Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 22.10.2018 23:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: BANDIT ZU BESICHTIGEN - Marcello Fondato
BeitragVerfasst: 22.07.2018 17:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 201
Geschlecht: männlich
BANDIT ZU BESICHTIGEN (I PROTAGONISTI) 1968

Bild

Regie: Marcello Fondato

Cast:

Jean Sorel
Luigi Pistilli
Sylva Koscina
Pamela Tiffin
Maurizio Bonuglia
Gabriele Ferzetti
Lou Castel

Plot:

Eine Gruppe von fünf Personen reist nach Sardinien, um sich heimlich mit dem berüchtigten Gangster Thaddeu (Lou Castel) zu treffen. Scheinbar von Sensationsgeilheit erfasst wollen sie sich mit ihm ablichten lassen. Die Polizei ist aber bereits auf der Fährte der Gruppe und auch die Motivationslage in dieser scheint sich zu ändern. Somit läuft alles auf ein schweißtreibendes Finale aus!!!

Ein weiterer italienischer Film, der auf dem berühmten Sardinien "Berg-Gangster" Graziano Mesina basiert (nach DER BLAUÄUGIGE BANDIT, DIE MAFIA-STORY) und für mich den gelungensten Beitrag darstellt. Die Besetzung ist einfach zum Zungeschnalzen, wobei die beiden Damen einiges an Eye Candy liefern, sich aber auch darstellerisch sehr gut schlagen, was auch zum Kommentar des Films zu Geschlechterrollen passt.

Hier mein LB review



A group of five people travels to Sardinia to secretly meet with a notorious gangster who's hiding in the mountains to take pictures with him. With the police on their trail things get dangerous...
My favorite take on famous bandit Graziano Mesina who appears with a different name here but is clearly more than just an inspiration. Played by Lou Castel he only takes a supporting part as this is much more about the people wanting to meet him.
Three men (Luigi Pistilli, Jean Sorel, Maurizio Bonuglia) and two women (Sylva Koscina, Pamela Tiffin who are both stunningly beautiful) lay out their motivations while remaining unpredictable in parts leading to a very suspenseful third act. There is also an interesting exploration of gender roles here adding to the film's ambition.
The rocky Sardinian landscapes provide great visuals, acting is good throughout and the plot is moved forward quickly enough. This is highly recommended not only to genre fans.

Make or Break Scene: Handing over rifles.

MVT: The cast.

Score: 7/ 10


Bild

Bild

Bild

_________________
Top 301 Italian Euro Crime & Top 35 Gialli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BANDIT ZU BESICHTIGEN - Marcello Fondato
BeitragVerfasst: 05.08.2018 19:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3661
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Bild

Ein sehr interessanter Film, dessen Dimension sich mir aber bei der ersten Betrachtung noch nicht so ganz erschloss. Um ein abschließendes Urteil fällen zu können, muss ich mir dieses kleine Glanzstück auf jeden Fall noch ein weiteres Mal zu Gemüte führen, wobei mein Augenmerk dann vermehrt den jeweiligen Beziehungsdynamiken gelten wird.


Aber dennoch konnte mich diese sehr ungewöhnliche Filmperle auch schon auf Anhieb begeistern, denn neben einer gerade nicht alltäglichen Geschichte, gut aufgelegten Schauspielern und prächtigen Landschaftsaufnahmen konnte gerade die ausgezeichnete Kamerarbeit von Marcello Gatti ordentlich bei mir punkten.

Fünf gelangweilte Upperklässler (Luigi Pistilli, Sylva Koscina, Jean Sorel, Pamela Tiffin und Maurizio Bonuglia) verschlägt es in die einsame Bergwelt von Sardinien, um sich dort gegen Zahlung einer ordentlichen Barbetragssumme mit dem berühmt-berüchtigten Gangster Thaddeu (Lou Castel) sensationsträchtig ablichten zu lassen. Gesagt, getan und nachdem die überheblichen Jungspunde das Versteck von Thaddeu endlich erreicht haben, klicken auch schon die Fotoapparate. Leider hat aber auch die Polizei unter der Leitung von Gabriele Ferzetti zwischenzeitlich Wind von den Plänen der überheblichen Upperklässler bekommen, so dass diese bereits kurze Zeit darauf die recht friedlich wirkende Bergwelt nach der Gangsterbande durchkämmt. Und je näher ihnen die Polizei auf die Pelle rückt, desto mehr schwindet die anfängliche Sympatie zu Thaddeu. Als dann auch noch die erhoffte Show früher als geplant zu Ende zu gehen scheint, setzen die fünf alles daran, damit dies eben gerade nicht geschieht - ein fataler Fehler, sozusagen...!


Der Film scheint hierzulande übrigens sehr unbekannt zu sein, da noch nicht einmal in der OFDb ein Eintrag zu diesem existiert! (IMDB - Filmdienst) Obendrein würde mich die deutsche Synchronfassung reizen, die im vorliegenden Fall von der DEFA produziert wurde. Vermutlich handelt es sich dabei um eine Auftragsarbeit fürs TV, da weder in Ost noch in West ein offizieller Kinostart verzeichnet ist... Vielleicht weiß hier jemand mehr darüber?


Bild Bild Bild Bild
Bild Bild Bild Bild
Bild Bild Bild Bild
Bild Bild Bild Bild



Leider nur auf italienisch - eine Art 'Making of' zum vorliegenden Film:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Zuletzt geändert von Richie Pistilli am 05.08.2018 21:39, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BANDIT ZU BESICHTIGEN - Marcello Fondato
BeitragVerfasst: 05.08.2018 19:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 201
Geschlecht: männlich
Freut mich, dass er dir gefallen hat! :) Dass der nicht mal bei der ofdb gelistet ist wusste ich gar nicht... :shock:

_________________
Top 301 Italian Euro Crime & Top 35 Gialli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BANDIT ZU BESICHTIGEN - Marcello Fondato
BeitragVerfasst: 05.08.2018 20:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 3286
Geschlecht: männlich
Für mich liegt der Vorzug hier ganz offensichtlich auf der Hand:

Bild

Sylva Koscina ist doch immer ein Vergnügen! :D

Danke für die Vorstellung und den Tipp, klingt alles sehr vielversprechend!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BANDIT ZU BESICHTIGEN - Marcello Fondato
BeitragVerfasst: 05.08.2018 22:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 201
Geschlecht: männlich
Prisma hat geschrieben:
Für mich liegt der Vorzug hier ganz offensichtlich auf der Hand:

Bild

Sylva Koscina ist doch immer ein Vergnügen! :D

Danke für die Vorstellung und den Tipp, klingt alles sehr vielversprechend!


Jau, die Damenfraktion lässt hier keine Wünsche offen. :D

_________________
Top 301 Italian Euro Crime & Top 35 Gialli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BANDIT ZU BESICHTIGEN - Marcello Fondato
BeitragVerfasst: 06.08.2018 20:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3661
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Prisma hat geschrieben:
Sylva Koscina ist doch immer ein Vergnügen! :D

Dann wird es Dich bestimmt auch freuen, dass bei der gestrigen Screenshot-Session einiges an zweitklassiger Ausschussware angefallen ist :)

Bild Bild Bild Bild

Bild Bild Bild Bild


Das letzte Bild zeigt übrigens Sylva mit einer schnieken Brille, die sie aber im gesamten Film nur für etwa 3 Sekunden auf der Nase sitzen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BANDIT ZU BESICHTIGEN - Marcello Fondato
BeitragVerfasst: 07.08.2018 18:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 3286
Geschlecht: männlich
Richie Pistilli hat geschrieben:
Dann wird es Dich bestimmt auch freuen, dass bei der gestrigen Screenshot-Session einiges an zweitklassiger Ausschussware angefallen ist

Na klar - ich finde derartig zweitklassige Ausschussware immer erstklassig! 8-) :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BANDIT ZU BESICHTIGEN - Marcello Fondato
BeitragVerfasst: 08.08.2018 09:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 910
Wohnort: Rostock
Geschlecht: männlich
Highscores: 7
Richie Pistilli hat geschrieben:
Der Film scheint hierzulande übrigens sehr unbekannt zu sein, da noch nicht einmal in der OFDb ein Eintrag zu diesem existiert! (IMDB - Filmdienst) Obendrein würde mich die deutsche Synchronfassung reizen, die im vorliegenden Fall von der DEFA produziert wurde. Vermutlich handelt es sich dabei um eine Auftragsarbeit fürs TV, da weder in Ost noch in West ein offizieller Kinostart verzeichnet ist... Vielleicht weiß hier jemand mehr darüber?


Jetzt ist ein Eintrag in der OFDb vorhanden: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Die DEFA-Synchro dürfte für den Kinostart 1970 erstellt worden sein. In dem großformatigen Schmöker-Buch "Mehr Kunst als Werbung - Das DDR-Filmplakat 1945 - 1990" sind zumindest Plakat und Angaben zum Künstler zu finden:
Bild
Bild

_________________
"Uh, I hope, I didn't brain my damage." - Homer Simpson

Wiederaufführung | Alte Filme. Neu entdeckt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BANDIT ZU BESICHTIGEN - Marcello Fondato
BeitragVerfasst: 08.08.2018 19:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3661
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
MMeXX hat geschrieben:
Jetzt ist ein Eintrag in der OFDb vorhanden: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Top! :dh:

Und auch vielen Dank für das Posten des ostdeutschen Kinoplakats, denn rein über das Internet konnte ich leider keinen Beleg für einen etwaigen Kinostart auffinden. Jetzt wäre es natürlich interessant zu wissen, ob irgendwo noch eine deutschsprachige Filmkopie existiert (?)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BANDIT ZU BESICHTIGEN - Marcello Fondato
BeitragVerfasst: 09.08.2018 16:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 397
Geschlecht: nicht angegeben
In welcher Sprache ist der Film dann momentan verfügbar ? :?
Klingt interessant, BARBAGIA mochte ich sehr, und auch PELLE DI BANDITO ist sehenswert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BANDIT ZU BESICHTIGEN - Marcello Fondato
BeitragVerfasst: 10.08.2018 01:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 201
Geschlecht: männlich
Il Nero hat geschrieben:
In welcher Sprache ist der Film dann momentan verfügbar ? :?
Klingt interessant, BARBAGIA mochte ich sehr, und auch PELLE DI BANDITO ist sehenswert


Soweit ich weiß nur als italienische VHS - gibt aber englische UT dazu im Netz.

_________________
Top 301 Italian Euro Crime & Top 35 Gialli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BANDIT ZU BESICHTIGEN - Marcello Fondato
BeitragVerfasst: 14.08.2018 18:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3661
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Der Film sollte übrigens 1968 bei den Filmfestspielen von Cannes aufgeführt werden, aber leider wurde die gesamte Veranstaltung aufgrund der landesinternen Unruhen (Pariser Mai) abgesagt :|

Dafür bekam I PROTAGONISTI 1969 in Italien den Nastro d'argento für das beste Drehbuch verliehen.


Il Nero hat geschrieben:
Klingt interessant, BARBAGIA mochte ich sehr, und auch PELLE DI BANDITO ist sehenswert

Darüber hinaus gibt es aber auch noch DIE BANDITEN VON ORGOSLO, VOM TOD BEGLEITET und DIE MAFIA-STORY ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BANDIT ZU BESICHTIGEN - Marcello Fondato
BeitragVerfasst: 26.08.2018 20:01 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10539
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Orgosol und den hier hat sicher keiner auf deutsch vorliegen?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker