Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 22.09.2018 10:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: PENDECHOS! Crowdfunding Projekt meines Spielfilmes - jetzt online
BeitragVerfasst: 12.10.2016 18:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 573
Geschlecht: nicht angegeben
Ne, keine Absicht. Das passiert, wenn man noch ans Telefon geht, wenn man eigentlich schon zur Tür draussen ist. ("Mach noch schnell ein Hintergrundbild für die Leinwand!").

Gutes Auge.

Es fasziniert mich, dass in fast allen Foren, in denen ich poste, zumeist über den absichtlich falsch geschriebenen Titel
und diesen Rechtschreibfehler geschrieben wird. Da muss eine überregionale Verwandtschaft der Mitglieder bestehen.

Vielleicht is der Film eher doch nix für Nerds - bei den vielen Fehlern die drin stecken :).

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PENDECHOS! Crowdfunding Projekt meines Spielfilmes - jetzt online
BeitragVerfasst: 12.10.2016 22:45 
Offline

Registriert: 06.2015
Beiträge: 568
Wohnort: Im Osten
Geschlecht: männlich
Ist doch einer der berühmtesten Fehler, der in einem anderen großen Medienforum (wo ich oft poste) auch schon oft diskutiert wurde.
Gibt sogar spezielle Seiten dafür
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Aber schade, dass das mit den Börsen so schwierig ist. Trotzdem viel Erfolg!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PENDECHOS! Crowdfunding Projekt meines Spielfilmes - jetzt online
BeitragVerfasst: 13.10.2016 07:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2016
Beiträge: 10
Wohnort: Wien
Geschlecht: männlich
Im südlichen Raum wäre es "ihr seids"...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PENDECHOS! Crowdfunding Projekt meines Spielfilmes - jetzt online
BeitragVerfasst: 13.10.2016 18:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 573
Geschlecht: nicht angegeben
Wir sind südlich hier. Daher hat's wohl im Kino so gut wire keiner gemerkt. Gut is jetzt, oder? Seid das Thema aufkam, denke ich an nix anderes. Seit doch nett, jeder vertippt sich mal. Nich?
Sodele, heut' gab's etwas unabhängige Tagespresse. Ein Auszug anbei...

Aber hier ausnahmsweise etwas größer, damit man es auch lesen kann. Nich?
Bild
Bild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PENDECHOS! Crowdfunding Projekt meines Spielfilmes - jetzt online
BeitragVerfasst: 17.10.2016 21:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 573
Geschlecht: nicht angegeben
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Kurzes Partyvideo

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PENDECHOS! Crowdfunding Projekt meines Spielfilmes - jetzt online
BeitragVerfasst: 16.01.2017 13:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 573
Geschlecht: nicht angegeben
Gerade bei Amazon für unter 12,- :


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PENDECHOS! Crowdfunding Projekt meines Spielfilmes - jetzt online
BeitragVerfasst: 02.02.2017 09:10 
Offline

Registriert: 07.2016
Beiträge: 138
Geschlecht: nicht angegeben
Also der Trailer macht schon mal richtig Laune.

Vorallem die Synchro, ein Typ mit bayerischen( .... das hat ja nicht mal ein Netz :D ) und einer mit österreichischen Dialekt. Was ich richtig cool finde ist dieser typische 90er Jahre Charme. Da war die Welt noch in Ordnung :D .

Respekt was die Restauration betrifft. Sieht richtig klasse aus. (Hab mal den Vergleich angesehen von YouTube).

Mal sehen vielleicht lege ich mir den Film doch zu ;).

Sag mal hättest du Lust auch mal einen Western zu drehen? Im Peckinpah Style?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PENDECHOS! Crowdfunding Projekt meines Spielfilmes - jetzt online
BeitragVerfasst: 02.02.2017 10:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 573
Geschlecht: nicht angegeben
Wenn Dir das Projekt gefällt, dann wirst Du schon allein an der Doku Spaß haben (NO RETAKES - NO SURRENDER!).
Für Forumsmitglieder (also Dich) Spezial-Tiefstpreis 12.- inkl. Versand.

Für die Synchro / Rest habe ich versucht, nochmals den EL MARIACHI-Geist der 90er aufleben zu lassen: was
brauchbares (fast) ohne Geld hinzubekommen. Dank Sascha Korf, einigen netten Branchenfreunden und meiner Sturheit
ist es gerade so gelungen. Kein Meisterwerk freilich, aber eben so wie damals beim Dreh das Unmögliche möglich gemacht. Ist von der Machart her auch weniger 90er als 60er/70er: Hongkong - Italien. Ohne Ton drehen ist echt ne Herkulesaufgabe in der Nachvertonung (ohne deren Studios, die haben es ja täglich gemacht).

Western: eher nicht. Ich mag moderne Western nicht besonders, der Look ist halt (für mich) fast immer falsch,
die Gesichter auch. Nein, ich widme mich jetzt den Themen, die ich schon 1999 nach PENDECHOS!, der ja nur ein Übungsfilm war, angehen wollte. Ganz andere Ecke, LA NOTTE trifft MIDNIGHT COWBOY. Aber mit Peckinpah-Schauspielern natürlich :).

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PENDECHOS! Crowdfunding Projekt meines Spielfilmes - jetzt online
BeitragVerfasst: 11.02.2017 16:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 573
Geschlecht: nicht angegeben
Nette Besprechung:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PENDECHOS! Crowdfunding Projekt meines Spielfilmes - jetzt online
BeitragVerfasst: 15.08.2018 09:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 265
Geschlecht: nicht angegeben
Finde das Interview/den Podcast sehr interessant! Hätte für meinen Geschmack gerne noch länger gehen dürfen. Wobei ein Besuch in der Schauburg natürlich Priorität hat. Tolles Kino!
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

@Mike Siegel
Arbeitest du aktuell aktiv an deinem zweiten Langspielfilm und gibt es evtl. einen Veröffentlichungszeitraum der angedacht ist? :)
Und abseits davon: Sind Neuauflagen von deinen Sam Peckinpah und Steve McQueen-Büchern geplant? :)

_________________
Meine Verkäufe:
tauschborse-f44/dvds-blu-rays-musik-filmbucher-playstation-t4692.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PENDECHOS! Crowdfunding Projekt meines Spielfilmes - jetzt online
BeitragVerfasst: 15.08.2018 12:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 573
Geschlecht: nicht angegeben
blanco hat geschrieben:
Finde das Interview/den Podcast sehr interessant! Hätte für meinen Geschmack gerne noch länger gehen dürfen. Wobei ein Besuch in der Schauburg natürlich Priorität hat. Tolles Kino!
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

@Mike Siegel
Arbeitest du aktuell aktiv an deinem zweiten Langspielfilm und gibt es evtl. einen Veröffentlichungszeitraum der angedacht ist? :)
Und abseits davon: Sind Neuauflagen von deinen Sam Peckinpah und Steve McQueen-Büchern geplant? :)


Yo, Stefan ist ein feiner Typ. In der Schauburg war es auch wieder mal toll, Jan Harlan (geboren in Karlsruhe) ist klasse.
Wir stellten fest, dass wir gemeinsame Bekannte in LA haben. Piccolo Mondo.
Vielleicht höre ich doch mal rein (Podcast). Ich höre mich nicht gerade gerne, schon die Korrektur meiner AK's quält mich :roll:
(da kommen dies Jahr auch wieder zwei oder drei...)

Den neuen Spielfilm muss ich erst mal fertig schreiben und vor-produzieren, vor 2020 wird sicher nicht gedreht. Wird auch was größeres...

Vom Peckinpah-Buch gibt es ja noch einige neue Restexemplare... Wenn, dann würde ich eh mal ein komplett
überarbeitetes angehen - mein Archiv war 2003 nicht annähernd so groß wie jetzt. Aber eher nicht - schrecklich
viel Arbeit, da zahlt man drauf. Lieber Spielfilm... :).
McQueen: das Buch habe ich so luxuriös gestaltet, dass der US-Verleger aufgrund der Druckkosten nur eine
um 100 Seiten gekürzte 2. Auflage drucken würde. Aber da mache ich nicht mit, die Seiten bauen aufeinander auf... Auf das Buch bin
ich wirklich stolz, ich glaube nicht, dass es ein besseres über ihn (als Schauspieler) gibt. Leider kam es etwas spät heraus, es waren bereits zuviel Büchlein über ihn auf dem Markt, es ging etwas "unter". Bin seit Jahren an einem Lieblings-Buchprojekt,
aber das wird alles immer schwieriger, wegen den Bildrechten, bzw. den benötigten Unterschriften Beteiligter...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PENDECHOS! Crowdfunding Projekt meines Spielfilmes - jetzt online
BeitragVerfasst: 21.08.2018 13:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 265
Geschlecht: nicht angegeben
mike siegel hat geschrieben:
blanco hat geschrieben:
Finde das Interview/den Podcast sehr interessant! Hätte für meinen Geschmack gerne noch länger gehen dürfen. Wobei ein Besuch in der Schauburg natürlich Priorität hat. Tolles Kino!
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

@Mike Siegel
Arbeitest du aktuell aktiv an deinem zweiten Langspielfilm und gibt es evtl. einen Veröffentlichungszeitraum der angedacht ist? :)
Und abseits davon: Sind Neuauflagen von deinen Sam Peckinpah und Steve McQueen-Büchern geplant? :)


Yo, Stefan ist ein feiner Typ. In der Schauburg war es auch wieder mal toll, Jan Harlan (geboren in Karlsruhe) ist klasse.
Wir stellten fest, dass wir gemeinsame Bekannte in LA haben. Piccolo Mondo.
Vielleicht höre ich doch mal rein (Podcast). Ich höre mich nicht gerade gerne, schon die Korrektur meiner AK's quält mich :roll:
(da kommen dies Jahr auch wieder zwei oder drei...)


Geht glaub den Meisten so, dass sie sich nicht gerne selbst hören. Aber gibt qualitativ keinen Grund sich zu schämen. Deine Audiokommentare fand ich bisher immer sehr wertig! :)

mike siegel hat geschrieben:
Den neuen Spielfilm muss ich erst mal fertig schreiben und vor-produzieren, vor 2020 wird sicher nicht gedreht. Wird auch was größeres...


Oh, das hört sich schon mal vielversprechend an! :) Auch dann mit internationaler Besetzung?!
Mit welchem Genre darf man rechnen (solange es kein Fantasy oder Science Fiction ist, bin ich gerne dabei. :mrgreen: )?

mike siegel hat geschrieben:
Vom Peckinpah-Buch gibt es ja noch einige neue Restexemplare... Wenn, dann würde ich eh mal ein komplett
überarbeitetes angehen - mein Archiv war 2003 nicht annähernd so groß wie jetzt. Aber eher nicht - schrecklich
viel Arbeit, da zahlt man drauf. Lieber Spielfilm... :).
McQueen: das Buch habe ich so luxuriös gestaltet, dass der US-Verleger aufgrund der Druckkosten nur eine
um 100 Seiten gekürzte 2. Auflage drucken würde. Aber da mache ich nicht mit, die Seiten bauen aufeinander auf... Auf das Buch bin
ich wirklich stolz, ich glaube nicht, dass es ein besseres über ihn (als Schauspieler) gibt. Leider kam es etwas spät heraus, es waren bereits zuviel Büchlein über ihn auf dem Markt, es ging etwas "unter". Bin seit Jahren an einem Lieblings-Buchprojekt,
aber das wird alles immer schwieriger, wegen den Bildrechten, bzw. den benötigten Unterschriften Beteiligter...


Schade! Gerade wenn sich dein Archiv und wahrscheinlich auch deine Expertise - gerade was das Thema Peckinpah betrifft - erheblich vergrößert haben,
wäre eine überarbeitete Neufauflage natürlich besonders wünschenswert. Aber Wirtschaftlichkeit geht natürlich vor und einen eigenen Spielfilm drehen sowieso. :)

_________________
Meine Verkäufe:
tauschborse-f44/dvds-blu-rays-musik-filmbucher-playstation-t4692.html


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker