Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 17.12.2018 04:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: BETWEEN GOD, THE DEVIL AND A WINCHESTER! - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 20.11.2010 18:22 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10546
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Bild

Between God, The Devil and a Winchester
aka
God Was in the West, Too, at One Time
OT: Anche nel west c'era una volta Dio

Marino Girolami

Ein dicker Ex Armeeler nistet sich in der Mexicanischen Taverne von Uncle Pink (Roberto Camardiel) ein... Alsbald taucht ein einäugiger Bandit auf, vor dem der Dicke, vom kleine Teddy gewarnt werden wollte...
Der Dicke tötet den Banditen und nun hat man die ganze Mexicanerbande auf dem Hals , die die Taverne in Schutt und Asche legt. Auch der dicke kommt dabei um, vorher hatte er noch eine Landkarte mit dem Weg zu einem Schatz versteckt von der nur Teddy was wusste! Teddy will diese aus den Flammen retten und wird dabei selber von einem fremden (Richard Harrison) Gerettet der nun mittwisser ist. Um an den Schatz zu kommen schließt man sich einen Wagentrack an der von Juan Chasquisdo (Gilbert Roland) geleitet wird an! Chasquido hatte aber schon vorher den braten gerochen und alsbald verrät er auch den anderen von dem Gold....
Auch diese Mexicanerbande ist noch in der nähe und wittert das Gold...
Nunja es entbrennt eben dann ein kampf um das Gold....
Harrison ist auch eine recht komische Type der zudem keine Colt anfasst, gegen ende erfährt man seine beweggründe....
Roland ist diesmal nicht der typische gute Helfer sondern auch ein nicht ganz astreiner geselle der sich das Gold unter den Nagel reissen will!
Camardiel ist wie immer eine wucht und hat einige brüller parat, wie als zb. eines der Maultiere eingeht und man es später verspeist.....
Als Mexicanerboss ist diesmal Raf Baldassare unterwegs!
Verwunderlich ist auch das ende als sich der Junge doch nicht dem Frommen Harrison anschliesst sondern...
Wird lieber mal nich verraten!
Sehr Solider Film mit einem guten score und schön eingefangenen bildern! Sehr oft wird auf die Wolken draufgehalten und dazu ein leicht orgellastiger score gespielt! Vl. sollte das verdeutlichen das Gott über ihnen ist /wacht oder so....
6,5 - 7/10 Solide ist er ja, vl. geht er mer in richtung Abenteuerfilm...

Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

Bilder von der WildEast...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Between God, The Devil and a Winchester! - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 20.11.2010 20:03 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11870
Geschlecht: männlich
sieht ja bescheiden aus die Qualität

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Auf die Knie, DJANGO! 25. Januar 2019 UNCUT HD
MEHR TOT ALS LEBENDIG 22. Februar 2019 UNCUT HD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Between God, The Devil and a Winchester! - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 21.11.2010 10:25 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10546
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
jo hatte da echt ne bessere Qualli erwartet.....

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Between God, The Devil and a Winchester! - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 21.11.2010 14:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2218
Geschlecht: nicht angegeben
Bei Wild East DVD's sollte man aufpassen.
Viele ihrer DVD's sind eher Durchschnitt.
Der gute Ruf der Veröffentlichungen von diesem Label, rührt eher davon, dass in Vergangenheit einige sehr gesuchte Filme veröffentlicht wurde. Dazu in englischer Sprache.
Aber grundsätzlich ist die Bildqualität nicht mit den Veröffentlichungen der Top-Labels zu vergleichen.
Dafür ist die Firma auch einfach zu klein.
Soll jetzt nicht die Arbeit dieses Labels schmälern (unter einigen engl.sprachigen Fans ist es sicher ein Kult-Label), aber man muss halt eben auch die "semi-professionellen" Möglichkeiten berücksichtigen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Between God, The Devil and a Winchester! - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 21.11.2010 17:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4638
Geschlecht: nicht angegeben
Das hier ist die Schatzinsel als IW. Nur ohne Insel, ohne Holzbein und ohne Papagei. Gut genug inszeniert vom Regieveteranen Marino Girolami, aber nicht gut genug um ein lahmes Drehbuch in einen unterhaltsamen Film zu verwandeln. Gilbert Roland mit einigem Charisma in der Long John Silver Rolle ist das Beste am Film. 4/10


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BETWEEN GOD, THE DEVIL AND A WINCHESTER! - Marino Girola
BeitragVerfasst: 25.08.2011 17:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6047
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Einer der besseren filme der letzten Tage, war mal wieder schöne eine solch tolle Besetzung zu sehen.
Finde schon, das die Schatzinsel im Wilden Westen ganz gut umgesetzt wurde. Vorallem Gilbert Roland und Roberto Camardiel machen spielen ihre Rolle einfach klasse. Harrison hat man schon besser gesehn.
Der Score war auch sehr gelungen.
Hat mir gut gefallen, eine deutsche TV Synchro darf kommen :D

Die Wildeast hat wirklich kein tolles Bild. Bestimmt einer ihrer "Ich klatsch mal schnell Kinorollen auf DVD ohne sie zu restaurieren" Veröffentlichungen. Zudem ist das Bild gestreckt. Bäh !

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BETWEEN GOD, THE DEVIL AND A WINCHESTER! - Marino Girola
BeitragVerfasst: 11.07.2012 14:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6047
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Bilder stammen von einer italienischen TV Ausstrahlung ! Im Vergleich zur Wild ist ist die Qualität bombastisch !

Bild Bild Bild Bild

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BETWEEN GOD, THE DEVIL AND A WINCHESTER! - Marino Girola
BeitragVerfasst: 11.07.2012 15:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 648
Geschlecht: nicht angegeben
Das sieht wirklich bedeutend besser aus !
Und wie ich sehe, sind auch Raf Baldassare und Dominique Boschero mit dabei.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BETWEEN GOD, THE DEVIL AND A WINCHESTER! - Marino Girola
BeitragVerfasst: 21.07.2013 19:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2218
Geschlecht: nicht angegeben
Italo-West-Fan hat geschrieben:
! Im Vergleich zur Wild ist ist die Qualität bombastisch !



Mal verglichen.
Leider ist die ital. TV-Ausstrahlung gekürzt. Der komplette Beginn fehlt. Die ital. Version beginnt direkt mit dem Vorspann, während die Wild East den Mord an dem Farmer zeigt.
Auch das Ende erscheint mir gekürzt, ohne dass ich hier verglichen habe. Die Bildqualität ist dafür um so besser.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BETWEEN GOD, THE DEVIL AND A WINCHESTER! - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 22.07.2013 17:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6047
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Kam der Mord in der italienischen Version nicht nach dem Intro ?
Hab die Fassung leider nicht mehr um nachzusehen...

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BETWEEN GOD, THE DEVIL AND A WINCHESTER! - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 22.07.2013 21:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2218
Geschlecht: nicht angegeben
Italo-West-Fan hat geschrieben:
Kam der Mord in der italienischen Version nicht nach dem Intro ?


Komischerweise nicht. Nach dem Intro geht es weiter wie in der Wild East.
Der Mord fehlt komplett.
Und auch der Schluss ist verändert: In der ital. Fassung reitet der Junge mit R. Harrison mit, während in der Wild East der Junge zu Roland zurückkehrt.
Erst dann kommt der Abspann. Insgesamt fehlen in der ital. Fassung rund 7 Minuten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Anche nel West c'era una Volta Dio
BeitragVerfasst: 25.03.2018 17:34 
Offline

Registriert: 03.2018
Beiträge: 91
Geschlecht: nicht angegeben
Kennt jemand den Film und kann was über ihn sagen? Ist mit Richard Harrison und Gilbert Roland. Falls es zu dem Film schon ein Topic gibt, bitte verschieben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anche nel West c'era una Volta Dio
BeitragVerfasst: 25.03.2018 17:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2015
Beiträge: 925
Geschlecht: nicht angegeben
Informationen zum Film gibt es im hauseigenen Thread unter dem Titel "Between god, the devil and a winchester".


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BETWEEN GOD, THE DEVIL AND A WINCHESTER! - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 26.03.2018 15:56 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10546
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Der Film ist in Ordnung. Kein Meisterwerk aber gut. Eher ein Abenteuer Film.
Gute Darsteller...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker