Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 15.11.2018 11:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: DER EINSAME AUS DEM WESTEN - Giorgio Gentili, Vic Morrow
BeitragVerfasst: 04.04.2015 17:57 
Offline

Registriert: 05.2011
Beiträge: 182
Geschlecht: nicht angegeben
Wer auch immer den Film dieses Jahr bringen will/wird, die sollen mal hinmachen, will den endlich haben :kez_13_menno:

So aus der Erinnerung raus würd ich dem 8/10 geben, allerdings habe ich den das letzte Mal vor 15 Jahren oder so gesehen, eine höhere Wertung wäre demnach durchaus im Bereich des möglichen ;)

Übrigens stimme ich mit meinen Vorschreibern überein, daß Garner hier eine sehr gute Figur macht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER EINSAME AUS DEM WESTEN - Giorgio Gentili, Vic Morrow
BeitragVerfasst: 04.04.2015 21:50 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10540
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Bild

:?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER EINSAME AUS DEM WESTEN - Giorgio Gentili, Vic Morrow
BeitragVerfasst: 04.04.2015 22:04 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11854
Geschlecht: männlich
nicht sehr überzeugend

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Auf die Knie, DJANGO! 25. Januar 2019 UNCUT HD
MEHR TOT ALS LEBENDIG 22. Februar 2019 UNCUT HD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER EINSAME AUS DEM WESTEN - Giorgio Gentili, Vic Morrow
BeitragVerfasst: 05.04.2015 10:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2222
Wohnort: middle of nowhere
Geschlecht: männlich
Weiter vorne im thread steht doch, wer den Film wohl bringen wird ;)

Sicherlich nicht mit diesem Cover...riecht nach Stiefel.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER EINSAME AUS DEM WESTEN - Giorgio Gentili, Vic Morrow
BeitragVerfasst: 05.04.2015 11:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2218
Geschlecht: nicht angegeben
Grinder hat geschrieben:
Weiter vorne im thread steht doch, wer den Film wohl bringen wird ;)

Sicherlich nicht mit diesem Cover...riecht nach Stiefel.


Freut mich. Wenn eine Blu-Ray/Dvd Kombo von EM kommt, dann stimmt die Qualität.

Das Cover, das Reggie gepostet hat, stammt von dem -gelöscht- Da wird scheinbar jedes deutsche Bootleg und Fandub verkauft, ohne Rücksicht auf Verluste. Unfassbar!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER EINSAME AUS DEM WESTEN - Giorgio Gentili, Vic Morrow
BeitragVerfasst: 06.04.2015 12:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2144
Geschlecht: männlich
El Puro hat geschrieben:
Freut mich. Wenn eine Blu-Ray/Dvd Kombo von EM kommt, dann stimmt die Qualität.
Da schließ ich mich an und freu mich mit,wenns soweit ist ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER EINSAME AUS DEM WESTEN - Giorgio Gentili, Vic Morrow
BeitragVerfasst: 07.04.2015 20:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2218
Geschlecht: nicht angegeben
GunmanStan hat geschrieben:
Da schließ ich mich an und freu mich mit,wenns soweit ist ;)


Na, das scheint ja dann ein freudiger Tag zu werden. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER EINSAME AUS DEM WESTEN - Giorgio Gentili, Vic Morrow
BeitragVerfasst: 27.02.2016 18:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 6813
Geschlecht: nicht angegeben
Es hat einige Zeit gedauert, aber jetzt bin ich auch endlich zu einer Sichtung gekommen.
Hat mich ziemlich überrascht, es ist weder ein richtiger IW, noch könnte man sagen, dass es ein US-Western wäre.
Von überall ist was dabei, am Anfang ist sogar noch Winter, dementsprechend liegt einiges an Schnee.
Das ist schon ein sehr guter Einstieg und dem Zuschauer wird gleich klar, dass es sich dabei um keinen gewöhnlichen Western handeln kann - weder als Italo-, noch als US-Western.
Irgendwie ist es aber doch eine Mischung aus beiden.
Für das Italo-Feeling sorgt Almeria, wo gar nicht so wenig gedreht wurde und die Musik von Gianni Ferrio, sowie der Großteil der Besetzung.
Bezüglich Besetzung möchte ich speziell Laura Antonelli erwähnen, denn mag ihre Rolle noch so klein sein, ein kleiner Pluspunkt ist sie trotzdem; von mir aus hätte sie gerne noch öfters in Western mitspielen können.
Eine Prise US-Western wird u.a. z.B. durch die Sequenz im Gefängnis und auch wieder durch gewisse Schauspieler eingebracht.
Die Inszenierung ist durchaus ordentlich und bleibt hinsichtlich Italo oder US weitestgehend neutral.
So ist es im Großen und Ganzen doch ein recht ausgewogener, unterhaltsamer Film.
Dafür gibt's locker 8/10.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER EINSAME AUS DEM WESTEN - Giorgio Gentili, Vic Morrow
BeitragVerfasst: 26.06.2018 11:51 
Offline

Registriert: 01.2018
Beiträge: 46
Geschlecht: männlich
Auf diesen Film hatte ich jahrelang gewartet, obwohl die Hoffnung eher gering war. Ein wirkliches kleines Juwel, welches jeden Westernfan für sich einnehmen sollte. Trotz, daß es sich um eine US-Produktion von einem amerikanischen Regisseur und teils ebensolcher Besetzung handelt, lugt der IW in beinahe jeder Einstellung um die Ecke. Das liegt nicht bloß an den wunderschönen Aufnahmen von Almeria, sondern auch an den Charakteren, von denen im Grunde nicht einer, auch nicht der Hauptdarsteller, sympathisch ist. Nichtsdestoweniger steht man als Zuschauer auf Garners Seite, da seine Figur im Gegensatz zu den übrigen zumindest über Schneid verfügt und seine Gegner nicht heimtückisch um die Ecke bringt. Man merkt dem Film sein vergleichsweise hohes Budget an, welches u.a. durch die namhafte Besetzung und abwechslungsreiche Locations zur Geltung kommt. Das Gefängnis wurde z. B. eigens für diesen Film errichtet und nachher wieder abgebaut. Unter dem Strich bleibt ein US-Western, der durch seine geradlinige und konsequente Erzählweise dem IW näher steht als die meisten Italoklons, die in den USA entstanden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER EINSAME AUS DEM WESTEN - Giorgio Gentili, Vic Morrow
BeitragVerfasst: 20.10.2018 11:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1205
Wohnort: Kongo
Geschlecht: männlich
#194 "Der Einsame aus dem Westen" wurde von einem gewissen Vic Morrow inszeniert. Morrow war eigentlich Schauspieler, hat aber mit dem hier besprochenen Film seine erste und gleichzeitig einzige Regiearbeit abgeliefert. Interessant ist, dass Morrow US-Amerikaner war und auch die meisten seiner für den Film gewählten Schauspieler stammten aus den USA. Dennoch wurde der Film in Italien produziert und in Almeria dann schließlich gedreht, wonach man den Film schon dem IW-Bereich zuordnen kann. Man sollte jedoch keinen urtypischen Italowestern erwarten.
Die Hauptfigur namens Sledge versucht sich gemeinsam mit seiner Bande einen dicken Batzen Gold unter den Nagel zu reißen. Nach reichlicher Überlegung und Vorbereitung schmiedet man einen gewagten Plan um an das sich in einem Gefängnis befindende Gold zu kommen. Darum geht es handlungstechnisch in dieser kleinen Perle. In ähnlicher Weise hat man die Jagd nach dem Gold schon oft gesehen, dennoch wird es meistens nicht langweilig, so auch hier! Denn man bekommt so einiges während der Laufzeit geboten und dabei sieht das Ganze auch noch äußerst gut aus was vermutlich an dem relativ hohen Budget lag, welches Morrow zur Verfügung hatte.
Die Locations wurden wirklich gut gewählt und die Kamera schafft es auch die passenden Bilder einzufangen. Dazu bekommt der Zuschauer einen starken Score geboten. Auch die schauspielerischen Leistungen kann man getrost als gelungen bezeichnen. Langeweile sucht man hier vergebens, denn die drei Abschnitte in die man den Film grob aufteilen kann sind alle als sehr gelungen zu bezeichnen. Übrigens bekommen wir am Anfang sogar einen kleinen Schnee-Italowestern-Part geboten, was mich besonders gefreut hat.
Meiner Meinung nach kann man mit dem Film nichts falsch machen, egal ob man nun eher ein Italo- oder ein US-Western-Fan ist. Beide Lager dürften an "A Man Called Sledge" gefallen finden. Ich denke 8/10 Punkte kann man hierfür schon vergeben.

_________________
'cause if you go platinum, it's got nothing to do with luck
it just means that a million people are stupid as fuck


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker