Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 16.10.2018 18:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: DIE PRANKE DES LEOPARDEN - Joseph Kong Hung
BeitragVerfasst: 31.03.2017 10:25 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 10278
Wohnort: Was Sie vorhin Hölle nannten, nennt er sein zu Hause.“
Geschlecht: männlich
Produktionsland: Hongkong
Produktion: Joseph Kong Hung, Liu En-Ze
Erscheinungsjahr: 1976
Regie: Joseph Kong Hung
Drehbuch: Joseph Kong Hung, Woo Wan-Ping
Länge: ca. 99 Min.
Freigabe: FSK 16
Darsteller: Bruce Le, Michael Chan Wai-Man, Lo Lieh, Nora Miao Ke-Hsiu, Nick Cheung Lik, Yuan Man-Tzu, Chiang Tao, Tong Tin-Hei, Fung Ging-Man, Chiu Chi-Ling, Maybo Chiu Mei-Bo, Tong Kam-Tong, Johnny Koo Kwok-Wah


Bild Bild


Ein ordentlicher Bruceploiter, der die klitzekleine Story um die Suche nach einem Buch in den Mittelpunkt stellt. Dieses reicht natürlich aus um zahlreiche (brutale) Kämpfe zu präsentieren. Die ganz große Stärke des Streifens ist, das Mitwirken zahlreicher Genregrößen. Im Prinzip könnte man von einer privaten Geburtstagsfete mit vielen guten Freunden sprechen. Dazu gehören, der von einigen Freaks deutlich unterschätzte Michael Chan Wai-Man, ein Klätscheverteiler der alles niedermäht was ihm zu trotzen wagt. Der aus dem Bauch agierende Nick Cheung Lik, der von einer Zwickmühle in die nächste zieht. Großmeister Chiu Chi-Ling, Bolo Yeung, Lo Lieh und natürlich Bruce Le. Und der zieht mal wieder (s)eine grandiose Show ab, sodass kein Auge trocken bleibt. Es gibt keinen Bruceklon, der den kleinen Drachen so dermaßen schamlos kopiert und wirklich jede Bewegung und jeden Gesichtszug übernimmt. Good job, my friend.

Die deutsche Bluray konnte mich nicht überzeugen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE PRANKE DES LEOPARDEN - Joseph Kong Hung
BeitragVerfasst: 11.08.2018 20:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 831
Geschlecht: nicht angegeben
sid.vicious hat geschrieben:

Die deutsche Bluray konnte mich nicht überzeugen.[/align][/b]


Du meinst doch diese BD, oder?:

Bild

...ist die Bildqualität wirklich so schlecht? Bei Wachsgesichtern etc. würde ich natürlich auch Abstand nehmen; gibt es möglicherweise eine (gelungene) ausländische Alternative?...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE PRANKE DES LEOPARDEN - Joseph Kong Hung
BeitragVerfasst: 11.08.2018 21:56 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 10278
Wohnort: Was Sie vorhin Hölle nannten, nennt er sein zu Hause.“
Geschlecht: männlich
Ja, die habe ich. Ich meine mich zu erinnern, dass ein paar Filter zu viel eingesetzt wurden. Das Bild habe ich als sehr blass, keine Körnung, im Erinnerung.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE PRANKE DES LEOPARDEN - Joseph Kong Hung
BeitragVerfasst: 12.08.2018 13:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 831
Geschlecht: nicht angegeben
sid.vicious hat geschrieben:
Ja, die habe ich. Ich meine mich zu erinnern, dass ein paar Filter zu viel eingesetzt wurden. Das Bild habe ich als sehr blass, keine Körnung, im Erinnerung.


Danke für Deine Einschätzung, sid; dadurch kann ich das Bild so ungefähr einschätzen - hatte die BD jetzt im Laden gesehen, aber aufgrund des Labels wollte ich mich lieber erst informieren... den Kauf werde ich dann wohl lassen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE PRANKE DES LEOPARDEN - Joseph Kong Hung
BeitragVerfasst: 12.08.2018 21:29 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 10278
Wohnort: Was Sie vorhin Hölle nannten, nennt er sein zu Hause.“
Geschlecht: männlich
Ich kann leider keine Screenshots von Blurays machen, sonst hätte ich welche gepostet, aber vielleicht kann TRAXX welche machen?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE PRANKE DES LEOPARDEN - Joseph Kong Hung
BeitragVerfasst: 13.08.2018 01:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8836
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
sid.vicious hat geschrieben:
Ich kann leider keine Screenshots von Blurays machen, sonst hätte ich welche gepostet, aber vielleicht kann TRAXX welche machen?

Ich habe mir den tatsächlich erst gerade geschossen auf Ebay.

Interessanterweise schwirrte mir der Film heute Morgen, also kurz vor Howard Vernons Post, durch den Kopf... :o

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE PRANKE DES LEOPARDEN - Joseph Kong Hung
BeitragVerfasst: 16.08.2018 21:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8836
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Die Bildqualität der Basis-Abtastung (US-Master?) ist tatsächlich ganz anschaulich geworden, da Filter-Oli seinen weltbesten De-Noiser nur auf ca. halber Kraft übers Bild bügeln lässt. Es liegt also kein Vollmatsch a la RED EAGLE vor.

Es gibt allerdings ein paar wenige Einschübe (ca. 3-4), die der deutschen Fassung entnommen werden mussten, weil die in der Basis-Abtastung fehlten. Nachteil dabei: Sie stammen von einer VHS!
Soweit mir bekannt ist, kursiert mindestens eine (durchaus leicht abgreifbare) 35mm-Kopie der deutschen Kinofassung von der man die Szenen hätte abtasten können.

Fazit: Schade! Es hätte mit leichten Abstrichen tatsächlich die weltbeste VÖ des Films werden können, wenn man wenigstens die 35mm als Auffüll-Quelle genommen hätte... aber keinstenfalls kann ich von einem Erwerb der Blu-ray abraten, denn dafür ist der Film einfach zu gut und die Qualität zu wenig schlecht - auch wenn noch gut Luft nach oben wäre!

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE PRANKE DES LEOPARDEN - Joseph Kong Hung
BeitragVerfasst: 17.08.2018 14:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 831
Geschlecht: nicht angegeben
TRAXX hat geschrieben:
Die Bildqualität der Basis-Abtastung (US-Master?) ist tatsächlich ganz anschaulich geworden, da Filter-Oli :lol: seinen weltbesten De-Noiser nur auf ca. halber Kraft übers Bild bügeln lässt. Es liegt also kein Vollmatsch a la RED EAGLE vor.

[...]

...aber keinstenfalls kann ich von einem Erwerb der Blu-ray abraten, denn dafür ist der Film einfach zu gut und die Qualität zu wenig schlecht - auch wenn noch gut Luft nach oben wäre!


Danke, TRAXX, Botschaft ist angekommen - wird dann doch gekauft...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE PRANKE DES LEOPARDEN - Joseph Kong Hung
BeitragVerfasst: 17.08.2018 18:02 
Offline

Registriert: 01.2018
Beiträge: 81
Geschlecht: männlich
Hab die Blu auch und finde die Quali insgesamt in Ordnung. Die wenigen Stellen hat TRAXX ja schon angesprochen. Also wer DEN Film sehen will, der ist mit der Blu von digidreams sicherlich gut bedient. 8-)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker