Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 20.01.2020 05:21

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 
AuthorMessage
 Post subject: HEIDI... HEIDA! TEIL II - Gunter Otto
PostPosted: 09.02.2018 22:19 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 4042
Gender: Male


HEIDI... HEIDA! TEIL II

● HEIDI, HEIDA 2 - IM WALD UND AUF DER HEIDI (D|1996)
mit Lara Sánchez, Patrick Neumann, Angelica Bella, Rüdiger Kilthau, Hans Oellers, Ilona Capriati und Deborah Wells
eine Neue Herzog Filmverleih Produktion
ein Film von Gunter Otto


ImageImageImage
ImageImageImage

»Meine Hose reibt so sehr...«

Heidi (Lara Sánchez) hat ihren Heimatort in den Bergen verlassen, um mit ihrem Ehemann, dem Gynäkologen Dr. Scharfstein (Patrick Neumann), ein neues Leben in Frankfurt am Main zu beginnen. Dort betreibt der Doktor eine gut gehende Praxis und betreut Damen mit besonders ausgeprägtem sexuellen Appetit, was Heidi aber erst nach einiger Zeit herausfindet. Trotz eines sorgenfreien Lebens kann Heidi die Sehnsucht nach ihren geliebten Bergen nicht länger unterdrücken und sie kehrt mit ihrem Mann zurück, um dort die Pension "Almrausch" zu eröffnen. Unter fachlicher Betreuung des potenten Gynäkologen spielt sich in der idyllischen Bergwelt schon bald ein reges Liebesleben ab, doch das zunächst profitable Geschäftsmodell hat einen Haken...

In Zeiten, in denen sich deutsche Privatsender noch den zweifelhaften Luxus erlauben konnten, die Nachtprogramme mit diversen Softsex-Produktionen zu fluten, schien die Welt für Anhänger der erotischen Komödie noch in Ordnung zu sein, denn die Auswahl war vielfältig. Möglicherweise lässt sich insgesamt gesehen sehr viel schlechter Geschmack und platter Humor finden, aber Filme wie "Heidi... heida!", die ein eindeutiges Strickmuster präsentieren und sich in vielerlei Hinsicht mit ihren Artgenossen um ganz bestimmte Referenzen streiten dürfen, haben durchaus ihre Existenzberechtigung. Gunter Otto, der sich mit Regie-Kollege Jürgen Baumann bereits für den miserablen ersten Teil von 1994 verantwortlich zeigte, legt mit dieser Fortsetzung einen wirklichen Quantensprung hin und es handelt sich bestimmt um einen kleinen Klassiker in einem Genre, dem man im Vorfeld ohnehin viel verzeihen muss, um gut mit ihm klarzukommen.

"Heidi... heida! Teil II" präsentiert sich von Anfang bis Ende in greller 90er-Jahre-VHS-Optik und ist angereichert mit schlüpfrigem Humor, der buchstäblich manchmal so schlecht ist, dass er schon wieder Spaß macht. Kein Running Gag ist hier zu viel, keine der lüsternen Darstellerinnen ist sich zu fein, ihre besonderen Reize zur Schau zu stellen, und die wohl abgedroschene Geschichte um ganz spezielle Sexualtherapien wird irgendwie nie langweilig, denn dafür sind die bumsfidelen Laiendarsteller und Erotik-Sternchen einfach zu gut aufgelegt. Großes Plus dieser turbulenten Angelegenheit sind sicherlich die Dialoge, die teilweise auch nach über 20 Jahren noch fest im Gedächtnis verankert geblieben sind. Vielleicht ist dieser mit allerlei Schauwerten angereicherte Ritt durch die idyllische Bergwelt alles andere als gut oder sexy ausgefallen, aber Humor ist schließlich, wenn man trotzdem lacht. Mich konnte "Heidi... heida! Teil II" wieder erstaunlich gut unterhalten, auch wenn es dafür eigentlich überhaupt keine plausible Erklärung mehr gibt, außer vielleicht Nostalgie.


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker