Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 22.09.2018 13:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: THE LAST MATCH - DER LETZTE FIGHT - Fabrizio De Angelis
BeitragVerfasst: 12.08.2018 18:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3591
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Bild

The Last Match - Der letzte Fight (D)
L'ultima meta (IT)
Le dernier match (F)
The Last Match

IT / USA 1991

R: Fabrizio De Angelis
D: Oliver Tobias, Ernest Borgnine, Charles Napier, Henry Silva, Martin Balsam, Robert Floyd, Melissa Palmisano u.a.


OFDb



Bild Bild Bild Bild
Bild Bild Bild Bild


Nachdem die gerade erst 18 jährige Susan Gaylor (Melissa Palmisano) am Flughafen eines korrupten Karibik-Staates mit einer ordentlicher Menge Heroin ertappt wird, das ihr zuvor unbemerkt von einer Organisation untergejubelt wurde, wird diese in einer Genfer menschenrechtsnonkonformistischen Gefängnisanstalt eingekerkert. Ihr Vater, der allseitsbekannte amerikanische Footballstar Cliff Gaylor (Oliver Tobias), versucht daraufhin im karibischen Inselstaat alle Hebel in Bewegung zu setzen, um seine unschuldig festgesetzte Tochter wieder zu befreien. Doch leider beißt er sowohl beim amerikanischen Konsul (Charles Napier) als auch bei dem renommiertesten Rechstanwalt (Martin Balsam) der ganzen Stadt auf Granit, da in dem karibischen Inselstaat die Uhren ein wenig anders ticken: Das Sagen hat hier einzig und alleine die Regierung und das Militär, wozu dann auch der sadistische Gefängnisaufseher Warden Yashin (Henry Silva) zählt. Am Boden zerstört verliert Cliff gerade das letzte Fünkchen Hoffnung, als plötzlich sein Coach (Ernest Borgnine) samt des ganzen Teams - ein Haufen ehemaliger Kriegsveteranen - in der Karibik aufschlägt, um gemeinsam die zwischenzeitlich schon leicht ramponierte Susan aus dem gnadenlosen Frauenknast zu befreien. Mit vollautomatischen Maschinengewehre und Panzerfäusten bis an die Zähne bewaffnet stürmt der stilecht in Spielermontur gedresste Trupp das karibische Knastareal. Was folgt ist ein dauerfeuerverhangener Budenzauber, bei dem dann sogar ein Helikopter mit einem handgranatengeladenen Football vom Himmel geholt wird...


Rein von der Story her hätte Larry Ludman (Fabrizio De Angelis) eigentlich viel mehr aus seinem Film machen müssen, als er letztendlich leider getan hat, denn THE LAST MATCH entpuppt sich in letzter Instanz als eine unmotiviert abgekurbelte Inszenierung, die obendrein auch einige unnötige Längen aufweist. Die Darsteller wirken entweder desinteressiert oder können von vorne herein erst gar nicht richtig schauspielern (beispielsweise Oliver Tobias). Zu allem Überfluss wirken die Darbietungen von Martin Balsam, Ernest Borgnine und Charles Napier auch noch wie eine traurige Gnadenbrotangelegenheit. Einzig und alleine Henry Silva kann in der Rolle des gnadenlosen Gefängnisaufsehers ein wenig an Boden gut machen, obwohl seine deutsche Synchronstimme alles andere als passend wirkt.


Fazit: Ein sowohl uninspirierter als auch unspektakulärer Action-Film, der als Abgesang auf die bereits zum Entstehungszeitpunkt niedergegangene Filmindustrie Italiens angesehen werden kann


Bild Bild Bild Bild
Bild Bild Bild Bild
Bild Bild Bild Bild
Bild Bild Bild Bild


Französischer Trailer:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com



Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THE LAST MATCH - DER LETZTE FIGHT - Fabrizio De Angelis
BeitragVerfasst: 12.08.2018 19:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 789
Geschlecht: nicht angegeben
Richie Pistilli hat geschrieben:
D: Oliver Tobias, Ernest Borgnine, Charles Napier, Henry Silva, Martin Balsam, Robert Floyd, Melissa Palmisano u.a.



Trotz der genannten Mängel: Die Darstellerriege macht mich aber dennoch auf den Film neugierig; alleine schon das Steingesicht von Silva - oder die diabolische Mimik von Borgnine, die mir neulich beim Film "Revengers" erst ungemein aufgefallen ist (nur Borgnine kann mit dem Gesicht R.G. Armstrongs mithalten), diese Gesichter-Typen wären dann alleine schon ihr Geld wert... darüber hinaus hört sich der halb-pathetisch minimalistische Soundtrack recht vielversprechend an...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THE LAST MATCH - DER LETZTE FIGHT - Fabrizio De Angelis
BeitragVerfasst: 12.08.2018 21:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 162
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich
erst vor paar tagen gekauft.
schon allein die darsteller reichen für mich aus, um den film zu schauen. es wäre ein top italo film, wenn er etwa 20 jahre vorher gedreht worden wäre.
laut bewertungen soll der gar nich so gut sein, aber als italo fan muss ich den mal sehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THE LAST MATCH - DER LETZTE FIGHT - Fabrizio De Angelis
BeitragVerfasst: 12.08.2018 22:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3591
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Polenmafia hat geschrieben:
erst vor paar tagen gekauft.
schon allein die darsteller reichen für mich aus, um den film zu schauen. es wäre ein top italo film, wenn er etwa 20 jahre vorher gedreht worden wäre.
laut bewertungen soll der gar nich so gut sein, aber als italo fan muss ich den mal sehen.

Hatte mir den Film übrigens auch nur wegen der besagten Darstellerriege zugelegt. Für einmal anzuschauen taugt das Trauerspiel dann schon, für mehr aber leider nicht.
Die folgende Filmbesprechung bringt es meines Erachtens genau auf den Punkt: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** :dh:




Howard Vernon hat geschrieben:
Richie Pistilli hat geschrieben:
D: ... Ernest Borgnine, Charles Napier, Henry Silva, Martin Balsam ... u.a.

... alleine schon das Steingesicht von Silva - oder die diabolische Mimik von Borgnine, die mir neulich beim Film "Revengers" erst ungemein aufgefallen ist (nur Borgnine kann mit dem Gesicht R.G. Armstrongs mithalten), diese Gesichter-Typen wären dann alleine schon ihr Geld wert...

Die legendäre Stonefaces-Galerie:

Bild Bild Bild Bild
Bild Bild Bild Bild
(Hatte mal wieder etwas Bildmaterial übrig...) ;)






Die drei Herren (Borgnine, Napier und Silva) geben in ihren Rollen auch recht respektable Leistungen ab, wohingegen der Part von Martin Balsam leider etwas enttäuscht...

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker