwork muss auch etwas mit der Zeit gehen, imho.
Mich würde mal interessieren, ob KOCH mittlerweile eigene Grafiker haben? Lambl/Homburger sind schon lange auf keiner KOCH-VÖ mehr namentlich erwähnt worden.


:jc_goodpost:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 16.12.2016 12:46 
Offline
User avatar

Joined: 06.2011
Posts: 395
Location: Vechta
Gender: None specified
Michael wrote:
Eine weitere geplante Reihe trägt den Titel "Die ehrenwerte Gesellschaft". In dieser Serie möchten wir politische Thriller aus Italien präsentieren. Der Fokus hier liegt eher auf DVDs, da diese Filme zwar alle absolut großartig sind, aber um es im Marketingsprech zu sagen, die Zielgruppe sehr spitz ist - und entsprechend kaum HD-Master existieren. Sollte es aber HD-Master geben, bzw. wir die Möglichkeit haben, selbst ans Negativ zu kommen, wird eine Blu-ray beigepackt.
Der erste geplante Titel ist "Das Verfahren ist eingestellt, vergessen sie's" und bei diesem wird es gleich auch eine Blu-ray geben, dazu ein 45-Minuten-Featurette mit Interviews. Start ist geplant für Frühjahr, wenn alles klappt.


:o

Ja, da legst di' nieder!

Ist das denn zu fassen? Ich hatte ja nach dem Streichen der Damiano Damiani-Box die Felle davon schwimmen gesehen. Und jetzt sowas?
Oh ist das schön. Wunderbar. Ich freue mich wirklich.

Um nicht wie bei der Damiano Damiani-Box durch ein Abwarten am frühen Sterben einer so "ehrenwerten" Reihe schuld zu sein, werde ich direkt bestellen, wenn der Vorverkauf startet.

Kann man schon etwas über weitere Titel sagen?
"Der Clan, der seine Feinde lebendig einmauert" kommt doch da bestimmt auch? Oder hat Koch Media den nicht mehr?
"Ermittlungen gegen einen über jeden Verdacht erhabenen Bürger" wäre auch wundervoll - Oder ist Petri ein für alle mal durch?


Grüße,
Nero


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 16.12.2016 13:15 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 1956
Gender: None specified
Gewalt - die fünfte Macht im Staat wäre auch ein höchst willkommenes Paradebeispiel.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 16.12.2016 18:24 
Offline
User avatar

Joined: 09.2015
Posts: 916
Gender: None specified
Nero wrote:
..."Der Clan, der seine Feinde lebendig einmauert" kommt doch da bestimmt auch? Oder hat Koch Media den nicht mehr?...


Der soll doch von FilmArt erscheinen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 17.12.2016 09:35 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 12247
Gender: Male
VERFAHREN von Koch ??? :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock:

Unfassbar, wieso sagt mir das denn keiner


Jetzt werden die Pralinen ausgepackt :D :D :D :D :D :D :D :D :D


ephedrino wrote:
Gewalt - die fünfte Macht im Staat wäre auch ein höchst willkommenes Paradebeispiel.


Absolutiv

_________________


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 4076 posts ] Go to page  Previous  1 ... 104, 105, 106, 107, 108, 109, 110 ... 136  Next

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker