Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 16.07.2018 06:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Das JESS FRANCO Projekt (Neu: Justine)
BeitragVerfasst: 29.06.2018 10:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 133
Geschlecht: nicht angegeben
Danke, Ryan. Soeben korrigiert.

Ja, ein paar Filme fehlen tatsächlich. Entweder kamen sie nicht rechtzeitig oder wären unverhältnismäßig schwer zu bekommen. Lucky M kam leider eine Woche zu spät. Auf Nachholen hab ich aber gerade keine Lust, möchte ja voran kommen 😜

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das JESS FRANCO Projekt (Neu: Justine)
BeitragVerfasst: 29.06.2018 11:44 
Offline

Registriert: 05.2018
Beiträge: 140
Geschlecht: nicht angegeben
roother hat geschrieben:
Danke, Ryan. Soeben korrigiert.

Ja, ein paar Filme fehlen tatsächlich. Entweder kamen sie nicht rechtzeitig oder wären unverhältnismäßig schwer zu bekommen. Lucky M kam leider eine Woche zu spät. Auf Nachholen hab ich aber gerade keine Lust, möchte ja voran kommen 😜



Dann vergiss bloß nicht einen der besten Franco Filme überhaupt, der jetzt dran kommen wird. VENUS IN FURS
Die Blue Underground DVD ist Codefree, hat ein sehr gutes Bild und das Englisch ist sehr leicht zu verstehen. VENUS IN FURS gehört wirklich zum besten was Franco gemacht hat.
Ohne den kennst Du Franco nicht. Das wäre wie wenn Du auf VAMPYROS LESBOS verzichtest. Hier gibt's die gute Blue Undergound DVD für 6 Pfund. Da steht zwar was anderes aber sie ist definitiv Codefree. Habe sie selber hier.
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Hier die englische Venus in fürs, die mit großer Sicherheit der guten Blue Undergound entspricht. Die ist auch sehr günstig:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das JESS FRANCO Projekt (Neu: Justine)
BeitragVerfasst: 29.06.2018 11:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 133
Geschlecht: nicht angegeben
Die liegt bereits hier und ist ja auch als nächstes dran.

Bin gespannt

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das JESS FRANCO Projekt (Neu: Justine)
BeitragVerfasst: 29.06.2018 11:55 
Offline

Registriert: 05.2018
Beiträge: 140
Geschlecht: nicht angegeben
Noch ein kleiner Anhang.
1970 hat Franco THE BOODY JUDGE gedreht. Einer seiner teuersten Filme in denen er ein für seine Verhältnisse großes Budget hatte. Sehr prominent besetzt und handwerklich sehr gut gemacht. Der Film ist mehr hochwertiges Hexendrama, anstelle Horror Film wie der dümmliche deutsche Titel und die dementsprechend dämliche deutsche Synchronisation weiß machen will. Die englische Version, in der sich die mesiten Schauspieler selbst sprechen ist die einzige wirklich authentische Art den Film im Sinne des Regisseurs zu genießen.
Die Blue Underground DVD ist bildlich sehr gut aber das Englisch nicht immer leicht zu verstehen. Trotzdem führt im Franco Universum kein Weg an diesem wichtigen Film aus seinem Schaffen vorbei.
DVD ist Codefree.


Diese recht günstige Auflage müsste der guten Blue Underground DVD entsprechen:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Hier die Codefree Blue Underground, die sehr empfehlenswert ist:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das JESS FRANCO Projekt (Neu: Justine)
BeitragVerfasst: 29.06.2018 11:56 
Offline

Registriert: 05.2018
Beiträge: 140
Geschlecht: nicht angegeben
roother hat geschrieben:
Die liegt bereits hier und ist ja auch als nächstes dran.

Bin gespannt


Freu dich! Einer meiner absoluten Lieblinge!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das JESS FRANCO Projekt (Neu: Justine)
BeitragVerfasst: 05.07.2018 19:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 133
Geschlecht: nicht angegeben
#12. Venus in Furs (1968)

Bild


Wow, das war mal wieder ein Film ganz nach meinem Geschmack. Erinnert in seiner visuellen und inhaltlichen Präsentation an Succubus.

Der Jazz-Musiker Jimmy findet am Strand die Leiche der schönen Wanda, einer Frau, welche er schon zuvor begegnete und deren Tod durch 3 Personen aus dem Kreise der High Society er mitangesehen hat. Von Schuldgefühlen geplagt flüchtet er von Istanbul an Rio. Und ab hier beginnt die Handlung surreal zu werden. Ich bin mir nämlich nicht wirklich sicher, was hier wirklich passiert. Fortan beobachten wir die Wiederauferstehung von Wanda als kühlen Racheengel, welcher sich, lediglich in weißem Pelz gekleidet, in Vergeltung an seinen drei Peinigern übt.

Das kling formal alles recht klassisch, wird aber von Franco gewohnt surreal inszeniert. So finden wir trotz Ortswechsel von Istanbul nach Rio die gleichen Locations und Charaktere. Ist dies ein Symbol für die Unveränderlichkeit der Schuld? Quasi eine Aussage darüber, dass man vor der Schuld an einem Verbrechen (bei Jimmy das Nicht-Handeln als Zeuge eines Mordes) nicht fliehen kann, indem man den Ort wechselt. So spiegelt sich die Welt des durch das Verbrechen beschmutzen Ortes im neuen Ort – ein Zerrbild der Wirklichkeit.

Oder sind es Rückblicke auf Istanbul, welche sich in einer Art Delirium mit der Wirklichkeit von Jimmy nach seiner Flucht vermischen?

Begleitet wird dieses schier undurchdringliche Gewirr von Handlungsandeutungen von einem fesselnden Soundtrack, welcher sich pulsierend tief in einem festsetzt und die Spannung und Unsicherheit enorm erhöht. Ebenso wie die Kinematografie, welche es schafft mit all seinen Filtern und Verzerrungen, das Gesehene eher wie einen fiebrigen Traum aussehen zu lassen.

Auch die subtile aber stehts zum Greifen nahe Erotik, welche von der Femme fatal ausgeht, macht Venus in Furs zu einem vielschichtigen, faszinierenden und zugleich enorm unterhaltsamen Erlebnis

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker