Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 15.11.2018 22:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 116 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: LISA FILM KOLLEKTION - Ab Februar 2019!
BeitragVerfasst: 14.10.2018 17:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 1487
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Ich warte auf all die geilen Olivia Pascal Filme !!!!

_________________
Bild

Blu Ray und DVD Holzkistenverpackungen sind Sondermüll....
und echte Filmfans brauchen sowas nicht !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LISA FILM KOLLEKTION - Ab Februar 2019!
BeitragVerfasst: 14.10.2018 17:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 278
Geschlecht: männlich
CDexWard hat geschrieben:
Es gibt nur einen, der in dieser hitzigen Debatte einen klaren Kopf bewahrt hätte und das ist Captain Blitz. Nur er könnte zwischen den Lagern vermitteln.


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LISA FILM KOLLEKTION - Ab Februar 2019!
BeitragVerfasst: 18.10.2018 15:50 
Offline

Registriert: 12.2013
Beiträge: 687
Geschlecht: nicht angegeben
Sehr schade, dass bei der kommenden Veröffentlichung keinerlei Untertitel enthalten sein werden.
Dies ist so bei der Homepage von der Alive AG so gelistet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LISA FILM KOLLEKTION - Ab Februar 2019!
BeitragVerfasst: 18.10.2018 18:05 
Offline

Registriert: 04.2018
Beiträge: 7
Geschlecht: nicht angegeben
Alter, wozu brauchst du denn für die Supernasen Untertitel? :lol:
Englische UT werden wohl kaum gemeint sein (Wer aus dem fremdsprachigen Ausland soll sowas überhaupt kaufen wollen?) und Hörgeschädigte sind schon gestraft genug, denen musst du nicht auch noch die Supernasen ans Bein binden.

@topic: Wenn es sich für Subkultur lohnt und sich die Filme wirklich gut verkaufen - more power to them! :D
Meine Meinung ist jedoch, dass ist mal wieder ein typischer Beweis wie "versaut" der deutsche Sammlermarkt ist. Da wird einfach nicht unterschieden ob Argento, Romero, Kinji Fukasaku oder irgendeine vergammelte Folge Polizeiruf 110 ... "alter Film" ist gleich "alter Film" und hauptsache deutsche "Sünkro". :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LISA FILM KOLLEKTION - Ab Februar 2019!
BeitragVerfasst: 19.10.2018 14:36 
Offline

Registriert: 12.2013
Beiträge: 687
Geschlecht: nicht angegeben
Wenn dir deutsche Untertitel nicht wichtig sind, dann freue dich darüber und das es keine englischen Untertitel geben würde, dass hatte ich mir von Anfang an gedacht.
Aber zu mindest deutsche Untertitel gehören nun einmal selbst in eine solche Reihe.
Aber ich habe ganz vergessen, dass man in Deutschland am besten nichts erwartet und statt dessen lieber merkeln sollte. :D
Wenn zwischen einer normalen Lisa Film Veröffentlichung und der von Subkultur-Entertainment der einzige Unterschied sein wird, dass man neu abgetastet hat, dass wäre dann finde ich halt ein wenig schmal.
Wenn man nun einmal die Subkultur-Entertainment Premium Behandlung man gewöhnt ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LISA FILM KOLLEKTION - Ab Februar 2019!
BeitragVerfasst: 19.10.2018 18:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8864
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Schon irgendwie amüsant, dass ein Film wie DIE SUPERNASEN hier "voll kontrovers" diskutiert wird. :mrgreen: :P ;)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LISA FILM KOLLEKTION - Ab Februar 2019!
BeitragVerfasst: 19.10.2018 18:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 416
Geschlecht: nicht angegeben
Ein bekackter Film für ein bekacktes Publikum. Der Humor ist bekackt. Die Schauspieler sind bekackt. Der gesamte Film ist bekackt. Alles bekackte Zeitverschwendung. Und das ausgerechnet von Subkultur. Prost! :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LISA FILM KOLLEKTION - Ab Februar 2019!
BeitragVerfasst: 19.10.2018 18:42 
Offline

Registriert: 05.2018
Beiträge: 286
Geschlecht: nicht angegeben
Christian1982 hat geschrieben:
Wenn dir deutsche Untertitel nicht wichtig sind, dann freue dich darüber und das es keine englischen Untertitel geben würde, dass hatte ich mir von Anfang an gedacht.
Aber zu mindest deutsche Untertitel gehören nun einmal selbst in eine solche Reihe.
Aber ich habe ganz vergessen, dass man in Deutschland am besten nichts erwartet und statt dessen lieber merkeln sollte. :D
Wenn zwischen einer normalen Lisa Film Veröffentlichung und der von Subkultur-Entertainment der einzige Unterschied sein wird, dass man neu abgetastet hat, dass wäre dann finde ich halt ein wenig schmal.
Wenn man nun einmal die Subkultur-Entertainment Premium Behandlung man gewöhnt ist.


Mecker mecker.

Sei einfach mal realistisch. Eine Premium Behandlung bei den Lisa Filmen könnte das kleine Label gar nicht stemmen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LISA FILM KOLLEKTION - Ab Februar 2019!
BeitragVerfasst: 19.10.2018 20:48 
Offline

Registriert: 12.2013
Beiträge: 687
Geschlecht: nicht angegeben
Ryan hat geschrieben:
Christian1982 hat geschrieben:
Wenn dir deutsche Untertitel nicht wichtig sind, dann freue dich darüber und das es keine englischen Untertitel geben würde, dass hatte ich mir von Anfang an gedacht.
Aber zu mindest deutsche Untertitel gehören nun einmal selbst in eine solche Reihe.
Aber ich habe ganz vergessen, dass man in Deutschland am besten nichts erwartet und statt dessen lieber merkeln sollte. :D
Wenn zwischen einer normalen Lisa Film Veröffentlichung und der von Subkultur-Entertainment der einzige Unterschied sein wird, dass man neu abgetastet hat, dass wäre dann finde ich halt ein wenig schmal.
Wenn man nun einmal die Subkultur-Entertainment Premium Behandlung man gewöhnt ist.


Mecker mecker.

Sei einfach mal realistisch. Eine Premium Behandlung bei den Lisa Filmen könnte das kleine Label gar nicht stemmen.

Und was nutzt es Subkultur-Entertainment wenn man die Filme neu abtastet, aber sonst bleibt man hinter dem Standard von Subkultur-Entertainment zurück.
Ich habe mir hier mehr erwartet und ich werde bei der Reihe deswegen auch warten und die Filme mir nicht gleich kaufen, weil ohne Untertitel ist es leider nur bedingt besser.
Klar kannst du dich dann hinstellen und wieder mich dafür kritisieren, aber was nützen solche Filmveröffentlichungen etwa den Gehörschädigten!
Aber sowas interessiert sie und andere nicht, weil soweit auch keiner denkt.
Die lachen über deine Aussagen sich dann ab, dass man doch keine Unteritel erwarten kann, weil eine Veröffentlichung ohne Untertitel ist nicht Standard von Subkultur-Entertainment.
Was ich dabei auch immer amüsant finde wenn man keine Untertitel bei den Veröffentlichungen verteidigt und das ein Schlag in all derer Gesichter ist die Gehörlos, Gehörgeschädigt sind.
Ganz zu Schweigen davon, dass man krass gesagt selber schon morgen sowas haben könnte.
Und dann nützen solche Veröffentlichungen einem nix mehr und genau da verstehe ich die Kurzzeitsicht nicht.
Als I-Tüpfelchen die dicken Hüllen und da fällt es mir ganz leicht, dass man wartet.
Man stelle sich vor wieviele Amarayhüllen man in 11 Lisa Film Kollektion stecken kann.
Gerade in Zeiten in denen der Platz immer knapper wird.
Die Deutsche Untertitel sind keine Premiumbehandlung, dass war bisher bei Subkultur-Entertainment Standard und es gab bisher keine Veröffentlichung ohne Untertitel und nun beginnt man leider mit diesem.
Das man Kritik als meckern hinstellt, dass sagt alles.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LISA FILM KOLLEKTION - Ab Februar 2019!
BeitragVerfasst: 19.10.2018 21:22 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 255
Wohnort: Bayern
Geschlecht: männlich
Wirklich amüsant der Thread hier...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LISA FILM KOLLEKTION - Ab Februar 2019!
BeitragVerfasst: 19.10.2018 21:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2018
Beiträge: 19
Wohnort: Arkham
Geschlecht: männlich
giant_claw hat geschrieben:
Ein bekackter Film für ein bekacktes Publikum. Der Humor ist bekackt. Die Schauspieler sind bekackt. Der gesamte Film ist bekackt. Alles bekackte Zeitverschwendung. Und das ausgerechnet von Subkultur. Prost! :mrgreen:


Warum hast du dir den Film angeschaut, wenn du allein schon die Schauspieler bekackt findest? Leicht bek(n)ackt ist der Film natürlich in der Tat ... :)

_________________
"The boat can leave now. Tell the crew!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LISA FILM KOLLEKTION - Ab Februar 2019!
BeitragVerfasst: 20.10.2018 15:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8864
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Christian1982 hat geschrieben:
Was ich dabei auch immer amüsant finde wenn man keine Untertitel bei den Veröffentlichungen verteidigt und das ein Schlag in all derer Gesichter ist die Gehörlos, Gehörgeschädigt sind.

Moment!
Du redest hier jetzt aber von Gehörlosen-Untertiteln. Das ist eine ganz andere Baustelle als das übliche Krakelen nach irgendwelchen deutschen Untertiteln zu Film X.

Natürlich kann man danach fragen bzw. das auch einfordern, ganz klar. Dann sollte man aber auch drauf hinweisen, ansonsten entstehen Missverständnisse, denn auch ich hab gedacht: "Wie kaputt ist das denn!?! Nach UTs für DIE SUPERNASEN zu krakelen!"

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LISA FILM KOLLEKTION - Ab Februar 2019!
BeitragVerfasst: 20.10.2018 15:52 
Offline

Registriert: 12.2013
Beiträge: 687
Geschlecht: nicht angegeben
@TRAXX: Sorry aber sie irren sich gewaltig, weil deutsche Untertitel für Gehörgeschädigte würde es bei kaum einem deutschen Filmstudio geben und man muss schon froh sein mit normalen deutschen Untertitel.
Aber leider ist es heutzutage auch sehr oft üblich sich diese zu sparen, weil wer braucht schon deutsche Untertitel in Deutschland.
Man könnt da auch die Gegenfrage stellen.
Wieso soll man dann Subkultur-Entertainment nur wegen dem neuen Master unterstützen wenn man den Film dann auch im TV aufnehmen kann, weil mich das Gesamtpaket überhaupt nicht zum kaufen verleitet.
Klar hat man dan kein neues HD Master, aber dafür ist es sonst auch das gleiche.
Weil wenn es jetzt nicht einmal deutsche Untertitel für die Reihe gibt, dass ist wirklich schon sehr schade und auch normale Untertitel werden jedem Gehörlosen, Geschörgeschädigten besser sein als das es keinerlei Untertitel gibt.
Hinzu entsteht dann für mich der Eindruck, dass man das bewusst in Kauf nimmt, dass es alles schnell, schnell erscheinen muss.
Weil man leider nicht warten will.
Da es viele bemängelt hatten, dass es zu lange dauert und nun deswegen die Konsequenzen andere zu tragen haben.
Weil wenn die bisherigen Subkultur-Entertainment Veröffentlichungen deutsche Untertitel hatten und man dies sich für die Reihe spart, dass ist eine Reihe wie ich sie mir nicht erhofft hätte!
Was nützt es den wenn die Filme schneller erscheinen und dafür Subkultur-Entertainment Standardsachen es nicht gibt.
Geschweige den davon, dass es nicht mal Trailer, Bildergalerien gibt.
Von neuen Interviews mit Thomas Gottschalk, Mike Krüger will ich gar nicht erst anfangen.
Aber ich habe auch verstanden, dass es sich auch so verkaufen wird und ich wünsche den Käufern, Subkultur-Entertainment damit sehr viel Glück und ich passe bei der gesamten Reihe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LISA FILM KOLLEKTION - Ab Februar 2019!
BeitragVerfasst: 20.10.2018 17:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1790
Geschlecht: männlich
@Christian1982
Bist Du selbst von einem Gehör-Problem betroffen und/oder hast Du jemanden der das (auch) ist :?:

Ansonsten finde ich so einiges seltsam. Erst wird über andere gemeckert und teils hergezogen, weil man
über die kommenden Gottschalk- und Krüger Filme sich negativ geäußert hatte. Dann ziehst Du widerum
in gleicher weise über ganz andere Filme her und jetzt wird gemeckert wegen eventueller fehlender
Untertitel oder Untertitel für Hörbehinderte. :?

So ganz verstehe ich Dich hier nicht so recht :scratch_one-s_head:

Denn wenn es danach geht, was Untertitel für Hörgeschädigte betrifft, so müssten das alle Labels
generell bei jeder Filmveröffentlichung bieten. Das ist aber nicht der Fall und warum Du hier nun
ausgerechnet bei Subkultur anfängst damit herum zu poltern, weiß ich nicht.

Ich wünsche mir auch generell deutsche Untertitel bei Filmen aus Fernost, was leider aber auch nicht
immer der Fall ist, was z.B. die letzten Fernostfilme von Filmjuwelen belegen. Das ging wahrscheinlich
aus finanziellen Gründen nicht, denn Untertitel kosten auch Geld ;) Ist zwar schade und ein wenig
ärgerlich, aber ist derzeit nicht mehr zu ändern.

_________________
BildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LISA FILM KOLLEKTION - Ab Februar 2019!
BeitragVerfasst: 20.10.2018 20:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 416
Geschlecht: nicht angegeben
Graf von Karnstein hat geschrieben:
Ich wünsche mir auch generell deutsche Untertitel bei Filmen aus Fernost, was leider aber auch nicht
immer der Fall ist, was z.B. die letzten Fernostfilme von Filmjuwelen belegen. Das ging wahrscheinlich
aus finanziellen Gründen nicht, denn Untertitel kosten auch Geld ;) Ist zwar schade und ein wenig
ärgerlich, aber ist derzeit nicht mehr zu ändern.


Das stört mich auch gewaltig. Gutes Beispiel auch die deutsche "Zeiram" Veröffentlichung, was habe ich mich auf den Film gefreut und dann gibt es zwar die japanische Tonspur auf der DVD aber ohne deutsche Untertitel. Eine wahre Schande, solche Labels ünterstütze ich nicht mehr. BTW an was für Titel von Filmjuwelen hast du denn gedacht? "Die blinde schwertschwingende Frau" haben die wenigstens mit japanische Originalton und deutschen Untertiteln herausgebracht. Und den Klassiker "Onibaba" immerhin mit englischen Untertiteln, soweit ich mich entsinnen kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LISA FILM KOLLEKTION - Ab Februar 2019!
BeitragVerfasst: 21.10.2018 02:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8864
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Christian1982 hat geschrieben:
@TRAXX: Sorry aber sie irren sich gewaltig, weil deutsche Untertitel für Gehörgeschädigte würde es bei kaum einem deutschen Filmstudio geben und man muss schon froh sein mit normalen deutschen Untertitel.

Jetzt hab ich mich eventuell unklar ausgedrückt: Ich meinte auch normale Untertitel, aber halt für Gehörlose! Das war mein Punkt!
Wenn man bei einem deutschen Klamauk wie DIE SUPERNASEN nach deutschen UTs verlangt und nicht erwähnt, dass die für Gehörlose erwünscht sein sollen, dann muss man sich nicht wundern, dass man für'n bisschen bescheuert gehalten wird.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LISA FILM KOLLEKTION - Ab Februar 2019!
BeitragVerfasst: 21.10.2018 10:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1790
Geschlecht: männlich
giant_claw hat geschrieben:
Das stört mich auch gewaltig. Gutes Beispiel auch die deutsche "Zeiram" Veröffentlichung, was habe ich mich auf den Film gefreut und dann gibt es zwar die japanische Tonspur auf der DVD aber ohne deutsche Untertitel. Eine wahre Schande, solche Labels ünterstütze ich nicht mehr. BTW an was für Titel von Filmjuwelen hast du denn gedacht? "Die blinde schwertschwingende Frau" haben die wenigstens mit japanische Originalton und deutschen Untertiteln herausgebracht. Und den Klassiker "Onibaba" immerhin mit englischen Untertiteln, soweit ich mich entsinnen kann.

Die blinde schwertschwingende Frau & Onibaba haben beide Originalton und deutsche
Untertitel. So hätte Filmjuwelen mit den nachfolgenden Fernostfilmen es auch machen können, was
leider nicht der Fall ist. Die Legende von den acht Samurai & Im Schatten des Shogun haben zwar
Originalton, aber diesmal keine deutschen Untertitel, was ich sehr schade finde :( Auf der anderen
Seite handelt es sich bei diesen vier japanischen Filmen um Filme, die damals, bis auf Onibaba
(lief auch in der BRD) nur in der DDR im Kino liefen. Insofern bin ich ja froh, das die zumindest
erschienen sind. Da fehlen aber noch so einige nur in der DDR gezeigten Fernostfilme. Da würden mich
persönlich auch noch welche sehr brennend interessieren. Da dürfte noch so mancher Filmknaller dabei sein.
Zumindest nach meiner Einschätzung, denke ich :)

Originaltöne zu Fernostfilmen nützen mir nichts, wenn keine deutschen Untertitel dabei sind.
Leider erschienen diesbezüglich diverse Shaw Brother Filme bei Black Hill auf Bluray und nicht bei
Filmart, was mir lieber gewesen wäre. Bei Filmart kann man sich die alten Eastern schön im OmDU
anschauen :) und bei Black Hill nicht!

_________________
BildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LISA FILM KOLLEKTION - Ab Februar 2019!
BeitragVerfasst: 22.10.2018 00:25 
Offline

Registriert: 09.2016
Beiträge: 7
Geschlecht: nicht angegeben
Zum Thema LISA Film Kollektion: Zwei- dreimal in der Woche gönne ich mir einen Film-Abend. TV gucken geht für mich gar nicht, ausser gelegentlich mal ein Fussball-Spiel oder ein Film, der ohne Werbepausen auf einem der Kultur-Sender läuft. Ansonsten pfeife ich auf das TV-Programm, meiner eigenen Gesundheit zuliebe. Ich bin also auf stetigen Nachschub bei Blue Ray/DVD-Veröffentlichungen angewiesen, um meinen Film-Hunger zu stillen (ich gehöre noch zur alten Garde, welche den physikalischen Ton- und Bildträger bevorzugt, kostet zwar eine Stange Geld, bringt aber für mich in vielerlei Hinsicht kulturellen Mehrwert). Mit anderen Worten: Ich begrüsse erstmal jede Veröffentlichung eines älteren Filmes, Dekade oder Genre egal. Natürlich interessiert auch mich nicht jeder Film persönlich und ich könnte aus finanziellen Gründen auch nicht jede Veröffentlichung käuflich erwerben. Trotzdem hat für mich grundsätzlich ein recht grosser Teil aller je abgekurbelten Filme die Chance verdient, von Interessierten erneut oder zum ersten Mal in möglichst guter Qualität gesehen zu werden. Da schliesse ich auch Trash wie "Die Supernasen" nicht aus. Natürlich bin an der Veröffentlichung etwa eines Noir-, Western- oder Horror-Schatzes mehr interessiert und werde den Supernasen-Film kaum der Sammlung einverleiben, trotzdem käme es mir nicht in den Sinn, diese Veröffentlichung zu kritisieren. Und ich bin mir sicher, dass ich den einen oder anderen LISA-Film dann doch erwerben muss. Im Grunde lieben wir auch das hirnbefreite Kino aus der Vergangenheit insbrünstig, auch wenn wir es nicht immer gerne zugeben......

Das Thema deutsche Synchro/deutsche Untertitel ist für ein ärgerliches Kapitel. Ich gucke die Filme wann immer möglich im O-Ton mit deutschen Untertiteln. Ich höre nun mal gerne die Original-Stimmen/Sprachen der Schauspieler und das kommt auch der Atmosphäre eines Filmes IMMER zugute. Ich will einen asiatischen, italienischen oder englischen Film zum Beispiel schlicht und einfach nicht mit einem offenbar von vielen Leuten als lustig empfundenem Schnodderdeutsch verunstaltet wissen, das ruiniert mir den Film. Leute wie ich bilden aber offenbar bei den deutschsprachigen Filmfans eine arge Minderheit. Für die Anbieter gibt es daher in dieser Hinsicht nur zwei Kategorien: Die, wie es Chico23 treffend ausgedrückt hat, "Hauptsache deutsche Sünkro"-Fraktion und die Gehörlosen, die selbstverständlich zurecht mit Untertiteln für Gehörlose bedient werden. Falls die Veröffentlichung also mit deutschen Untertiteln erfolgt, muss ich dann halt akzeptieren, dass auch alle Geräusche in den Untertiteln erwähnt werden. Sehr störend, aber besser als nichts. Was da alles an tollen Filmen niemals auf dem deutschen Markt veröffentlicht werden wird, weil keine deutsche Synchro vorhanden ist, ein trauriges Kapitel! Würden die Leute wenigstens bei solchen Filmen OmU akzeptieren, diese Meisterwerke könnten ohne weiteres veröffentlicht werden....aber eben! Ich bin nur froh, dass die Schweizer nicht ein 90 Mio-Volk bilden und daher ein eigener DVD/BD-Markt gar nicht existiert (wir nähren uns hier selbstverständlich von den deutschen Veröffentlichungen). Sonst müsste ich noch damit rechnen, dass die Leute eine "schwyzerdütsche" Synchro verlangen würden und ich noch mehr gefoltert würde. "Sali zäme", würde Giuliano Gemma dann zur Begrüssung sagen oder aus Edwige Fenechs süssem Mund würde "Huere Siech!!!" erklingen. Was für ein Alptraum! Wie himmlisch im Vergleich klingen da die Originalsprachen in den Ohren. Es könnte so schön sein, aber schon bald werde ich den nächsten Film einlegen, der nur mit einer deutschen, allzu häufig nicht wirklich gelungenen "Sünkro" aufwartet und natürlich auch der nächste, wo in den Untertiteln wieder Formulierungen wie "Wasserhahnen tropft" oder "Telefon klingelt" lauern. Könnte ich mich nochmals in die Schul- bzw Ausbildungs-Zeit zurückbeamen, ich würde im Englisch/Französisch/Italienisch-Unterricht besser aufpassen und vor allem das erworbene Sprachwissen nicht allmählich verkümmern lassen, so dass ich gar nicht auf UT angewiesen wäre, wie ich es nun leider in Teilen bin. Und Spanisch würde ich mir auch gleich noch geben, aber da wären immer noch die japanischen, chinesischen, skandinavischen etc. etc. Filme....... es ist zum Heulen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LISA FILM KOLLEKTION - Ab Februar 2019!
BeitragVerfasst: 22.10.2018 11:34 
Offline

Registriert: 05.2018
Beiträge: 286
Geschlecht: nicht angegeben
Die Lisa Filme werden dann ja alle in einer guten Abtastung kommen und vermutlich mit einem Kinotrailer bestückt sein. Ich habe vollstes Verständnis für die Veröffentlichungweise. Ich hätte nicht zu träumen gewagt dass den Lisa Filmen überhaupt noch eine HD Veröffentlichung spendiert wird. Sicherlich wird mir nicht jeder Film gefallen aber andererseits freue ich mich schon über den ein oder anderen Schmarrn in guter HD Bildqualität.

Untertitel bei Lisa halte ich für absolut sinnlos, wenn nicht die Hörgeschädigten betroffen wären.
Gibt es eigentlich ungefähre Zahlen wie viele Leute in Deutschland Hörgeschädigt sein müssten?
Man darf natürlich nicht vergessen, dass die Lisa Filme auch bei Hörgeschädigten eher kontrovers aufgenommen werden und sich dadurch nochmal der Interessentenkreis verringert.
Eine weitere Frage wäre ob eine Abschrift der Synchro genauso teuer ist wie eine übersetzte Untertitelung?
Vielleicht gibt's ja jemand der das im Sinne der Hörgeschädigten ehrenamtlich für Subkultur machen könnte?
Wenn man diese Beeinträchtigung nicht hat, kann man locker darauf verzichten und sicherlich steht "gerade bei diesen Filmen" bestimmt auch keine besondere Hörgeschädigten Lobby dahinter aber wenn man nur ein paar Interessenten glücklich machen könnte wäre es ja auch schön.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LISA FILM KOLLEKTION - Ab Februar 2019!
BeitragVerfasst: 22.10.2018 23:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 703
Geschlecht: nicht angegeben
Ich hab gerade keine Zahlen über hörgeschädigten Deutschen - aber die der hirngeschädigten bewegt sich um 16% in Deutschland!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LISA FILM KOLLEKTION - Ab Februar 2019!
BeitragVerfasst: 23.10.2018 00:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 913
Wohnort: Rostock
Geschlecht: männlich
Highscores: 7
Onkel Google hat mir geflüstert: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Interessant, wie sich der Thread entwickelt und mal sehen wie es bis zur 1. VÖ im Februar noch so weitergeht.

Ein paar Wünsche würden ja bereits geäußert, was gibt es denn noch so für Granaten aus dem Lisa-Stock?

_________________
"Uh, I hope, I didn't brain my damage." - Homer Simpson

Wiederaufführung | Alte Filme. Neu entdeckt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LISA FILM KOLLEKTION - Ab Februar 2019!
BeitragVerfasst: 23.10.2018 09:14 
Offline

Registriert: 11.2010
Beiträge: 124
Wohnort: leipzig
Geschlecht: männlich
u.a. für mich interessant:

1983/1984
Schulmädchen '84

1983/1984
Her mit den kleinen Schweinchen

1983
Sunshine Reggae auf Ibiza

1983
Das verrückte Strandhotel

1982/1983
Babystrich im Sperrbezirk

1982
Im Dschungel ist der Teufel los

1981
Die nackten Superhexen vom Rio Amore

1981
Kalt wie Eis

1981
Frankfurt Kaiserstraße

1981
Die Säge des Todes

1980/1981
Ein Kaktus ist kein Lutschbonbon

1980/1981
Sadomania - Hölle der Lust

1980
Jungfrau unter Kannibalen

1980
Astaron - Brut des Schreckens

1980
Drei Schwedinnen auf der Reeperbahn

1980
Die schönen Wilden von Ibiza

1980
Zärtlich, aber frech wie Oskar

1980
Desideria

1979
Sunnyboy und Sugarbaby

1979
Die Schulmädchen vom Treffpunkt Zoo

1979
Cola, Candy, Chocolate

1979
Graf Dracula (beißt jetzt) in Oberbayern

1979
Hot Dogs auf Ibiza

1978
Popcorn und Himbeereis

1978
Hurra, die Schwedinnen sind da

1978
Summer Night Fever

1978
Love-Hotel in Tirol

1977/1978
Die Insel der tausend Freuden

1977
Freude am Fliegen

1977
Drei Schwedinnen in Oberbayern

1976/1977
Griechische Feigen

1975/1976
Was treibt die Maus im Badehaus?

1975/1976
Vanessa

1974
Alpenglühn im Dirndlrock

1974
Auf der Alm da gibt's koa Sünd

1974
Zwei im siebenten Himmel

1974
Bohr weiter, Kumpel

1973
Die blutigen Geier von Alaska

1973
Geh, zieh dein Dirndl aus

1973
Was Schulmädchen verschweigen

1972
Der Schrei der schwarzen Wölfe

1972
Liebesspiele junger Mädchen - Muntere Pärchen packen aus

1972
100 Fäuste und ein Vaterunser

1972
Auch Fummeln will gelernt sein

1971
Mache alles mit

1970/1971
Die nackte Gräfin

1970/1971
Mutzenbacher 2. Teil: Meine 365 Liebhaber

1970
Josefine Mutzenbacher

1969
Ehepaar sucht gleichgesinntes

1969
Alle Kätzchen naschen gern

1968/1969
Komm, liebe Maid und mache...

1968/1969
Sieben dreckige Teufel

1967
Das Rasthaus der grausamen Puppen

1967
Heisses Pflaster Köln

1967
Heubodengeflüster

1966
Sartana

_________________
we live and die with our opinions.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LISA FILM KOLLEKTION - Ab Februar 2019!
BeitragVerfasst: 23.10.2018 10:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 44
Geschlecht: männlich
omerta76 hat geschrieben:
u.a. für mich interessant:


1981
Frankfurt Kaiserstraße



Der erscheint bereits in der EDV.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LISA FILM KOLLEKTION - Ab Februar 2019!
BeitragVerfasst: 23.10.2018 10:46 
Offline

Registriert: 05.2018
Beiträge: 286
Geschlecht: nicht angegeben
omerta76 hat geschrieben:
u.a. für mich interessant:

Deine Liste hat mir gerade bewusst gemacht, dass ich vermutlich wesentlich mehr Lisa Filme antesten werde, als ich dachte.
Die Francos zum Beispiel. Ich könnte mich jetzt noch aufregen dass extrem asynchrone XT Blu-ray Release von "Jungfrau unter Kannibalen" von dem Label damals schöngeredet wurde, mit dem Grund, dass "die Synchronisationen solcher Filme aus dieser Zeit schon im Kino asynchron waren" und das obwohl bekannte Sprecher von damals dabei sind.
Im Zuge der Subkultur Veröffentlichungen werde ich mich über jeden Film genauer informieren und könnte mir vorstellen dass mindestens 60% in die Sammlung wandert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LISA FILM KOLLEKTION - Ab Februar 2019!
BeitragVerfasst: 23.10.2018 13:26 
Offline

Registriert: 11.2010
Beiträge: 124
Wohnort: leipzig
Geschlecht: männlich
Die Supernasen VÖ ist jetzt bei amazon gelistet. Wendecover & Trailer. Sicherlich wird dann der Verkaufspreis bei 18 - 20€ liegen.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
we live and die with our opinions.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LISA FILM KOLLEKTION - Ab Februar 2019!
BeitragVerfasst: 26.10.2018 11:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 1341
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 2
Herzlichen Dank für euer überwältigendes Feedback auf DIE SUPERNASEN!
Wir haben die zahlreichen Anregungen ausgiebig studiert und festgestellt, dass es unter euch offensichtlich einige gibt, die sich hervorragend mit dem Thema auskennen. Also haben wir uns gedacht, wir geben den größten Fans des Films heute die Möglichkeit, sich für einen Fankommentar zu bewerben!
Wer weiß am meisten? Wer war schon mal in Bad Spänzer? Wer möchte gern Teil der kommenden Blu-ray werden und dem Lisa-Olymp beitreten?

Schickt uns eine kurze Bewerbung bis nächste Woche Freitag hier via PN oder direkt an winne-two@edition-deutsche-vita.de
und wir wählen den überzeugendsten Kandidaten aus!

Bild

_________________
Unser Online-Shop

www.edition-deutsche-vita.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LISA FILM KOLLEKTION - Ab Februar 2019!
BeitragVerfasst: 26.10.2018 11:24 
Offline

Registriert: 12.2013
Beiträge: 687
Geschlecht: nicht angegeben
Sorry, aber ein Audiokommentar mit Fans ist etwas für die Mülltonne und sowas passt hier gar nicht.
Das wäre das gleiche wenn man deinen deutschen Audiokommentar mit Herr Oliver Krekel machen würde.
Wenn man sieht, dass es keine Bildergalerie, Untertitel gibt.
Und all das nur, weil man es schneller veröffentlichen will.
Statt einem solchen Audiokommentar für die heisse Luft wären Interviews mit Mike Krüger, Thomas Gottschalk weitaus sinnvoller.
Wenn man für die Reihe Untertitel für sinnlos haltet.
Wieso meckert man dann nicht wegen der deutschen Untertitel bei der EDV?
Und hier sind für mich weitaus mehr Filme dabei und ich den Sinn in der EDV nicht ganz verstehe wenn man weitaus bessere deutsche Filme lediglich in der Lisa Film Kollektion mit einem neuen Master man veröffentlicht.
Für mich ist das ganze so als ob man sich freuen kann, dass die Filme von einem klasse deutschen Filmstudio kommen und man andererseits Zugeständnisse macht um die Kritiker zu beschwichtigen und man die Filme im monatlichen Rythmus veröffentlicht werden sollen.
Dafür bleiben eben die bekannten Stärken von Subkultur-Entertainment bei dem Bonusmaterial, Untertitel auf der Strecke.
Ich hätte mir die Filme so nicht gewünscht, weil ich lieber warten würde und mehr Geld ausgeben würde und mehr Bonusmaterial und auch deutsche Untertitel hätte.
So bleibt halt nur eines übrig, dass man die HD Filme von Amazon.de sich kauft und man keine 18-22.- für diese Umsetzung ausgibt.

@Graf von Karnstein: Nein ich bin zum Glück nicht von Gehörloisgkeit betroffen, aber man sollte sich als Kunde eine Frage stellen.
Ich bin ein Fan dieser Filme und ich habe gehofft, dass die Filme von Subkultur-Entertainment mit ihrer Premium Behandlung erscheinen und nicht für eine halbgare, Sparvariante von Subkultur-Entertainment.
Eine halbgare Sparvariante ist es, weil man die Filme monatlich veröffentlichen will und es leider genauso kommt wie ich es mir nicht erhofft, gewünscht hätte.
Nur für den monatlichen Rythmus verzichtet man auf die Premimumbehandlung beim Bonusmaterial, Untertitel.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LISA FILM KOLLEKTION - Ab Februar 2019!
BeitragVerfasst: 26.10.2018 12:02 
Offline

Registriert: 11.2010
Beiträge: 124
Wohnort: leipzig
Geschlecht: männlich
Ich finde die Idee mit dem Fankommentar gut und einnen weiteren Kaufanreiz. Der frisst doch kein Brot. Wenn er unterhält umso besser, wenn nicht - so what :schilder_008:

_________________
we live and die with our opinions.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LISA FILM KOLLEKTION - Ab Februar 2019!
BeitragVerfasst: 26.10.2018 13:27 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 686
Wohnort: Kölle
Geschlecht: männlich
Christian1982 hat geschrieben:
Sorry, aber ein Audiokommentar mit Fans ist etwas für die Mülltonne und sowas passt hier gar nicht.


Jung, jetzt warte doch erstmal ab! Wer sagt denn, dass ein solcher Kommentar nicht auch interessante Informationen liefert? Hauptsache erstmal rummeckern...

Wäre übrigens dafür, dass Du ein Booklet schreibst. ;) Wäre sicher lustig zu lesen...

_________________
"Beatlein Beatlein aus der Box, wer hat den Flavour des Retrogotts? Niemand!" MC Rene & Carl Crinx - Perpetuum Mobile (Ft. Toni-L, Retrogott & DJ Coolmann)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LISA FILM KOLLEKTION - Ab Februar 2019!
BeitragVerfasst: 26.10.2018 16:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 913
Wohnort: Rostock
Geschlecht: männlich
Highscores: 7
@Christian1982:
Klar kann hier jeder noch ein Wunschkonzert starten und sich die Premiummassage für jeden einzelnen Titel wünschen. Auch ich denke bei Subkultur Entertainment-VÖs als erstes: "Das wird *die* Veröffentlichung des Filmes in Bezug auf Bild, Ton, Extras mit merklicher Liebe für das jeweilige Produkt
Aber SK hat für diese Kollektion direkt bei der Ankündigung klar gestellt: technische Präsentation des Filmes steht im Mittelpunkt. Daraus kann man sich durchaus ableiten, dass dieses Mal """nur"""" die Premiumbehandlung für den Hauptfilm und nicht den Bonus gibt. (Die Anführungszeichen vor allem, damit nicht der Eindruck entsteht, dass die Restauration der Filme einfach ist bzw. weniger bringt als das Bonusmaterial.)
Daher kann ich zwar grundsätzliche den Wunsch nach Mega-Premium-Über-Paketen verstehen, angesichts der klaren und eindeutigen Ankündigung seitens SK geht das in meinem Augen am Kern vorbei und bringt nix.

_________________
"Uh, I hope, I didn't brain my damage." - Homer Simpson

Wiederaufführung | Alte Filme. Neu entdeckt.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 116 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker