Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 22.10.2018 23:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: SACCO UND VANZETTI - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 19.09.2011 19:11 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10539
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Bild
Italien 1972

Darsteller: Gian Maria Volonte, Riccardo Cucciolla, Cyril Cusack, Rosanna Fratello, Geoffrey Keen
Score: Ennio Morricone

Sacco und Vanzetti sind beide Anarchisten und wollen gerade Flugblätter zum verteilen abholen. Der Mann von dem sie den Wagen borgen wollen, verpfeift sie bei der Polizei. Von dieser werden sie geschnappt, beide haben ne Waffe ungeladen und Munition dabei.
Auf der Polizeiwache hängt man ihnen einen Raubmord an. Es kommt zu einem grossen Gerichtsprozess! Weil beide Anarchisten sind und dazu noch Ausländer, will man sie drankriegen auch wenn sie hundert prozentig unschuldig sind.
Ein Staranwalt, ich nenne ihn mal die Eule (Wer ihn gesehen hat weiss warum :lol: ), übernimmt den Fall und kann eigentlich die unschuld der Beiden festigen. Dennoch werden beide von den Geschworenen verurteilt! Da die Eule die wirklich aufopferungsvoll gekämpft hat einsieht, das es nichts bringt, gibt sie ihr Mandat an einem Kollegen weiter. Auch dieser, der sogar falsche Zeugenaussagen belegen kann, sogar einen Zeugen hat, der die Wahren täter kennt, schaft es nicht ein Berufungsverfahren zu bekommen. Auch er gibt auf und hängt darauf hin seinen Job an den Nagel, will nie wieder Anwalt sein. Währenddessen protestieren schon hundertausende Amerikaner für eine Freilassung der Beiden, Vanzetti schreibt einen Brief an den Gouvaneur, dieser begnadigt aber wie anzunehmen beide nicht.
Das ende könnt ihr euch ja denken...

Die Meiste zeit wird der Gerichtsprozess gezeigt, der sehr unterhaltsamm ist und so richtig zum Mitfiebern anregt. Es ist so offensichtlich das beide nichtmal einer Fliege was zu leibe tun können, dennoch werden sie verurteilt! :evil: Also wäre ich Geschwohrener gewesen wäre für mich sofort klar gewesen das bei unschuldig sind, wird ja im Prozess auch geklärt.
Es heist ja "Im Zweifel für den Angeklagten" aber leider nicht hier.. Ein eiskalter Justizmord, der hier mit aller härte und allen Emozionen gezeigt wird. Ja der Film ist sehr Emotional!!!
Gian Maria Volonte spielt den stets gefassten und kühlen Kopf bewahrenden Vanzetti mit hingabe. Ein Mann der nur ein besseres Amerika wollte, wo auch die normalen Arbeiter etwas mehr vom Kuchen des gelobten Landes abbekommen. Aber solche Leute mag die Regierung nicht!
Mit Riccardo Cucciolla als Sacco hat man wiederum ne Perfekte besetzung gefunden. Ein kleiner etwas gebrechlich wirkender Mann, ob von aussen oder innerlich. Seine Augenränder und Tränensäcke, hab ihn schon einige solche Rollen spielen lassen, wo ein Mann vor verzweiflung weint! Hier zeitweise sogar Irr wird, sich aber wieder fängt!!
Dieser Fall basiert ja auf wahren Tatsachen, in wie weit hier alles authentisch dargestellt wird weiss ich nicht. Aber die Demos gab es damals und diese wurden in den Filme ingeflochten unterlegt mit einem genialen Lied das uns der Maestro Morricone wieder mal geschenkt hat. Anderweitig gibt es überhaupt keine Musik zu hören, da gibt es schon so viele Emotionen oder Kämpfe vor Gericht, das kein Platz für Musik da íst. So erklingt die nur bei diesen Archivaufnahmen...
Im Jahre 1977 wurden beide rehabilitiert, das nützt ihn aber auch nichts :(
Der Film ist auf jedenfall sau stark!
Wusste wieder mal nicht genau wohin, Kriminalarbeit ist mit dabei. Eingentlich ist es aber ein (Polit)Drama, ein Gerichtsfilm...

8,5/10

Gibts glaub ich bissher nur das Video von VPS...

Bild

Trailer:
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Genialer Titelsong:
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Wer sich etwas Bilden will:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SACCO UND VANZETTI - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 20.09.2011 09:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 391
Geschlecht: nicht angegeben
reggie hat geschrieben:

Gibts glaub ich bissher nur das Video von VPS...



...und als US-DVD von VCI. toller film.

mondomedia


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SACCO UND VANZETTI - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 20.09.2011 12:19 
Offline

Registriert: 06.2010
Beiträge: 470
Geschlecht: nicht angegeben
Ich hoffe, das der hier mal 'ne Veröffentlichung spendiert kriegt. Ich bin zwar nicht so der Fan von Todeszellendramen, aber den würde ich mir zulegen.

Eine sehr genaue Chronik des Falles ist auf Wikipedia nachzulesen. Überaus interressant.
Auf den Richter wurde im übrigen ein paar Jahre später ein Bombenattentat verübt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SACCO UND VANZETTI - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 20.09.2011 12:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 763
Wohnort: Cinecittà
Geschlecht: männlich
mondomedia hat geschrieben:
reggie hat geschrieben:

Gibts glaub ich bissher nur das Video von VPS...



...und als US-DVD von VCI. toller film.

mondomedia


...und als italienische DVD von RHV. Einmal als Einzeldisc und dann als Collectors Edition mit 2 DVDs.

Ein deutscher Fandub ist auch existent...

Eine offizielle VÖ wäre in dem Fall wirklich etwas feines, Herr Koch M. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SACCO UND VANZETTI - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 22.09.2011 21:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7134
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Bei dem Film hab ich immer einen Klos im Hals... Ein unglaublich guter, intensiver Film!
Die Schauspieler und der Score - Erste Sahne!

Ein Film, bei dem man mitfühlt und regelrecht wütende wird, da sich das alles wirklich zugetragen hat.

Als einziges Manko (bei der VHS) ist das abrupte Ende. Als der geniale, gänsehautfördernde Joan Baez (Here´s To You) anklingt, bricht der Film ab und ein dämlicher Klaumauk-Trailer setzt ein. Somit ist das Ende entwas weniger intensiv. Standbild und der Song ausgespielt, hätte dem Film noche einen bittereren Akzent gesetzt. So wird man irgendwie herrausgerissen. Pfusch von VPS...

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SACCO UND VANZETTI - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 22.09.2011 23:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8842
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Malastrana hat geschrieben:
Als einziges Manko (bei der VHS) ist das abrupte Ende. Als der geniale, gänsehautfördernde Joan Baez (Here´s To You) anklingt, bricht der Film ab und ein dämlicher Klaumauk-Trailer setzt ein.Pfusch von VPS...

Trailer bei VPS (pre-1985) - eine Ausnahme von der Regel.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SACCO UND VANZETTI - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 15.07.2012 21:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 740
Wohnort: Kölle am Rhing
Geschlecht: männlich
würde den unglaublich gerne mal sehen... lief der mal im tv und jemand hat den zufällig aufgenommen oder so?

_________________
Jeder Mensch braucht mehr Liebe als er verdient.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SACCO UND VANZETTI - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 27.05.2014 21:30 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 6736
Geschlecht: nicht angegeben
Oh Mann, was war denn das gerade für eine Bombe?
Ich bin ehrlich gesagt sprachlos.
Ein tieftrauriger, emotionaler, bedrückender Film, der leider Gottes auf einer wahren Begebenheit basiert.
Zwei Männer werden des Mordes schuldig gesprochen, zum Tode verurteilt und hingerichtet, obwohl ihre Unschuld mehrfach bewiesen wurde.
Es kam mir so vor, als wurde der gesamte Gerichtssaal vom Rechtsanwalt über die Zeugen bis zum Richter bestochen.
In so einem Film sind die Schauspieler sehr gefordert und in diesem Fall können ausnahmslos alle überzeugen.
Jeder noch so kurze Auftritt eines Zeugen wirkt sehr realistisch und den Rechtsanwalt Katzmann würde man am liebsten selbst am elektrischen Stuhl sehen, so überzeugend spielt Cyril Cusack seine Rolle.
Sehr gut gefallen hat mir auch die Idee, Archivaufnahmen einzubauen.
Die Musik von Ennio Morricone wird nur sehr selten eingesetzt, passt aber, wie immer, perfekt und gefällt selbstverständlich auch.
Die 118 Minuten vergehen im Handumdrehen und es wird keine Sekunde langweilig.

Fazit: Mit diesem Film braucht sich Montaldo nicht vor Damiani verstecken.
9,5/10


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SACCO UND VANZETTI - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 27.05.2014 22:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3661
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Yep, empfand den Film auch als ganz großes Kino :jc_doubleup: Hatte den vor ca einem halben Jahr gesehen und war danach auch geflasht.... und erst recht als ich nach dem Film direkt auf TV umgeschaltet hatte, denn dort begann gerade eine sehr gute Dokumentation über die beiden "wahren" Sacco & Vanzetti. Das war ein netter Zufall :)

Korrektur: Die Sacco & Vanzetti Doku hatte ich auch irgendwann mal gesehen, aber die passende Doku nach Ende des Films im TV war bei "Die Valachi-Papiere" (sehr großartige Doku über den auch "wahren" Joe Valachi) YT


Die Doku zu dem hier vorliegenden Film kann man sich bei Interesse auch auf YT anschauen:

Teil 1 Teil 2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SACCO UND VANZETTI - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 15.07.2018 10:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3661
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Bild Bild Bild Bild
Bild Bild Bild Bild

Ein unheimlich aufwühlender Film, der mich jedes Mal wieder stinkwütend zurücklässt, denn Giuliano Montaldos Verfilmung von 'SACCO & VANZETTI' geht zwei Stunden lang durchwegs unter die Haut.

Gian Maria Volontè und Riccardo Cucciolla glänzen mit ihren Darbietungen, wobei Volontè den Fischverkäufer Bartolomeo Vanzetti und Cucciolla den Fabrikarbeiter Nicola Sacco verkörpern, die am 9. April 1927 wegen zweifachen Mordes in Tateinheit mit schwerem Raub zum Tod auf dem elektrischen Stuhl verurteilt wurden. Dabei ist aber mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit davon auszugehen, dass die beiden nie etwas mit der vorgeworfenen Tat am Hut hatten, sondern lediglich italienische Einwanderer waren, die dem Anarchismus nahe standen. Und daher ging es auch von vorne herein nicht um die angedichtete Tat, für die sie am 23. August 1927 in den Tod geschickt wurden, sondern um eine unrechtsstaatliche Schweinerei, mit der ein politisches Exempel gegen anders denkende Gruppierungen statuiert wurde. Cyril Cusack verkörpert dabei den rassistisch verblendeten Staatsanwalt Frederick Katzmann, der gemeinsam mit einem einem ganzen Haufen übermotivierter, selbstgerechter und gekaufter Zeugen den hilflos ausgelieferten Angeklagten mit allen Mitteln den Gar ausmacht.

Eine Schande, dass diesem Meisterwerk hierzulande immer noch kein [digitales] Release zugesprochen wurde :( [ ;) ]


Artikel aus dem Spiegel:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Bild Bild Bild Bild
Bild Bild Bild Bild
Bild Bild Bild Bild


Obendrein verleiht mir die großartige Filmmusik von Ennio Morricone und Joan Baez auch jedes Mal wieder eine ordentlich Gänsehaut:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Joan Baez - The Ballad of Sacco & Vanzetti (live in San Francisco) [ZDF]

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Zuletzt geändert von Richie Pistilli am 07.08.2018 22:01, insgesamt 6-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SACCO UND VANZETTI - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 15.07.2018 11:37 
Offline

Registriert: 02.2018
Beiträge: 28
Geschlecht: nicht angegeben
Richie Pistilli hat geschrieben:
Eine Schande, dass diesem Meisterwerk hierzulande immer noch kein Release zugesprochen wurde :pray:



Stimmt so nicht, es gab hierzulande schon ein Release:

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SACCO UND VANZETTI - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 15.07.2018 15:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3661
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Telerentner hat geschrieben:
Stimmt so nicht, es gab hierzulande schon ein Release:

So gesehen hast Du natürlich recht, aber ein brandfrisches VHS-Repack wäre jetzt auch nicht gerade das Gelbe vom Ei... ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SACCO UND VANZETTI - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 15.07.2018 15:59 
Offline

Registriert: 02.2018
Beiträge: 28
Geschlecht: nicht angegeben
Richie Pistilli hat geschrieben:
Telerentner hat geschrieben:
Stimmt so nicht, es gab hierzulande schon ein Release:

So gesehen hast Du natürlich recht, aber ein brandfrisches VHS-Repack wäre jetzt auch nicht gerade das Gelbe vom Ei... ;)


Auf was willst du hinaus? Natürlich habe ich recht. Es gibt eine VHS-Auswertung von VPS, also wurde der Film hierzulande schon mal veröffentlicht! Dann schreib doch dazu, dass du dir explizit eine digitale Auswertung wünschst. Obwohl deine Bilder wohl schon von einer stammen müssten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SACCO UND VANZETTI - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 15.07.2018 16:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8842
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Also wenn ein Film hierzulande eine Kino-Auswertung & eine Video-Veröffentlichung spendiert bekommen hat (+ auch öfter im TV lief), dann ist das schonmal einiges.
Und auf jeden Fall sollte man diesen Satz um das grün Markierte erweitern: "Eine Schande, dass diesem Meisterwerk hierzulande immer noch kein [digitales] Release zugesprochen wurde".

Da hat der Telerentner schon recht.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SACCO UND VANZETTI - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 17.07.2018 17:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3661
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Der Track 'Here's to you' von Ennio Morricone und Joan Baez wurde übrigens auch von Franz-Josef Degenhardt, NoRMAhl, Der Schwarze Kanal, Mireille Mathieu, Daliah Lavi und Georges Moustaki gecovert:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com
www.youtube.com Video From : www.youtube.com
www.youtube.com Video From : www.youtube.com
www.youtube.com Video From : www.youtube.com
www.youtube.com Video From : www.youtube.com
www.youtube.com Video From : www.youtube.com



Ennio Morricone - Here's to You (In Concerto - Venezia 10.11.2007)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SACCO UND VANZETTI - Giuliano Montaldo
BeitragVerfasst: 07.08.2018 21:57 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 10281
Wohnort: Was Sie vorhin Hölle nannten, nennt er sein zu Hause.“
Geschlecht: männlich
Extrem starker Tobak, der zu derben Hustenanfällen provoziert. Schauspielerisch absolut klasse! Und damit sind nicht allein Gian Maria Volonté und Riccardo Cucciolla angesprochen, denn der wunderbare Geoffrey Keen gibt als Justiziars rechter Arm eine nahezu phänomenale Vorstellung. Eiskalt, selbstherrlich und menschenverachtend.

Ein böser und traurig stimmender Film, der zwar nicht die Intensität von ENDSTATION SCHAFOTT erreichen kann, aber trotzdem auf den vorderen Plätzen der sozialkritischen Filmwerke Platz nehmen darf.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker