Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 24.05.2019 04:56

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 86 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: TODESMARSCH DER BESTIEN - J.L.R. Marchent
PostPosted: 01.02.2014 16:05 
Offline

Joined: 02.2013
Posts: 265
Location: Bayern
Gender: Male
andeh wrote:
DonDaniele wrote:
lohnt sich da ein update von der retrofilm auf die xt??


Leider nicht, die XT ist nur ein Repack der Retrofilm.


a ok, danke!

war nur irritiert, da in der ofdb bei der kl. hb von xt was von anamorphen bild steht!...


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TODESMARSCH DER BESTIEN - J.L.R. Marchent
PostPosted: 01.02.2014 16:08 
Offline
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 925
Location: Rostock
Gender: Male
Highscores: 7
DonDaniele wrote:
war nur irritiert, da in der ofdb bei der kl. hb von xt was von anamorphen bild steht!...

Jetzt nicht mehr, Fassung geändert.

_________________
"Uh, I hope, I didn't brain my damage." - Homer Simpson

Wiederaufführung | Alte Filme. Neu entdeckt.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TODESMARSCH DER BESTIEN - J.L.R. Marchent
PostPosted: 01.02.2014 16:15 
Offline

Joined: 02.2013
Posts: 265
Location: Bayern
Gender: Male
MMeXX wrote:
DonDaniele wrote:
war nur irritiert, da in der ofdb bei der kl. hb von xt was von anamorphen bild steht!...

Jetzt nicht mehr, Fassung geändert.


das geht aber flott, vielen dank!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TODESMARSCH DER BESTIEN - J.L.R. Marchent
PostPosted: 17.12.2015 01:36 
Offline

Joined: 05.2015
Posts: 21
Gender: None specified
Der dürfte mit Tarantinos HATEFUL EIGHT wieder interessant werden...wieso wird hier nie ausführlich auf Synchros eingegangen?
Gerade bei diesem Film faszinierend, weil es einen komischen Mix aus bekannten Berliner Stimmen und einigen Unbekannten darstellt. In der Hauptrolle meine ich Reinhard Kolldehoff zu erkennen, der selten synchronisierte und deswegen frisch und unverbraucht klingt (wenn auch ein wenig "ungelenk"). Desweiteren natürlich Wolfgang Pampel, Heinz -Theo Branding (nicht Hirthe!) und der grossartige Arnold Marquis (den wohl jeder erkennen dürfte). Am besten allerdings ist Franz-Otto Krüger, der seine komödientische Rolle perfekt meistert. Keineswegs eine schlechte Synchro. Sie hat durchaus Kinoqualität und ist der englischen Fassung um Längen voraus.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TODESMARSCH DER BESTIEN - J.L.R. Marchent
PostPosted: 17.12.2015 03:00 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 11943
Gender: Male
Ich finde die Synchro auch sehr gut. Definitiv Kinoqualität

Ist die eigentlich von Mike Hunter oder vom TV ?

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Auf die Knie, DJANGO! UNCUT HD
MEHR TOT ALS LEBENDIG 22. Februar 2019 UNCUT HD


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TODESMARSCH DER BESTIEN - J.L.R. Marchent
PostPosted: 17.12.2015 13:20 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 824
Location: Cannibal City
Gender: Male
Peter Hofkirchner wrote:
Der dürfte mit Tarantinos HATEFUL EIGHT wieder interessant werden.


Hat Tarantino den in einen Interview als Inspirationsquelle erwähnt oder warum?

_________________
FUCK DIRTY PICTURES


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TODESMARSCH DER BESTIEN - J.L.R. Marchent
PostPosted: 17.12.2015 16:13 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10561
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Nochmal den thread durchgelesen, wundert mich das der so gut weg kommt. Finde ihn echt sehr lahm.
Was tarantino mit dem Film zu tun haben soll verstehe ich nicht :? Wenn hat er bestimmt nicht von dieser lahmen Ente abgeschaut ;)

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TODESMARSCH DER BESTIEN - J.L.R. Marchent
PostPosted: 18.12.2015 02:02 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 814
Gender: None specified
Peter Hofkirchner wrote:
In der Hauptrolle meine ich Reinhard Kolldehoff zu erkennen, der selten synchronisierte und deswegen frisch und unverbraucht klingt (wenn auch ein wenig "ungelenk").

Ich glaube, das ist Alexander Kerst.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TODESMARSCH DER BESTIEN - J.L.R. Marchent
PostPosted: 18.12.2015 19:10 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2307
Location: middle of nowhere
Gender: Male
@Peter Hofkirchner:
Das Problem ist, dass es meist in Pro und Contra Diskussionen endet, wenn man anfängt die Synchros näher zu beleuchten.
Ich persönlich bin ein großer Fan der damaligen Kinosynchronisationen und ziehe diese immer einer englischen vor.
Wenn die deutsche Synchro stark verfälscht, ist OmUT meine zweite Option (wenn möglich).
"Todesmarsch...." hat sicherlich eine der besten "nicht-Kino-Synchros" vorzuweisen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TODESMARSCH DER BESTIEN - J.L.R. Marchent
PostPosted: 28.05.2017 03:04 
Offline

Joined: 10.2011
Posts: 781
Location: Großherzogtum Baden
Gender: Male
Ist inzwischen von Code Red in den USA auf Bluray erschienen.
Weiß jemand ob auch eine deutschsprachige Bluray geplant ist?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TODESMARSCH DER BESTIEN - J.L.R. Marchent
PostPosted: 28.05.2017 10:35 
Offline
User avatar

Joined: 08.2015
Posts: 710
Gender: None specified
Matze5878 wrote:
Ist inzwischen von Code Red in den USA auf Bluray erschienen.
Weiß jemand ob auch eine deutschsprachige Bluray geplant ist?


Ein Film, der ein "Deluxe" Treatment verdient hat - mit AK, Interviews und einem guten Booklet!
X-Rated, CO, Subkultur - übernehmen Sie! (ANOLIS fasst Western ja nicht mit der Kneifzange an).


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TODESMARSCH DER BESTIEN - J.L.R. Marchent
PostPosted: 28.05.2017 15:49 
Offline
User avatar

Joined: 10.2013
Posts: 2059
Location: Berlin
Gender: Male
Der_bärtige_Unsympath wrote:
Matze5878 wrote:
Ist inzwischen von Code Red in den USA auf Bluray erschienen.
Weiß jemand ob auch eine deutschsprachige Bluray geplant ist?


Ein Film, der ein "Deluxe" Treatment verdient hat - mit AK, Interviews und einem guten Booklet!
X-Rated, CO, Subkultur - übernehmen Sie! (ANOLIS fasst Western ja nicht mit der Kneifzange an).


Ich finde diesen Düsterwestern auch sehr gelungen und würde mir eine schöne dtsch. Veröffentlichung wünschen - aber steht der nicht nach wie vor auf der "Liste"?
Ich sehe in absehbarer Zeit keine allzu große Chancen . . . :roll:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TODESMARSCH DER BESTIEN - J.L.R. Marchent
PostPosted: 28.05.2017 15:58 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 11943
Gender: Male
Ist leider kein TCM


Denke, da wird keiner so nen Aufwand betreiben. Obwohl der Film sicher nicht mehr in den Giftschrank gehört

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Auf die Knie, DJANGO! UNCUT HD
MEHR TOT ALS LEBENDIG 22. Februar 2019 UNCUT HD


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TODESMARSCH DER BESTIEN - J.L.R. Marchent
PostPosted: 28.05.2017 17:10 
Offline

Joined: 10.2011
Posts: 781
Location: Großherzogtum Baden
Gender: Male
Anti-Hero wrote:
Ist leider kein TCM


Denke, da wird keiner so nen Aufwand betreiben. Obwohl der Film sicher nicht mehr in den Giftschrank gehört


Ich dachte da sowieso eher an Österreich.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TODESMARSCH DER BESTIEN - J.L.R. Marchent
PostPosted: 28.05.2017 18:40 
Offline
User avatar

Joined: 10.2013
Posts: 2059
Location: Berlin
Gender: Male
Matze5878 wrote:
Anti-Hero wrote:
Ist leider kein TCM


Denke, da wird keiner so nen Aufwand betreiben. Obwohl der Film sicher nicht mehr in den Giftschrank gehört


Ich dachte da sowieso eher an Österreich.


Die "Österreicher" denken sicher auch schon an eine Übernahme des US-Masters, das man in ein 40 € MB packen kann . . .


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TODESMARSCH DER BESTIEN - J.L.R. Marchent
PostPosted: 28.05.2017 19:18 
Offline
User avatar

Joined: 08.2015
Posts: 710
Gender: None specified
Jimmy Stewart wrote:
Matze5878 wrote:
Anti-Hero wrote:
Ist leider kein TCM


Denke, da wird keiner so nen Aufwand betreiben. Obwohl der Film sicher nicht mehr in den Giftschrank gehört


Ich dachte da sowieso eher an Österreich.


Die "Österreicher" denken sicher auch schon an eine Übernahme des US-Masters, das man in ein 40 € MB packen kann . . .


Ich kann das Gezeter jetzt schon hören - aber der wäre mir sogar n Fuffi wert!
Einer meiner liebsten Western ever!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TODESMARSCH DER BESTIEN - J.L.R. Marchent
PostPosted: 28.05.2017 19:47 
Offline
User avatar

Joined: 10.2013
Posts: 2059
Location: Berlin
Gender: Male
Der_bärtige_Unsympath wrote:
Jimmy Stewart wrote:
Matze5878 wrote:
Anti-Hero wrote:
Ist leider kein TCM


Denke, da wird keiner so nen Aufwand betreiben. Obwohl der Film sicher nicht mehr in den Giftschrank gehört


Ich dachte da sowieso eher an Österreich.


Die "Österreicher" denken sicher auch schon an eine Übernahme des US-Masters, das man in ein 40 € MB packen kann . . .


Ich kann das Gezeter jetzt schon hören - aber der wäre mir sogar n Fuffi wert!
Einer meiner liebsten Western ever!


Das mit dem Fuffi sei dir unbenommen - aber übertriebene Preise zu akzeptieren, weil gewisse "Ösis", mit rel. wenig Aufwand, die Gestzeslage in DE ausnutzen, ist - auch in Anbetracht eines BLUTIGER FREITAG z. B.-, irgendwie "komisch" . . . zeter, zeter :roll:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TODESMARSCH DER BESTIEN - J.L.R. Marchent
PostPosted: 28.05.2017 19:56 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 4728
Gender: Male
Jimmy Stewart wrote:
Der_bärtige_Unsympath wrote:
Jimmy Stewart wrote:
Matze5878 wrote:
Anti-Hero wrote:
Ist leider kein TCM


Denke, da wird keiner so nen Aufwand betreiben. Obwohl der Film sicher nicht mehr in den Giftschrank gehört


Ich dachte da sowieso eher an Österreich.


Die "Österreicher" denken sicher auch schon an eine Übernahme des US-Masters, das man in ein 40 € MB packen kann . . .


Ich kann das Gezeter jetzt schon hören - aber der wäre mir sogar n Fuffi wert!
Einer meiner liebsten Western ever!


Das mit dem Fuffi sei dir unbenommen - aber übertriebene Preise zu akzeptieren, weil gewisse "Ösis", mit rel. wenig Aufwand, die Gestzeslage in DE ausnutzen, ist - auch in Anbetracht eines BLUTIGER FREITAG z. B.-, irgendwie "komisch" . . . zeter, zeter :roll:


Die Gesetzeslage in Deutschland ist eigentlich gar nicht soo problematisch, man müsste nur mal Arsch in der Hose beweisen, statt den Ösis das Geld hinterher zu werfen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TODESMARSCH DER BESTIEN - J.L.R. Marchent
PostPosted: 28.05.2017 19:57 
Offline
User avatar

Joined: 08.2015
Posts: 710
Gender: None specified
Ich will die 50,- ja für das Deluxe Package ausgeben - nicht für ein "no frills" Teil!
Und wenns komisch ist, warum lachst du dann nicht?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TODESMARSCH DER BESTIEN - J.L.R. Marchent
PostPosted: 28.05.2017 20:04 
Offline
User avatar

Joined: 10.2013
Posts: 2059
Location: Berlin
Gender: Male
Der_bärtige_Unsympath wrote:
Ich will die 50,- ja für das Deluxe Package ausgeben - nicht für ein "no frills" Teil!
Und wenns komisch ist, warum lachst du dann nicht?


Och, 35+ wären mir lieber. Und lachen tue ich nicht, weil "komisch" eben in "" gesetzt ist.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TODESMARSCH DER BESTIEN - J.L.R. Marchent
PostPosted: 28.05.2017 20:06 
Offline
User avatar

Joined: 08.2015
Posts: 710
Gender: None specified
Jimmy Stewart wrote:
Der_bärtige_Unsympath wrote:
Ich will die 50,- ja für das Deluxe Package ausgeben - nicht für ein "no frills" Teil!
Und wenns komisch ist, warum lachst du dann nicht?


Och, 35+ wären mir lieber. Und lachen tue ich nicht, weil "komisch" eben in "" gesetzt ist.


35+ können sehr wohl 50 sein - frag mal deinen Mathelehrer "haha"


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TODESMARSCH DER BESTIEN - J.L.R. Marchent
PostPosted: 28.05.2017 20:07 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 11943
Gender: Male
Ist halt auch ein kleiner, spanischer Western, den ohne sein "Badboy-Image" auch keine Sau kenne würde. Außer uns paar Wildsäuen hier ;)


Vielleicht würde der "legalisiert" mit FSK 18 oder 16 und Kaufhaus-DVD gar nicht besser gehen, als mit einer Super uncut 131- Special Hartbox aus Austria.



Da erwarten wir wohl zu viel Idealismus

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Auf die Knie, DJANGO! UNCUT HD
MEHR TOT ALS LEBENDIG 22. Februar 2019 UNCUT HD


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TODESMARSCH DER BESTIEN - J.L.R. Marchent
PostPosted: 28.05.2017 20:16 
Offline
User avatar

Joined: 10.2013
Posts: 2059
Location: Berlin
Gender: Male
Der_bärtige_Unsympath wrote:
Jimmy Stewart wrote:
Der_bärtige_Unsympath wrote:
Ich will die 50,- ja für das Deluxe Package ausgeben - nicht für ein "no frills" Teil!
Und wenns komisch ist, warum lachst du dann nicht?


Och, 35+ wären mir lieber. Und lachen tue ich nicht, weil "komisch" eben in "" gesetzt ist.


35+ können sehr wohl 50 sein - frag mal deinen Mathelehrer "haha"


Der war irgendwie verhärmt und hatte nichts als Mathe im Kopf . . . den sprech' ich sicher nicht noch mal an - falls er überhaupt noch lebt. :D


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TODESMARSCH DER BESTIEN - J.L.R. Marchent
PostPosted: 28.05.2017 20:34 
Offline
User avatar

Joined: 10.2013
Posts: 2059
Location: Berlin
Gender: Male
Anti-Hero wrote:
Ist halt auch ein kleiner, spanischer Western, den ohne sein "Badboy-Image" auch keine Sau kenne würde. Außer uns paar Wildsäuen hier ;)


Vielleicht würde der "legalisiert" mit FSK 18 oder 16 und Kaufhaus-DVD gar nicht besser gehen, als mit einer Super uncut 131- Special Hartbox aus Austria.



Da erwarten wir wohl zu viel Idealismus


Italowestern, die nicht so bekannt sind - also sehr viele abseits von Spencer/Hill -, laufen für die Label ja anscheinend nicht so gut.
Wenn TODESMARSCH nicht "auf Liste" wäre, würde er bestimmt schon seit Jahren, von Best o.ä., in den Grabbelkisten vor sich hinschimmeln.

Eine schöne VÖ würde ich sehr begrüßen!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TODESMARSCH DER BESTIEN - J.L.R. Marchent
PostPosted: 29.05.2017 19:31 
Offline
User avatar

Joined: 03.2014
Posts: 178
Location: Bremen
Gender: Male
sehr geiler film, aber mit der retrofilm dvd bin ich überhaupt nicht zufrieden. ist es bei euch auch so, dass ab und zu bunte pixel aufblitzen ?
diesen film hätte ich auch gerne im mediabook. für solche filme bin ich auch bereit 30 € auszugeben. sollte es mehr sein, dann müsste aber auch einiges geboten werden.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TODESMARSCH DER BESTIEN - J.L.R. Marchent
PostPosted: 04.06.2017 09:35 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 6047
Location: Im diafsdn Bayern
Gender: Male
War nicht auch mal ein Remake geplant ? Wurde wohl auf Eis gelegt oder :?

_________________
ImageImageImage

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TODESMARSCH DER BESTIEN - J.L.R. Marchent
PostPosted: 30.06.2017 01:10 
Offline
User avatar

Joined: 04.2013
Posts: 1008
Location: NRW
Gender: Male
Die DVD von XT Video Entertainment//NSM Records wurde für den Monat Juni folgeindiziert.Denke es wäre wirklich mal an der Zeit,dass sich den Film mal wer annehmen sollte.Liste B ist eh mehr als lächerlich und sollte nach heutigen Standards auch Problemlos vom Index kommen.Wäre aber natürlich eine längere und umständliche Prozedur.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TODESMARSCH DER BESTIEN - J.L.R. Marchent
PostPosted: 30.06.2017 09:18 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 11943
Gender: Male
Passiert das bei 131ern automatisch oder wird da nochmal geprüft ?


Komisch, da die BPJM doch gerade in den letzten Jahren im Gnadenfieber liegt. Auch Day of the Dead könnte ich mir mit FSK 18 gut vorstellen.

Zeitgleich wird Eastwoods High Plains Drifter gelöscht, den finde ich nicht weniger hart, als Marchents Film

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Auf die Knie, DJANGO! UNCUT HD
MEHR TOT ALS LEBENDIG 22. Februar 2019 UNCUT HD


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TODESMARSCH DER BESTIEN - J.L.R. Marchent
PostPosted: 30.06.2017 11:33 
Offline
User avatar

Joined: 05.2010
Posts: 800
Location: Camden Town
Gender: Male
Highscores: 1
Anti-Hero wrote:
Passiert das bei 131ern automatisch oder wird da nochmal geprüft ?

Ja, 131er werden automatisch folgeindiziert. Da muss man ne Listenstreichung/Neuprüfung beantragen um das zu ändern.

_________________
"That's when you know you've found somebody special. When you can just shut the fuck up for a minute and comfortably enjoy the silence."


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TODESMARSCH DER BESTIEN - J.L.R. Marchent
PostPosted: 30.06.2017 11:45 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 428
Location: Hamburg
Gender: Male
POshy wrote:
Anti-Hero wrote:
Passiert das bei 131ern automatisch oder wird da nochmal geprüft ?

Ja, 131er werden automatisch folgeindiziert. Da muss man ne Listenstreichung/Neuprüfung beantragen um das zu ändern.


eine neuprüfung durch die bpjm zu beantragen geht aber erst, wenn zuvor ein gericht den 131er Status revidiert hat. also ein ganz schöner aufwand das alles.

_________________
Best of TRASH


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 86 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker