Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 19.09.2018 06:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 138 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: EINLADUNG ZUM TOTENTANZ - Enzo Dell'Aquila
BeitragVerfasst: 21.04.2013 18:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6047
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Oder so ! ;)

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINLADUNG ZUM TOTENTANZ - Enzo Dell'Aquila
BeitragVerfasst: 21.04.2013 18:48 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1867
Geschlecht: nicht angegeben
Da ich mein Filmregal streng nach Alphabet sortiert habe, nerven mich diese Savoy-Djangos kolossal, wenn dann z.B. mitten unter "i" (Ich bin ein entflohener Kettensträfling) ein riesen DJANGO prangt. :vordiewandrenn:

Deshalb am besten gleich vernichten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINLADUNG ZUM TOTENTANZ - Enzo Dell'Aquila
BeitragVerfasst: 21.04.2013 18:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6047
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
In dem Fall reichts ja dann wenn man am DVD Rücken den Django Titel enweder mit nem Stück Papier verdeckt oder einem Edding übermalt !
Die Artworks sind doch all viel zu schön um sie weg zu werfen ! ;)

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINLADUNG ZUM TOTENTANZ - Enzo Dell'Aquila
BeitragVerfasst: 21.04.2013 19:16 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 10244
Wohnort: Was Sie vorhin Hölle nannten, nennt er sein zu Hause.“
Geschlecht: männlich
Alles im guten Bereich, das hier wäre heftig.

Bild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINLADUNG ZUM TOTENTANZ - Enzo Dell'Aquila
BeitragVerfasst: 21.04.2013 20:26 
Warum nicht gleich DJANGO - DIE GEWALT BIN ICH


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINLADUNG ZUM TOTENTANZ - Enzo Dell'Aquila
BeitragVerfasst: 21.04.2013 20:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4594
Geschlecht: nicht angegeben
italo hat geschrieben:
Stanton hat geschrieben:
Und ich schmeiße grundsätzlich alle Hüllen weg und behalte die DVDs/Blus auf einer Spindel. Das spart irre viel Platz.



Auch wenn ich dich sehr gut verstehen kann, was den Platz betrifft ist das Wegschmeißen der Cover für mich unvorstellbar.


Das könnte ich selber nicht verstehen. War natürlich nur ein Scherz.
Obwohl das mit dem Platzproblem schon schon stimmt. Ich pack dann einfach alles in Kartons. Das gute ist die DVDs wiegen nicht viel im Gegensatz zu CDs.

Manchmal habe ich sogar ein hässliches Cover durch ein Fan Cover ersetzt. Ist mir aber meist zuviel Arbeit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINLADUNG ZUM TOTENTANZ - Enzo Dell'Aquila
BeitragVerfasst: 21.04.2013 21:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 763
Wohnort: Cinecittà
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Ich bin halt kein Freund von Label Titeln, sondern mag die Original Titel.


Mach doch aus der Sefania in deiner Sig erstmal eine Stefania! Das hat die Dame wahrlich nicht verdient.
Und ein Fuchberger ist mir auch nicht bekannt! :roll: Fuckberger? Helmut Fuckberger?!

Zitat:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINLADUNG ZUM TOTENTANZ - Enzo Dell'Aquila
BeitragVerfasst: 21.04.2013 21:20 
Bonpensiero hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
Ich bin halt kein Freund von Label Titeln, sondern mag die Original Titel.


Mach doch aus der Sefania in deiner Sig erstmal eine Stefania! Das hat die Dame wahrlich nicht verdient.
Und ein Fuchberger ist mir auch nicht bekannt! :roll: Fuckberger? Helmut Fuckberger?!

Zitat:
Bild



Abgeändert! ;)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINLADUNG ZUM TOTENTANZ - Enzo Dell'Aquila
BeitragVerfasst: 22.04.2013 09:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 226
Geschlecht: nicht angegeben
sid.vicious hat geschrieben:
Alles im guten Bereich, das hier wäre heftig.

Bild


:D

Gefällt mir sehr gut und gibt dem Streifen einen ganz neuen Sinn :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: EINLADUNG ZUM TOTENTANZ - Enzo Dell'Aquila
BeitragVerfasst: 22.04.2013 18:47 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11810
Geschlecht: männlich
ephedrino hat geschrieben:
Ich schmeiß die Cover mit diesen hirnrissigen Neutiteln immer weg und stecke stattdessen handbeschriebene weiße Papierblätter in die Hüllen.


Du hast keine Seele...

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Auf die Knie, DJANGO! Ab Januar 2019 UNCUT HD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINLADUNG ZUM TOTENTANZ - Enzo Dell'Aquila
BeitragVerfasst: 23.04.2013 13:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 4
Wohnort: Minga
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Trotzdem finde ich blöde, dass man keine Wendecover zur Verfügung stellt ohne den Django Zusatz. Es ist ja ok, wenn die Synchro einen Django Film daraus macht, nicht aber ein DVD Label.


Seh ich genauso - meine Frau lacht schon, da die Djangos im Regal in den letzten Wochen deutlich Überhand nehmen.
Bei "Die im Schlamm verrecken" ist ja auf dem Wendecover sogar "Escondido", liegt aber evtl. daran, dass der Streifen mehrere deutsche Titel hatte...würde aber auch beim "Kettensträfling" zutreffen - was weiß ich, die einzige Logik ist, dass der Django vorne dran muss.
Naja, aber solange sie weiter auf diesem Niveau veröffentlichen kann ich sehr gut damit leben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINLADUNG ZUM TOTENTANZ - Enzo Dell'Aquila
BeitragVerfasst: 23.04.2013 13:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 4
Wohnort: Minga
Geschlecht: männlich
Diabolik! hat geschrieben:
Wieso lässt sich die DVD bei der OFDb nicht bestellen?? :?


Weiß nicht, ob's daran liegt, aber OFDb hatte wohl ein bisschen Nachschubschwierigkeiten bei den Savoy-Italos - ich zumindest musste über 4 Wochen auf den "Kettensträfling" und "Escondido" warten....Den "Totentanz" hab ich für 12,99 beim Müller gesehen. Is jemand gerade beim Saturn-Preis im Bilde?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINLADUNG ZUM TOTENTANZ - Enzo Dell'Aquila
BeitragVerfasst: 23.04.2013 13:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2013
Beiträge: 24
Wohnort: Hessen
Geschlecht: männlich
Saturn-Preis leider nicht, aber beim Media Markt hab ich ihn für schlanke 9,99 mitgenommen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINLADUNG ZUM TOTENTANZ - Enzo Dell'Aquila
BeitragVerfasst: 01.05.2013 12:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1297
Geschlecht: nicht angegeben
Dieses Säufer-Drama von Enzo dell'Aquila und Fernando di Leo ist doch wesentlich besser als ich es in Erinnerung hatte. Die eigentlich ausgelutschte Story von zwei Banden, die sich bekriegen wird hier mit einem interessanten Konflikt zwischen einem alkoholkranken alternden Sheriff und einem voller Tatendrang strotzenden jungen Mann, der ein Geheimnis mit sich herumträgt, angereichert. Etwas nervend sind nur die teilweise dämlichen und klischeehaften Dialoge zwischen den Beiden über Männlichkeit, Mut und so ein Käse. Aber darüber kann man durchaus hinwegsehen. Die Musik von De Masi fand ich klasse und passt perfekt zu der etwas melancholisch, tragischen Grundstimmung des Films. Das Ende kann sich zwar sehen lassen hätte aber meiner Meinung nach ein wenig radikaler und bedrückender ausfallen können, passt es doch nicht so ganz zum restlichen Film. Ein paar witzige Momente liefert man dem Zuschauer auch wie beispielsweise als Burt einen nach dem anderen von Mulligans Männern ins Gefängnis schleppt.

Die Hauptdarsteller, allen voran Anthony Ghidra, sind allesamt sehr gut und als Draufgabe gibt es in den Nebenrollen jede Menge beliebte Genregesichter zu sehen, unter anderem Gilberto Galimberti, Claudio Ruffini, Amerigo Castrighella, Fortunato Arena, Fidel Gonzales und Remo Capitani. Gonzales ist recht witzig als wenig begabter Maler, der ein Porträt von Trianas machen soll. Bei den Untertiteln hat man leider nur die englische Fassung übersetzt was, wenn man die deutsche oder italienische Fassung ansieht, nicht immer ganz zusammenpasst. So wird aus dem letzten Satz, als der neue Sheriff Joe fragt was er machen soll aus Bete für die Toten Mach doch ein wenig Musik, was doch irgendwie nicht ganz so gut kommt. Sind aber nur kurze Momente. Die deutsche Synchro find ich mehr als gelungen, vor allem Ghidra hat ne tolle Stimme verpasst bekommen.

Alles in allem handelt es sich bei ...e venne il tempo di uccidere um einen überdurchschnittlichen Genrebeitrag, bei dem aufgrund der Story und der pessimistischen Atmosphäre vielleicht noch etwas mehr möglich gewesen wäre aber ungemein unterhaltsam ist er auch so wie er ist. Bei einem Western, bei dem Di Leo am Drehbuch beteiligt war kann man wirklich nichts falsch machen, da ist kein einziger Rohrkrepierer dabei. Schade, dass der nie bei einem Western Regie geführt hat, wäre sicherlich etwas tolles geworden. Die Bildqualität der Savoy-Scheibe ist auch ganz ausgezeichnet ausgefallen. Allerdings hat sich auf meiner DVD zweimal ein kleiner Bildfehler eingeschlichen, der jeweils für ein paar Sekunden andauert. Das ist jetzt nicht weiter tragisch sind beim ersten Mal aber doch zwei kleine Schockmomente, bei denen man Angst hat das nun alles zusammenbricht :) . Hat das Problem sonst noch wer oder ist das nur bei mir so?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINLADUNG ZUM TOTENTANZ - Enzo Dell'Aquila
BeitragVerfasst: 02.05.2013 20:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 667
Geschlecht: nicht angegeben
schaue dvd's immer mit einem blu player, da lief das ding einwandfrei! bzw. mir is nix aufgefallen :mrgreen:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINLADUNG ZUM TOTENTANZ - Enzo Dell'Aquila
BeitragVerfasst: 12.08.2013 14:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2144
Geschlecht: männlich
Gibts inzwischen etwas günstiger -
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINLADUNG ZUM TOTENTANZ - Enzo Dell'Aquila
BeitragVerfasst: 04.05.2014 15:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 6619
Geschlecht: nicht angegeben
Hab mir zwar aufgrund des Trailers und der Geschichte (versoffener Sheriff) um einiges mehr erwartet, bin aber zufrieden.
Die Inszenierung und den Score fand ich auch recht gelungen, aber trotzdem ist dieser Film nicht mehr als besserer Durchschnitt.
Der einzige, was mich wirklich gestört hat, ist Jean Sobieski.
Er sieht zu sehr nach Milchbübchen aus und passt mit seinem Aussehen so gar nicht zum Gesamtbild des Films.
Ich fand das auch eher unglaubwürdig, dass da plötzlich ein Jungspund daherkommt und einen versoffenen, alten Sheriff, der schon längst den Glauben an die Gesetze und die Gerechtigkeit verloren hat, regenerieren will.
Von daher war ich auch verwundert, dass Fernando Di Leo am Drehbuch mitgeschrieben hat, denn wenn er an einem IW-Drehbuch mitarbeitet, kann man normalerweise davon ausgehen, einen sehr guten Film vor sich zu haben, hier ist das leider nicht der Fall.
Sieht man von den Schwächen im Drehbuch ab, ist das eigentlich ein solider IW, dem aber leider seine ungewöhnliche Geschichte nicht sehr viel hilft.
Was noch positiv zu erwähnen wäre, ist Dragomir Bojanic, er spielt hier zweifellos alle anderen an die Wand.
Aber natürlich machen auch Mimmo Palmara und Furio Meniconi als Bandenbosse ihre Sache gut.
Die Musik von Francesco De Masi, vor allem das Titellied, ist auch sehr gut.

Fazit: Akzeptabler, kleiner Durchschnitts-IW der besseren Sorte.
6,5/10


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINLADUNG ZUM TOTENTANZ - Enzo Dell'Aquila
BeitragVerfasst: 14.06.2018 19:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1182
Wohnort: Kongo
Geschlecht: männlich
#131 "Einladung zum Totentanz" wurde von Enzo Dell'Aquila gedreht und bietet uns einen soliden Italowestern, den man im oberen Mittelfeld ansiedeln kann. Mit Anthony Ghidra in der Hauptrolle, welcher einen versoffenen Sheriff spielen darf, hat sich der Film bei mir schon mal einen Pluspunkt verdient. Ihm steht dabei ein gewisser Jean Sobieski zur Seite, der sowas wie seinen Deputy darstellt. Die Handlung dreht sich um eine Stadt die von zwei rivalisierenden Banden terrorisiert wird. Der junge Deputy setzt alles daran dem Sheriff dabei zu helfen seinen Mut wieder zu erlangen um gemeinsam den beiden Banden das Handwerk zu legen.
Der Film beginnt in einem gemächlichen Tempo, so dass man anfangs denkt es könnte sich um einen zähen Genre-Vertreter handeln. Allerdings nimmt er sich nur etwas Zeit um die Story aufzubauen und uns an die Hauptcharaktere und die beiden Banden heranzuführen. Anschließend legt er etwas an Tempo zu und man bekommt einige starke Szenen geboten. Dabei geht es zum Teil doch recht ruppig zur Sache. So wird zum Beispiel die Tochter eines Bandenchefs vor den Augen ihrer Mutter von der rivalisierenden Bande vergewaltigt oder man überfällt eine Trauerfeier wobei sogar Kinder nicht verschont bleiben.
Handwerklich kommt der Film sehr solide daher. Die Locations wissen zu gefallen und auch die Musik ist sehr schön geraten. Die Charaktere, vor allem "Tequila Joe", haben mir ebenfalls gut gefallen. Auch die Story bleibt durchgehend interessant und man bekommt am Ende sogar noch eine kleine Wendung geboten.
Ein interessanter Genre-Beitrag, den ich nicht missen möchte. Zwar kein Überflieger aber durchaus unterhaltsam. Man macht nichts falsch wenn man sich die DVD ins Regal stellt! 6,5/10 Punkte mit leichter Tendenz nach oben gibt es dafür von mir.

_________________
'cause if you go platinum, it's got nothing to do with luck
it just means that a million people are stupid as fuck


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 138 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker