Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 23.06.2018 14:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 110 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÜR EIN AVE MARIA - Guiseppe Colizzi
BeitragVerfasst: 06.01.2014 15:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2014
Beiträge: 10
Geschlecht: nicht angegeben
GunmanStan hat geschrieben:
Hatte dann auch mal das Vergnügen mit der alten dt. Synchro von 1969,welche mir,zusammen mit der ungekürzten 2.35er Fassung,die beste Sichtung des Streifens bescherte.


Die Frage die sich mir stellt ist, ob der Film damit wirklich besser funktioniert? Ich kenne zugegebenermaßen nur die Zweitsynchronisation, finde jedoch, dass das Komödieske gerade bei "Vier für ein Ave Maria" stimmig ist. Was mir bei der Zweitsynchronisation allerdings immer wieder auffällt, auch oder vielleicht auch vor allem in der ungeschnittenen Fassung, sind kleine Logiklücken - ohne dass ich jetzt aus dem Kopf speziell welche nennen könnte, allerdings fällt mir das bei jeder Sichtung wieder neu auf -, die man sich selbst zusammenfügen muss. Wirkt der Film also diesbezüglich in seiner Erstsynchronisation "runder"?

_________________
"Also was ist? Entschuldigt ihr euch bei Alfons oder soll ich euch für immer die Kopfschmerzen nehmen?"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÜR EIN AVE MARIA - Guiseppe Colizzi
BeitragVerfasst: 06.01.2014 16:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2140
Geschlecht: männlich
Die erste Synchro ist nun auch nicht 'todernst',beinhaltet allerdings noch keine Kalauer,wie sie später immerwieder verwendet wurden.Die Zeitspanne zwischen den beiden Sichtungen beträgt bei mir vielleicht ein Vierteljahr,also eigentlich nicht viel und ja,ich würde dir die Erstsynchro empfehlen.Sie passt meiner Meinung nach viel besser zu dem Streifen (ist jedoch nicht komplett,da fehlt am Ende ein wenig) ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÜR EIN AVE MARIA - Guiseppe Colizzi
BeitragVerfasst: 07.01.2014 18:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2014
Beiträge: 10
Geschlecht: nicht angegeben
Da bin ich doch echt gespannt - jetzt müsste man nur noch an eine Version mit Erstsynchronisation kommen ;)
Wie viele Minuten der Erstsynchronisation fehlen denn eigentlich? Im Netz finde ich dazu keine genaueren Angaben...

_________________
"Also was ist? Entschuldigt ihr euch bei Alfons oder soll ich euch für immer die Kopfschmerzen nehmen?"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÜR EIN AVE MARIA - Guiseppe Colizzi
BeitragVerfasst: 10.01.2014 17:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2140
Geschlecht: männlich
Blond.er hat geschrieben:
jetzt müsste man nur noch an eine Version mit Erstsynchronisation kommen ;)
Wie viele Minuten der Erstsynchronisation fehlen denn eigentlich?


Ums genau zu sagen müßte ich nachschauen ... das letzte Viertel ungefähr.
Schreib einfach ne PM,wenn du nicht fündig wirst ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÜR EIN AVE MARIA - Guiseppe Colizzi
BeitragVerfasst: 10.01.2014 20:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4558
Geschlecht: nicht angegeben
Ich glaub weniger, so um die 15 min herum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÜR EIN AVE MARIA - Guiseppe Colizzi
BeitragVerfasst: 10.01.2014 23:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2147
Wohnort: middle of nowhere
Geschlecht: männlich
Stanton hat geschrieben:
Ich glaub weniger, so um die 15 min herum.


Es war doch glaube ich ein Akt der fehlt. Von daher würden ca. 15min ja hinkommen.
Ist schon etwas länger her, dass ich die Fassung gesehen habe...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÜR EIN AVE MARIA - Guiseppe Colizzi
BeitragVerfasst: 10.01.2014 23:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4558
Geschlecht: nicht angegeben
Ja, die letzte Rolle. Ich könnte ja nachschauen ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÜR EIN AVE MARIA - Guiseppe Colizzi
BeitragVerfasst: 11.01.2014 11:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2140
Geschlecht: männlich
Stimmt,der läuft ja 127 Min. und da ist mehr als ne halbe Stunde doch etwas viel.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÜR EIN AVE MARIA - Guiseppe Colizzi
BeitragVerfasst: 29.06.2014 11:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2147
Wohnort: middle of nowhere
Geschlecht: männlich
Wiederaufführungstrailer

[BBvideo]http://www.dailymotion.com/video/x20hg31_vier-fur-ein-ave-maria-1968-guiseppe-colizzi-deutscher-kinotrailer-wa_shortfilms[/BBvideo]

Für Eli R.I.P.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÜR EIN AVE MARIA - Guiseppe Colizzi
BeitragVerfasst: 06.06.2017 18:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 6300
Geschlecht: nicht angegeben
Konnte jetzt auch einmal die ungekürzte Fassung mit der teilweisen Kinosynchro sehen.
VIER FÜR EIN AVE MARIA ist für mich aber einer der wenigen Filme, wo ich die Neusynchro bevorzuge.
Zum Teil sicher auch deswegen, weil ich sie einfach gewöhnt bin, aber die Sprüche gehören eben für mich auch dazu und in dem Bereich ist die Zweitsynchro auch besser.
Die Stimmen waren gar nicht so sehr ein Problem, obwohl da auch bei einigen Leuten die Stimme in der Zweitsynchro besser ist (und das hat jetzt nichts damit zu tun, dass ich die Stimmen gewöhnt bin).
Chris Jurichs auf Terence Hill geht in Ordnung und Arnold Marquis hat man auf Bud Spencer sowieso des Öfteren gehört.
Aber bei Eli Wallach z.B. (Erstsynchro: Gerd Martienzen, Zweitsynchro: Martin Hirthe) ist die zweite eindeutig besser.
Ich finde, dass die tiefere Stimme von Martin Hirthe besser zu seiner Statur, seiner Erscheinung, passt.
Im Allgemeinen bevorzuge ich weiterhin die Zweitsynchro.

Die Kürzung der deutschen Fassung von 8 Minuten schadet aber überhaupt nicht, oder anders ausgedrückt: Die zusätzlichen 8 Minuten bringen nichts.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÜR EIN AVE MARIA - Guiseppe Colizzi
BeitragVerfasst: 31.05.2018 15:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1093
Wohnort: Kongo
Geschlecht: männlich
#122 "Vier für ein Ave Maria" ist der mittlere Teil der Colizzi-Trilogie. Mit "Gott vergibt - Django nie!" hat Colizzi einen meiner liebsten Italowestern geschaffen was ja schon mal eine gute Voraussetzung für einen Nachfolger dazu ist. Auch "Vier für ein Ave Maria", der unmittelbar an die Handlung seines Vorgängers anknüpft bietet solide Unterhaltung.
Bud Spencer & Terence Hill sind hier wieder mit von der Partie was dazu beigetragen hat, dass ich direkt ein zufriedenes Grinsen im Gesicht hatte als der Film startete. Der Anfang macht nämlich richtig Laune wenn die beiden ihren ersten Auftritt haben. Im weiteren Verlauf der Handlung treffen die beiden dann auch noch auf Eli Wallach was mir ebenfalls große Freude bereitete. Hier im Thread kommt Eli gar nicht so gut weg wie ich angenommen habe und das kann ich absolut überhaupt nicht nachvollziehen, da ich seinen Charakter äußerst unterhaltsam finde. Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.
Von der inszenatorischen Seite her ist das Niveau auf einem wirklich sehr hohen Level was im Genre sonst nur wenige Filme bzw. Regisseure erreichen konnten. Wirklich eine runde Sache was für mich auch dazu beiträgt, dass der Film im Großen und Ganzen ein Gewinner ist. Was allerdings ein großes Manko darstellt ist die Tatsache, dass "Ave Maria" viel zu lang geraten ist. Hätte man die Story etwas straffer erzählt und einige Szenen kürzer gehalten hätten wir hier einen saustarken Vertreter des Genres vorliegen. Sagen wir mal 20 Minuten weniger wären vielleicht nicht schlecht gewesen.
Dennoch reicht es für mich für 7/10 Punkte, denn es gibt auch etliche starke Szenen zu bewundern. Außerdem ist die Inszenierung wie bereits erwähnt klasse und die Schauspieler sind eine Wucht!
Ich bin mir nicht sicher ob ich "Hügel der blutigen Stiefel" schauen werde, da ich die DVD damals aus Zorn verkauft habe weil ich den Film so unglaublich schlecht fand.

Meine Colizzi-Rangliste:

1. Gott vergibt - Django nie!
2. Vier für eine Ave Maria
3. Hügel der blutigen Stiefel

_________________
'cause if you go platinum, it's got nothing to do with luck
it just means that a million people are stupid as fuck


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÜR EIN AVE MARIA - Guiseppe Colizzi
BeitragVerfasst: 01.06.2018 12:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 349
Geschlecht: nicht angegeben
Gib Hügel noch eine Chance; der gewinnt bei jeder Sichtung wie ich finde ! Eine gute Bildquali macht hier auch viel aus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÜR EIN AVE MARIA - Guiseppe Colizzi
BeitragVerfasst: 01.06.2018 13:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 566
Geschlecht: nicht angegeben
HÜGEL, von drei sehr guten - der Beste :).

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÜR EIN AVE MARIA - Guiseppe Colizzi
BeitragVerfasst: 01.06.2018 18:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4558
Geschlecht: nicht angegeben
1. Hügel
2. Gott
3. Ave

3. Colizzi
4. Sollima
15. Valerii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÜR EIN AVE MARIA - Guiseppe Colizzi
BeitragVerfasst: 01.06.2018 18:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 1640
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Djabartana hat geschrieben:
Ich bin mir nicht sicher ob ich "Hügel der blutigen Stiefel" schauen werde, da ich die DVD damals aus Zorn verkauft habe weil ich den Film so unglaublich schlecht fand.


Damals warst du wahrscheinlich noch ein Djabartini und wusstest es nicht besser?! ;) :)

Gib dem Film eine Chance, er ist der Vielschichtigste der Dreie.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÜR EIN AVE MARIA - Guiseppe Colizzi
BeitragVerfasst: 02.06.2018 08:04 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10531
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Ich werde mit Hügel auch nicht sonderlich warm ;) der hat halt so seine Tendenzen nicht gemocht zu werden ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÜR EIN AVE MARIA - Guiseppe Colizzi
BeitragVerfasst: 02.06.2018 12:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2015
Beiträge: 35
Geschlecht: nicht angegeben
Auf der ewigen italienischen Kinokasso- und Erfolgsliste steht "VIER FÜR EIN AVE MARIA" ( Platz 10 ) und "GOTT VERGIBT - DJANGO NIE!" ( Platz 11 ) . Nachzulesen im Buch "C'ERA UNA VOLTA IL... WESTERN ALL'ITALIANA". Also: die beiden ersten Collizzi-Western standen auf Augenhöhe. "HÜGEL DER BLUTIGEN STIEFEL" wird in dieser Liste gar nicht erwähnt und hatte auch nicht mehr den richtigen Kino-Erfolg. Trotzdem wäre ich froh, wenn ich diesen dritten Film in der kompletten EA-Tonfassung mit dem deutschen Sprecher von Terence Hill = Peer Schmidt hätte. Leider ist diese komplette Tonfassung verschollen. Ein Teil dieser EA-Fassung soll es auf 8mm geben.

Adios Sabata


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÜR EIN AVE MARIA - Guiseppe Colizzi
BeitragVerfasst: 02.06.2018 14:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4558
Geschlecht: nicht angegeben
Sabata362436 hat geschrieben:
Auf der ewigen italienischen Kinokasso- und Erfolgsliste steht "VIER FÜR EIN AVE MARIA" ( Platz 10 ) und "GOTT VERGIBT - DJANGO NIE!" ( Platz 11 ) . Nachzulesen im Buch "C'ERA UNA VOLTA IL... WESTERN ALL'ITALIANA". Also: die beiden ersten Collizzi-Western standen auf Augenhöhe. "HÜGEL DER BLUTIGEN STIEFEL" wird in dieser Liste gar nicht erwähnt und hatte auch nicht mehr den richtigen Kino-Erfolg.


Doch hatte er, zumindest in Italien, aber tatsächlich weniger als die ersten beiden.

Gott und Ave könnten beide etwas über 7 Mio Zuschauer gehabt haben, und Hügel hätte dann zumindest noch deutlich über 5 Mio gehabt. Er dürfte unter allen IW ungefähr auf Rang 16 - 18 liegen. Vor ihm liegen andere Spencer/Hill Filme, die Leone Western und einige der frühen Gemma IW. Und Soleil Rouge, den ich jedoch nicht als IW betrachte.

Jedenfalls deutlich erfolgreicher als Django, und als alle anderen Corbuccis, oder als die 3 Sollimas.


Zuletzt geändert von Stanton am 02.06.2018 20:04, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÜR EIN AVE MARIA - Guiseppe Colizzi
BeitragVerfasst: 02.06.2018 14:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 641
Geschlecht: nicht angegeben
Das belegen auch die Jahreslisten:

1967/68 Gott vergibt .. Platz 4
1968/69 Vier für ein Ave ... Platz 5
1969/70 Hügel der blutigen .. Platz 9
(Quelle: hitparade.it)

Einem Film, der in der Top-Ten der erfolgreichsten Filme des Jahres landet, den "Kino-Erfolg" abzusprechen, ist schon etwas kleinlich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÜR EIN AVE MARIA - Guiseppe Colizzi
BeitragVerfasst: 02.06.2018 18:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1093
Wohnort: Kongo
Geschlecht: männlich
Okay ich werde "Hügel" nochmal eine Chance geben, aber das dauert noch eine Weile bis der dran sein wird :D

_________________
'cause if you go platinum, it's got nothing to do with luck
it just means that a million people are stupid as fuck


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 110 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker