Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 14.11.2019 19:46

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 10 posts ] 
AuthorMessage
 Post subject: DIE NAHKAMPFTRUPPE - Enzo Barboni
PostPosted: 14.07.2010 17:02 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 6047
Location: Im diafsdn Bayern
Gender: Male
:servus: miteinander,
Was haltet ihr von diesem Film ?
Soll ich mir die VHS kaufen ?
Leider fällt mir zurzeit kein einziger Regiseur mehr ein !!

_________________
ImageImageImage

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die Nahkampftruppe (Ciao Nemico) - Regie: ?
PostPosted: 14.07.2010 17:11 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 5079
Gender: Male
Also die Online-Film-Database sagt: Enzo Barboni

Das hätte man auch noch selber geschafft, oder? ;)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die Nahkampftruppe (Ciao Nemico) - Enzo Barboni
PostPosted: 14.07.2010 18:16 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10557
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Habs wieder mal ergänzt!

Lieber "Italo-West-Fan", schau doch bitte das nächste mal in die Ofdb! Zuviel aufwand ist das nicht!

www.ofdb.de

dort stehen alle infos!

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE NAHKAMPFTRUPPE - Enzo Barboni
PostPosted: 15.07.2010 12:42 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 6047
Location: Im diafsdn Bayern
Gender: Male
Ok, ich merks mir. :D :oops:
Wie siehts nun aus mit dem Film ?

_________________
ImageImageImage

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE NAHKAMPFTRUPPE - Enzo Barboni
PostPosted: 15.07.2010 17:54 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 3729
Gender: Male
Italo-West-Fan wrote:
...
Soll ich mir die VHS kaufen ?
...

Ich würde mal sagen, riskier's und schreib uns dann hier ein paar Zeilen, wie er dir gefallen hat. ;)

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE NAHKAMPFTRUPPE - Enzo Barboni
PostPosted: 18.07.2010 16:21 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 6047
Location: Im diafsdn Bayern
Gender: Male
Chet wrote:
Italo-West-Fan wrote:
...
Soll ich mir die VHS kaufen ?
...

Ich würde mal sagen, riskier's und schreib uns dann hier ein paar Zeilen, wie er dir gefallen hat. ;)


Hab ihn mir kurz mal ausgeliehen.
Meine Meinung: Naaaaaaaaaaja!
Gibt sicher viel besseres.
Werd von der VHS zu 99,999998 % einen Bogen machen.
Das dürfte alles sagen.

_________________
ImageImageImage

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE NAHKAMPFTRUPPE - Enzo Barboni
PostPosted: 01.01.2014 19:48 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7646
Gender: None specified
Wahrhaftig kein großer Wurf von Barboni, denn hier passt eigentlich gar nichts.
Die Geschichte ist total bescheuert (falls es überhaupt eine gibt) außer dass sich alles um diese Brücke dreht.
Es gibt auch überhaupt keine witzigen Szenen, außer dass 2 Mal jemand wo hinunterfällt.
Zum Schmunzeln reichts, aber zum Lachen ist das zu wenig.
Sonst wird pausenlos nur geredet.
Ich verstehe auch nicht warum UFA den Film als "Die erotischste Schlacht der 2.Welkriegs" vermarktet hat, denn hier gibt´s wirklich überhaupt nichts zu sehen, was irgendwie in Richtung Erotik gehen würde.
Die paar bekannten Gesichter, die es gibt, können auch nichts retten, denn sie haben alle nur Gastauftritte.
Die Musik von Franco Micalizzi ist auch nichts besonderes.

Fazit: Als Fan von Giuliano Gemma kann man sich den Film mal ansehen, alle anderen dürfen einen großen Bogen darum machen.
2/10


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE NAHKAMPFTRUPPE - Enzo Barboni
PostPosted: 03.02.2014 06:47 
Offline

Joined: 02.2014
Posts: 1
Location: java
Gender: None specified
Lieber "Italo-West-Fan", schau doch bitte das nächste mal in die Ofdb! Zuviel aufwand ist das nicht!

_________________
AS


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE NAHKAMPFTRUPPE - Enzo Barboni
PostPosted: 08.02.2014 16:08 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10557
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
abby741 wrote:
Lieber "Italo-West-Fan", schau doch bitte das nächste mal in die Ofdb! Zuviel aufwand ist das nicht!


Ja aber echt! Da hat der abby wahre worte gesprochen :lol:


(Haben wir natürlich schon gemerkt das wir es hier mit einem Fake Account zu tun haben. Wollten mal schauen was IWF darauf antwortet :lol: Braucht also nimmer gemeldet werden ;) )

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE NAHKAMPFTRUPPE - Enzo Barboni
PostPosted: 26.07.2018 14:10 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7646
Gender: None specified
Nach Jahren des "irgendwo in den hintersten Gehirnwindungen als unbrauchbar abgelegt"-Seins, habe ich mir nun doch mal die deutsche Fassung besorgt.
So ist er zumindest halbwegs unterhaltsam, wenn auch nicht alle Stimmen auf die jeweiligen Darsteller passen.
Ich meine, Michael Brennicke auf Giuliano Gemma, wer ist denn auf die Idee gekommen?
Wenn man schon das Dialogbuch so schreibt, dass nahezu keine Sprüche vorkommen, die nicht dem Original entsprechen, sollte man doch wenigstens auf eine stimmlich gute Besetzung achten.
Das ist aber leider nicht passiert, schade, hier hätte m.E. zumindest Thomas Danneberg her müssen.
Da der Film für Barboni-Verhältnisse auch noch sehr dialoglastig und ebenso komikarm ist, wäre eine lustige Synchro geradezu essenziell gewesen.
Die Geschichte wirkt auch nicht wirklich durchdacht, ist nichts Halbes und nichts Ganzes, eher als wäre von mehreren Leuten in zuviele verschiedene Richtungen mit zuvielen unterschiedlichen Ansätzen gedacht worden, ohne dass man auf eine gemeinsame gerade Linie kommt.
Hinsichtlich des Plots ist das Ganze nichts Anderes, als einfach Stückwerk.
Auch fehlt eben, wie gesagt, die Barboni-klassische Komik, der Film funktioniert hauptsächlich über die Dialoge und wenn dann eben die Synchro auch nicht ganz zufriedenstellend ist, ist das gar nicht gut.
Was bleibt also noch?
Die Schauspieler, die Musik und das war's eigentlich.
Eigenartigerweise habe ich mich aber diesmal, wie erwähnt, sogar recht gut unterhalten gefühlt - von quälender Langeweile keine Spur mehr.
Eines ist aber auch sehr eindeutig: DIE NAHKAMPFTRUPPE hält keinem Vergleich mit auch nur irgendeinem früheren Barboni stand.
Schade, man ist wirklich besseres vom guten Enzo gewöhnt!
Aus heutiger Sicht gebe ich aber noch 6/10.


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 10 posts ] 

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker