Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 15.12.2018 15:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: MASH - Robert Altman
BeitragVerfasst: 01.10.2018 22:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 6919
Geschlecht: nicht angegeben
Bild

Produktionsland/Jahr: USA 1970
Darsteller: Donald Sutherland, Elliott Gould, Tom Skerritt, Sally Kellerman, Robert Duvall, Roger Bowen, René Auberjonois, Jo Ann Pflug, Fred Williamson
Drehbuch: Ring Lardner Jr.
Produziert von: Ingo Preminger
Musik: Johnny Mandel

Der Koreakrieg ist die Hölle für die Ärzte vom 4077. Mobile Army Surgical Hospital, speziell für die Doktoren "Hawkeye" Pierce (Donald Sutherland) und Forrest (Tom Skerritt). Bis zu den Ellenbogen in Blut und Eingeweiden steckend, müssen sie die Verwundeten des Krieges am Leben erhalten. Verstärkt durch den Chirurgen "Trapper John" McIntyre (Elliot Gould) unternehmen sie jeden Versuch, um dem Grauen des Krieges zu entkommen, indem sie sich in der übrigen Zeit äußerst rebellisch und unmilitärisch aufführen. Sie machen Trips nach Tokio und spielen dort Golf, saufen wie die Löcher und spielen der Oberschwester infantile Streiche...
(Ofdb)

Es soll sich ja hierbei um einen Klassiker unter den Kriegssatiren handeln.
Ich habe bis jetzt nur ein paar Folgen der dazugehörigen Serie gesehen, die mich nicht wirklich begeistern konnten, deswegen habe ich mir auch vom Film nicht sonderlich viel erwartet.
War auch mein erster Altman, also auch von daher gab es keine hohen Erwartungen meinerseits.
Aber MASH hat mir wieder einmal gezeigt, dass es durchaus noch mir unbekannte Klassiker gibt, die den Status auch zurecht haben.
Ein hervorragendes Drehbuch mit haufenweise skurrilen Charakteren und witzigen Ideen von Altman temporeich und entsprechend kurzweilig umgesetzt.
Mit anderen Worten: Er hat das Beste daraus gemacht.
Nach dem gleichnamigen Roman von Richard Hooker (eigentlich H. Richard Hornberger) wird aus dem Alltag der Belegschaft eines Feldlazaretts erzählt, mit drei Chirurgen im Mittelpunkt, die sich ihre freie Zeit mit diversen Späßen vertreiben.
Da ist wirklich immer was los, da gibt's kaum Verschnaufpausen für den Zuschauer.
Ob's Major Burns' "Vortrag über die Dehnbarkeit der Vagina" ist, wie es Hawkeye formuliert oder der inszenierte vermeintliche Suizid vom Zahnarzt Waldowski oder die unfreiwillige Open-Air-Dusche von Major O’Houlihan,...
Selbst die Operations-Sequenzen sind meist irgendwie witzig gestaltet.
MASH ist Satire vom Feinsten durch und durch, das zeigt sich sogar schon im Titellied.
An MASH sieht man, was dabei herauskommen kann, wenn die richtigen Leute ihre Arbeit auf die richtige Weise angehen und von Anfang an alles passt.
Da passt das Drehbuch, die Inszenierung, die Besetzung und die Musik - da spielt einfach alles wunderbar zusammen und beschert dem Zuschauer 110 Minuten feinste Unterhaltung.
"Nimm's mit Humor, sonst wirst du noch verrückt" könnte wohl die Prämisse und die wichtigste Aussage des Films lauten.
Und zu der bewegt-bebilderten Umsetzung derer sage ich: 9/10.

Trailer:
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker