Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 20.11.2018 12:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: NACKT IM SOMMERWIND - Sleaze Selection #2
BeitragVerfasst: 09.10.2018 18:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 1078
Geschlecht: männlich
... hab dann doch mal gerade eben bei Euch direkt bestellt. Will ja dann doch das Gimmick haben :D

_________________
Psychotronikfilmfreak


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NACKT IM SOMMERWIND - Sleaze Selection #2
BeitragVerfasst: 09.10.2018 18:15 
Offline

Registriert: 06.2015
Beiträge: 592
Wohnort: Im Osten
Geschlecht: männlich
Sehr gut, hab ich ja auch so gemacht und hoffe, dass der Film bis Sonnabend bei mir ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NACKT IM SOMMERWIND - Sleaze Selection #2
BeitragVerfasst: 10.10.2018 01:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2015
Beiträge: 129
Geschlecht: nicht angegeben
anti hat geschrieben:
Wann wird denn an die Shops / Händlern ausgeliefert?
Ich hoffe ja dass die OFDb direkt am Freitag versenden kann.

Die ersten Händlerbestellungen sind raus. Sollte also klappen.

trebanator hat geschrieben:
... hab dann doch mal gerade eben bei Euch direkt bestellt. Will ja dann doch das Gimmick haben :D

Vorbildlich - direkt beim Erzeuger ist ohnehin immer die beste Wahl! :jc_doubleup:

wuthe57 hat geschrieben:
Sehr gut, hab ich ja auch so gemacht und hoffe, dass der Film bis Sonnabend bei mir ist.

Wir auch! :mrgreen:

Die Scheiben liegen bereit - warten nur noch auf das Gimmick. Aber das sollte hoffentlich Donnerstag kommen.

_________________
Hier geht's zum Onlineshop

Besucht uns auch bei Facebook


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NACKT IM SOMMERWIND - Sleaze Selection #2
BeitragVerfasst: 10.10.2018 12:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 1158
Geschlecht: männlich
Forgotten Film Entertainment hat geschrieben:
Vorbildlich - direkt beim Erzeuger ist ohnehin immer die beste Wahl! :jc_doubleup:


Das Blöde ist, ich habe meinen Anmeldenamen vergessen. :x
Daher musste ich zur OFDb ausweichen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NACKT IM SOMMERWIND - Sleaze Selection #2
BeitragVerfasst: 10.10.2018 14:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2015
Beiträge: 129
Geschlecht: nicht angegeben
anti hat geschrieben:
Das Blöde ist, ich habe meinen Anmeldenamen vergessen. :x
Daher musste ich zur OFDb ausweichen.

:shock:

Du meinst Deine Zugangsdaten bei uns im Shop? Die sollten sich eigentlich per "Passwort vergessen" einfach zurücksetzen lassen...

(Bzw. besteht auch immer die Möglichkeit ohne Anmeldung als Gast zu bestellen. Bei Problemen gern einfach eine kurze Mail oder PM und wir helfen.)

_________________
Hier geht's zum Onlineshop

Besucht uns auch bei Facebook


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NACKT IM SOMMERWIND - Sleaze Selection #2
BeitragVerfasst: 13.10.2018 15:35 
Offline

Registriert: 06.2015
Beiträge: 592
Wohnort: Im Osten
Geschlecht: männlich
Der Film kam heute an, hab schon mal kurz durchgezappt. Wirklich sehr gute Bildqualität.
Wegen des Sommerwetters (sind gerade 27 Grad) wird sich die Sichtung um wenige Tage verschieben :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NACKT IM SOMMERWIND - Sleaze Selection #2
BeitragVerfasst: 15.10.2018 11:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 1078
Geschlecht: männlich
.... Scheibe auch gestern aus dem kasten gefischt. Zum Schauen komm ich aktuell nicht, dank "zugebautem" TV. Ich sehe, das die BD nur eine BD 25 ist. Gibt es da keine Kompressionsprobleme mit den 4 Stunden an Extramaterial, oder ist das entsprechend komprimiert ( SD , etc. ) ?

_________________
Psychotronikfilmfreak


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NACKT IM SOMMERWIND - Sleaze Selection #2
BeitragVerfasst: 15.10.2018 15:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2015
Beiträge: 129
Geschlecht: nicht angegeben
trebanator hat geschrieben:
.... Scheibe auch gestern aus dem kasten gefischt. Zum Schauen komm ich aktuell nicht, dank "zugebautem" TV. Ich sehe, das die BD nur eine BD 25 ist. Gibt es da keine Kompressionsprobleme mit den 4 Stunden an Extramaterial, oder ist das entsprechend komprimiert ( SD , etc. ) ?

Keine Panik! Wir haben in Sachen Qualität natürlich keine Kompromisse gemacht (wie bei all unseren VÖs). Die Specials mit Frau Wishman sind nativ in SD gedreht. Die Aufnahmen stammen aus 2000 und 2001 (da war noch nichts mit HD) - kurz darauf ist die liebe Doris ja leider schon verstorben.
Umso glücklicher sind wir, dass die Kollegen vom geheimnisvollen Filmclub BUIO OMEGA, in ihre Katakomben gestiegen sind und dieses Material aus Ihrem Archiv gehoben haben, um nach aufwändiger Bearbeitung einen historisch einmaligen Blicks ins Schaffen von Frau Wishman zu gewähren und der lieben Doris damit ein würdiges Denkmal zu setzen. Dafür können wir nur herzlichst Danken!

Letztlich heißt's aber, am besten Glotze frei schaufeln und einfach selbst vom Ergebnis überzeugen! ;)

_________________
Hier geht's zum Onlineshop

Besucht uns auch bei Facebook


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NACKT IM SOMMERWIND - Sleaze Selection #2
BeitragVerfasst: 15.10.2018 17:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3714
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Wo bekommt ihr denn immer diese unglaublichen Briefmarken her? :shock:

Neben der bereits bekannten "Heinz Sielmann-Marke" befanden sich dieses Mal sowohl eine "Raumschiff Orion-Marke" als auch eine "Millionenspiel-Marke" von Tom Tölle auf dem Päckchen. Wenn das so weitergeht, dann fange ich auf meine alten Tagen tatsächlich noch mit Briefmarkensammeln an :)


Genug geschwafelt, denn jetzt wird erst einmal ordentlich die Bude gelüftet, damit auch endlich der heißersehnte SOMMERWIND böenartig durchs Stübchen ziehen kann...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NACKT IM SOMMERWIND - Sleaze Selection #2
BeitragVerfasst: 16.10.2018 12:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2015
Beiträge: 129
Geschlecht: nicht angegeben
Richie Pistilli hat geschrieben:
Wo bekommt ihr denn immer diese unglaublichen Briefmarken her? :shock:

Neben der bereits bekannten "Heinz Sielmann-Marke" befanden sich dieses Mal sowohl eine "Raumschiff Orion-Marke" als auch eine "Millionenspiel-Marke" von Tom Tölle auf dem Päckchen. Wenn das so weitergeht, dann fange ich auf meine alten Tagen tatsächlich noch mit Briefmarkensammeln an :)

Mach das...

Wird aber eine recht kleine Sammlung. Nachdem unsere Nachbarn in UK seit Jahrzehnten mit filmbezogenen Briefmarken verwöhnt werden, hat seit ca. einem Jahr auch die Deutsche Post Film als Kulturgut (an)erkannt, dass es zu würdigen gilt. Bislang gibt's aber nur fünf entsprechende Briefmarken. Erst gab es "100. Geburtstag Heinz Sielmann", dann kam "50 Jahre Farbfernsehen in Deutschland", "Raumpatrouille Orion", "Das Millionenspiel" und ganz neu "Dinner for One".

Ist aber natürlich schön, wenn dieses kleine Detail bei unseren Sendungen auffällt und Freude macht. :D

Richie Pistilli hat geschrieben:
Genug geschwafelt, denn jetzt wird erst einmal ordentlich die Bude gelüftet, damit auch endlich der heißersehnte SOMMERWIND böenartig durchs Stübchen ziehen kann...

:good:

_________________
Hier geht's zum Onlineshop

Besucht uns auch bei Facebook


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NACKT IM SOMMERWIND - Sleaze Selection #2
BeitragVerfasst: 16.10.2018 13:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 3340
Geschlecht: männlich
Forgotten Film Entertainment hat geschrieben:
Ist aber natürlich schön, wenn dieses kleine Detail bei unseren Sendungen auffällt und Freude macht. :D

Aber Hallo! Ich bin ja heutzutage beinahe schon irritiert, wenn Sondermarken und keine Dauerserien draufkleben.
Als ehemaliger Sammler fällt das selbstverständlich auf und hat mich bereits vor dem Auspacken des Päckchens gefreut.
Da sieht man eben ganz deutlich, dass selbst fernab der Veröffentlichung jedes Detail durchdacht ist. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NACKT IM SOMMERWIND - Sleaze Selection #2
BeitragVerfasst: 16.10.2018 14:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 922
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: nicht angegeben
Als ehemaligem Philatelisten ist auch mir dieses Detail bei den letzten Sendungen keinesfalls entgangen. Als Filmfan freut mich dabei besonders die Marke zum 100. Geburtstag von Heinz Sielmann! (die bei mir allerdings bei FFE noch nicht dabei war). :o 8-)

_________________
To please the majority is the requirement of the Planet Cinema. As far as I'm concerned, I don't make a concession to viewers, these victims of life, who think that a film is made only for their enjoyment, and who know nothing about their own existence.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NACKT IM SOMMERWIND - Sleaze Selection #2
BeitragVerfasst: 17.10.2018 13:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 1158
Geschlecht: männlich
Eben kam endlich mein Exemplar. Mann oh Mann, die OFDb.
Das hat gefühlt eine Ewigkeit gedauert. :x

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NACKT IM SOMMERWIND - Sleaze Selection #2
BeitragVerfasst: 17.10.2018 14:07 
Offline

Registriert: 06.2015
Beiträge: 592
Wohnort: Im Osten
Geschlecht: männlich
Ja, für Warensendungen lässt sich die Post Zeit, bis zu 1 Woche.
Den Vorfilm habe ich schon geschaut, nun kommt der Hauptfilm dran.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NACKT IM SOMMERWIND - Sleaze Selection #2
BeitragVerfasst: 23.10.2018 17:41 
Offline

Registriert: 02.2010
Beiträge: 63
Geschlecht: nicht angegeben
Last doch bitte mal hören, wie Euch der Wind gefällt. Schon Extras geschaut?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NACKT IM SOMMERWIND - Sleaze Selection #2
BeitragVerfasst: 24.10.2018 20:50 
Offline

Registriert: 03.2014
Beiträge: 6
Geschlecht: nicht angegeben
Also den Hauptfilm fand ich ja sowas von Banane, dass es schon wieder eine wahre Freude war ihn anzuschauen :D Die Bildqualität find ich echt großartig, gerade wenn man sich die verblassten Standfotos auf dem Vorher-Nachher-Vergleich anschaut, ist es schon echt irre was hier an "blushing Eastman-Color" wieder hervorgezaubert wurde. :oops: Und die deutsche Synchro ist ja echt der Knaller!

Den Vorfilm fand ich ganz interessant und ziemlich harmlos - "Die finnische Sauna" hätte da als Titel besser gepasst ;)

Von den Extras habe ich mir bisher nur "Wie ich den Sommerwind fing" angeschaut. Mhmm - den fand ich doch schon zu albern. Da hätte mir eine ernstgemeinte Doku besser gefallen. Naja ich habe mal ein paar von meinen alten Super-8-Filmen in der Badewanne eingeweicht. Mal schauen, ob es was bringt... :lol: :lol:

Alles in allem - ich würde jetzt gerne ein bisschen mehr von Doris Wishman sehen. Ich hoffe, es kommt Nachschub - da scheint es ja weltweit an guten VÖs zu mangeln.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NACKT IM SOMMERWIND - Sleaze Selection #2
BeitragVerfasst: 24.10.2018 21:59 
Offline

Registriert: 02.2010
Beiträge: 63
Geschlecht: nicht angegeben
Fein, sag mal bescheid, wenn Du mehr gesehen hast.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NACKT IM SOMMERWIND - Sleaze Selection #2
BeitragVerfasst: 25.10.2018 10:36 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 378
Geschlecht: nicht angegeben
Ich mag ja diese alten FKK-Nudies. Live im Kino habe ich diese nicht mehr erleben können; das war vor meiner Zeit. Aber es macht Spaß, zu sehen, wie harmlos dieser Einstieg in die spätere Sexfilmwelle war. Es muss ja unzählige davon gegeben haben. Neben Doris Wishman auch von H.G. Lewis und -soweit ich weiß- auch einen von Francis Ford Coppola. Ansonsten wäre noch Werner Kunz aus der Schweiz zu nennen.

Ansonsten kaum Handlung, dafür hübsche zeitgenössische Pin-Up-Damen mit Kurven, die man heutzutage leider nicht mehr sehen kann. Hat sich auf jeden Fall gelohnt. Der Vorfilm war ja eher eine Art Reisebericht über Finnland, bevor es im letzten Drittel etwas an nackter Haut zu sehen gab.

Doris Wishman war ein süßes kleines Frauchen und offenbar extrem kamerascheu, aber alle Achtung, welchen Elan sie noch mit knapp 90 Jahren hatte.
Traurig, dass sie kurz darauf verstorben ist. Von ihr gibt's in der Tat noch viel zu entdecken. Ich denke da z.B. nur an "Sinnliche Lippen". Ein echter Sicko, den ich noch im Kino gesehen hatte. "The Amazing Transplant". Leider weiß ich nicht, welcher Verleih den rausbrachte.

Zwei Dinge hätte ich gern noch gewußt:

1) Vom Hauptfilm ist doch nur noch die deutsche Kopie erhalten geblieben. Woher stammt dann die englische Sprachfassung? Wurde er etwa in Englisch nachsynchronisiert?

2) Wer ist eigentlich der geheimnisvolle Herr Weber?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NACKT IM SOMMERWIND - Sleaze Selection #2
BeitragVerfasst: 25.10.2018 16:44 
Offline

Registriert: 02.2010
Beiträge: 63
Geschlecht: nicht angegeben
Der Film existiert wirklich nur noch in der deutschen Kinofassung. Die englische Sprachfassung wurde extra für die Veröffentlichung anhand der amerikanischen Zensurlisten rekonstruiert.

Herr Weber ist ein bekannter Sammler erotischer Filme (kein Porno!). Er besitzt ein riesiges Archiv, dass er in jahrzehntelanger Arbeit gemeinsam mit seiner Frau Simone aufgebaut hat. Bisher hat er schon 3 DVDs mit Kompilationen erotischer Kurzfilme aus den 20er -60er Jahren herausgegeben. Dabei kommentiert er das Gezeigte. Die Scheiben sollten alle noch zu bekommen sein. Für Freunde alter Stripkostbarkeiten unverzichtbar.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NACKT IM SOMMERWIND - Sleaze Selection #2
BeitragVerfasst: 25.10.2018 17:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1796
Geschlecht: männlich
Ragory hat geschrieben:
Von ihr gibt's in der Tat noch viel zu entdecken. Ich denke da z.B. nur an "Sinnliche Lippen". Ein echter Sicko, den ich noch im Kino gesehen hatte. "The Amazing Transplant". Leider weiß ich nicht, welcher Verleih den rausbrachte.

Der Verleih nannte sich NATIONAL und der Film lief irgendwann im Jahre 1972 im Kino.
Der Film wird anscheinend laut damaliger Kritiken als Schund bezeichnet. Aber immerhin war es dem
katholischen Filmdienst ihr besonderes Prädikat -WIR RATEN AB- wert :mrgreen:
Zusätzlich wurde der Film (aufgrund seines Inhalts???) damals mit SPIO: X belegt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NACKT IM SOMMERWIND - Sleaze Selection #2
BeitragVerfasst: 25.10.2018 18:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3714
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Aufgrund chronischen Zeitmangels hat es leider etwas länger gedauert, bis ich mir dieses üppige Wundertütenrelease (fast) vollständig ansehen konnte.

Was soll ich sagen? Eigentlich fehlen mir hinsichtlich des Gezeigten weiterhin die passenden Worte, denn als blutiger Wishman-Debütant hatte ich zwar so ziemlich mit allem gerechnet, nur nicht damit: Schon gleich der Vorfilm löste bei mir Verwunderung aus, denn MÄDCHEN IN DER SAUNA entpuppte sich als ein pseudohaft-getarnter Lehrfilm, der uns vordergründig die Vorzüge des finnischen Schwitzbades näher bringen soll, dabei aber in erster Linie auf die Schauwerte nackter Haut abzielt, die es dann auch gegen Ende dieser kurzweiligen Reportage tatsächlich noch zu bestaunen gibt. Dabei stammt die Saunakultur gar nicht aus Skandinavien, sondern wurde bereits in der guten alten Steinzeit zelebriert. Erst die Nomadenhaftigkeit der frühen Menschheit brachte die Saunakultur dann auch in unsere Gefilde, wo sie augenscheinlich Ende der 60er Jahre einen wahrhaften Boom auslöste. Und diesen Boom machten sich dann auch gewiefte Filmemacher zu nutzen, indem sie dem damals noch saunaunerprobten Publikum die wissbegierige Saunaforscherin Vera Moorkamp vorsetzten, um mit deren Hilfe (bzw. Reizen) die Vorzüge des gesundheitsfördernden Saunabads näher zu bringen. Dabei trägt die adrette Vera nicht nur ein pink-türkises Outfit zur Schau, sondern frönt auch jeglichen 'Löylys', die sich ihr im Rahmen ihres Finnland-Trips anbieten. Aufguss für Aufguss erfährt der Zuschauer nicht nur ausführliche Hintergründe über die gesundheitsfördernde Wirkung eines ausgiebigen Saunabads, sondern auch über die verschiedenen Bauweisen, Bratmethoden, Aufgusszeremonien und Verhaltensregeln innerhalb dieser geschlechtergetrennten Schwitzbereiche. Und für ganz faule Menschen gibt es dann auch noch die holde Badefrau, die den gewillten Saunagast dann vom Scheitel bis zur Sohle ordentlich durchschrubbt. Ein weiteres Highlight der Saunagänger scheint das gemeinsame Grillen einer Saunawurst auf offenem Kaminfeuer zu sein, wobei mir ehrlich gesagt der Anblick dieser ominös ausschauenden Fleischware dann doch etwas den Appetit verhakelte. Alles in Allem ein sehr charmantes Zeitdokument, bei dem ich mir aber ständig die Frage stellte, wie dieser außergewöhnliche Vorfilm wohl beim damaligen Zielpublikum angekommen sein mag?


Vom kühlen Norden Europas führte der weitere Weg direkt in ein US-amerikanisches Nudistencamp, das zugleich auch die Kulisse des löyly-freien Hauptfilms darstellt. NACKT IM SOMMERWIND entpuppte sich für mich als eine vergnügsame Nackedei-Parade, deren Verlauf ich dann stets ungläubig beäugte - denn das was hier geboten wird, lässt sich kaum in nachvollziehbare Worte fassen. Der Film erzählt die Geschichte der beiden feschen Zwillingsschwestern Eve und Sue, die sich unabhängig voneinander in ihren neuen Chef -den vermögenden Salonlöwen Mr. Prince- vergucken. Dabei unterscheiden sich die beiden Zwillingsschwestern lediglich in ihrer zur Schau getragenen Haarfarbe, wobei Eve eine blondgeschopfte Haarpracht aufweist und Sue als überzeugte Brünette durchs Leben streift. Dumm nur, dass der multi-millionenschwere Junggeselle augenscheinlich nur auf blonde Damen steht. Arme Sue! Ob es ihr letztendlich gelingen wird, mit Hilfe von List und Tücke zu erblonden, muss dann ein jeder für sich selbst herausfinden...


Die erste Frage, die mir nach dem Film durch den Kopf ging, war: Wer bitte schön dreht einen solchen Film? Die erleuchtende Antwort ließ dann auch nicht lange auf sich warten, denn der vorzügliche Audiokommentar der drei Buio-Omega-Clubveteranen beantwortete bereits sämtliche meiner Fragen. Ein ganz dickes Lob geht hierbei an die drei sehr sympatischen Audiokommentatoren, da ich Eurem amüsanten Treiben noch viele weitere Stunden hätte beiwohnen können.
Als Nächstes folgten die ebenfalls ganz hervorragenden Booklettexte, bevor es dann mit den beiden Bonus Features "Doris in Gelsenkirchen" und "Besuch bei einer Königin" auf Stipvisite mit Doris ging: Was man zuvor anhand des AKs und der Booklettexte nur erahnen konnte, wird in diesen beiden Features astrein veranschaulicht - Ms. Doris Wishman: wie sie leibte und lebte.

Und nach dem Anhören der "zeitgenössischen Kritik" erledigte Herr Weber dann den Rest. Einzig das Featurette "Better than Sex!" steht mir jetzt noch bevor, wobei ich aber stark davon ausgehe, spätestens am kommenden Wochenende die benötigte Zeit dafür zu finden.

Bleibt nur noch zu sagen, dass es den Verantwortlichen mit dieser Veröffentlichung bestens gelungen ist, mir sowohl die Person als auch das filmische Lebenswerk der Doris Wishman näher zu bringen, denn erst nachdem ich mir aufgrund des informativen Bonusmaterials ein grobes Bild der Dame machen konnte, bekam auch ihr NACKTER SOMMERWIND plötzlich im Nachhinein einen nachvollziehbaren Sinn. Neben den quitschfidelen Nackedeis und der botanischen Vielfalt -die andauernd im Film dargeboten wird- war es gerade die minimalistische Innenausstattung der Zwillingsschwesternwohnung, die sich bei mir am stärksten im Gedächtnis festsetzte. Kompakt, prägnant, geschmackvoll.

Als Krönung des Ganzen wurde dem Film auch noch ein köstlich naiver Erzählstil verpasst, der in der deutschen Synchronfassung dann aber erst so richtig zur Geltung kommt. Das Dialogbuch ist ein absoluter Knüller!


Und zum Abschluss noch ein paar Worte zur Bildqualität: Unfassbar was aus dem rotstichigen Ausgangsmaterial letztendlich herausgeholt wurde! Top!
Würden doch nur alle 35mm-Abtastungen dermaßen farbenfroh und authentisch wirken...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NACKT IM SOMMERWIND - Sleaze Selection #2
BeitragVerfasst: 25.10.2018 18:46 
Offline

Registriert: 02.2010
Beiträge: 63
Geschlecht: nicht angegeben
Was für eine schöne Kritik. Danke, lieber Richie! Und noch viel Spaß mit "Better Than Sex!" Bin gespannt, wie er Dir gefällt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NACKT IM SOMMERWIND - Sleaze Selection #2
BeitragVerfasst: 28.10.2018 12:42 
Offline

Registriert: 03.2014
Beiträge: 254
Geschlecht: nicht angegeben
Hammer!!! Eine der dicksten und geilsten Veröffentlichungen des Jahres 2018. Man merkt, wie viel Herzblut da drin steckt. Und vor allem liefert ihr ohne monatelang anzukündigen, ohne dass dabei was rauskommt. Bei euch kommt was raus. Bitte macht weiter so! 8-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NACKT IM SOMMERWIND - Sleaze Selection #2
BeitragVerfasst: 28.10.2018 13:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2015
Beiträge: 129
Geschlecht: nicht angegeben
Agonoize hat geschrieben:
Hammer!!! Eine der dicksten und geilsten Veröffentlichungen des Jahres 2018. Man merkt, wie viel Herzblut da drin steckt. Und vor allem liefert ihr ohne monatelang anzukündigen, ohne dass dabei was rauskommt. Bei euch kommt was raus. Bitte macht weiter so! 8-)

:schilder_hschild:

_________________
Hier geht's zum Onlineshop

Besucht uns auch bei Facebook


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NACKT IM SOMMERWIND - Sleaze Selection #2
BeitragVerfasst: 28.10.2018 15:42 
Offline

Registriert: 03.2014
Beiträge: 254
Geschlecht: nicht angegeben
Und vielleicht geht es mir ja nur so. Aber ich hatte ab der verschiedenen Möpis und blanko Titties ständig nen leichten Dauerständer in der Buxxe. Nicht vergleichbar mit dem heutigen youpxxx Mist Definitiv eine tolle Veröffentlichung :231:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker