Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 25.06.2018 13:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 159 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Der SLASHER-Thread: "Schlitzerfilme" weltweit
BeitragVerfasst: 31.03.2018 02:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 287
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: männlich
Hab mir soeben auch den hier kürzlich besprochenen The Slayer (1982) angesehen.
Hat mir sehr gut gefallen. Insbesondere wegen seiner ruhigen und atmosphärischen sowie mysteriösen Art. Mag sowas immer gerne.
Die Charaktere werden gut eingeführt und auch die Darsteller gefallen. Die wenigen Tötungsszenen sind gut inszeniert.
Auch bietet der Streifen einige schöne Einstellungen und Naturbilder.

7,5/10

Hier noch ein paar Bilder die mir gefallen haben:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der SLASHER-Thread: "Schlitzerfilme" weltweit
BeitragVerfasst: 01.04.2018 14:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1094
Wohnort: Kongo
Geschlecht: männlich
Blap hat geschrieben:
Djabartana hat geschrieben:
Habe mir Cold Prey 1 + 2 auf Blu-Ray für unter 10 Euro bestellt da Blap die Filme als gute Vertreter der Neuzeit angepriesen hat. Dürfte heute im Briefkasten liegen. Bin schon gespannt auf die neumodischen Slasher ;)


Schon geschaut?



Jap beide angesehen und bin begeistert. Schöne Filme und Teil 2 ist sogar fast noch besser als Teil 1. Kann auch eine Empfehlung aussprechen. Es gibt ja noch einen dritten Teil den muss ich mir auch besorgen unbedingt.

_________________
'cause if you go platinum, it's got nothing to do with luck
it just means that a million people are stupid as fuck


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der SLASHER-Thread: "Schlitzerfilme" weltweit
BeitragVerfasst: 02.04.2018 13:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7426
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Djabartana hat geschrieben:
Jap beide angesehen und bin begeistert. Schöne Filme und Teil 2 ist sogar fast noch besser als Teil 1. Kann auch eine Empfehlung aussprechen. Es gibt ja noch einen dritten Teil den muss ich mir auch besorgen unbedingt.


Sehr angenehm. Ja, der zweite Teil, deckelt sogar den starken Vorgänger. Teil 3 fehlt mir ebenfalls (noch).

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der SLASHER-Thread: "Schlitzerfilme" weltweit
BeitragVerfasst: 07.05.2018 20:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 17
Wohnort: Rostock
Geschlecht: männlich



Ich werfe mal den ausgezeichneten „Warte, bis es dunkel wird“ aus 2015 in den Raum. Ein Sequel des Films „Der Umleger“ aus 1976, der allerdings auch als Metafilm funktioniert, da der erste Teil als Film im Film mit eingebunden ist.

Schließlich beruht der erste Teil auf wahren Begebenheiten und der zweite Teil spinnt diese zuende. Klingt kompliziert, funktioniert aber ausgezeichnet.

Den ersten Teil muss man nicht zwangsläufig gesehen haben, der zweite macht aber bei Kenntnis deutlich mehr Spaß.

Für mich einer der besten Slasher der Post Scream Ära.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der SLASHER-Thread: "Schlitzerfilme" weltweit
BeitragVerfasst: 07.05.2018 21:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 652
Geschlecht: nicht angegeben
Tschack hat geschrieben:

Für mich einer der besten Slasher der Post Scream Ära.


Hat mir auch ganz ausgezeichnet gefallen... der Film von 76 könnte für den geneigten Slasher-Film-Fan vielleicht etwas zu
erzählerisch dokumentarisch angelegt sein, zumal der typisch eng abgesteckte Bereich (zum Beispiel das Sommercamp, nur eine Nacht
an einem bestimmten Festtag) fehlt... dennoch würde ich einen Blick auf beide Filme empfehlen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der SLASHER-Thread: "Schlitzerfilme" weltweit
BeitragVerfasst: 09.05.2018 13:15 
Offline

Registriert: 11.2016
Beiträge: 79
Geschlecht: nicht angegeben
Laut OFDB gab es zwar eine Ausstrahlung 1994 bei Pro7 aber ich erinnere mich an SCHÖNEN MUTTERTAG - DEIN GEORGE nur durch die noch früheren TV-Ausstrahlungen - wahrscheinlich damals im Gruselkabinett !!
Insgesamt war der, wenn ich mich recht erinnere, insgesamt auch eher ruhig gehalten aber dann zum Finale hin gab es einige blutige Leichen zu entdecken.

Gibt es eigentlich irgendwo Überblicke was damals im Gruselkabinett oder analog dazu in ZDFs Phantastischen Film ausgestrahlt wurde ??


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der SLASHER-Thread: "Schlitzerfilme" weltweit
BeitragVerfasst: 11.05.2018 09:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7426
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Cold Prey 3 habe ich inzwischen geschaut. Nettes Prequel, kommt aber nicht an Teil 1 oder gar 2 ran. Kann, muss aber nicht. Obwohl ... als Slashersüchtling ... :lol:

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der SLASHER-Thread: "Schlitzerfilme" weltweit
BeitragVerfasst: 12.05.2018 23:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 17
Wohnort: Rostock
Geschlecht: männlich



No One Lives ist ein exzellenter kleiner Slasher von Ryūhei Kitamura, in dem Luke Evans als Serienkiller eine Bande von Kriminellen aufmischt, die ihm sein letztes Opfer „geklaut“ haben. Hier gibt es bis auf die Figur der Emma keinen richtigen Sympathieträger. Trotzdem ist Evans der heimliche Held, so richtig böse sein, kann man ihm nicht. Der Film hat seine Härten. Die deutsche 18er Version ist geschnitten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der SLASHER-Thread: "Schlitzerfilme" weltweit
BeitragVerfasst: Gestern 14:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 652
Geschlecht: nicht angegeben
Bild

Jim Mallons "Leichen an der Angel" - im Originaltitel: "Blood Hook" - stellt wohl den einzigen Slasher-Film weltweit dar, der als Mordwaffe eine Angel, beziehungsweise deren Haken, ausgewählt hat. Dies macht allerdings Sinn, denn der Plot verortet sich an einem See, wo ein Angelwettbewerb stattfindet. Zu dieser sportlichen Auseinandersetzung, will man sie so bezeichnen, reist auch Peter mit Freundin und weiteren Freunden an. Und der Film wäre kein "Slasher", wenn diese Kombination (besonderes Ereignis an einem abgegrenzten Ort sowie zahlreiche Teenager) nicht ausreichen würde, um sodann mehrere "Kreativ-Morde" vorzuführen: hier eben mit dem Angelhaken...

Nachdem der 1985 gedrehte Film mit der typischen Trauma-auslösenden Urszene aus der Vergangenheit startet, wird aber schnell klar, dass hier die Dinge nicht gänzlich erst zu nehmen sind - zunehmend wird die Handlung absurder, wobei natürlich auch die Angelhakenszenen ungemein unrealistisch, so wie in einem Comic-Buch wirken; weiterhin handelt es sich bei "Blood Hook" sicherlich um einen der längsten "Slasher" in der Filmgeschichte - ganze 111 Min. ist das Werk in seiner ungeschnittenen Form. Dies hängt vor allem daran, dass gerade die erste Hälfte ungemein zerfahren ist, was nun die Charaktervorstellungen betrifft; von überall kommen die Figuren her und haben "ihre" Geschichte zu erzählen. Damit wird zwar ein großer Kreis an Verdächtigen aufgebaut, doch muss der Zuschauer gleichzeitig auch gehörig darum "kämpfen", dass er dabei nicht den Überblick verliert...

gleichwohl lohnt es sich, die Konzentration hochzuhalten, denn der zweite Teil des Films belohnt mit einer wunderbar konstruierten "Lösung", die so manchen Musikwissenschaftler mit Sicherheit entzücken würde, und darüber hinaus sind die graphischen Effekte in ihrer H.-G.-Lewis-artigen Darstellung überaus geglückt, weshalb man dem kleinen regional gedrehten "Slasher" trotz seiner Längen dennoch nicht böse sein kann...

Bild

(Bildquelle: imdb.com)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 159 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker