Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 18.07.2019 20:02

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 4038 posts ] Go to page  Previous  1 ... 128, 129, 130, 131, 132, 133, 134, 135  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 24.12.2018 21:55 
Offline

Joined: 05.2018
Posts: 557
Gender: None specified
Ich habe sowieso kein Interesse an den Filmen, weder cut noch uncut, aber ich frage mich trotzdem, warum Koch die überhaupt veröffentlicht, wenn diese Blu-rays dann ohnehin für die Filmfans unbefriedigend sind. Eine geschnittene Version von Caligula hätte ich nie gekauft.

Wenn dass die Firmen Prinzipien sind, habe ich vollstes Verständnis dafür aber sollte man dann nicht besser Abstand von den Filmen halten und die "Energie" in andere Filme stecken?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 25.12.2018 00:55 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1837
Gender: Male
trebanator wrote:
.... mich würden geich zu 3 kommenden VÖ`s weitere Präzisierungen interessieren..

- Miami Vice, wenn Uncut, evtl. mit Nachsynchro ?

Bei einigen Folgen, besonders zu Beginn, können wir ja mit mehreren Synchronfassungen arbeiten und somit auffüllen. Die Videosynchro oder die DVD-Synchro, die enthalten ja viele fehlenden Szenen. Ansonsten probieren wir gerade mit einigen Branching-Verfahren rum, um die Möglichkeit zu haben ungeschnitten oder geschnitten zur Auswahl zu stellen, wir suchen noch Synchronfetzen von den ARD-Ausstrahlungen usw. Nach Möglichkeit soll alles drauf sein, was geht und wer möchte, kann es sich auch ungeschnitten angucken. Wir waren jetzt Jahre dran, um die Lizenz zu bekommen, Ideen hatten wir derweil einige entwickelt und jetzt können wir testen, wie die funktionieren oder nicht. Es wird sicher noch Monate dauern, bis die Veröffentlichung ansteht.

Quote:
- Dune , Der Wüstenplanet : Evtl. auch als 4K machbar ?

Ja, wir betätigen uns gerade mal wieder als Filmarchäologen und sind auf der Spur des Filmnegativs in Italien. (es lag meistens bei Technicolor in Rom, die sind pleite gegangen und die Nachlassverwalter haben keine rechte Ahnung, wo es hin ist, aber wir haben ein paar nette Kollegen in Rom, die uns helfen). Und der Plan ist, dass wir das dann neu in 4K abtasten und haben auch das Recht eingeräumt bekommen, dann in 4K zu veröffentlichen. Jetzt muss nur noch alles so klappen. Außerdem haben wir bereits diverse Zusagen für Extras bekommen, wie Sean Young, die uns erlaubt ihre Super-8-Aufnahmen zu verwenden etc.
Quote:
- Suspiria Ultimate Edition : Was erwartet uns da ?

Da stehen leider noch diverse Freigabeprozesse mit Amazon und Luca Guadagnino an. Ich hoffe, dass wir bald alles offiziell ankündigen dürfen.

Ryan wrote:
Ich habe sowieso kein Interesse an den Filmen, weder cut noch uncut, aber ich frage mich trotzdem, warum Koch die überhaupt veröffentlicht, wenn diese Blu-rays dann ohnehin für die Filmfans unbefriedigend sind. Eine geschnittene Version von Caligula hätte ich nie gekauft.

Wenn dass die Firmen Prinzipien sind, habe ich vollstes Verständnis dafür aber sollte man dann nicht besser Abstand von den Filmen halten und die "Energie" in andere Filme stecken?

Wir wollten die Filme zusammen mit einem anderen Label bringen. Wir machen eine schöne Kaufhausbox für das Publikum, die anderen Special Editions der Einzeltitel jeweils uncut mit 90 Minuten Interviews pro Film und Expanded-Soundtrack-CD, ebenfalls pro Film. Leider mussten die Kollegen aus nicht näher zu nennenden Gründen das Projekt einstellen, weswegen wir dann auch mit der Restaurierung in Verzug kamen. Darum meinte ich ja bereits, wenn den Part jemand übernehmen möchte, kann er sich gerne melden.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 25.12.2018 01:36 
Offline

Joined: 10.2011
Posts: 788
Location: Großherzogtum Baden
Gender: Male
Michael wrote:
trebanator wrote:
.... mich würden geich zu 3 kommenden VÖ`s weitere Präzisierungen interessieren..

- Miami Vice, wenn Uncut, evtl. mit Nachsynchro ?

Bei einigen Folgen, besonders zu Beginn, können wir ja mit mehreren Synchronfassungen arbeiten und somit auffüllen. Die Videosynchro oder die DVD-Synchro, die enthalten ja viele fehlenden Szenen. Ansonsten probieren wir gerade mit einigen Branching-Verfahren rum, um die Möglichkeit zu haben ungeschnitten oder geschnitten zur Auswahl zu stellen, wir suchen noch Synchronfetzen von den ARD-Ausstrahlungen usw. Nach Möglichkeit soll alles drauf sein, was geht und wer möchte, kann es sich auch ungeschnitten angucken. Wir waren jetzt Jahre dran, um die Lizenz zu bekommen, Ideen hatten wir derweil einige entwickelt und jetzt können wir testen, wie die funktionieren oder nicht. Es wird sicher noch Monate dauern, bis die Veröffentlichung ansteht.

Quote:
- Dune , Der Wüstenplanet : Evtl. auch als 4K machbar ?

Ja, wir betätigen uns gerade mal wieder als Filmarchäologen und sind auf der Spur des Filmnegativs in Italien. (es lag meistens bei Technicolor in Rom, die sind pleite gegangen und die Nachlassverwalter haben keine rechte Ahnung, wo es hin ist, aber wir haben ein paar nette Kollegen in Rom, die uns helfen). Und der Plan ist, dass wir das dann neu in 4K abtasten und haben auch das Recht eingeräumt bekommen, dann in 4K zu veröffentlichen. Jetzt muss nur noch alles so klappen. Außerdem haben wir bereits diverse Zusagen für Extras bekommen, wie Sean Young, die uns erlaubt ihre Super-8-Aufnahmen zu verwenden etc.
Quote:
- Suspiria Ultimate Edition : Was erwartet uns da ?

Da stehen leider noch diverse Freigabeprozesse mit Amazon und Luca Guadagnino an. Ich hoffe, dass wir bald alles offiziell ankündigen dürfen.

Ryan wrote:
Ich habe sowieso kein Interesse an den Filmen, weder cut noch uncut, aber ich frage mich trotzdem, warum Koch die überhaupt veröffentlicht, wenn diese Blu-rays dann ohnehin für die Filmfans unbefriedigend sind. Eine geschnittene Version von Caligula hätte ich nie gekauft.

Wenn dass die Firmen Prinzipien sind, habe ich vollstes Verständnis dafür aber sollte man dann nicht besser Abstand von den Filmen halten und die "Energie" in andere Filme stecken?

Wir wollten die Filme zusammen mit einem anderen Label bringen. Wir machen eine schöne Kaufhausbox für das Publikum, die anderen Special Editions der Einzeltitel jeweils uncut mit 90 Minuten Interviews pro Film und Expanded-Soundtrack-CD, ebenfalls pro Film. Leider mussten die Kollegen aus nicht näher zu nennenden Gründen das Projekt einstellen, weswegen wir dann auch mit der Restaurierung in Verzug kamen. Darum meinte ich ja bereits, wenn den Part jemand übernehmen möchte, kann er sich gerne melden.

Das ist ja sehr ärgerlich. Ausgerechnet bei so einer Veröffentlichung auf die schon ewig wartete.
Dann bitte erbarmt euch Labels die davor nicht zurückschrecken!!!
Hoffentlich liest ein anderes Label mit. Vielleicht wäre das was für X-Rated???


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 25.12.2018 10:04 
Offline

Joined: 12.2013
Posts: 765
Gender: None specified
Danke dir Michael für die interessanten Informationen zu "Miami Vice" und "Dune" und ein großes Danke dir, dass du die Fragen hier beantwortest.
Ich wünsche dir und deiner Familie und Koch Media ein frohes und gesundes Weihnachten und ruhige und besinnliche und geruhsame Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch in ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2019.
Klasse das von den von mir genannten Highlight Filmen, dass ihr hier was veröffentlichen werdet und dann mehr als nur 1 Film.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 25.12.2018 12:11 
Offline
User avatar

Joined: 11.2010
Posts: 1114
Gender: Male
Christian1982 wrote:
Danke dir Michael für die interessanten Informationen zu "Miami Vice" und "Dune" und ein großes Danke dir, dass du die Fragen hier beantwortest.
Ich wünsche dir und deiner Familie und Koch Media ein frohes und gesundes Weihnachten und ruhige und besinnliche und geruhsame Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch in ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2019.

... dem kann ich mich nur so anschließen ;)

_________________
Psychotronikfilmfreak


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 25.12.2018 12:26 
Offline

Joined: 07.2016
Posts: 14
Location: Schweiz
Gender: Male
Michael wrote:
Ansonsten probieren wir gerade mit einigen Branching-Verfahren rum, um die Möglichkeit zu haben ungeschnitten oder geschnitten zur Auswahl zu stellen,


Gratulation zu dieser Entscheidung!
Das einzig richtige bei Miami Vice.
Bei reiner Uncut VÖ wird die deutsche Synchro teilweise zur Stümmelfassung was auch nicht befriedigend ist.
Mit Auswahl können alle das gucken was sie wollen.

Wenn man ausserdem alle fehlenden Dialoge der DVDs wieder integriert in die rein deutschen Fassungen plus VHS als Füllmaterial etc. wird das ne richtig runde Sache :)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 25.12.2018 13:54 
Offline
User avatar

Joined: 03.2014
Posts: 1933
Gender: Male
Ein verspätetes Danke an Michael, für die Advents-Filmkalender-Liste :)
Und Danke an Pa_Nik für den Link

Und ebenso ein friedliches schönes Weihnachtsfest :)

_________________
ImageImageImage


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Black Emanuelle
PostPosted: 25.12.2018 14:46 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 312
Gender: Male
Ryan wrote:
Ich habe sowieso kein Interesse an den Filmen, weder cut noch uncut,


Das solltest du nochmal überdenken.
Joe D'Amato + Laura Gemser + Nico Fidenco = Pflichtprogramm für Italofilmliebhaber. An späten Hochsommerabenden könnten diese Filme in HD, auch auf deinem OLED, eine Leidenschaft für dieses Genre entfachen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 25.12.2018 23:13 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 9107
Location: Liquid Eyes in Cologne
Gender: Male
Michael wrote:
Wir wollten die Filme zusammen mit einem anderen Label bringen. Wir machen eine schöne Kaufhausbox für das Publikum, die anderen Special Editions der Einzeltitel jeweils uncut mit 90 Minuten Interviews pro Film und Expanded-Soundtrack-CD, ebenfalls pro Film. Leider mussten die Kollegen aus nicht näher zu nennenden Gründen das Projekt einstellen, weswegen wir dann auch mit der Restaurierung in Verzug kamen. Darum meinte ich ja bereits, wenn den Part jemand übernehmen möchte, kann er sich gerne melden.

Dieser Post enthält aber schon eine homöopathische Dosis an Sarkasmus, nicht wahr? ;) :mrgreen: :P

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Black Emanuelle
PostPosted: 26.12.2018 00:12 
Offline

Joined: 05.2018
Posts: 557
Gender: None specified
franchise wrote:
Ryan wrote:
Ich habe sowieso kein Interesse an den Filmen, weder cut noch uncut,


Das solltest du nochmal überdenken.
Joe D'Amato + Laura Gemser + Nico Fidenco = Pflichtprogramm für Italofilmliebhaber. An späten Hochsommerabenden könnten diese Filme in HD, auch auf deinem OLED, eine Leidenschaft für dieses Genre entfachen.



Du setzt genau die richtigen Impulse bei mir, weil ich diese Punkte exakt in Gedanken hatte, wenn ich an diese Filme denke,
doch scheitert es bei mir an den geschnittenen Versionen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Black Emanuelle
PostPosted: 26.12.2018 02:00 
Offline

Joined: 10.2011
Posts: 788
Location: Großherzogtum Baden
Gender: Male
Ryan wrote:
franchise wrote:
Ryan wrote:
Ich habe sowieso kein Interesse an den Filmen, weder cut noch uncut,


Das solltest du nochmal überdenken.
Joe D'Amato + Laura Gemser + Nico Fidenco = Pflichtprogramm für Italofilmliebhaber. An späten Hochsommerabenden könnten diese Filme in HD, auch auf deinem OLED, eine Leidenschaft für dieses Genre entfachen.




Du setzt genau die richtigen Impulse bei mir, weil ich diese Punkte exakt in Gedanken hatte, wenn ich an diese Filme denke,
doch scheitert es bei mir an den geschnittenen Versionen.


Genau deswegen sollte man versuchen die Kuh irgendwie vom Eis zu kriegen. Wenn man es halt aus eigener Firmenpolitik nicht möchte muss ein Partner her der sich den vollständigen Versionen annimmt. Wäre zu schade weil das Material vorliegt und es dem richtigen Filmfan ja immer um die bestmögliche Veröffentlichung geht. Vielleicht geschieht ein Wunder und den Köchen fällt noch eine Lösung ein.
Wir Fans können es uns nur wünschen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 26.12.2018 13:00 
Offline
User avatar

Joined: 03.2014
Posts: 180
Location: Bremen
Gender: Male
die geschnittene emanuelle box steht auf meiner liste, aber ich würde sie mir nur kaufen, wenn ich sie günstig bekomme. wenn ich die filme sehen will, habe ich meine ungeschnittenen dvds.
deshalb hoffe ich auch auf eine uncut box. die würde ich sofort kaufen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 26.12.2018 18:30 
Offline

Joined: 12.2013
Posts: 765
Gender: None specified
Meine Wünsche zu "Miami Vice - Die Serie".

- Ungeschnitten alle Folgen in Deutsch mit der längsten deutschen Synchronisation und in Englisch und zu dem deutsche Untertitel
- Optional die geschnittenen deutschen Folgen mit der längsten deutschen Synchronisation und deutsche Untertitel
- Encoding bitte nicht sparen wie es Turbine Medien leider immer wieder macht
- Bezüglich Branching sehr aufpassen, weil es dort leider zu viele Probleme gibt (Lieber mehr Discs und normal machen)
- Bitte die deutschen Untertitel von den DVD Veröffentlichungen nutzen (Vielleicht auch englische Untertitel wenn es möglich ist)
- Bonusmaterial der DVD Veröffentlichungen nutzen
- Um das neues Bonusmaterial aus Frankreich sich bemühen
- Vielleicht wäre ein aktuelles Interview von Don Johnson machbar
- Nicht bei den Disc bezüglich dem Encoding sparen und lieber mehr Disc nutzen und mehr verlangen als weniger Disc und einen günstigeren Preis verlangen
- Hier wäre ein Digipak als Verpackung klasse
- Bitte nicht nur die geschnittenen Folgen nur in Deutsch mit der längsten deutschen Synchronisation und deutsche Untertitel und die ungeschnittenen Folgen nur in Englisch mit deutschen Untertitel machen


Last edited by Christian1982 on 26.12.2018 18:40, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 26.12.2018 18:39 
Offline

Joined: 04.2012
Posts: 1253
Gender: None specified
Christian1982 wrote:
Meine Wünsche zu "Miami Vice - Die Serie".

- Ungeschnitten alle Folgen in Deutsch mit der längsten deutschen Synchronisation und in Englisch und zu dem deutsche Untertitel
- Optional die geschnittenen deutschen Folgen mit der längsten deutschen Synchronisation und deutsche Untertitel
- Bezüglich Branching sehr aufpassen, weil es dort leider zu viele Probleme gibt (Lieber mehr Discs und normal machen)


Speziell das wäre mir auch wichtig


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 26.12.2018 20:00 
Offline

Joined: 07.2016
Posts: 14
Location: Schweiz
Gender: Male
Wegen Miami Vice:

Hier mal als Vergleich eine der Szenen die auf RTL/DVD/HDTV geschnitten wurde und dann die wieder rekonstruierte volle deutsche Fassung davon.

RTL/DVD/HDTV Version:
*** The link is only visible for members, go to login. ***

Rekonstruierte Version:
*** The link is only visible for members, go to login. ***

Die fehlende Szene stammt bei der rekonstruierten Fassung tonal von einer ARD VHS Aufnahme aus den 80ern.
Deshalb die deutlich eingeschränkte Tonquali an der Stelle.
Aber das sind genauso Sachen die unsere lieben Koch Media Leute ;) hoffentlich von besseren Tonquellen auftreiben werden können.
Irgendwo in einem doofen Archiv müssen doch die Original ARD 43 Minuten Fassungen hoffentlich noch lagern....
Denn auf DVD/HDTV kriegt man leider nur die noch zusätzlich gecutteten RTL Fassungen wo immer wieder Dialoge fehlen die es eigentlich auf Deutsch geben würde.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 28.12.2018 15:45 
Offline

Joined: 12.2018
Posts: 1
Gender: Male
Michael wrote:
Wir wollten die Filme zusammen mit einem anderen Label bringen. Wir machen eine schöne Kaufhausbox für das Publikum, die anderen Special Editions der Einzeltitel jeweils uncut mit 90 Minuten Interviews pro Film und Expanded-Soundtrack-CD, ebenfalls pro Film. Leider mussten die Kollegen aus nicht näher zu nennenden Gründen das Projekt einstellen, weswegen wir dann auch mit der Restaurierung in Verzug kamen. Darum meinte ich ja bereits, wenn den Part jemand übernehmen möchte, kann er sich gerne melden.


Verstehe ich das richtig, das die Vö. also erstmal NICHT erscheinen wird, solange kein anderes Label wieder mit einsteigt ?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 31.12.2018 16:33 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 312
Gender: Male
Aus dem Fragen Thread:

Murgel wrote:
Also zumindest "Knight Rider" in HD dürfte doch mit Sicherheit ein Hit werden.


Wie Michael schon gesagt hat, Serien in HD bzw. auf BD, sind in DE nicht der große Renner. Der Forenmikrokosmos ist eine Welt für sich und kann nicht mit dem Mainstream verglichen werden.
Es hängt natürlich davon ab, wie die interne Stückzahl Kalkulation (Abverkauf) aussieht. Dann die Frage, ob jede Season einzeln oder gleich eine Komplettbox verkauft wird.

Ich selbst bin ein Serienjunkie und habe noch sehr viele Serien in HD, die ich nach und nach (unter der Woche) ansehen werde. Und es kommt stetig Nachschub. Ich kann sagen, dass ich nicht gewillt bin, mir eine TV-Serie aus den 80ern zu kaufen und anzusehen, selbst wenn ich sie als Jugendlicher gut fand, als ich diese im TV gesehen habe. Wie gesagt, ist meine Meinung - Es gibt natürlich sehr viele User, die diese 80er Serien mit Kußhand nehmen. Wir Forenhansel sind aber nicht entscheidend, wenn es darum geht, mehr Stückzahlen abzusetzen, als bei einem Prom Night Mediabook. (-> Falls so kalkuliert wird).

Schau dir als Beispiel Crossing Jordan an. Von Koch nach zwei Seasons (auf BD) eingestellt. Die Fanbase und das Produktionsjahr, ist natürlich nicht vergleichbar. Aber ein guter Indikator für das Kaufverhalten im Markt. Von den Majors und ihren Season VÖs nur noch auf DVD, fange ich gar nicht erst an.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 31.12.2018 17:47 
Offline

Joined: 10.2014
Posts: 21
Gender: None specified
"Nur noch auf DVD" wird von mir halt dann gar nicht gekauft. Lieber gar nicht als in SD.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 01.01.2019 12:51 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 312
Gender: Male
Murgel wrote:
"Nur noch auf DVD" wird von mir halt dann gar nicht gekauft. Lieber gar nicht als in SD.


Dito.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
PostPosted: 07.01.2019 18:36 
Offline
User avatar

Joined: 10.2013
Posts: 2134
Location: Berlin
Gender: Male
Michael wrote:
. . . Dazu noch Apple und andere. Darum glaube ich nicht unbedingt, dass die Firmen noch groß in alternative Möglichkeiten investieren, dass gekaufte Filmfiles auf anderen Geräten aspielbar sein werden, die werden schauen, dass Ihre Abo-App auf möglichst vielen Fernsehern eingesetzt werden kann.

Aber wie gesagt, nur meine Meinung. Offiziell hab ich nichts neues zu dem Thema gehört.


Ich habe gerade gestern gelesen, dass Apple einen Kolaboration mit Samsung eingegangen ist, welche es zukünftig ermöglicht deren Angebot ohne die bisher erforderliche Box auf TV Geräten diese Herstellers zu schauen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 07.01.2019 20:24 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 9107
Location: Liquid Eyes in Cologne
Gender: Male
Bitte hier über Datenträger/Kopierstrassen VS Streaming etc. diskutieren - danke :!: :!: :!:

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 08.01.2019 11:51 
Offline
User avatar

Joined: 11.2010
Posts: 1114
Gender: Male
TRAXX wrote:
Bitte hier über Datenträger/Kopierstrassen VS Streaming etc. diskutieren - danke :!: :!: :!:

... ob hier nicht mal ein "nicht" fehlt ? 8-)

_________________
Psychotronikfilmfreak


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 08.01.2019 20:16 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 9107
Location: Liquid Eyes in Cologne
Gender: Male
trebanator wrote:
TRAXX wrote:
Bitte hier über Datenträger/Kopierstrassen VS Streaming etc. diskutieren - danke :!: :!: :!:

... ob hier nicht mal ein "nicht" fehlt ? 8-)

Nein! Das "nicht" würde nur im "Nur Fragen"-Thread passen.

Diskussion hier: JA!!!

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 09.01.2019 11:51 
Offline
User avatar

Joined: 11.2010
Posts: 1114
Gender: Male
TRAXX wrote:
trebanator wrote:
TRAXX wrote:
Bitte hier über Datenträger/Kopierstrassen VS Streaming etc. diskutieren - danke :!: :!: :!:

... ob hier nicht mal ein "nicht" fehlt ? 8-)

Nein! Das "nicht" würde nur im "Nur Fragen"-Thread passen.

Diskussion hier: JA!!!

..... Ah, OK. Hatte ich wohl falsch interpretiert. Dachte, es sollte hier generel nicht über diese "Abschweifungen" diskutiert werden ;)

_________________
Psychotronikfilmfreak


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 09.01.2019 12:32 
Offline
User avatar

Joined: 03.2014
Posts: 1933
Gender: Male
franchise wrote:
Murgel wrote:
"Nur noch auf DVD" wird von mir halt dann gar nicht gekauft. Lieber gar nicht als in SD.

Dito.


Das klingt aber nach sehr HD verwöhnt.
Ich finde Blurays ja auch ganz toll und wie so manche Filme in neuem Licht erscheinen, so als ob sie erst
gestern gemacht wurden ect.

Aber wenn öfters mal kein gutes Material oder HD-Master vorhanden ist und sich nichts auftreiben lässt, so
das eine DVD immerhin noch eine gute Alternative darstellt, so bin ich zumindest damit auch zufrieden :)
Ist nämlich besser, als wenn gewisse entsprechende Filme erst gar nicht erscheinen würden ;)

Ich habe mir letztens erst wieder einige Filme auf DVD geholt, weil es die einfach bis heute nicht auf Bluray
gibt und ich auch stark bezweifle, das die als Bluray erscheinen würden. Aber ich will die Filme sehen und
bin zumindest froh darüber, das es die wenigstens als DVDs gibt :)

_________________
ImageImageImage


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 09.01.2019 18:51 
Offline

Joined: 06.2015
Posts: 707
Location: Im Osten
Gender: Male
Das sehe ich genauso, Herr Graf :!:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 09.01.2019 18:58 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7545
Gender: None specified
Graf von Karnstein wrote:
Aber wenn öfters mal kein gutes Material oder HD-Master vorhanden ist und sich nichts auftreiben lässt, so
das eine DVD immerhin noch eine gute Alternative darstellt, so bin ich zumindest damit auch zufrieden :)
Ist nämlich besser, als wenn gewisse entsprechende Filme erst gar nicht erscheinen würden ;)

So und nicht anders wird's gemacht :!:
Für mich unverständlich, warum Filme, die einen interessieren würden, lieber links liegen gelassen werden, nur weil sie nicht in HD vorliegen.
Wenn mich was interessiert, dann wird's gekauft, egal ob es nur in SD verfügbar ist oder nicht.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 10.01.2019 12:23 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 312
Gender: Male
Sbirro Di Ferro wrote:
Graf von Karnstein wrote:
Für mich unverständlich, warum Filme, die einen interessieren würden, lieber links liegen gelassen werden, nur weil sie nicht in HD vorliegen.


Mit einem 4k-Beamer auf 2,80m Leinwand und 2,60m Sitzabstand, wird sicherlich keine DVD abgespielt werden. Anderen ist dies egal, die sind aber auch IMHO schmerzbefreit (Nicht negativ gemeint). Meine Prinzipien (egal welche Lebenssituation) halte ich aber ein. Kann ja jeder machen wie er will.

Nebenbei war das Thema "Serien in HD, deren zukünftige Staffeln nicht mehr auf BD erscheinen". Da ich seit ca. 15 Jahren Serien in HD ansehe, werde ich hier keinen Rückschritt machen - die Label sehen dann eben kein Geld von mir für die DVD Staffel. Wäre ja noch schöner.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 10.01.2019 17:15 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7545
Gender: None specified
franchise wrote:
Sbirro Di Ferro wrote:
Graf von Karnstein wrote:
Für mich unverständlich, warum Filme, die einen interessieren würden, lieber links liegen gelassen werden, nur weil sie nicht in HD vorliegen.


Mit einem 4k-Beamer auf 2,80m Leinwand und 2,60m Sitzabstand, wird sicherlich keine DVD abgespielt werden. Anderen ist dies egal, die sind aber auch IMHO schmerzbefreit (Nicht negativ gemeint). Meine Prinzipien (egal welche Lebenssituation) halte ich aber ein. Kann ja jeder machen wie er will.

Ahso, na gut, das ist was anderes.
Ich habe da nur auf einen normalen Fernseher gerechnet und nicht auf Leinwand mit 4K-Beamer.
Aber, was mich betrifft, ich habe tatsächlich eine hohe Schmerzgrenze, was Bildqualität angeht.
Ich kenne Leute, die flippen halb aus, wenn irgendwo in einem Film eine Einstellung mit z.B. einem Berg im Hintergrund ist und man den Berg nicht glasklar und gestochen scharf erkennt.
Gut, in meinem Fall liegt das daran, dass ich bis vor Kurzem alles mit einem 2006er Panasonic DVD-Recorder aufgenommen habe und da ist eben die Aufnahmequalität nicht so besonders, aber jetzt rein vom Prinzip her...
Mir persönlich ist so etwas scheißegal.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 14.01.2019 19:16 
Offline

Joined: 12.2013
Posts: 765
Gender: None specified
Mir sind ein paar Filmvorschläge für euch eingefallen.

Die Frucht des Tropenbaums (1974) (Erscheint von Scorpion Releasing im Frühling in den USA als Blu-ray)
Russisches Roulette (1975) (Erscheint von Scorpion Releasing im Frühling in den USA als Blu-ray)
Wanted: Dead or Alive (1986) (Erscheint im Summer 2018 in den USA von Kino Lorber von einem HD Master und nicht von einem Upscale wie bei uns)


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 4038 posts ] Go to page  Previous  1 ... 128, 129, 130, 131, 132, 133, 134, 135  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker