Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 12.12.2019 18:02

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 2 posts ] 
AuthorMessage
 Post subject: NAZI LOVE CAMP 27 - Mario Caiano
PostPosted: 08.09.2017 10:42 
Offline

Joined: 10.2011
Posts: 799
Location: Großherzogtum Baden
Gender: Male
Image

Originaltitel: Svastica nel ventre, La
Herstellungsland: Italien
Erscheinungsjahr: 1977
Regie: Mario Caiano

Darsteller: Sirpa Lane, Giancarlo Sisti, Christiana Borghi, Piero Lulli, Roberto Posse

Inhalt:
Im zweiten Weltkrieg verliebt sich die junge Hanna in Klaus. Das Problem ist nur, dass Hanna jüdischen Glaubens ist, wohingegen Klaus Soldat bei der deutschen Wehrmacht ist. Während er an die Front rekrutiert wird kreuzt bei ihr die Gestapo auf und verfrachtet ihre Familie ins KZ. Dort wird Hanna zur Prostitution gezwungen, während Klaus durch die Nazis mit dem Projekt "Lebensborn" vertraut wird, welches der Vermehrung der arischen Rasse dienen soll...

Fazit:
Hier haben wir einen sehr unbekannten Vertreter der berüchtigtigten italienischen Nazisploiter. Im Gegensatz zu den anderen bekannteren Beiträgen ist dieser Streifen eher harmlos und mehr als ein Drama angelegt. Das die Produktionskosten für diesen Film wohl sehr gering waren kann er wahrlich nicht verbergen. Nichtsdestotrotz für Italofans die auch gerne in die unteren Gefilde dieser Filmindustrie abtauchen ein ganz interessanter Beitrag. Mario Caiano ist zwar eher für seine Western oder Polizeifilme bekannt, liefert aber einen routinierten Beitrag ab. Sirpa Lane in der Hauptrolle dürfte auch vielen bekannt sein. Leider weltweit noch nirgends in digitaler Form erschienen und daher nicht einfach zu finden.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: NAZI LOVE CAMP 27 - Mario Caiano
PostPosted: 08.09.2017 12:01 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 10715
Location: Fuck You, I´m Millwall!
Gender: Male
„Nazi Love Camp 27“ hat im Œuvre der Naziploiter keinen hohen Stellenwert. Sehr schade, denn der Streifen bietet so ziemlich alle Bestandteile, die sich über die Jahre im marginalisierten „SadicoNazista-Distrikt“ ansammelten. So trifft die geschundene Heldin im „Höllencamp der SS“ ihren „Nachtportier“, freut sich auf das „private Haus der SS-Nutten“, und steuert gezielt in die Richtung finales Gemetzel.

Eine digitale Auswertung wäre wünschenswert.

_________________
Image


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 2 posts ] 

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker