Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 20.09.2018 18:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2390 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 71, 72, 73, 74, 75, 76, 77 ... 80  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
BeitragVerfasst: 04.07.2018 16:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 312
Wohnort: Wien
Geschlecht: nicht angegeben
Ah, stimmt, danke. Dann war das offenbar nur ein Fehler von amazon...

_________________
"Mothra didn't scare me, Godzilla didn't scare me. It's people that I'm afraid of..." - Tobe Hooper


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
BeitragVerfasst: 05.07.2018 18:32 
Offline

Registriert: 01.2018
Beiträge: 44
Geschlecht: männlich
Da nun der Film "Amigos" einzeln rausgekommen ist, wüßte ich gerne, ob die übrigen Filme der ersten IW-Enzyklopädie auch noch separat veröffentlicht werden. Insbesondere wäre "Schweinehunde beten nicht" von großem Interesse für mich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
BeitragVerfasst: 06.07.2018 17:55 
Offline

Registriert: 12.2013
Beiträge: 653
Geschlecht: nicht angegeben
Ist "Hardware" mit dem neuen 4K Master in den USA geplant oder ist hierzu nichts geplant?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
BeitragVerfasst: 08.07.2018 18:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 274
Geschlecht: männlich
Eurocrime Box:
Wenn ich ehrlich bin, der IMHO einzig interessante Film ist Stadt in Panik. Und genau bei diesem ist der dt. Ton grausig.
Wie ist dies nach der gefühlten ellenlangen Auswertungszeit möglich? Einen Forenaufruf, zwecks VHS Ton, hat es nicht gegeben. Und dies ist das Traurige. Wäre möglich gewesen - so ist das Kind aber in den Brunnen gefallen.

Will mich nicht aufmandln, aber diese Tonspur geht gar nicht. Was sagt Koch?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
BeitragVerfasst: 08.07.2018 20:56 
Offline

Registriert: 05.2018
Beiträge: 218
Geschlecht: nicht angegeben
franchise hat geschrieben:
Eurocrime Box:
Wenn ich ehrlich bin, der IMHO einzig interessante Film ist Stadt in Panik. Und genau bei diesem ist der dt. Ton grausig.
Wie ist dies nach der gefühlten ellenlangen Auswertungszeit möglich? Einen Forenaufruf, zwecks VHS Ton, hat es nicht gegeben. Und dies ist das Traurige. Wäre möglich gewesen - so ist das Kind aber in den Brunnen gefallen.

Will mich nicht aufmandln, aber diese Tonspur geht gar nicht. Was sagt Koch?




Stadt in Panik ist ein echt starker Film (8/10), was in erster Linie an Maurizio Merli`s tieferer Charakterzeichnung liegt und er hier zeigen konnte, was er kann. Meiner Meinung nach eine seiner besten Rollen.
Der Film liefert eine gute Story, wohldosierte Action, knackige Shootouts, mit einer guten Härte und einer streckenweise sehr guten Musik und beim Thema Musik wären wir nun schon beim leidigen Thema.
Die deutsche Tonspur ist tatsächlich ungenießbar und reißt den Film total runter.
Streckenweise hat man Probleme das Gesprochene zu verstehen.
Das Bild von Stadt in Panik ist übrigens richtig gut und da geht der deutsche Ton einfach gar nicht.
Ich habe nach 10 Minuten Deutsch abgeschaltet aber ich hatte hier auch den Eindruck, dass die Synchro sowieso nicht gerade gut gelungen ist und dem sehr guten Film einfach nicht entspricht.
Trotzdem sollte sich keiner abhalten die Veröffentlichung zu kaufen, weil die italienische Tonspur ziemlich gut klingt, der Soundtrack gut zur Geltung kommt und bei einem italienischen Polizeifilm Italienisch auch am authentischten ist.
Deutsche Untertitel gibt es ja Gottseidank.
Dass die Sache mit der deutschen Tonspur völlig in die Hose gegangen ist, ist also wirklich kein Beinbruch.

Auch wenn ich in diesem Fall ausnahmsweise die deutsche Synchro nicht benötige, würde mich schwer interessieren, warum man hier nicht versucht hat, besseren Ton aufzutreiben und einem derart schönen Produkt einen so unangenemen Schönheitsfehler lässt?

Wie konnte es dazu kommen? Es gibt doch bestimmt genügend Leute die den Film auf VHS haben und da hätte man doch mal fragen können?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
BeitragVerfasst: 09.07.2018 15:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 265
Geschlecht: nicht angegeben
@Michael
1) Vor vier Jahren hatte ja filmArt Convey Busters auf Dvd herausgebracht und ihr wart damals der Lizenzgeber.
Eure Blu-ray hat nun das gesamte Bonusmaterial der damaligen Bonus-Dvd mit an Bord. Habt ihr damals dieses Bonusmaterial produziert?

2) Kann man mit einer Blu-ray Neuauflage von Der Mann mit der Stahlkralle rechnen?

_________________
Meine Verkäufe:
tauschborse-f44/dvds-blu-rays-musik-filmbucher-playstation-t4692.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
BeitragVerfasst: 09.07.2018 20:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2015
Beiträge: 898
Geschlecht: nicht angegeben
Ist eine Neuauflage des Elvis-Presley-Streifens CHANGE OF HABIT (Ein himmlischer Schwindel, 1969), vorzugsweise auch als BD, möglich ?

Der Film ist schon einmal von KOCH veröffentlicht worden und scheint ziemlich begehrt zu sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
BeitragVerfasst: 09.07.2018 21:28 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1658
Geschlecht: männlich
The Stranger hat geschrieben:
Da nun der Film "Amigos" einzeln rausgekommen ist, wüßte ich gerne, ob die übrigen Filme der ersten IW-Enzyklopädie auch noch separat veröffentlicht werden. Insbesondere wäre "Schweinehunde beten nicht" von großem Interesse für mich.

Ich glaube alle nicht, da wir auch nicht mehr alle Titel haben. "Schweinehunde" haben wir noch, der ist noch nicht in HD abgetastet, den könnten wir vielleicht bald angehen, aber ich kann da nichts versprechen. Kommt auch drauf an, wie die Titel laufen.

Christian1982 hat geschrieben:
Ist "Hardware" mit dem neuen 4K Master in den USA geplant oder ist hierzu nichts geplant?

Nee, nicht geplant.

franchise hat geschrieben:
Eurocrime Box:
Wenn ich ehrlich bin, der IMHO einzig interessante Film ist Stadt in Panik. Und genau bei diesem ist der dt. Ton grausig.
Wie ist dies nach der gefühlten ellenlangen Auswertungszeit möglich? Einen Forenaufruf, zwecks VHS Ton, hat es nicht gegeben. Und dies ist das Traurige. Wäre möglich gewesen - so ist das Kind aber in den Brunnen gefallen.

Der Ton hat ein Clipping-Problem das stimmt. Diesen Fehler hatte der Ton aber auch schon auf VHS. Tatsächlich gab es eine Art Forenaufruf, denn ich hab mehrere User, von denen ich weiß, dass sie VHS-Sammler sind, angeschrieben und sie haben ihre "Stadt in Panik"-Kassetten uns ausgeborgt, es klang immer so. "Stadt in Panik" war ein Titel der Advanced-Library, die wir zum größten Teil übernommen hatten. Dort im Archiv waren auch einige alte VHS-Master eingelagert, u.a. der. Und das war dann auch unser Ton. Ich vermute, sie haben das bereits in der Synchro-Mischung gemacht, die war ja leider nicht gerade die aufwendigste welche. Und im Kino lief er nicht, wir können keine Rolle abtasten, wie wir es bei anderen Titeln gemacht hatten.

blanco hat geschrieben:
@Michael
1) Vor vier Jahren hatte ja filmArt Convey Busters auf Dvd herausgebracht und ihr wart damals der Lizenzgeber.
Eure Blu-ray hat nun das gesamte Bonusmaterial der damaligen Bonus-Dvd mit an Bord. Habt ihr damals dieses Bonusmaterial produziert?

2) Kann man mit einer Blu-ray Neuauflage von Der Mann mit der Stahlkralle rechnen?

1.) Wir bekamen die Extras von einem Freund, der bei NoShame arbeitete. Dort waren die Extras bereits dabei.
2.) Nicht von uns.

Frank hat geschrieben:
Ist eine Neuauflage des Elvis-Presley-Streifens CHANGE OF HABIT (Ein himmlischer Schwindel, 1969), vorzugsweise auch als BD, möglich ?

Der Film ist schon einmal von KOCH veröffentlicht worden und scheint ziemlich begehrt zu sein.

Den haben wir leider nicht mehr.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
BeitragVerfasst: 11.07.2018 21:17 
Offline

Registriert: 10.2011
Beiträge: 700
Wohnort: Großherzogtum Baden
Geschlecht: männlich
Gibt es inzwischen Infos zur emanuelle box und warum diese bei Amazon gestrichen wurde?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
BeitragVerfasst: 13.07.2018 14:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4594
Geschlecht: nicht angegeben
Ich möchte noch einmal Peckinpahs erstaunlich starke Serie The Westerner vorschlagen. Mittlerweile in den USA auf DVD erschienen, so daß zumindest Material in dieser Qualität vorliegt.

14 Folgen (incl. des Pilotfilms) a 26 Min von denen 6 auch auf deutsch vorliegen, aber die in OmU zu schauen ist ohnehin vernünftiger. Zu 6 der Folgen liegen auch Audiokommentare der üblichen Peckinpah Bande vor.

IW Freunde finden da übrigens so einiges, von dem sie annehmen, daß der IW das erfunden hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
BeitragVerfasst: 14.07.2018 10:10 
Offline

Registriert: 12.2015
Beiträge: 86
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Michael

1) bringt ihr von "Argentos "Inferno" nochmal eine Auflage im Steelbook oder Keepcase raus, nachdem alle Mediabooks OOP sind ?

2)

könnt ihr mal schauen ob noch was von John Carpenter möglich wäre ?

Halloween (mit dem besseren 35th Transfer)

The Fog (mit dem Shout Transfer) Studio Canal lizenziert ja doch öfter mal unter

Jagd auf einen Unsichtbaren

Dark Star

Das unsichtbare Auge

Body Bags


Wäre toll, wenn da mal wieder was von meinem Lieblingsregisseur erscheint .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
BeitragVerfasst: 14.07.2018 11:08 
Offline

Registriert: 12.2015
Beiträge: 86
Geschlecht: nicht angegeben
Nameless hat auf eine Anfrage auf Facebook geantwortet:

" wir haben so keine Auswertung im Keepcase für den Liquidator und Flucht geplant, sollte sich ein Label bei uns melden die den gerne für den normalen Handel im Keepcase veröffentlichen möchte, sind wir für alles offen"

wären dass vielleicht 2 Titel für euch ? Eventuell noch "Texas Chainsaw Massacre - Die Rückkehr" .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
BeitragVerfasst: 14.07.2018 14:58 
Offline

Registriert: 12.2013
Beiträge: 653
Geschlecht: nicht angegeben
Bitte sprecht einmal mit Universum Film bezüglich der Gendarmen Filme, weil diese müssten die Rechte noch besitzen und leider wollen diese die Filme nicht veröffentlichen.
In Frankreich gibt es HD Master.
Vielleicht wäre eine Gendarmen Box für euch möglich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
BeitragVerfasst: 15.07.2018 00:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8809
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Ich habe die Eurocrime-Tonspur-Thematik verschoben.

Bitte alles diesbezüglich im "KOCH MEDIA THREAD" posten - nicht hier!!!

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
BeitragVerfasst: 16.07.2018 19:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 1747
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Michael, lässt sich bzgl. des knackigen Brit-Thrillers BLUTROTER MORGEN 'irgendwas machen'? Leider existiert für diesen MGM Titel wohl noch kein HD Master, aber du kannst ja mal notieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
BeitragVerfasst: 16.07.2018 21:01 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1658
Geschlecht: männlich
Matze5878 hat geschrieben:
Gibt es inzwischen Infos zur emanuelle box und warum diese bei Amazon gestrichen wurde?

Einige Fotos waren wohl etwas zu freizügig. Sie sollten bald wieder online sein.

mattze11 hat geschrieben:
Nameless hat auf eine Anfrage auf Facebook geantwortet:

" wir haben so keine Auswertung im Keepcase für den Liquidator und Flucht geplant, sollte sich ein Label bei uns melden die den gerne für den normalen Handel im Keepcase veröffentlichen möchte, sind wir für alles offen"

wären dass vielleicht 2 Titel für euch ? Eventuell noch "Texas Chainsaw Massacre - Die Rückkehr" .

Die Kollegen von Black Hill machen da ja relativ viel, darum halten wir uns da auch zurück.

Jimmy Stewart hat geschrieben:
Michael, lässt sich bzgl. des knackigen Brit-Thrillers BLUTROTER MORGEN 'irgendwas machen'? Leider existiert für diesen MGM Titel wohl noch kein HD Master, aber du kannst ja mal notieren.

Der liegt bei Warner. Ziemlich sicher haben die ein HD-Master, die haben fast alle Titel abgetastet (nur zum Teil noch nicht gegradet und retuschiert). Aber an die Lizenz kommt man halt hier leider nicht ran.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
BeitragVerfasst: 16.07.2018 21:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 1747
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Michael hat geschrieben:
Jimmy Stewart hat geschrieben:
Michael, lässt sich bzgl. des knackigen Brit-Thrillers BLUTROTER MORGEN 'irgendwas machen'? Leider existiert für diesen MGM Titel wohl noch kein HD Master, aber du kannst ja mal notieren.

Der liegt bei Warner. Ziemlich sicher haben die ein HD-Master, die haben fast alle Titel abgetastet (nur zum Teil noch nicht gegradet und retuschiert). Aber an die Lizenz kommt man halt hier leider nicht ran.


Ach so (doof) ist das. :( Ich habe MGM wegen der Kino- und Videoreleases angenommen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
BeitragVerfasst: 17.07.2018 12:04 
Offline

Registriert: 11.2010
Beiträge: 489
Geschlecht: nicht angegeben
Ist eventuell zu dem Bava Film Stunde wenn Dracula kommt noch eine Amaray Auflage geplant, so das Leute der EA Auflage auch noch in den Genuss der korrigierten Disc kommen könnten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
BeitragVerfasst: 18.07.2018 13:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 265
Geschlecht: nicht angegeben
@Michael
Wieviel Seiten wird der Amazon-exklusive Bildband zur Blu-ray In Bed with Madonna haben und wird es ein Hardcover sein?

Siehst du irgendeine Chance, dass ihr die Netflix-Doku Rocco über Rocco Siffredi veröffentlichen könntet?

Wäre einer der folgenden Filme bei euch möglich?
8 Millionen Wege zu sterben (1986)
Aus der Hölle gespuckt (1973)
Asphalt-Blüten (1973)
Blue Jean Cop (1988)
Spur der Gewalt/Busting (1974)
Cohen & Tate (1988)
Dead Presidents (1995)
Der Cop (1988)
Der Zauber von Malèna (2000)
in der ungeschnittenen (Lang-)Fassung
Drive (1997) mit Mark Dacascos
Ein Mann geht über Leichen (1973)
Ein Mann nimmt Rache (1975)
Fatal Beauty (1987)
Fear City - Manhattan 2 Uhr nachts (1984)
Ich, der Richter (1982)
Ich habe sie gut gekannt (1965)
in den Usa gibt es eine Blu-ray, aber Filmjuwelen möchte den Film wohl hierzulande nicht auf Bd rausbringen
Immer Ärger mit Bernie (1989)
Magnum Heat (Hickey and Boggs) (1972)
Romeo Is Bleeding (1993)
Scott & Huutsch (1989)


Un da ihr einige Cannon Obskuritäten ausgegraben habt, wollte ich fragen, ob dieser sensationelle Kracher möglich wäre?
American Samurai (1992)

Wären auch Blaxploitation-Filmen machbar?
Chicago Poker (Truck Turner) (1974)
Godfather of Harlem – der Pate von Harlem (Black Caesar) (1973)

_________________
Meine Verkäufe:
tauschborse-f44/dvds-blu-rays-musik-filmbucher-playstation-t4692.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
BeitragVerfasst: 18.07.2018 19:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1761
Geschlecht: männlich
Jimmy Stewart hat geschrieben:
Michael hat geschrieben:
Jimmy Stewart hat geschrieben:
Michael, lässt sich bzgl. des knackigen Brit-Thrillers BLUTROTER MORGEN 'irgendwas machen'? Leider existiert für diesen MGM Titel wohl noch kein HD Master, aber du kannst ja mal notieren.

Der liegt bei Warner. Ziemlich sicher haben die ein HD-Master, die haben fast alle Titel abgetastet (nur zum Teil noch nicht gegradet und retuschiert). Aber an die Lizenz kommt man halt hier leider nicht ran.

Ach so (doof) ist das. :( Ich habe MGM wegen der Kino- und Videoreleases angenommen.

Nicht nur doof, sondern auch teils seltsam, wie von MGM anscheinend Lizenzen vergeben werden.
Ich erinnere nur mal an Österreich, wo z.B. das Label NSM mehrere MGM Titel lizensiert bekommen
hatte und die Filme so nach und nach rausbrachte.
Und in Deutschland ..... :ich-warte: . :boys_0222: . :dr:

_________________
BildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
BeitragVerfasst: 18.07.2018 20:38 
Offline

Registriert: 05.2018
Beiträge: 218
Geschlecht: nicht angegeben
blanco hat geschrieben:
Wäre einer der folgenden Filme bei euch möglich?

Dead Presidents (1995)
Drive (1997) mit Mark Dacascos
Fear City - Manhattan 2 Uhr nachts (1984)
Ich habe sie gut gekannt (1965) in den Usa gibt es eine Blu-ray, aber Filmjuwelen möchte den Film wohl hierzulande nicht auf Bd rausbringen


Die Filme würde ich alle mit Kusshand nehmen. Die Rechte von "Ich habe sie gut gekannt" dürften sicherlich leicht zu bekommen sein.

@Micha
Mal eine grundsätzliche Frage. Ich habe mich ziemlich auf den neuen Film mit Mario Casas "Die Haut des Wolfes / Bajo la piel de lobo" Spanien 2017 gefreut und mußte vor einiger Zeit feststellen, dass Netflix nun der Verleiher ist. Auch wenn ich ein Netflix Abo habe, hätte ich den gern auf Blu-ray. Merkwürdigerweise ist der Film in Spanien vor Kurzem nur auf DVD erschienen, was damit zu tun haben könnte, dass Netflix die HD Rechte hat aber das ist nur eine Mutmaßung meinerseits.
Wie schaut es denn grundsätzlich bei einem derartigen Film, der als Netflix Film läuft, aus?
Kann man sich den ein für alle mal als körperlichen Datenträger abschminken oder gibt es da gewisse Zeiträume, bis ein Film dann, zum Beispiel für Koch, zu lizenzieren wäre?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
BeitragVerfasst: 18.07.2018 21:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 75
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Michael

Welcher Auflage von ‚Die Stunde, wenn Dracula kommt‘ entspricht die iTunes Fassung, der Ersten, oder der Korrigierten?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
BeitragVerfasst: 18.07.2018 21:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2014
Beiträge: 590
Geschlecht: männlich
Was wurde denn bei der korrigiert? Habe hier noch meine Fassung aus der Bava Collection aber bisher nicht reingeschaut.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
BeitragVerfasst: 18.07.2018 22:37 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1658
Geschlecht: männlich
Hondo hat geschrieben:
Ist eventuell zu dem Bava Film Stunde wenn Dracula kommt noch eine Amaray Auflage geplant, so das Leute der EA Auflage auch noch in den Genuss der korrigierten Disc kommen könnten.

Aktuell nicht.

blanco hat geschrieben:
@Michael
Wieviel Seiten wird der Amazon-exklusive Bildband zur Blu-ray In Bed with Madonna haben und wird es ein Hardcover sein?
[/b]

Hardcover und ich glaube um die 70 Seiten.

Graf von Karnstein hat geschrieben:
Jimmy Stewart hat geschrieben:
Michael hat geschrieben:
Jimmy Stewart hat geschrieben:
Michael, lässt sich bzgl. des knackigen Brit-Thrillers BLUTROTER MORGEN 'irgendwas machen'? Leider existiert für diesen MGM Titel wohl noch kein HD Master, aber du kannst ja mal notieren.

Der liegt bei Warner. Ziemlich sicher haben die ein HD-Master, die haben fast alle Titel abgetastet (nur zum Teil noch nicht gegradet und retuschiert). Aber an die Lizenz kommt man halt hier leider nicht ran.

Ach so (doof) ist das. :( Ich habe MGM wegen der Kino- und Videoreleases angenommen.

Nicht nur doof, sondern auch teils seltsam, wie von MGM anscheinend Lizenzen vergeben werden.
Ich erinnere nur mal an Österreich, wo z.B. das Label NSM mehrere MGM Titel lizensiert bekommen
hatte und die Filme so nach und nach rausbrachte.
Und in Deutschland ..... :ich-warte: . :boys_0222: . :dr:

NSM bringt Filme der aktuellen Firma MGM, wir tun das auch ab und an, Queimada z.B. diese Woche.
Aber z.B. Queimada ist ein United Artists-Film, die liegen alle bei der aktuellen MGM, ebenso die Filme von Orion, Cannon, AIP usw. Die Filme von MGM aus der Zeit vor 1982 liegen alle bei Turner und Turner gehört zu Warner. Es ist kompliziert ...

Ryan hat geschrieben:
Mal eine grundsätzliche Frage. Ich habe mich ziemlich auf den neuen Film mit Mario Casas "Die Haut des Wolfes / Bajo la piel de lobo" Spanien 2017 gefreut und mußte vor einiger Zeit feststellen, dass Netflix nun der Verleiher ist. Auch wenn ich ein Netflix Abo habe, hätte ich den gern auf Blu-ray. Merkwürdigerweise ist der Film in Spanien vor Kurzem nur auf DVD erschienen, was damit zu tun haben könnte, dass Netflix die HD Rechte hat aber das ist nur eine Mutmaßung meinerseits.
Wie schaut es denn grundsätzlich bei einem derartigen Film, der als Netflix Film läuft, aus?
Kann man sich den ein für alle mal als körperlichen Datenträger abschminken oder gibt es da gewisse Zeiträume, bis ein Film dann, zum Beispiel für Koch, zu lizenzieren wäre?

Netflix kauft von sowas alle Rechte und möchte keine physischen Auswertungen. Wer den Film sehen will, holt sich Netflix.

Max Cady hat geschrieben:
Hallo Michael

Welcher Auflage von ‚Die Stunde, wenn Dracula kommt‘ entspricht die iTunes Fassung, der Ersten, oder der Korrigierten?
[/quote]
Sorry, das weiß ich leider nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
BeitragVerfasst: 18.07.2018 22:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 629
Geschlecht: männlich
Äh, so ganz kann das nicht stimmen, denn die Serien, die Netflix produziert, erscheinen doch auch auf physischem Datenträger, sprich Blu?!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
BeitragVerfasst: 18.07.2018 23:24 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1658
Geschlecht: männlich
Auch das ist etwas kompliziert. Serien, die Netflix produziert, erschienen nicht auf Blu-ray.

Daredevil - ist eine Disney-Produktion
House of Cards - ist eine Sony-Produktion
Orange is the new black - ist eine Lionsgate-Produktion usw.

Netflix finanziert mit diesen Studios die Serie, bekommt dafür die Digital-Rechte und eine vorgegeben Zeit, wie lange sie als einzige die Serie zeigen können.

Daneben gibt es dann aber die Produktionen, die Netflix quasi komplett finanziert und entsprechend haben sie alle Rechte:
Bright
Beasts of No Nation
Okja
War Machine
Die würden vermutlich alle schön auf DVD und Blu-ray laufen, aber das geht leider nicht. Das einzige, was sie machten, war die Exklusivbox von Stranger Things 1 und das war wohl mehr Promo.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
BeitragVerfasst: 19.07.2018 00:58 
Offline

Registriert: 05.2018
Beiträge: 218
Geschlecht: nicht angegeben
Michael hat geschrieben:
Ryan hat geschrieben:
Mal eine grundsätzliche Frage. Ich habe mich ziemlich auf den neuen Film mit Mario Casas "Die Haut des Wolfes / Bajo la piel de lobo" Spanien 2017 gefreut und mußte vor einiger Zeit feststellen, dass Netflix nun der Verleiher ist. Auch wenn ich ein Netflix Abo habe, hätte ich den gern auf Blu-ray. Merkwürdigerweise ist der Film in Spanien vor Kurzem nur auf DVD erschienen, was damit zu tun haben könnte, dass Netflix die HD Rechte hat aber das ist nur eine Mutmaßung meinerseits.
Wie schaut es denn grundsätzlich bei einem derartigen Film, der als Netflix Film läuft, aus?
Kann man sich den ein für alle mal als körperlichen Datenträger abschminken oder gibt es da gewisse Zeiträume, bis ein Film dann, zum Beispiel für Koch, zu lizenzieren wäre?

Netflix kauft von sowas alle Rechte und möchte keine physischen Auswertungen. Wer den Film sehen will, holt sich Netflix.


HAUT DES WOLFES ist aber nur eine eingekaufte Netflix Produktion, laut IMDB wurde der nicht von denen produziert.
Meinst Du da bestehen Chancen, dass der irgendwann, ganz allgemein noch auf Blu-ray erscheint oder ist da Deine Einschätzung eher negativ?
Könnte ich mit meiner Vermutung recht haben, dass Netflix die " HD " Rechte hat, weil in Spanien nur eine DVD erschienen ist?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
BeitragVerfasst: 19.07.2018 08:11 
Offline

Registriert: 01.2018
Beiträge: 68
Geschlecht: männlich
Wunschliste zum Schließen von BluRay-Sammlungslücken, Teil 1: Clint Eastwood
(Mir ist nicht bekannt, ob von allen genannten Filmen HD-Master vorliegen/machbar sind und wer die Rechte daran besitzt)

  • Hängt ihn höher (1968, Ted Post)
  • Bronco Billy (1980, Clint Eastwood)
  • Honkytonk Man (1982, Clint Eastwood)
  • Pink Cadillac (1989, Buddy van Horn)
  • Weißer Jäger, schwarzes Herz (1990, Clint Eastwood)

Ist davon etwas möglich?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
BeitragVerfasst: 19.07.2018 08:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2016
Beiträge: 48
Geschlecht: männlich
Michael hat geschrieben:
Auch das ist etwas kompliziert. Serien, die Netflix produziert, erschienen nicht auf Blu-ray.

Daredevil - ist eine Disney-Produktion
House of Cards - ist eine Sony-Produktion
Orange is the new black - ist eine Lionsgate-Produktion usw.

Netflix finanziert mit diesen Studios die Serie, bekommt dafür die Digital-Rechte und eine vorgegeben Zeit, wie lange sie als einzige die Serie zeigen können.

Daneben gibt es dann aber die Produktionen, die Netflix quasi komplett finanziert und entsprechend haben sie alle Rechte:
Bright
Beasts of No Nation
Okja
War Machine
Die würden vermutlich alle schön auf DVD und Blu-ray laufen, aber das geht leider nicht. Das einzige, was sie machten, war die Exklusivbox von Stranger Things 1 und das war wohl mehr Promo.



Möglicherweise wird es noch ein paar Jahre dauern, bis sie mit diesem Geschäftsmodel auf die Schnauze Nase fallen!
So wie ich das mitbekommen habe, liegt Netflix in Deutschland ja weit hinter den Erwartungen und haben wohl nur einen kleinen Teil vom Kuchen. In amerika sieht das wohl wieder anders aus.

Ich auf jeden Fall hoffe, das sie so nur rote Zahlen schreiben und irgendwann doch zum physischem Medium greifen!

Aber mal was anderes.
Das ich ein großer Asia-Fan bin hast du ja sicher schon längst mitbekommen.
Wie sieht es denn mit folgenden Filmen bei/für euch aus:

SPL (2005, "Killzone SPL"). Die Rechte liegen/lagen bei Ascot Elite und dort gibt es nur eine DVD Auswertung.
Dazu noch mal eine andere Frage:

Angenommen die Rechte sind ausgelaufen, müsst ihr die dann beim Mutterkonzern anfragen oder bei Ascot?

SPL 3: Paradox (2017)

Wäre Klasse wenn ihr da was machen könntet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
BeitragVerfasst: 19.07.2018 11:01 
Offline

Registriert: 07.2011
Beiträge: 168
Geschlecht: männlich
Ich möchte nochmals den Episodenfilm DAS GIFT DES BÖSEN mit Vincent Price in´s Spiel bringen.
Es gibt inzwischen ein sehr schönes HD-Master.
OSTALGICA hat den Film "nur" auf DVD ausgewertet und dort sind die Rechte für diesen Titel inzwischen abgelaufen...
Hätte KOCH an einer BD-Auswertung Interesse?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2390 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 71, 72, 73, 74, 75, 76, 77 ... 80  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker