Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 22.07.2019 14:00

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 1296 posts ] Go to page  Previous  1 ... 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
PostPosted: 20.05.2017 13:22 
Offline
User avatar

Joined: 12.2010
Posts: 55
Location: Uetersen
Gender: Male
Graf von Karnstein wrote:
Mal sehen, wo sich die Eastereggs verstecken, die Dr. Zombi erwähnte.
Auf der BD mit der Langfassung habe ich nichts ausfindig gemacht. Müßten demnach auf einer der anderen Scheiben vorhanden sein.


Du warst defintiv mehrmals sehr nah dran 8-)

Ich muss in den Lobgesang einstimmen. Was ihr, Subkultur und alle Beteiligten, hier abgeliefert habt, ist der blanke Wahnsinn. Es war mir eine Freude, diesen jahrelangen Entstehungsprozess zu verfolgen und nun das Resultat in Händen halten zu dürfen.
:jc_thankyou:

Habe gestern am Abend auch mit der Langfassung begonnen und mich dann wohl bis etwa drei Uhr nachts mit der immer noch gleichen Disc beschäftigt. Irgendwann konnte ich Kletts Entschlossenheit aber nicht mehr standhalten und bin mimosenhaft eingeschlafen. Zur Strafe habe ich auch nur 13.000 Mark bekommen, was für ein Highlife in Melbourne natürlich nicht reichen wird. :D

:a017_gif: :a75-1: :hutheben:

_________________
DVD-Sammlung


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
PostPosted: 20.05.2017 15:55 
Offline
User avatar

Joined: 10.2013
Posts: 2139
Location: Berlin
Gender: Male
Hurra hurra die Post ist da! . . . Mmmh und wie die duftet - ich könnte mir den Sack übern Kopp stülpen! :? :D

Das Ding liegt knallhart und spannend in der Hand! Mit dem Inhalt beschäftige ich mich dann etwas später, da erstmal Fussi läuft.

Die Gimmicks sind sweet: schöne Aushangfotos, und die Mäuse (24 Tsd.) sind witzig. :)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
PostPosted: 20.05.2017 17:06 
Offline

Joined: 11.2010
Posts: 24
Gender: None specified
Hurra, mein Paket kommt Montag sagt die Post!!!!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
PostPosted: 20.05.2017 17:24 
Offline
User avatar

Joined: 02.2010
Posts: 1427
Gender: None specified
Highscores: 2
Scheinbar gab es beim letzten Schwung Zwischenfälle mit Mimosen, die vor Kletts Brecheisen erzittert sind.
Abgeholt wurde es (wir winkten hinterher), doch bearbeitet erst heute.

Für diejenigen, die es betrifft -> Sorry, wir hätten euch einen Samstags-Klett gegönnt :(

_________________
Unser Online-Shop

www.edition-deutsche-vita.de


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
PostPosted: 20.05.2017 17:49 
Offline

Joined: 01.2011
Posts: 732
Gender: None specified
Teufelsanflöter wrote:
Übrigens wurde tatsächlich mein Name bei der Auflistung der Klett-Retter vergessen, aber auch egal :)

Muss mich korrigieren, das war im von mir gewählten Pledge gar nicht inbegriffen (...lang ists her ;) ) - also kein Fauxpas seitens Subkultur.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
PostPosted: 20.05.2017 18:25 
Offline
User avatar

Joined: 11.2010
Posts: 1114
Gender: Male
.... Mein Klett kam pünktlich gestern. Der Postbote zitterte m ganzen Leib :D
........ Hab nem Kollegen Fotos vom Sack und dem Inhalt geschickt. Bewußt etwas unscharf. Er war geshockt und erstaunt.
...... olle 100er zeigen immer noch Wirkung... vor llem mit Onkel Harmsdorf :mrgreen:
............. Leider hatte ich nur mit der VHS kein Glück :cry:

_________________
Psychotronikfilmfreak


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
PostPosted: 20.05.2017 20:04 
Offline
User avatar

Joined: 12.2010
Posts: 304
Gender: Male
Quote:
Einen Extraberg Mimosenzaster hat sich aber MonsterAsyl verdient

Freut mich, wenn ihr ein bisschen Spaß an meinen Posts hattet. Dann hab ich Euch wenigstens ein wenig von dem zurück geben könne, was ihr mir an Freude mit diesem Release gemacht habtt.

Achja, ich bei mirs waren es Kletts in Höhe von 20000.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
PostPosted: 20.05.2017 20:18 
Offline

Joined: 02.2015
Posts: 22
Gender: None specified
Ich schaue gerade die lange Doku auf BD. Dabei fällt mir leider negativ auf, daß die Untertitel (Spur 3) für Englisch und Italienisch oft nur für den Bruchteil einer Sekunde aufflackern, demzufolge nicht lesbar sind. Auch nach einem Neustart, besteht das Problem weiterhin. Gleiches gilt auch für erste Untertitelspur. Bei der Frau Giordano ist es mir ja egal, die verstehe ich, Italienisch verstehe ich aber leider nur Bruchstücke.

Mein Player: Oppo BDP-93

EDIT: Auf meinem Sony BDP-S5100 Multi-Code im Schlafzimmer werden die Untertitel korrekt eingeblendet.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
PostPosted: 20.05.2017 23:00 
Offline
User avatar

Joined: 02.2010
Posts: 1427
Gender: None specified
Highscores: 2
DaMikstar wrote:
Ich schaue gerade die lange Doku auf BD. Dabei fällt mir leider negativ auf, daß die Untertitel (Spur 3) für Englisch und Italienisch oft nur für den Bruchteil einer Sekunde aufflackern, demzufolge nicht lesbar sind. Auch nach einem Neustart, besteht das Problem weiterhin. Gleiches gilt auch für erste Untertitelspur. Bei der Frau Giordano ist es mir ja egal, die verstehe ich, Italienisch verstehe ich aber leider nur Bruchstücke.

Mein Player: Oppo BDP-93


Hab es angepasst.

Quote:
EDIT: Auf meinem Sony BDP-S5100 Multi-Code im Schlafzimmer werden die Untertitel korrekt eingeblendet.


Dein Oppo geht den Weg ins Jenseits ;)

_________________
Unser Online-Shop

www.edition-deutsche-vita.de


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
PostPosted: 21.05.2017 02:14 
Offline

Joined: 02.2015
Posts: 22
Gender: None specified
Na, das glaube ich nun nicht. ;) Bei den Easter Eggs passt es ja mit den Untertiteln.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
PostPosted: 21.05.2017 11:52 
Offline
User avatar

Joined: 10.2013
Posts: 541
Gender: None specified
Nach ewigem Rumgeeier war gestern die Langfassung fällig.
Was ein Monster, ich bin total im Klettfieber :mrgreen:

Als das herrliche Gloria-Intro auf der Leinwand flackerte stellte sich Nostalgiegänsehaut ein und bei aufpoppen des Titels musste ich ein Freudentränchen wegdrücken, einfach nur der Wahnsinn wie die Quali zusammen mit Klett loslegt. :a017_gif:
Ganz ganz großes Kino, was hier verwirklicht wurde, besonders nach den vielen Hiobsbotschaften zum Material ist das Endergebnis einfach nur krank im positiven Sinne. Es grenzt in meinen Augen schon an Besessenheit, wenn nicht sogar an Manie, wie alle Beteiligten mit dem Projekt umgegangen sind. Jede einzelne Sekunde Arbeit und jeder Schweißtropfen ist sichtbar, absolut überzeugend.
Diese EDV Ausgabe dürfte die Referenzlatte jetzt in wahrliche Rekordhöhen schießen und gemessen am Inhalt finde ich sie sogar spottbillig.

Zum Film selbst muss man nichts mehr sagen, Heinz rockt das Schlachthaus bis zur letzten Sekunde.
Jeder Spruch, jeder Schlag und jeder Schuss ein Volltreffer. Exploitation-Kino vom allerfeinsten.
Die neuen Szenen lassen Fanherzen zur Medizin greifen, allen voran Olsens nun vollständiger Auftritt, der mich fassungslos und begeistert zugleich zurückgelassen hat. Der arme Luigi muss richtig einstecken und mit politisch inkorrekt ist das nicht mehr zu beschreiben.
Wunderschön fand ich den längeren Dialog zwischen Heidi und Christian im Wasserwerk. Bei der gewohnten Kinofassung hatte man immer den Eindruck, sie gehört dazu weil sie eben Luigis Freundin ist, aber hier ist sie ja nun vom Vorhaben überzeugt, was ihrer Figur irgendwie mehr Tiefe verleiht.
Die Tür latscht dann aber vollends die unzensierte Vergewaltigung ein. Alter, damit rechnet doch keiner :shock:
Zum Schluss darf Heidi noch mit Peckinpah-Stil abtreten, was irgendwie total traurig ist, denn diesen grausamen Slowmo-Kill hat sie nicht verdient gehabt. Kurios fand ich eine eigentlich immer dagewesene, aber erst durch die neue Quali für mich gewonnene Erkenntnis, das Christian den Film ja überlebt hat :o

Ich bin baff, das beste Filmerlebnis seit Ewigkeiten.
Gleich ist die Doku dran und danach die italienische Fassung. Will doch wissen, was der Heinz dort mit der Dagmar anstellt :mrgreen:

Auf jeden Fall dicken Respekt an SK, LSP, Sadi und alle anderen Beteiligten.
Ihr habt dem Film wirklich ein Denkmal gesetzt und euch selber übertroffen.
Jetzt bitte wöchentlich eine EDV :mrgreen:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
PostPosted: 21.05.2017 13:15 
Offline
User avatar

Joined: 12.2013
Posts: 4136
Location: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Gender: Male
Nachdem ich den Heinz erst gestern Morgen aus den Klauen der hiesigen Postfiliale befreien konnte, platzte zuhause endgültig der Klettverschluss und es kam zu einem "blutigen Samstag" wie er im Bilderbuch steht. Erst einmal "Hut ab" vor allen Projektbeteiligten, denn das was ihr hier gerissen habt, ist einfach nur unglaublich.
:hutheben:

Nach einem ausgiebigen Bad in 22.000 Mimosenmarkscheinen und einem blitzartigen Wocheneinkauf mit der klettechten Einkaufsbag (ok, angesichts der Beutelgröße ist nächste Woche wohl etwas Diät angesagt... ;) ) ging es dann zunächst mit der sehr beeindruckenden Dokumentation los, die mich dann auch gleich knapp 2 Stunden lang in ihrem Bann gefangen hielt. Danach folgte nach einer kurzen Kaffeepause die heißersehnte Premiere der bis dato unveröffentlichten Langfassung, welche mich dann wiederum wie erwartet völlig sprachlos zurück ließ, denn obwohl ich den Heinz im Rahmen der bisherigen DVD Veröffentlichungen schon unzählige Male daheim zu Besuch hatte, eröffnete sich mir aufgrund der sagenhaften Bildverhältnisse, des exzellenten Tons und der wieder aufgefunden Szenen ein völlig neuer Film. :shock:

:231:

Am späten Nachmittag waren dann die beiden sehr vorzüglichen AKs an der Reihe, wobei die Herren Keßler & Felsch im Rahmen des Schnick-Schnack-Zuck Prinzips zunächst den Vorzug erhielten. Fazit: Einwandfrei wie immer! :dh:

Der interviewartige AK mit Daniela Giordano und Giacomo Di Nicolò konnte im Anschluss gleichfalls begeistern, obwohl ich Danielas Äußerung zur hervorragenden Bildqualität schon etwas befremdlich empfand :? ;)


Und da das Klett-Fieber zur Abendstund immer noch im vollen Gange war, folgte dann auch noch der Rest vom Schützenfest, wobei mich sowohl die gekürzten Gewaltszenen als auch die mit einem Body-Double nachgedrehte und zugleich sinnentfremdete Vergewaltigungsszene der italienischen Schnittfassung am meisten verblüfften. :?
Der kurze Einblick in die Restaurationsarbeiten gab mir dann den neben der FSK 16 Freigabe für die rotfilterbefreiten Szenen den Rest, so dass ich danach zwar völlig entkräftet, aber auch zugleich überglücklich im wohlverdienten Schlaf versank.....



Fazit: Absolute Sprachlosigkeit an allen Ecken und Enden!



Und nochmals ein zentnerschweres Lob an SK, LSP und alle weiteren Beteiligten, die mit dieser unübertrefflichen Veröffentlichung etwas schier Unglaubliches geschaffen haben
:jc_thankyou:



ps: Obwohl ich mittlerweile jegliche Features des ausufernden Bonusmaterials durch habe, sind mir die besagten Easter Eggs bisher verschlossen geblieben... (vermutlich stelle mich einfach mal wieder zu blöde an) :?


Steven Ogg wrote:
Kurios fand ich eine eigentlich immer dagewesene, aber erst durch die neue Quali für mich gewonnene Erkenntnis, das Christian den Film ja überlebt hat :o

Dieses Aha-Erlebnis hatte ich gestern übrigens auch erstmalig... :shock:



Ninja wrote:
Ninja wrote:
Image

Alles echt im Schritt, oder wurde nachgeholfen? Was denkt ihr? Und wenn ja, was ist in der Hose?

Eine Antwort gibt es demnächst. :mrgreen:


Hat schon jemand die Antwort gefunden? :mrgreen:



Eine Antwort auf die Fragen aller Fragen gibt es zwar schon, aber ich habe sie auch nach abermaligen Anhören immer noch nicht richtig verstanden....? :jc_hmmm: :oops:

Verstehe nur etwas von "Futter", mehr leider nicht.... :unknown:
Wer kann mir denn bei der korrekten Übersetzung dieses bayrischen Dahingenuschels behilflich sein? :)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
PostPosted: 21.05.2017 14:33 
Offline

Joined: 06.2015
Posts: 707
Location: Im Osten
Gender: Male
Napoli wrote:
Hier gibt es jetzt den Schnittbericht zwischen der Kinofassung und der Langfassung zu sehen: *** The link is only visible for members, go to login. ***


Danke für den Link. Da hat sich ja jemand eine Menge Arbeit gemacht. Freue mich nun umso mehr auf meine Disc, die hoffentlich Ende nächster Woche eintrudeln wird.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
PostPosted: 21.05.2017 17:31 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10562
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Kam Freitag. Heute auf fest mit mimosenzaster gezahlt :lol:

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
PostPosted: 21.05.2017 17:50 
Offline
User avatar

Joined: 05.2016
Posts: 127
Location: Berlin
Gender: Male
Steven Ogg wrote:
Gleich ist die Doku dran und danach die italienische Fassung. Will doch wissen, was der Heinz dort mit der Dagmar anstellt :mrgreen:

Auf jeden Fall dicken Respekt an SK, LSP, Sadi und alle anderen Beteiligten.


Danke, hoffe du hattest Spaß mit der Doku!

Richie Pistilli wrote:
Nach einem ausgiebigen Bad in 22.000 Mimosenmarkscheinen und einem blitzartigen Wocheneinkauf mit der klettechten Einkaufsbag (ok, angesichts der Beutelgröße ist nächste Woche wohl etwas Diät angesagt... ;) ) ging es dann zunächst mit der sehr beeindruckenden Dokumentation los, die mich dann auch gleich knapp 2 Stunden lang in ihrem Bann gefangen hielt.


Erst Doku dann Film? Das geht doch nicht!

Richie Pistilli wrote:

Eine Antwort auf die Fragen aller Fragen gibt es zwar schon, aber ich habe sie auch nach abermaligen Anhören immer noch nicht richtig verstanden....? :jc_hmmm: :oops:

Verstehe nur etwas von "Futter", mehr leider nicht.... :unknown:
Wer kann mir denn bei der korrekten Übersetzung dieses bayrischen Dahingenuschels behilflich sein? :)


Das wäre zu einfach, wenn ich dir jetzt helfen würde!

_________________
*** The link is only visible for members, go to login. ***


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
PostPosted: 21.05.2017 17:52 
Offline
User avatar

Joined: 05.2016
Posts: 127
Location: Berlin
Gender: Male
ugo-piazza wrote:
und eine knapp zehnstündige Doku über die Entstehung des Films mit Interviews u.a. mit Horst Naumann, Daniela Giordano, Franz Xaver Lederle, Otto Retzer (die Bankfiliale befand sich übrigens in der Josef-Retzer-Straße!) und Gila von Weitershausen, die den Herrn Olsen überhaupt nicht mochte...


Kam sie dir wirklich so lang vor? :mrgreen:

_________________
*** The link is only visible for members, go to login. ***


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
PostPosted: 21.05.2017 18:08 
Offline

Joined: 02.2015
Posts: 22
Gender: None specified
Guilala wrote:

Hast Du das Dingen direkt bei Ebay reingestellt oder hat da einer Dein Foto für seine Auktion geklaut?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
PostPosted: 21.05.2017 18:26 
Offline
User avatar

Joined: 12.2013
Posts: 4136
Location: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Gender: Male
Ninja wrote:
Richie Pistilli wrote:
Nach einem ausgiebigen Bad in 22.000 Mimosenmarkscheinen und einem blitzartigen Wocheneinkauf mit der klettechten Einkaufsbag (ok, angesichts der Beutelgröße ist nächste Woche wohl etwas Diät angesagt... ;) ) ging es dann zunächst mit der sehr beeindruckenden Dokumentation los, die mich dann auch gleich knapp 2 Stunden lang in ihrem Bann gefangen hielt.


Erst Doku dann Film? Das geht doch nicht!


Warum denn nicht? Habe den Heinz schon dermaßen häufig über den heimischen Bildschirm flimmern lassen, so dass ich die alte Fassung fast in und auswendig kenne.

Ok, denjenigen die den Film überhaupt noch nicht gesehen haben, würde ich diese Reihenfolge natürlich in keinster Weise empfehlen ;)


War im Nachhinein auch alles gut so, da mich die anschließende Premiere der unveröffentlichten Langfassung dennoch völlig vom Hocker fegte :)



Ninja wrote:
Richie Pistilli wrote:

Eine Antwort auf die Fragen aller Fragen gibt es zwar schon, aber ich habe sie auch nach abermaligen Anhören immer noch nicht richtig verstanden....? :jc_hmmm: :oops:

Verstehe nur etwas von "Futter", mehr leider nicht.... :unknown:
Wer kann mir denn bei der korrekten Übersetzung dieses bayrischen Dahingenuschels behilflich sein? :)


Das wäre zu einfach, wenn ich dir jetzt helfen würde!


Schade! :cry:

Dann heißt es wohl weiterhin abwarten, bis ein bayrisch-verstehender Forenkollege das Ganze in ein verständliches Deutsch übersetzt :D
Bin schon schwer auf die Lösung gespannt! 8-)


ps: Zumindest die vier Easter Eggs konnte ich zwischenzeitlich ausfindig machen.... :oops:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
PostPosted: 21.05.2017 18:34 
Offline

Joined: 03.2015
Posts: 158
Gender: None specified
Wenn du mir sagst, Wann und wo das gesagt wird, übersetze ich gerne :mrgreen:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
PostPosted: 21.05.2017 18:44 
Offline
User avatar

Joined: 05.2016
Posts: 127
Location: Berlin
Gender: Male
Loco wrote:
Wenn du mir sagst, Wann und wo das gesagt wird, übersetze ich gerne :mrgreen:


Das musst du schon selber rausfinden.

_________________
*** The link is only visible for members, go to login. ***


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
PostPosted: 21.05.2017 18:55 
Offline
User avatar

Joined: 10.2013
Posts: 541
Gender: None specified
Ninja wrote:
Danke, hoffe du hattest Spaß mit der Doku!


Und ob! Ein herrliches Teil, gleich zu Anfang mit den Inserts vom echten Banküberfall :o
Tolles Zeitdokument.

Alle Beteiligten kommen verdammt gut weg und erzählen ja praktisch alles, an was sie sich erinnern konnten.
Besonders Claudius Casagrande ist Wahnsinn, das der sich noch so genau erinnern kann. Wie alt war der? 4?
Absolutes Highlight aber Lederle und Retzer, die sind das Salz in der Suppe. Retzer scheint die coolste Sau vom Wörthersee zu sein
und Lederles Story über die Haare ist ein Kracher :lol: :lol: :lol:

Wirklich dolles Ding, hätte ruhig 10 Stunden laufen können wie bei Ugo.
Aber was ich nicht kapiert habe, wie war Olsen denn nun? Ruppig oder nicht ruppig?
Die werden sich da nicht einig, nur Gila mochte ihn wohl nicht :mrgreen:


Richie Pistilli wrote:

Eine Antwort auf die Fragen aller Fragen gibt es zwar schon, aber ich habe sie auch nach abermaligen Anhören immer noch nicht richtig verstanden....? :jc_hmmm: :oops:



Hasenpfote
:mrgreen:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
PostPosted: 21.05.2017 19:02 
Offline
User avatar

Joined: 03.2014
Posts: 1933
Gender: Male
toterkenny wrote:
Graf von Karnstein wrote:
Mal sehen, wo sich die Eastereggs verstecken, die Dr. Zombi erwähnte.
Auf der BD mit der Langfassung habe ich nichts ausfindig gemacht. Müßten demnach auf einer der anderen Scheiben vorhanden sein.


Du warst defintiv mehrmals sehr nah dran 8-)

Ich habe sie gefunden :D


Richie Pistilli wrote:
ps: Zumindest die vier Easter Eggs konnte ich zwischenzeitlich ausfindig machen.... :oops:

Hm :jc_hmmm: ,........gut, dann muß ich noch nach dem VIERTEN Easteregg suchen.
Habe zumindest drei ausfindig gemacht, dachte das wären alle.
Typisch Klett und seine geheimen Verstecke :mrgreen:

_________________
ImageImageImage


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
PostPosted: 21.05.2017 21:51 
Offline
User avatar

Joined: 12.2013
Posts: 4136
Location: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Gender: Male
Steven Ogg wrote:
Hasenpfote
:mrgreen:


:shock: Das hätte ich nie und nimmer verstanden... :?

Vielen Dank :hutheben:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
PostPosted: 21.05.2017 21:58 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 10590
Location: Was Sie vorhin Hölle nannten, nennt er sein zu Hause.“
Gender: Male
Richie Pistilli wrote:
War im Nachhinein auch alles gut so, da mich die anschließende Premiere der unveröffentlichten Langfassung dennoch völlig vom Hocker fegte :)


Es hat noch niemals - wie Pel(l)é bezüglich der Klett-Verletzungen treffend sagt - so gesuppt.

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
PostPosted: 21.05.2017 21:59 
Offline
User avatar

Joined: 02.2014
Posts: 26
Gender: None specified
Dann melde ich mich als Backer auch einmal zu Wort :-)

Also zu allererst : die Aufmachung der Kickstarter-Edition mit dem Sack, den Aushangfotos und den 1000 Mark-Scheinen ist allererste Sahne und wird einen Ehrenplatz in meiner Filmsammlung erhalten. Auch die EDV werde wieder in die Luftpolsterhülle zurücklegen und im Sack irgendwo hier "ausstellen"...

Zum Film : Wahnsinn was aus der langen langen Restaurierung für ein Resultat herausgekommen ist. Wie schon bei Mädchen, Mädchen und den Engeln von St. Pauli bin ich hier besonders überwältigt gewesen. Bild, Ton, Atmosphäre und alleine die Gänze des Filmes (Langfassung) haben mich vollends begeistert und die Zeit im Fluge vergehen lassen.

Über den Film und dessen Inhalt wurde hier ja schon quasi alles gesagt, was ich auch schreiben würde.

Ich für meinen Teil kann nur sagen, dass jeder investierte Euro und jeder Tag, den ich warten musste, eine lohnende Investition war.

Ich möchte Euch aber nicht meinen absoluten Lieblingsdialog vorenthalten der an Schmierigkeit kaum zu übertreffen ist :

Geisel : "Ich habe Hunger !"
Klett : "Auf Liebe ?"

Klingt banal, aber meine Frau und ich haben fast auf dem Boden gelegen vor Ekel und wohliger Unterhaltung, in der Klett in 2 Worten zusammenfasst warum Exploitation im speziellen und Olsen im besonderen einen festen Platz in unserem Blu-ray Player haben.

Also Subkultur, wir können es kaum erwarten, die nächsten Veröffentlichungen in der Hand zu halten und würden jederzeit wieder am Crowdfunding teilnehmen... beim nächsten Mal aber mit 100% Sicherheit bei einem Angebot mit VHS. Hier beiße ich mir jetzt noch in den allerwertesten das ich dieses Package nicht gewählt habe.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
PostPosted: 21.05.2017 22:04 
Offline
User avatar

Joined: 12.2013
Posts: 4136
Location: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Gender: Male
WilliJensen wrote:

Ich möchte Euch aber nicht meinen absoluten Lieblingsdialog vorenthalten der an Schmierigkeit kaum zu übertreffen ist :

Geisel : "Ich habe Hunger !"
Klett : "Auf Liebe ?"



www.youtube.com Video from : www.youtube.com


:)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
PostPosted: 21.05.2017 22:05 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 10590
Location: Was Sie vorhin Hölle nannten, nennt er sein zu Hause.“
Gender: Male
Richie Pistilli wrote:
WilliJensen wrote:

Ich möchte Euch aber nicht meinen absoluten Lieblingsdialog vorenthalten der an Schmierigkeit kaum zu übertreffen ist :

Geisel : "Ich habe Hunger !"
Klett : "Auf Liebe ?"



www.youtube.com Video from : www.youtube.com


:)


War mir klar, dass dir der Dialog besonders gefällt, geht mir übrigens auch so.

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
PostPosted: 21.05.2017 22:16 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7135
Location: Passau/Bayern
Gender: Male
Diese Edition wird man auf absehbare Zeit nicht toppen können!

Da die Edition zu umfangreich ist, hab ich bisher nur die Langfassung auf BluRay (bombenstarke Bildquaität), die "Ein Kalter Tag" Doku (sehr interessant und kurzweilig) und das Restaurationsfeature (Wahnsinn, was ihr aus dem verranzten Ausgangsmaterial rausgeholt habt! Was für ein Einsatz!).
Und das ein oder andere Easteregg hab ich auch schon entdeckt.
Mit der Edition kann man sich tagelang beschäftigen, ohne dass es langweilig wird.
Als nächstes bin ich auf die Audiokommentare, den Locationvergleich und die beiden anderen Filmversionen gespannt.

Subkultur - Alles richtig gemacht!
Schon jetzt das Highlight 2017!

_________________
Image

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
PostPosted: 21.05.2017 22:20 
Offline
User avatar

Joined: 02.2014
Posts: 26
Gender: None specified
Malastrana wrote:
Diese Edition wird man auf absehbare Zeit nicht toppen können!

Da die Edition zu umfangreich ist, hab ich bisher nur die Langfassung auf BluRay (bombenstarke Bildquaität), die "Ein Kalter Tag" Doku (sehr interessant und kurzweilig) und das Restaurationsfeature (Wahnsinn, was ihr aus dem verranzten Ausgangsmaterial rausgeholt habt! Was für ein Einsatz!).
Und das ein oder andere Easteregg hab ich auch schon entdeckt.
Mit der Edition kann man sich tagelang beschäftigen, ohne dass es langweilig wird.
Als nächstes bin ich auf die Audiokommentare, den Locationvergleich und die beiden anderen Filmversionen gespannt.

Subkultur - Alles richtig gemacht!
Schon jetzt das Highlight 2017!


Auf den Punkt gebracht... muss das ganze auch etwas dosieren, damit die Vorfreude immer wieder da ist. Vor allem auf den Audiokommentar freuen wir uns wie die Schneekönige... das ist das einzige Feature welches wir uns noch nicht angesehen habe.

Tipp zur Doku : nicht zwischen Tür und Angel gucken, sondern wenn man wirklich Zeit hat und aufmerksam dabei ist. Eigentlich selbstverständlich, hier aber wegen des hohen Informationsgehaltes wichtiger denn je.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
PostPosted: 22.05.2017 09:28 
Offline
User avatar

Joined: 10.2013
Posts: 26
Gender: Male
habe ihn mir gestern auch mal angesehen.

wobei ich sagen muss Subkultur hat sich scheinbar, viel mühe gegeben.

das merkt man , da steckt viel liebe drin , vielen dank dafür.

habe das mit crowfunding projekt kann nicht so richtig mitbekommen.

zum film selber muss ich sagen, er macht spass, die dialoge sind feinste sahne. und hr. klett kommt richtig " sympathisch"
rüber.

besonders gut hat mir die Szene gefallen, als Hr. Klett die das süsse Püppchen vernaschen wollte und es dann ganz schnelle schnitte zwischen pornographie und einen metzgerbetrieb gab.

das einzige was ich ein wenig störend fand, war die musik, die hat mir gar nicht gefallen.

sonst bekommt er sleazige 9/10 punkten.


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 1296 posts ] Go to page  Previous  1 ... 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker