Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 19.10.2018 19:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 86 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: CAMORRA - EIN BULLE RÄUMT AUF - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 02.02.2017 16:17 
Offline

Registriert: 10.2011
Beiträge: 704
Wohnort: Großherzogtum Baden
Geschlecht: männlich
Der Doctor Schnabel von Rom hat geschrieben:
Anti-Hero hat geschrieben:
Der Doctor Schnabel von Rom hat geschrieben:
Warte ich noch immer, soll doch, wenn ich mich recht entsinne, irgendeinmal noch von Filmart auf Blu kommen. Die Koch Media Scheibe ist ja schon lange vergriffen...



Ist das nicht eher ein feuchter Wunschtraum von uns ?


Stimmt, hab jetzt nochmals den FilmArt Facebook Post vom Dez. 2015 angeschaut der sagt:

"Nach unserem Weihnachtsurlaub geben wir im Januar gleich Vollgas, um euch so schnell wie möglich mit der Blu-Ray Collector's Edition von Umberto Lenzi's DER BERSERKER zu beglücken! Natürlich werden weitere Polizieschis folgen, darunter u.A. EIN BÜRGER SETZT SICH ZUR WEHR, MILANO KALIBER 9, DIE RACHE DES PATEN, EISKALTE TYPEN AUF HEISSEN ÖFEN und DER CLAN, DER SEINE FEINDE LEBENDIG EINMAUERT."

Nichts mit Camorra - hatte ich falsch in Erinnerung. Mist...:-(


Naja... Filmart hatte ja auch mal gesagt, daß Sie noch gar nicht alles angekündigt haben. Also, wer weiß... :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CAMORRA - EIN BULLE RÄUMT AUF - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 03.02.2017 22:58 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11850
Geschlecht: männlich
Schwierige Rechtslage und Indizierung. Da wird wohl erstmal nichts kommen.

-Insider

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Auf die Knie, DJANGO! 25. Januar 2019 UNCUT HD
MEHR TOT ALS LEBENDIG 22. Februar 2019 UNCUT HD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CAMORRA - EIN BULLE RÄUMT AUF - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 12.02.2017 03:40 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4659
Geschlecht: männlich
"Solange ich atme, entkommt mir keiner"

Überraschend fiel mir kürzlich die Koch-Scheibe in die Hände, die ich spontan einsackte und ihrer Bestimmung zuführte. "Camorra" hab ich ewig nicht mehr gesehen, doch bereits nach den ersten Takten Micalizzi kehrten wohlige Erinnerungen zurück in die Zeit um die Milenniumswende, als ich die ganzen Italo-Polizei- und Gangsterfilme auf VHS zusammenkratzte.

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Wenn man sich mal anschaut, wieviele davon in der Zeit bis 1986 bei VPS rauskamen, hätte Rüdiger von Spies eigentlich das Bundesverdienstkreuz erhalten müssen. Leider wurde es um die Firma spätestens ab Mitte der 90er zappenduster, und es wäre vielleicht besser gewesen, VPS mit einem Gnadenschuß zu erlösen. Stattdessen rutschte die Firma ab auf die dunkle Seite der Medienlandschaft und ist dort immer noch aktiv. An die glorreiche Vergangenheit erinnert außer dem Namen und dem Logo freilich überhaupt nichts mehr.

"Napoli violenta" ist gewiss kein Film, der durch eine stringente Handlung auffiele. Wie so häufig im italienischen Polizeifilm jener Tage ist sie episodenhaft und reiht eine Straftat an die nächste. Actionmäßig gibt es freilich voll auf die 12 (die Motorradszenen sind grandios!)

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


und die Synchro greift mit vollen Händen in die Vulgarismenkiste. Die Ermittlungsmethoden von Commissario Betti sind erwartungsgemäß eher robust.

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


John Saxon spielt hier einen dubiosen Geschäftsmann mit einem Faible für einen Ferrari GranTurismo. Schön war es auch, mal wieder die zweite Garde italienischer Darsteller zu Gesicht zu bekommen. Guido Alberti als Polizeichef, Giovanni Cianfriglia mal in einer echten Nebenrolle als Saxon Leibwächter, Tom Felleghy als Polizist in Genova, Tommaso Palladino als Schutzgelderpresser, Elio Zamuto als Raubverdächtiger mit Top-Alibi sowie Luciano Rossi als notgeiler Zaungast. Und Barry Sullivan als "General" genannter Mafiosi, der neue Bowlingregeln einführt (Alle Zähne...)

Hach, mir ist gerade so nostalgisch. "Nur der Präsident kann begnadigen, ich bin nur ein einfacher Commissario."

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CAMORRA - EIN BULLE RÄUMT AUF - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 12.02.2017 16:10 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11850
Geschlecht: männlich
ugo-piazza hat geschrieben:
"

Wenn man sich mal anschaut, wieviele davon in der Zeit bis 1986 bei VPS rauskamen, hätte Rüdiger von Spies eigentlich das Bundesverdienstkreuz erhalten müssen. Leider wurde es um die Firma spätestens ab Mitte der 90er zappenduster, und es wäre vielleicht besser gewesen, VPS mit einem Gnadenschuß zu erlösen. Stattdessen rutschte die Firma ab auf die dunkle Seite der Medienlandschaft und ist dort immer noch aktiv. An die glorreiche Vergangenheit erinnert außer dem Namen und dem Logo freilich überhaupt nichts mehr.




Vielleicht könntest du in einer freien Minute mal einen kleinen Wikipedia-Artikel verfassen bzw. das ein bisschen zu unterstützen ?

Ich finde es immer sehr interessant, von den Video-Labels zu lesen. Leider gibts wenig zu lesen.

Ansonsten Glückwunsch zur Koch-Scheibe, bei mir war es die zweitteuerste Anschaffung meiner Sammlung. War es aber wert.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Auf die Knie, DJANGO! 25. Januar 2019 UNCUT HD
MEHR TOT ALS LEBENDIG 22. Februar 2019 UNCUT HD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CAMORRA - EIN BULLE RÄUMT AUF - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 12.02.2017 16:39 
Offline

Registriert: 12.2015
Beiträge: 542
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: männlich
Anti-Hero hat geschrieben:
ugo-piazza hat geschrieben:
"

Wenn man sich mal anschaut, wieviele davon in der Zeit bis 1986 bei VPS rauskamen, hätte Rüdiger von Spies eigentlich das Bundesverdienstkreuz erhalten müssen. Leider wurde es um die Firma spätestens ab Mitte der 90er zappenduster, und es wäre vielleicht besser gewesen, VPS mit einem Gnadenschuß zu erlösen. Stattdessen rutschte die Firma ab auf die dunkle Seite der Medienlandschaft und ist dort immer noch aktiv. An die glorreiche Vergangenheit erinnert außer dem Namen und dem Logo freilich überhaupt nichts mehr.




Vielleicht könntest du in einer freien Minute mal einen kleinen Wikipedia-Artikel verfassen bzw. das ein bisschen zu unterstützen ?

Ich finde es immer sehr interessant, von den Video-Labels zu lesen. Leider gibts wenig zu lesen.

Ansonsten Glückwunsch zur Koch-Scheibe, bei mir war es die zweitteuerste Anschaffung meiner Sammlung. War es aber wert.


DVD leider auf Ebay nocht nicht gesehen zum Kaufen:-(

Wie teuer? Das teuerste was ich für einen Film ausgegeben habe waren 200 USD.

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CAMORRA - EIN BULLE RÄUMT AUF - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 12.02.2017 17:29 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11850
Geschlecht: männlich
Der Doctor Schnabel von Rom hat geschrieben:
Anti-Hero hat geschrieben:
ugo-piazza hat geschrieben:
"

Wenn man sich mal anschaut, wieviele davon in der Zeit bis 1986 bei VPS rauskamen, hätte Rüdiger von Spies eigentlich das Bundesverdienstkreuz erhalten müssen. Leider wurde es um die Firma spätestens ab Mitte der 90er zappenduster, und es wäre vielleicht besser gewesen, VPS mit einem Gnadenschuß zu erlösen. Stattdessen rutschte die Firma ab auf die dunkle Seite der Medienlandschaft und ist dort immer noch aktiv. An die glorreiche Vergangenheit erinnert außer dem Namen und dem Logo freilich überhaupt nichts mehr.




Vielleicht könntest du in einer freien Minute mal einen kleinen Wikipedia-Artikel verfassen bzw. das ein bisschen zu unterstützen ?

Ich finde es immer sehr interessant, von den Video-Labels zu lesen. Leider gibts wenig zu lesen.

Ansonsten Glückwunsch zur Koch-Scheibe, bei mir war es die zweitteuerste Anschaffung meiner Sammlung. War es aber wert.


DVD leider auf Ebay nocht nicht gesehen zum Kaufen:-(

Wie teuer? Das teuerste was ich für einen Film ausgegeben habe waren 200 USD.



Ich glaube, so 35 Euro. (Platz 1 waren 50).
Klar, unspektakulär im Vergleich, was früher Videos gekostet haben und eigentlich das, was gewöhnliche Mediabooks kosten, aber für ein schmales Studentenbudget natürlich viel.

Waren halt beides OOP-DVDs, die lange für 10 Euro zu haben waren. :cry:

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Auf die Knie, DJANGO! 25. Januar 2019 UNCUT HD
MEHR TOT ALS LEBENDIG 22. Februar 2019 UNCUT HD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CAMORRA - EIN BULLE RÄUMT AUF - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 12.02.2017 19:13 
Offline

Registriert: 12.2015
Beiträge: 542
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: männlich
Finde ich günstigen Preis für diese vergriffene DVD ;)

Muss von Zeit zu Zeit Ebay chcken und hoffen dass die Scheibe Mal angeboten wird...

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CAMORRA - EIN BULLE RÄUMT AUF - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 12.02.2017 19:29 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4659
Geschlecht: männlich
Anti-Hero hat geschrieben:
ugo-piazza hat geschrieben:
"

Wenn man sich mal anschaut, wieviele davon in der Zeit bis 1986 bei VPS rauskamen, hätte Rüdiger von Spies eigentlich das Bundesverdienstkreuz erhalten müssen. Leider wurde es um die Firma spätestens ab Mitte der 90er zappenduster, und es wäre vielleicht besser gewesen, VPS mit einem Gnadenschuß zu erlösen. Stattdessen rutschte die Firma ab auf die dunkle Seite der Medienlandschaft und ist dort immer noch aktiv. An die glorreiche Vergangenheit erinnert außer dem Namen und dem Logo freilich überhaupt nichts mehr.




Vielleicht könntest du in einer freien Minute mal einen kleinen Wikipedia-Artikel verfassen bzw. das ein bisschen zu unterstützen ?

Ich finde es immer sehr interessant, von den Video-Labels zu lesen. Leider gibts wenig zu lesen.

Ansonsten Glückwunsch zur Koch-Scheibe, bei mir war es die zweitteuerste Anschaffung meiner Sammlung. War es aber wert.


Für die Disc hab ich 15 € gezahlt. Wenn ich sehe, dass auf Filmundo eine für 82 € angeboten wird, war das ein echtes Schnäppchen. :D

Zu den Videolabels gab es mal mehr zu lesen, aber anscheinend bleibt nicht alles, was mal im Web war, auch im Web erhalten. :(

Die frühe Phase von VPS war aber für Italophile eine wahre Fundgrube (hauptsächlich Polizei und Western)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CAMORRA - EIN BULLE RÄUMT AUF - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 12.02.2017 20:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8839
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
ugo-piazza hat geschrieben:
Die frühe Phase von VPS war aber für Italophile eine wahre Fundgrube (hauptsächlich Polizei und Western)

Die Phase war für so ziemlich alle Phlie ne wahre Fundgrube! ;)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CAMORRA - EIN BULLE RÄUMT AUF - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 12.02.2017 20:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 1750
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
ugo-piazza hat geschrieben:
Für die Disc hab ich 15 € gezahlt. Wenn ich sehe, dass auf Filmundo eine für 82 € angeboten wird, war das ein echtes Schnäppchen. :D


Der 'Kollege' bietet das Ding schon seit Ewigkeiten für diesen lächerlichen Preis an. Weshalb er die Auktion nun auf drei Tage begrenzt hat . . . würde ich ja fast mit der neuerlichen (Preis) Diskusch'n hier begründen!? :roll:

Zitat:
Die frühe Phase von VPS war aber für Italophile eine wahre Fundgrube (hauptsächlich Polizei und Western)


In einer kleinen abgelegenen Videothek, habe ich die VPS' damals alle ausgeliehen - und so meinen Italo-Horizont erweitern bzw. überhaupt erst sonnenaufgehend entdecken können. Irgendwann hat der Laden dichtgemacht und ich konnte gerade noch einige Lenzi und z. B. DAS GESCHLECHT DER ENGEL retten. Aber Vieles war schon weg! :o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CAMORRA - EIN BULLE RÄUMT AUF - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 05.06.2018 08:01 
Offline

Registriert: 06.2018
Beiträge: 42
Geschlecht: nicht angegeben
Lenzis bester Bullenfilm. Hat alles was ein Film dieses genre braucht.Er hat zwar keine durchgehende Handlung was aber nicht weiter stört.Denn in Neapel regiert das Verbrechen und dem Gesindel muss das Handwerk gelegt werden.
Und wer eignet sich dazu besser als Maurizio Merli. Bewaffnet mit seinen beiden Fäusten,Pistole und Pornoschnäuzer räumt unter dem kriminellen Gewürm kräftig auf.Ein Fest für Freunde der politisch unkorrekten Unterhaltung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CAMORRA - EIN BULLE RÄUMT AUF - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 05.06.2018 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 201
Geschlecht: männlich
Für mich einer der besseren Merlis und mit John Saxon ein zuverlässiger Antagonist dabei. Auch der Micalizzi-Score ist fantastisch. Dazu ein extrem gewalttätiger Film (Lenzi eben) mit einer Extrembowling-Einlage. Aber dieser kleine Knrips, der auf Milian Junior macht... der hat mir schon so manchen Film madig gemacht. :x

_________________
Top 301 Italian Euro Crime & Top 35 Gialli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CAMORRA - EIN BULLE RÄUMT AUF - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 05.06.2018 22:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 6723
Geschlecht: nicht angegeben
Kleiner Knirps, der auf Milian Jr. macht? :?
Ich meine, es gibt jemanden, wo man meinen könnte "Milian Jr.", aber kleiner Knirps passt da irgendwie nicht...
Meinst du gar Luciano Rossi? :o :shock:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CAMORRA - EIN BULLE RÄUMT AUF - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 05.06.2018 22:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3655
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Bild

:)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CAMORRA - EIN BULLE RÄUMT AUF - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 05.06.2018 22:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 6723
Geschlecht: nicht angegeben
Ach der, ja da passt "kleiner Knirps" - das ist Massimo Deda, ist bei der Killermeute auch dabei.
Aber der vermiest doch keinen Film, schon gar nicht mit den nur 3, 4 Szenen, die er hier hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CAMORRA - EIN BULLE RÄUMT AUF - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 05.06.2018 22:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2011
Beiträge: 354
Geschlecht: nicht angegeben
Das ist Massimo Deda in der Rolle des "Gennarino", die mit gleichem Namen und gleicher Besetzung in Maria Caianos DIE KILLERMEUTE wiederkehrte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CAMORRA - EIN BULLE RÄUMT AUF - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 06.06.2018 06:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 201
Geschlecht: männlich
Richie Pistilli hat geschrieben:
Bild

:)


Genau der. Boah, der geht mir in den beiden Filmen auf den Nerven. Solche "Lustigmacher" brauche ich in keinem italienischen Polizeifilm. :geek:

_________________
Top 301 Italian Euro Crime & Top 35 Gialli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CAMORRA - EIN BULLE RÄUMT AUF - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 06.06.2018 06:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 201
Geschlecht: männlich
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
Ach der, ja da passt "kleiner Knirps" - das ist Massimo Deda, ist bei der Killermeute auch dabei.
Aber der vermiest doch keinen Film, schon gar nicht mit den nur 3, 4 Szenen, die er hier hat.


Jedem das Seine, Sbirro ;) Mir sinds 3, 4 Szenen zu viel. Wenn ich Kinder in Italofilmen sehen will, guck ich n Bud Spencer-Film :D

_________________
Top 301 Italian Euro Crime & Top 35 Gialli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CAMORRA - EIN BULLE RÄUMT AUF - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 06.06.2018 17:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2018
Beiträge: 1
Geschlecht: männlich
Rolf hat geschrieben:
Richie Pistilli hat geschrieben:
Bild

:)


Genau der. Boah, der geht mir in den beiden Filmen auf den Nerven. Solche "Lustigmacher" brauche ich in keinem italienischen Polizeifilm. :geek:


Also ein "Lustigmacher" ist das in diesem Fall ja nun nicht. Das ist schon recht herb, dass Lenzi anhand des Kleinen noch einmal verdeutlicht, dass jeder bekommt, was er verdient, ungeachtet dessen, dass er nur ein Kind ist; am Ende des Films ist der Kleine nämlich wirklich auf Krücken am Humpeln. Da hat er gar nichts mehr zu Lachen und selbst Merli nur noch einen finsteren Blick für ihn übrig.
In anderen Fällen wäre ich aber durchaus geneigt, Dir zuzustimmen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CAMORRA - EIN BULLE RÄUMT AUF - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 06.06.2018 18:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3655
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Nicht zu vergessen, Massimo Dedas tragischer Abgang in DIE KILLERMEUTE! :geek:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CAMORRA - EIN BULLE RÄUMT AUF - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 06.06.2018 19:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1777
Geschlecht: männlich
Paolo Germi hat geschrieben:
Also ein "Lustigmacher" ist das in diesem Fall ja nun nicht. Das ist schon recht herb, dass Lenzi anhand des Kleinen noch einmal verdeutlicht, dass jeder bekommt, was er verdient, ungeachtet dessen, dass er nur ein Kind ist; am Ende des Films ist der Kleine nämlich wirklich auf Krücken am Humpeln. Da hat er gar nichts mehr zu Lachen und selbst Merli nur noch einen finsteren Blick für ihn übrig.

Stimmt,... sehe ich in etwa ähnlich. Im Grunde ist das schon ziemlich bitter, wenn man das Ende bedenkt.

Richie Pistilli hat geschrieben:
Nicht zu vergessen, Massimo Dedas tragischer Abgang in DIE KILLERMEUTE! :geek:

Das war auch ziemlich bitter und böse.
Aber wann erscheint der endlich mal hierzulande uncut :roll: meinetwegen gleich auf Bluray :mrgreen:
Irgendwie erscheint mir der u.a. geradezu überfällig zu sein :)

_________________
BildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CAMORRA - EIN BULLE RÄUMT AUF - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 06.06.2018 19:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 201
Geschlecht: männlich
Paolo Germi hat geschrieben:
Rolf hat geschrieben:
Richie Pistilli hat geschrieben:
Bild

:)


Genau der. Boah, der geht mir in den beiden Filmen auf den Nerven. Solche "Lustigmacher" brauche ich in keinem italienischen Polizeifilm. :geek:


Also ein "Lustigmacher" ist das in diesem Fall ja nun nicht. Das ist schon recht herb, dass Lenzi anhand des Kleinen noch einmal verdeutlicht, dass jeder bekommt, was er verdient, ungeachtet dessen, dass er nur ein Kind ist; am Ende des Films ist der Kleine nämlich wirklich auf Krücken am Humpeln. Da hat er gar nichts mehr zu Lachen und selbst Merli nur noch einen finsteren Blick für ihn übrig.
In anderen Fällen wäre ich aber durchaus geneigt, Dir zuzustimmen.


Ich verwechsel die Filme immer, aber in einem brettert er mit nem geklauten Auto durch die Stadt... da fehlen einem echt die Worte... und ja: im Grunde eine traurige Figur, aber die ganze Tragik des Jungen wird durch dessen "Naseweis-Proll-Humor" - wie ich es mal umschreiben möchte - doch völlig konterkariert. Ich war nicht bös um das Ende in DIE KILLERMEUTE :oops12: Aber das Genre hat's ja auch häufiger nicht gut gemeint mit den Kleinen... frag mal nach bei Susanna Melandri :D

_________________
Top 301 Italian Euro Crime & Top 35 Gialli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CAMORRA - EIN BULLE RÄUMT AUF - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 06.06.2018 20:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3655
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Rolf hat geschrieben:
Aber das Genre hat's ja auch häufiger nicht gut gemeint mit den Kleinen... frag mal nach bei Susanna Melandri :D

Und erst recht bei Deinem Namensvetter in der ungeschnittenen Fassung :shock:

Was der selbstjustizielle Söldner-Cop in 'Der Tag des Söldners' (Originalfassung!) abzieht, geht absolut auf keine Kuhhaut mehr!
Kleinkinderfreie Zone im letzten Drittel, sozusagen... :!:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CAMORRA - EIN BULLE RÄUMT AUF - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 06.06.2018 20:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 201
Geschlecht: männlich
Richie Pistilli hat geschrieben:
Rolf hat geschrieben:
Aber das Genre hat's ja auch häufiger nicht gut gemeint mit den Kleinen... frag mal nach bei Susanna Melandri :D

Und erst recht bei Deinem Namensvetter in der ungeschnittenen Fassung :shock:

Was der selbstjustizielle Söldner-Cop in 'Der Tag des Söldners' (Originalfassung!) abzieht, geht absolut auf keine Kuhhaut mehr!
Kleinkinderfreie Zone im letzten Drittel, sozusagen... :!:


Hui... noch nie was von dem gehört :shock:

_________________
Top 301 Italian Euro Crime & Top 35 Gialli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CAMORRA - EIN BULLE RÄUMT AUF - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 06.06.2018 20:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3655
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
'Rolf' ist ja auch ein astreiner Söldnerfilm ;)
Übrigens: Natürlich richtete nicht Dein Namensvetter das besagte Unheil an, sondern ein ganz fieser Oberschmierlappen namens John :oops:

So, und jetzt zurück zu CAMORRA und Massimo Deda :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CAMORRA - EIN BULLE RÄUMT AUF - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 06.06.2018 23:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 6723
Geschlecht: nicht angegeben
Rolf hat geschrieben:
Ich verwechsel die Filme immer, aber in einem brettert er mit nem geklauten Auto durch die Stadt...

Offensichtlich - ebendas gehört nämlich nicht zu CAMORRA, das ist in DIE KILLERMEUTE.
So, und JETZT zurück zu CAMORRA.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 86 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker