Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 23.10.2020 23:55

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 1221 posts ] Go to page  Previous  1 ... 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39 ... 41  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: EDITION DEUTSCHE VITA
PostPosted: 15.03.2018 09:11 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 112
Gender: None specified
Nichts gegen "Die Supernasen" Filme aber ob das wirklich geeignete Kandidaten für die EDV sind stell ich mal in Frage.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDITION DEUTSCHE VITA
PostPosted: 15.03.2018 09:43 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 363
Gender: None specified
Eben. Ich bin gerade am Ringen mit mir, ob ich der "Brut des Bösen" doch eine Chance gebe, aber wenn man mich mit Supernasen-Filmen zwingt, eh weitere Lücken in der EDV zu lassen, würde ich auch die "Burt"-Lücke bestehen lassen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDITION DEUTSCHE VITA
PostPosted: 15.03.2018 09:52 
Trasher wrote:
Nichts gegen "Die Supernasen" Filme aber ob das wirklich geeignete Kandidaten für die EDV sind stell ich mal in Frage.



Sehe ich ähnlich, auch wenn ich mir nicht anmaßen will, zu wissen, was Veröffentlichungs wert und was nicht Veröffentlichungswert ist.
Grundsätzlich hätte ich nicht mal etwas gegen die "Art" von Film aber dann schon etwas spezieller oder verschollener, vergessener oder weniger bekannt.
Ich erwarte von der EDV Schätzchen, die unterschätzt, nicht gebührend gefeiert oder mittlerweile vergessen wurden.
Wenn ich mir einen Film wie DIE BLUTIGEN GEIER VON ALASKA wünsche, dann weil ich weiß, dass er zwar in den 70ern recht erfolgreich war aber nie ein würdiges Threadment erhalten hat und kurz vor dem Vergessen steht.
Innerhalb des deutschen Genre Film hat der Film dann noch eine Bedeutung, weil er mit SCHREI DER SCHWARZEN WÖLFE zu den einzigen zwei deutschen Western der 70er Jahre zählt und zu den letzten beiden Western von Harald Reinl. Da sind die Supernasen im Vergleich reine Kommerzware aus den 80ern, die man so oder so immer wieder sieht und die möglicherweise auch mal ein anderes Label bringt.
Klar kann nicht jeder persönliche Wunsch jedem gefallen und Subkultur kann nur die Spitze des Eisbergs veröffentlichen und so ziemlich jeder Wunsch ist diskuttierbar und wird dem einem gefallen und dem anderen nicht.


Top
  
 
 Post subject: Re: EDITION DEUTSCHE VITA
PostPosted: 15.03.2018 09:59 
Der Hexer wrote:
Eben. Ich bin gerade am Ringen mit mir, ob ich der "Brut des Bösen" doch eine Chance gebe, aber wenn man mich mit Supernasen-Filmen zwingt, eh weitere Lücken in der EDV zu lassen, würde ich auch die "Burt"-Lücke bestehen lassen.


Hör auf mich und kauf ihn !!!
Im Vorfeld hatte ich überhaupt keinen Bock auf den Film, denn weder die Thematik, noch sonst irgendwas haben mich an Brut des Bösen angemacht. Nicht mal das gehype von einigen Usern hier, hat mir Lust auf den Film gemacht.
Weil es aber eine EDV Veröffentlichung ist, habe ich zugeschlagen und musste mich sogar zwingen den Film anzusehen.
Zu meiner absoluten Überraschung liebe ich gerade dieses Filmchen nun heiß und innig und habe ihn schon mindesten 4 mal gesehen. Das ist einfach so ein stimmig, trashig, naives und liebenswertes Kleinod wie es nur in dieser Zeit entstehen konnte. Ohne EDV hätte ich den Film nie kennengelernt.

KAUFEN!


Top
  
 
 Post subject: Re: EDITION DEUTSCHE VITA
PostPosted: 15.03.2018 13:08 
Offline
User avatar

Joined: 03.2014
Posts: 1955
Gender: Male
DIE SUPERNASEN FILME :o . :shock:
Das ist doch hoffentlich nur ein vorgezogener Aprilscherz :wha: . :boys_0137: . ;)

_________________
ImageImageImage


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDITION DEUTSCHE VITA
PostPosted: 15.03.2018 13:31 
Offline
User avatar

Joined: 05.2014
Posts: 812
Gender: Male
Hallo Jungs & Mädels,
warum muss es denn immer Roger Fritz sein, vergessene Perlen der deutschen Filmgeschichte, ein neuer Kanon der deutschen Cinephilie? Eh! Macht doch mal etwas was keiner sehen möchte, holt die eingestaubten Filmrollen aus dem Schrank und restauriert unseren Micky, der singt vom d-d-d-deutschen Mädel!




Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDITION DEUTSCHE VITA
PostPosted: 15.03.2018 13:44 
Offline

Joined: 04.2017
Posts: 194
Gender: Male
Also ich wäre dabei. :mrgreen: "Blöder" als DIE BRUT DES BÖSEN sind die ja strenggenommen auch nicht, nur der Reiz des Unterschlagenen oder "Verschollenen" geht ihnen halt ab. Sympathisch finde ich ja, dass auch einem Thomas Gottschalk, dessen Karriere ja eigentlich erst nach diesen Filmen richtig Fahrt aufgenommen hat, diese Ausflüge nach wie vor nicht peinlich sind. Andere Kollegen wollen von einigen ihrer frühen Werke ja heute nichts mehr wissen. Gänzlich ausgeschlossen haben ja sowohl Krüger als auch Gottschalk nicht zumindest etwas ähnliches nochmal zusammen zu machen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDITION DEUTSCHE VITA
PostPosted: 15.03.2018 14:15 
Paul Temple wrote:
Also ich wäre dabei. :mrgreen: "Blöder" als DIE BRUT DES BÖSEN sind die ja strenggenommen auch nicht, nur der Reiz des Unterschlagenen oder "Verschollenen" geht ihnen halt ab. Sympathisch finde ich ja, dass auch einem Thomas Gottschalk, dessen Karriere ja eigentlich erst nach diesen Filmen richtig Fahrt aufgenommen hat, diese Ausflüge nach wie vor nicht peinlich sind. Andere Kollegen wollen von einigen ihrer frühen Werke ja heute nichts mehr wissen. Gänzlich ausgeschlossen haben ja sowohl Krüger als auch Gottschalk nicht zumindest etwas ähnliches nochmal zusammen zu machen.



Hm, die Filme würde ich eher bei dem Label sehen, die die Dieter Hallervorden Filme auf Blu-ray rausgebracht haben.


Top
  
 
 Post subject: Re: EDITION DEUTSCHE VITA
PostPosted: 15.03.2018 14:31 
Offline

Joined: 02.2010
Posts: 1492
Gender: None specified
Highscores: 2
Christian1982 wrote:
"Sukkubus" wurde im Zuge der damaligen Enindizierung hier im Forum gefragt und nicht verneint von euch. ;)


Meine Antwort bezog sich weniger auf SUKKUBUS, welcher übrigens direkt bestätigt wurde,
sondern auf DIE SUPERNASEN...

Quote:
Ähnliches bei meiner Frage bei dem Facebookeintrag von dem teilen des "ORF Kulturs Video" bei eurer Facebookseite.


Jetzt klingelt die Glocke. Hast du den Beitrag auch vollständig angesehen?
Darin ging es um 50 JAHRE LISA FILM, wo auch der Herr Klett noch einmal auf großer Leinwand wüten durfte.
Dass nun Thomas Gottschalk in dem Video präsentiert wird, ist ja klar,
er war neben Karl Spiehs nun einmal am Eröffnungsabend der Stargast. ;)

Quote:
Ich hätte hier besser schreiben sollen, dass diese Filme möglich sind und Seitens von euch nicht ausgeschlossen wurden.
Gerade die "3 Supernasen Filme" in der EDV wären klasse, den dann würden diese ihre Premiumbehandlung durch euch erfahren.
Würde man die Filme nicht bringen wollen und würde auch von Seitens von Lisa Film nichts gehen, dann würde man es ausschliessen, dementieren.


Nach so vielen Jahren müsstet ihr eigentlich wissen, dass wir zu Filmvorschlägen nur ganz selten überhaupt ein Statement abgeben,
denn sehr oft werden Theorien mit Wünschen vermischt und dann als Fakten rausgehauen, wie man jetzt hier wunderbar sieht.
Ein kleines News-Video vom ORF wurde letztes Jahr geteilt, der Inhalt wird verdrängt und Pro und Contra SUPERNASEN nehmen ihren Lauf.
Dadurch macht ihr es uns nicht einfacher, euch mit kleinen Teaserein bei Laune zu halten ;)

_________________
Unser Online-Shop

*** The link is only visible for members, go to login. ***


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDITION DEUTSCHE VITA
PostPosted: 15.03.2018 15:30 
Offline

Joined: 02.2010
Posts: 1492
Gender: None specified
Highscores: 2
Christian1982 wrote:
Ja deinen Beitrag hatte ich bei eurer Facebookseite gesamt gelesen und bezüglich der dortigen Gegenfrage die du auf meine Frage dort machtest, dass ich auf etwas geschlossen hatte. Ich denke mir das ist ganz normal bei solchen Filmen, dass es der eine positive mit etwas verbindet und der nächste "Ach Gott".


Türlich ist das normal, alles andere wäre ja schlimm, aber es sollte nicht ausarten.
Lieber einmal mehr direkt bei uns fragen, ob an etwaigen "Gerüchten" was dran ist, als einmal zu wenig.

Quote:
Ich kann nur sagen, dass wenn für euch durch Lisa Film es die Möglichkeit mit diesen Filmen es geben sollte, dass es klasse wäre wenn diese von euch kommen könnten. Zum einen wegen der HD Abtastung und zum anderen auch bezüglich dem Bonusmaterial.
Gerade die "Supernasen" wrden eine Premium Behandlung durch ein sehr gut zu Gesicht stehen.
Zu mal diese Filme für die EDV wie die Faust aufs Auge passen würden.


Lasst uns jetzt erst mal FRANKFURT KAISERSTRASSE beenden, damit wäre ein weiterer Lisa Film in HD verfügbar. ;)

_________________
Unser Online-Shop

*** The link is only visible for members, go to login. ***


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDITION DEUTSCHE VITA
PostPosted: 15.03.2018 16:41 
Offline

Joined: 06.2015
Posts: 838
Location: Im Osten
Gender: Male
Ja, auf die Kaiserstraße in Frankfurt am Main warte ich schon sehnsüchtig.
Die Supernasen würde ich nicht mal geschenkt nehmen, ganz grausiger Filmstoff für mich ...


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDITION DEUTSCHE VITA
PostPosted: 15.03.2018 19:08 
Offline
User avatar

Joined: 12.2010
Posts: 56
Location: Uetersen
Gender: Male
Och, also abgeneigt wäre ich auch nicht. Für eine schöne Grindnose Collection hätte ich noch Platz :mrgreen:

_________________
DVD-Sammlung


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDITION DEUTSCHE VITA
PostPosted: 15.03.2018 21:52 
Offline
User avatar

Joined: 10.2013
Posts: 2429
Location: Berlin
Gender: Male
SUPERNASEN?! :roll: Ich bitte dich, Christian1982 . . . oder bist du etwa ein eingeschleuster Agent, mit dem Auftrag die EDV zu diskreditieren?! ;)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDITION DEUTSCHE VITA
PostPosted: 15.03.2018 22:24 
Offline

Joined: 06.2015
Posts: 838
Location: Im Osten
Gender: Male
Wenn du "Fan" von diesen Nasen wärst, dann müsstest du wissen, dass sich Gottschalk hinten mit "k" schreibt. :lol:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDITION DEUTSCHE VITA
PostPosted: 15.03.2018 22:28 
Offline
User avatar

Joined: 12.2010
Posts: 692
Gender: None specified
Was habt ihr mit euren SUPERNASEN?

Zuerst kommen sowieso PIRATENSENDER POWERPLAY und DIE EINSTEIGER :lol:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDITION DEUTSCHE VITA
PostPosted: 15.03.2018 23:26 
Offline
User avatar

Joined: 05.2014
Posts: 812
Gender: Male
Freue mich schon auf Ballermann 6 und Voll normaaal in der EDV, kommen die nach Frankfurt Kaiserstraße? Konnte man Dolly Buster zu einem Interview bewegen?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDITION DEUTSCHE VITA
PostPosted: 15.03.2018 23:36 
Offline
User avatar

Joined: 12.2010
Posts: 692
Gender: None specified
Schmutzig wrote:
Konnte man Dolly Buster zu einem Interview bewegen?


Die wurde sicherlich im Interview "bewegt"


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDITION DEUTSCHE VITA
PostPosted: 16.03.2018 00:15 
Offline
User avatar

Joined: 05.2014
Posts: 812
Gender: Male
Armitage wrote:
Schmutzig wrote:
Konnte man Dolly Buster zu einem Interview bewegen?


Die wurde sicherlich im Interview "bewegt"

HÖHÖHÖ eyyy boaaahhh die von Subkultur so voll hohoho wuahhhh und die dann schwabbel schwabbel schwabbel babbel
Image

ich höre ja schon auf


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDITION DEUTSCHE VITA
PostPosted: 16.03.2018 13:31 
Offline
User avatar

Joined: 04.2013
Posts: 1015
Location: NRW
Gender: Male
Für mich steht de EDV für eine gewisse Nischigkeit und auch dem unbekannten , raren. Das sind die Supernase filme sicher nicht. Zudem hieß es mal es kommen dort eher keine Komödien in Frage ( Im Zuge von ob - Wie kommt ein so reizendes Mädchen zu diesem Gewerbe, etwas für die EDV wäre)
Will die Supernasen FIlme gar nicht diskreditieren, aber in der Reihe würden die meiner Meinung nach überhaupt nicht passen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDITION DEUTSCHE VITA
PostPosted: 16.03.2018 14:04 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 453
Location: Hamburg
Gender: Male
Das Gute bei dieser Reihe und bei Subkultur generell ist doch gerade, dass die Filme nicht nach "offizieller Wertigkeit" ausgesucht werden und so ein breites Spektrum entsteht. Wem der ein oder andere Film nicht passt, der lässt ihn einfach liegen. Zwingt einen ja niemand mit vorgehaltener Pistole Reihen zu vervollständigen. Ich jedenfalls feiere es sehr, dass auch - nach Kritikermeinung - "Schundfilme" wie DBdB ein 1A Treatment bekommen. Das kann man SK gar nicht hoch genug anrechnen.

_________________
male enhancement​


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDITION DEUTSCHE VITA
PostPosted: 16.03.2018 14:19 
Offline
User avatar

Joined: 06.2015
Posts: 307
Gender: None specified
Also ich hätte gegen die Supernasen-Filme auch nix einzuwenden. Auch wenn es ein völlig anderer Stoff ist als das was bisher in der EDV erschienen ist. Finde ich aber nicht wirklich schlimm.

Von "Die Supernasen" und "Zwei Nasen tanken super" gibt es übrigens schon HD-Abtastungen. Liefen in letzter Zeit im ORF. Allerdings waren die sehr glattgebügelt unf gefiltert. Kein Vergleich zu einer schönen HD-Restaurierung wie wir es von SK gewohnt sind.
Allerdings natürlich besser als die bisherigen DVDs der Filme. Zumal die im TV mit dem original Soundtrack liefen. Die Musik wurde bei den DVDs ja teilweise ausgetauscht.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDITION DEUTSCHE VITA
PostPosted: 16.03.2018 15:48 
Gliese581c wrote:
Also ich hätte gegen die Supernasen-Filme auch nix einzuwenden. Auch wenn es ein völlig anderer Stoff ist als das was bisher in der EDV erschienen ist. Finde ich aber nicht wirklich schlimm.




Die Supernasen interessieren mich zwar gar nicht aber haben genauso ein Anrecht gewünscht zu werden wie jeder andere Film mit deutschsprachiger Herkunft aus den 60er/70er/80ern.
Ich hatte mir vor einiger Zeit den Lisa Film "Im Dschungel ist der Teufel los" gewünscht, der damals vom Krekel sehr ungebührend im falschen Bildformat und schlechter Qualität veröffentlicht wurde.
Ein richtig schöner deutscher Dschungel Trash mit Hang zum Slapstick, sowie Blauer Lagune. Das ist der letzte Kinofilm von Harald Reinl gewesen, der sehr viel Spaß macht und Baldwyn Dakile den kleinen farbigen Jungen aus den Bud Spencer Plattfuß Filmen zu bieten hat.
Bevor ich mir den gewünscht habe, hatte ich auch erst mal überlegt ob der passt, weil es weder ein St. Pauli Film, noch ein Film von Roger Fritz ist. :mrgreen:
Der funktioniert in seiner Naivität eher wie die Brut des Bösen und passt somit wieder ganz gut.


Top
  
 
 Post subject: Re: EDITION DEUTSCHE VITA
PostPosted: 16.03.2018 18:57 
Offline
User avatar

Joined: 03.2014
Posts: 1955
Gender: Male
Armitage wrote:
Was habt ihr mit euren SUPERNASEN?

Zuerst kommen sowieso PIRATENSENDER POWERPLAY und DIE EINSTEIGER :lol:

War es vorher schon ziemlich grenzwertig, so beginnt es in der Summe noch schlimmer und extremer zu werden :mrgreen:

_________________
ImageImageImage


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDITION DEUTSCHE VITA
PostPosted: 16.03.2018 19:53 
Offline
User avatar

Joined: 12.2010
Posts: 692
Gender: None specified
Graf von Karnstein wrote:
War es vorher schon ziemlich grenzwertig, so beginnt es in der Summe noch schlimmer und extremer zu werden :mrgreen:


Wieso? EINSTEIGER würde ich sofort nehmen, der ist pures Gold.
Außerdem sollten Filmfans bei dem ohnehin ob des Themas weiche Knie bekommen, denn was bitte ist schöner,
als in seine persönlichen Lieblingsfilme via Fernbedienung eintauchen zu können?

POWERPLAY ist ebenfalls eine Granate. Der Film ist zwar total gaga, kann das aber mit seinem extrem geilen Soundtrack wettmachen.

Ja, ich bin pro Krüger/Gottschalk bei SK. Muss nicht zwingend in der EDV sein, aber wenn SK die bringt, greife ich ohne ewig lange Diskussion im Vorfeld zu und kaufe alle an Tag 1. Sind halt nostalgische und schöne Erinnerungen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDITION DEUTSCHE VITA
PostPosted: 16.03.2018 20:20 
Offline
User avatar

Joined: 06.2015
Posts: 307
Gender: None specified
Armitage wrote:
Ja, ich bin pro Krüger/Gottschalk bei SK. Muss nicht zwingend in der EDV sein, aber wenn SK die bringt, greife ich ohne ewig lange Diskussion im Vorfeld zu und kaufe alle an Tag 1. Sind halt nostalgische und schöne Erinnerungen.


Ganz genau. Es muß ja nicht alles in der EDV erscheinen.

Ich könnte mir z.B. auch eine Edition vorstellen bei der nicht ein ganz so großer Aufwand betrieben wird wie bei der EDV. Dafür könnten dann "nebenher" mehr Filme erscheinen bei denen es dann nicht so viele Extras gibt, oder aber Filme von denen keinen anständiges Master existiert. Filme von denen vielleicht nur noch eine TV-MAZ als Master zu finden ist. Bevor diese Filme für immer verloren sind könnte man die als DVD-only im mittleren Preissegment bringen.
Denn sein wir mal ehrlich. Bei der Masse an guten Filmen aus den 60ern/70ern/80ern kann nicht jeder Filme so eine Bearbeitung wie in der EDV erfahren.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDITION DEUTSCHE VITA
PostPosted: 16.03.2018 20:57 
Offline
User avatar

Joined: 10.2013
Posts: 2429
Location: Berlin
Gender: Male
Christian1982 wrote:
Jimmy Stewart wrote:
SUPERNASEN?! :roll: Ich bitte dich, Christian1982 . . . oder bist du etwa ein eingeschleuster Agent, mit dem Auftrag die EDV zu diskreditieren?! ;)

Auf deine Polemik gehe ich lieber nicht ein. ;)
Mal eine ganz direkte Frage.
Was spricht gegen eine Auswertung in der EDV oder ist etwa eine deutsche Komödie mit Thomas Gottschalg, Mike Krüger für die EDV nichts, aber weitaus trashigere Filme sollen darin erscheinen dürfen?
Ich Frage mich wer hier was diskreditiert und vor allem Dingen wieso sich andere erlauben über Vorschläge die Lanze zu brechen.
Soll man deine Vorschläge genauso zerpfücken?


Das ist doch keine "Zerpflücke" - nur ein Spässken, Christian. ;)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDITION DEUTSCHE VITA
PostPosted: 16.03.2018 21:00 
Offline
User avatar

Joined: 10.2013
Posts: 2429
Location: Berlin
Gender: Male
Armitage wrote:
Außerdem sollten Filmfans bei dem ohnehin ob des Themas weiche Knie bekommen, denn was bitte ist schöner, als in seine persönlichen Lieblingsfilme via Fernbedienung eintauchen zu können?


Ich weiss nicht so recht, ob es mir lieb wäre bspw. Frank in SMDLVT in natura gegenüberzutreten. Bei der Cardinale siehts natürlich schon anders aus, aber ob die mich nehmen würde . . . so ganz "uncowboymässig" von der Couch ins Geschehen? ;)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDITION DEUTSCHE VITA
PostPosted: 16.03.2018 21:43 
Offline
User avatar

Joined: 12.2010
Posts: 692
Gender: None specified
Gliese581c wrote:
Ich könnte mir z.B. auch eine Edition vorstellen bei der nicht ein ganz so großer Aufwand betrieben wird wie bei der EDV. Dafür könnten dann "nebenher" mehr Filme erscheinen bei denen es dann nicht so viele Extras gibt, ....


Bis hierhin bin ich voll bei dir.
Es muss nicht immer die fette Edition sein (dagegen habe ich aber auch nix),
mir reicht auch der eigentliche Film in optimal.

Quote:
...oder aber Filme von denen keinen anständiges Master existiert. Filme von denen vielleicht nur noch eine TV-MAZ als Master zu finden ist. Bevor diese Filme für immer verloren sind könnte man die als DVD-only im mittleren Preissegment bringen.


Hier bin ich nicht mehr dabei. DVD-only dieser Filme gab es schon ewig, das lockt mich nicht mehr.
Ich kaufe nur noch BDs, bei DVDs bin ich vollkommen raus. Preis ist mir dabei eigentlich egal,
nur DVDs will ich nicht mehr, völlig egal, wie selten der Film sein mag.
Zum Glück betrifft es die hier angesprochenen Filme nicht, die dürften jetzt aber endlich mal vernünftig erscheinen.
Schrott davon gibt es seit Jahrzehnten, die ollen Kackscheiben von MCP habe ich ohne Ende satt.

Quote:
Denn sein wir mal ehrlich. Bei der Masse an guten Filmen aus den 60ern/70ern/80ern kann nicht jeder Filme so eine Bearbeitung wie in der EDV erfahren.


Wohl wahr. Ein Treatment ala EDV nehme ich zwar jederzeit mit Kusshand, bin aber nicht böse, wenn es nicht immer der Fall ist/sein kann. Die Quali bei Hauptfilm MUSS stimmen, aber da mache ich mir bei SK weniger Sorgen.
Würde sogar Roy Blacks KINDERARZT DR. FRÖHLICH in HD kaufen, solange es vernünftig restauriert ist :mrgreen:

Also, Herrschaften SK, hier gibt es bereits zwei Käufer für Krüger/Gottschalk. Lasst mal scheppern ;) :mrgreen:


Last edited by Armitage on 16.03.2018 21:46, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDITION DEUTSCHE VITA
PostPosted: 16.03.2018 21:44 
Offline
User avatar

Joined: 12.2010
Posts: 692
Gender: None specified
Jimmy Stewart wrote:
Ich weiss nicht so recht, ob es mir lieb wäre bspw. Frank in SMDLVT in natura gegenüberzutreten. Bei der Cardinale siehts natürlich schon anders aus, aber ob die mich nehmen würde . . . so ganz "uncowboymässig" von der Couch ins Geschehen? ;)


Besiege Frank und lass dich danach von Claudia verwöhnen. EINSTEIGER macht's möglich 8-)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDITION DEUTSCHE VITA
PostPosted: 16.03.2018 22:46 
Offline

Joined: 04.2017
Posts: 194
Gender: Male
Obwohl... eine Veröffentlichung von SUNSHINE REGGAE AUF IBIZA mit Originalmusik in HD wäre auch was, oder? :mrgreen:

Der hat doch inzwischen wirklich so etwas wie Kultstatus erreicht. Dazu Interviews mit Karl Dall, Werner Böhm und Olivia Pascal.


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 1221 posts ] Go to page  Previous  1 ... 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39 ... 41  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker