Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 21.07.2019 15:24

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 3013 posts ] Go to page  Previous  1 ... 85, 86, 87, 88, 89, 90, 91 ... 101  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
PostPosted: 20.12.2018 08:31 
Offline
User avatar

Joined: 03.2011
Posts: 9
Gender: Male
Gibt es von Star Force Soldier eine Komplette Deutsche Synchro? Die 2 Dialog Szenen die in der alten FSK 18 Fassung von Highlight gekürtzt waren, sind ja im Trailer zur Exklusiv Fassung zu hören!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
PostPosted: 20.12.2018 17:16 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1837
Gender: Male
Es gab vermutlich mal eine, die ist leider weg. Wir konnten das Archiv von Highlight-durchgucken, inkl. diverser 35- und 17mm-Rollen.
Es wird aber auf unserer Edition keine O-Ton-Stellen geben, denn die 16er Fassung ist zwar stark geschnitten, enthält aber Dialoge, die in der 18er fehlen, dadurch können wir sehr gut auffüllen. Wir haben jetzt eine fertige deutsche Spur, die wird über Weihnachten nochmal gesichtet, ob alles passt.
Vom Trailer die Dialoge nehmen geht leider nicht, da die Dialoge nicht getrennt sind, du hast immer die Hintergrundgeräusche und die Technomucke vom Trailer drin. Außerdem sind die Dialoge nicht direkt aus dem Film, sie sind vorher eingesprochen worden und passen von der Betonung etc. überhaupt nicht in den Hauptfilm. Es wird etwas "übertriebener" gesprochen als im Hauptfilm.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
PostPosted: 20.12.2018 20:55 
Offline
User avatar

Joined: 03.2011
Posts: 9
Gender: Male
Michael wrote:
Es gab vermutlich mal eine, die ist leider weg. Wir konnten das Archiv von Highlight-durchgucken, inkl. diverser 35- und 17mm-Rollen.
Es wird aber auf unserer Edition keine O-Ton-Stellen geben, denn die 16er Fassung ist zwar stark geschnitten, enthält aber Dialoge, die in der 18er fehlen, dadurch können wir sehr gut auffüllen. Wir haben jetzt eine fertige deutsche Spur, die wird über Weihnachten nochmal gesichtet, ob alles passt.
Vom Trailer die Dialoge nehmen geht leider nicht, da die Dialoge nicht getrennt sind, du hast immer die Hintergrundgeräusche und die Technomucke vom Trailer drin. Außerdem sind die Dialoge nicht direkt aus dem Film, sie sind vorher eingesprochen worden und passen von der Betonung etc. überhaupt nicht in den Hauptfilm. Es wird etwas "übertriebener" gesprochen als im Hauptfilm.


War das in der Kinofassung? Weil laut schnittberichte.com sind die beiden Dialoge auch auf der FSK:16 VHS cut!

0.15.36
Die Soldatin fragt noch: „What about the bodies?“, worauf Col. Mekum nur sagt: „Waste disposal.“ (Was machen wir mit den Leichen? – Auf die Müllhalde)

1.03.45
Todd sagt noch: „I am going to kill them all, Sir.“ (Ich werde sie alle töten, Sir.)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
PostPosted: 20.12.2018 21:20 
Online
User avatar

Joined: 05.2014
Posts: 692
Gender: Male
Wäre The Clovehitch Killer (2018) etwas für Koch Media? War bisher Stream-Only, kommt jetzt wohl in den Vereinigsten Staaten von Shout Factory.
Mein Lob nochmal für die gelungene "The Untold Story"-Veröffentlichung, habe mittlerweile auch die Doku gesehen. Schön dass ihr das Experiment gewagt habt, der Film bockt einfach nur :D


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
PostPosted: 21.12.2018 10:24 
Offline

Joined: 12.2015
Posts: 142
Gender: None specified
Hallo Michael,

mal wieder ein VÖ Wunsch:

"Surviving the Game - Tötet ihn !" (1994)
mit Ice-T, Rutger Hauer, Gary Busey, Charles S. Dutton uvm.

Verdammt unterhaltsames B-Movie und einer der besseren "Harte Ziele" Klone der 90iger.

Wäre da was machbar ? Gibts leider weltweit noch nix in HD. Wüsste auch gerade nicht, wo die Rechte liegen (meine alte DVD war von Warner, ist aber schon ewig OOP)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
PostPosted: 22.12.2018 17:52 
Offline

Joined: 12.2013
Posts: 765
Gender: None specified
Ist unter den kommenden Highlight Filmen "Echoes - Stimmen aus der Zwischenwelt", "Silencer - Lautlose Killer", "Storm Catcher", "The Limey", "White Lines - Im Teufelskreis des Verbrechens"?
Zu dem würde mich interessieren wie die Chancen bezüglich englischer Untertitel bei den anderen Highlight Filmen außer "The Way of the Gun" aussehen?
Bitte nehme die Filme die nicht von euch kommen, dass du diese auf deine Liste nimmst.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
PostPosted: 22.12.2018 18:37 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7549
Gender: None specified
Kannst/darfst du zu SANTA SANGRE schon was zu den Extras sagen?
Gibt's irgendwas, das es auf der DVD aus der Kino-Kontrovers-Reihe nicht gibt, irgendwas Koch-exklusives?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
PostPosted: 22.12.2018 23:34 
Offline

Joined: 04.2017
Posts: 190
Gender: Male
Welche (neueren) Titel der "Creature Feature"-Reihe auf Blu-ray sind denn inzwischen im Schuber ausverkauft? Habe neben dem ersten Caprona heute auch bereits Squirm ohne Schuber im Handel gesehen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Frage zur Covergestaltung der Koch-Titel, speziell der Spine
PostPosted: 24.12.2018 09:46 
Offline

Joined: 12.2018
Posts: 1
Gender: None specified
Lieber Michael,

ich habe mal eine Frage zu Eurer Covergestaltung, speziell die Gestaltung der Spine bei Euren Blurays. Hierbei beziehe ich mich vor allem auf Eure Keepcase-Veröffentlichungen. (Über Covermotive lässt sich ja generell ausgiebig streiten, aber das ist ein ganz anderes Thema, da Geschmacksache.)

Ein paar Observationen meinerseits:
Zunächst einmal ist es schon sehr eigenwillig, dass Ihr, im Gegensatz zu fast allen anderen Labels, auf der Spine komplett auf ein „Koch Media“-Logo verzichtet - einzige Ausnahme, verrückterweise, „Thelma“, bei dieser Veröffentlichung gibt es ein „Koch Media“-Logo am oberen Ende der Spine - warum auch immer!
Ansonsten sieht meine Koch-Sammlung im Regal leider aus wie Kraut und Rüben. Das Bluray-Logo ist wirklich jedesmal auf einer anderen Höhe, in einer anderen Größe, mal oben, mal unten. Auch der Titelschriftzug hat keine einheitliche Höhe, variiert von Veröffentlichung zu Veröffentlichung beliebig in in Höhe und auch Größe. (Selbst bei gleichzeitig erscheinenden Titeln wie den Keepcase-Versionen von „Katzenauge“ und „Werwolf von Tarker Mills“ passen die Coverrücken, was die Positionierung und Größe der Schrift angeht, nicht zusammen!) Und auch wenn ein Bild mit auf die Spine kommt, ist nicht ausgemacht, ob es oben, unten oder mittig platziert ist, mal ist eins dabei, mal nicht.

Eure Discs sind qualitativ oftmals die besten, und darauf kommt’s ja vor allem an. Auch gegen die Auswahl an veröffentlichten Filmen möchte ich definitiv nichts sagen. Mir ist auch klar, dass der Aspekt, den ich hier vorbringe, nicht für jedermann entscheidend ist. Doch bei Turbine, Capelight, NSM oder 84 ergibt die Sammlung ein Bild im Regal, eine Art „corporate identity“, wirkt wie eine Edition aus einem Guss.

Deshalb rein interessehalber: Ist das von Euch und Euren Grafikern bewusst nicht gewollt, dass die Koch-Veröffentlichungen wie eine Kollektion wirken? Oder ist das etwas, was von Anfang an einfach nie bedachte wurde - was sehr, sehr schade wäre? Mein Beitrag soll nur bedingt Kritik sein, es würde mich einfach mal interessieren…

Danke - und frohe Weihnachten!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
PostPosted: 25.12.2018 00:39 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1837
Gender: Male
Frohe Weihnachten allen!

Schmutzig wrote:
Wäre The Clovehitch Killer (2018) etwas für Koch Media? War bisher Stream-Only, kommt jetzt wohl in den Vereinigsten Staaten von Shout Factory.
Mein Lob nochmal für die gelungene "The Untold Story"-Veröffentlichung, habe mittlerweile auch die Doku gesehen. Schön dass ihr das Experiment gewagt habt, der Film bockt einfach nur :D

Der sagt mir nichts, aber ich hab's mal weitergegeben. Und danke für das Lob, das gebe ich auch gerne ans Studio, an Calum und das Synchronstudio weiter. Es war für die eine ziemliche Arbeit, der M&E-Track war völlig kaputt, so dass wir beim Ton massiv basteln mussten. Ähnlich ist es jetzt bei "One Cut of the Dead", da hat keiner dran gedacht einen M&E für die internationale Vermarktung zu erstellen, aber da sind wir mit den Produzenten wenigstens so nah noch dran, dass wir einige Geräusche und natürlich die Musiken bekommen konnten. Bei "Untold Story" mussten wir Szenen vom O-Ton ziehen und ansonsten basteln. Das war nicht so spaßig.

mattze11 wrote:
Hallo Michael,

mal wieder ein VÖ Wunsch:

"Surviving the Game - Tötet ihn !" (1994)
mit Ice-T, Rutger Hauer, Gary Busey, Charles S. Dutton uvm.

Verdammt unterhaltsames B-Movie und einer der besseren "Harte Ziele" Klone der 90iger.

Wäre da was machbar ? Gibts leider weltweit noch nix in HD. Wüsste auch gerade nicht, wo die Rechte liegen (meine alte DVD war von Warner, ist aber schon ewig OOP)

Es ist (leider) immer noch Warner, bzw. New Line Cinema.

Christian1982 wrote:
Ist unter den kommenden Highlight Filmen "Echoes - Stimmen aus der Zwischenwelt", "Silencer - Lautlose Killer", "Storm Catcher", "The Limey", "White Lines - Im Teufelskreis des Verbrechens"?
Zu dem würde mich interessieren wie die Chancen bezüglich englischer Untertitel bei den anderen Highlight Filmen außer "The Way of the Gun" aussehen?
Bitte nehme die Filme die nicht von euch kommen, dass du diese auf deine Liste nimmst.

Ja, davon ist auch was dabei.

Sbirro Di Ferro wrote:
Kannst/darfst du zu SANTA SANGRE schon was zu den Extras sagen?
Gibt's irgendwas, das es auf der DVD aus der Kino-Kontrovers-Reihe nicht gibt, irgendwas Koch-exklusives?

Es ist viel geplant, einiges ist bereits abgemacht, anderes noch in Verhandlung. Es wird auch eigenes Material dabei sein.

Paul Temple wrote:
Welche (neueren) Titel der "Creature Feature"-Reihe auf Blu-ray sind denn inzwischen im Schuber ausverkauft? Habe neben dem ersten Caprona heute auch bereits Squirm ohne Schuber im Handel gesehen.

Sowas weiß ich leider nicht, bzw. Caprona wußte ich, Squirm hatte ich jetzt nicht auf dem Schirm.

triplo wrote:
Lieber Michael,

ich habe mal eine Frage zu Eurer Covergestaltung, speziell die Gestaltung der Spine bei Euren Blurays. Hierbei beziehe ich mich vor allem auf Eure Keepcase-Veröffentlichungen. (Über Covermotive lässt sich ja generell ausgiebig streiten, aber das ist ein ganz anderes Thema, da Geschmacksache.)

Ein paar Observationen meinerseits:
Zunächst einmal ist es schon sehr eigenwillig, dass Ihr, im Gegensatz zu fast allen anderen Labels, auf der Spine komplett auf ein „Koch Media“-Logo verzichtet - einzige Ausnahme, verrückterweise, „Thelma“, bei dieser Veröffentlichung gibt es ein „Koch Media“-Logo am oberen Ende der Spine - warum auch immer!
Ansonsten sieht meine Koch-Sammlung im Regal leider aus wie Kraut und Rüben. Das Bluray-Logo ist wirklich jedesmal auf einer anderen Höhe, in einer anderen Größe, mal oben, mal unten. Auch der Titelschriftzug hat keine einheitliche Höhe, variiert von Veröffentlichung zu Veröffentlichung beliebig in in Höhe und auch Größe. (Selbst bei gleichzeitig erscheinenden Titeln wie den Keepcase-Versionen von „Katzenauge“ und „Werwolf von Tarker Mills“ passen die Coverrücken, was die Positionierung und Größe der Schrift angeht, nicht zusammen!) Und auch wenn ein Bild mit auf die Spine kommt, ist nicht ausgemacht, ob es oben, unten oder mittig platziert ist, mal ist eins dabei, mal nicht.

Eure Discs sind qualitativ oftmals die besten, und darauf kommt’s ja vor allem an. Auch gegen die Auswahl an veröffentlichten Filmen möchte ich definitiv nichts sagen. Mir ist auch klar, dass der Aspekt, den ich hier vorbringe, nicht für jedermann entscheidend ist. Doch bei Turbine, Capelight, NSM oder 84 ergibt die Sammlung ein Bild im Regal, eine Art „corporate identity“, wirkt wie eine Edition aus einem Guss.

Deshalb rein interessehalber: Ist das von Euch und Euren Grafikern bewusst nicht gewollt, dass die Koch-Veröffentlichungen wie eine Kollektion wirken? Oder ist das etwas, was von Anfang an einfach nie bedachte wurde - was sehr, sehr schade wäre? Mein Beitrag soll nur bedingt Kritik sein, es würde mich einfach mal interessieren…

Danke - und frohe Weihnachten!

Ja, das ist gewollt, wir wollen nicht einen Stil vorgeben und dem dann stoisch folgen. Andere Labels haben so einen festen Block unten auf der Rückseite für die technischen Daten, Copyright usw., das stellen wir dem Grafiker frei. Die Titel sollen ja keine Kollektion darstellen (wenn's nicht eine benannte Kollektion ist, wie die Creatures, die Western oder sowas), sondern eigenständig sein und jeder Film bekommt dann auch sein eigenständiges Design.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
PostPosted: 27.12.2018 02:38 
Offline

Joined: 12.2018
Posts: 3
Gender: None specified
Eine Frage zur Miami Vice Box. Wird die Box auch den (hoffentlich verlustfreien) 2.0 englischen O-Ton beinhalten?

Und, habt ihr auch (lizenztechnisch) Zugang zu anderen Universal Serien? (Ich denke da gerade an Magnum PI, Columbo, Knight Rider. Evtl. sogar A-Team, Simon&Simon, Mord ist ihr Hobby.)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
PostPosted: 27.12.2018 18:40 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1837
Gender: Male
Ja, englisch wird natürlich dabei sein, entweder in DTS-HD MA oder LPCM, das kommt dann aufs Authoring an.

Aktuell nur Miami Vice, da mussten wir lange bohren. Natürlich wären weitere Serien auch schön, aber wir müssen mal gucken, wie das Interesse überhaupt ist.
Serien auf Blu-ray sind jetzt nicht soooo der Reißer in Deutschland, aber hier haben wir die Möglichkeit, dass der Unterschied zur DVD-Fassung ziemlich deutlich wird, daher haben wir große Hoffnungen. Aber weiter kann ich leider auch nichts sagen, denn es wird noch viel Blut meiner Feinde den Bach runter fließen, bis die Serie mal erscheint ;)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
PostPosted: 28.12.2018 17:07 
Offline

Joined: 10.2014
Posts: 21
Gender: None specified
Also zumindest "Knight Rider" in HD dürfte doch mit Sicherheit ein Hit werden.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
PostPosted: 29.12.2018 12:24 
Offline

Joined: 06.2018
Posts: 79
Gender: None specified
Nachdem das Mediabook von `Die Barbaren` ausverkauft ist wird da noch was nachkommen?
Ein weiteres Mediabook oder ein Keepcase?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
PostPosted: 29.12.2018 20:51 
Offline

Joined: 12.2013
Posts: 765
Gender: None specified
Mir sind gerade noch 2 Fragen/Ideen zu "Miami Vice - Die Serie" eingefallen.
Wäre es hier möglich, dass man den klasse Soundtrack mit veröffentlicht?
Wäre ein Interview mit Jan Hammer zur Serie möglich?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
PostPosted: 30.12.2018 04:09 
Offline

Joined: 02.2011
Posts: 762
Gender: None specified
Murgel wrote:
Also zumindest "Knight Rider" in HD dürfte doch mit Sicherheit ein Hit werden.


Knight Rider in HD wäre ein Traum :P


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
PostPosted: 30.12.2018 10:18 
Offline

Joined: 12.2015
Posts: 142
Gender: None specified
Hallo Michael,

meine 2 letzten Wünsche für 2019 wären:

1. True Romance (1993)
-> soweit ich weiß , könnten die Rechte mittlerweile bei Sony liegen und nicht mehr bei Warner.
Die BD aus der Tarantino Collection war tonmäßig leider inakzeptabel. Da würde ich auch sofort ein Mediabook bei guter Ausstattung kaufen.

2. Cinema Paradiso(1989)
-> die deutsche DVD ist schon ewig OOP (ehemals bei Concorde) im Ausland gefühlt fast überall in HD erhältlich. Wäre bei euch in den passenden Händen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
PostPosted: 30.12.2018 19:48 
Offline

Joined: 04.2017
Posts: 190
Gender: Male
Möchte mich zu Ende des Jahres auch nochmal für das geduldige Beantworten der vielen Fragen bedanken und das es im Threadtitel ja "Nur Fragen!!!" heißt gleich noch eine stellen :mrgreen: :

Wären noch fehlende Titel mit Romy Schneider interessant und machbar? Da sollte sich doch ein Publikum finden lassen. Ich denke da an "Death Watch - Der gekaufte Tod" (1980; durchaus noch aktuelles Thema), "Das Mädchen und der Mörder" (1972), "Inzest" (1970) oder "Halb elf in einer Sommernacht" (1966). Alle Titel gab es hierzulande noch nie in digitaler Form.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
PostPosted: 30.12.2018 21:25 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1837
Gender: Male
hockeymask86 wrote:
Nachdem das Mediabook von `Die Barbaren` ausverkauft ist wird da noch was nachkommen?
Ein weiteres Mediabook oder ein Keepcase?

Aktuell haben wir keine weitere Auflage konkret geplant, aber das kann sich auch kurzfristig ändern.

Christian1982 wrote:
Mir sind gerade noch 2 Fragen/Ideen zu "Miami Vice - Die Serie" eingefallen.
Wäre es hier möglich, dass man den klasse Soundtrack mit veröffentlicht?
Wäre ein Interview mit Jan Hammer zur Serie möglich?


Ich nehme das mal auf, aber es wird ja vermutlich so schon relativ aufwendig.

mattze11 wrote:
Hallo Michael,

meine 2 letzten Wünsche für 2019 wären:

1. True Romance (1993)
-> soweit ich weiß , könnten die Rechte mittlerweile bei Sony liegen und nicht mehr bei Warner.
Die BD aus der Tarantino Collection war tonmäßig leider inakzeptabel. Da würde ich auch sofort ein Mediabook bei guter Ausstattung kaufen.

2. Cinema Paradiso(1989)
-> die deutsche DVD ist schon ewig OOP (ehemals bei Concorde) im Ausland gefühlt fast überall in HD erhältlich. Wäre bei euch in den passenden Händen.

Cinema Paradiso ist leider aktuell vergeben, ich weiß nicht bei wem.

Paul Temple wrote:
Möchte mich zu Ende des Jahres auch nochmal für das geduldige Beantworten der vielen Fragen bedanken und das es im Threadtitel ja "Nur Fragen!!!" heißt gleich noch eine stellen :mrgreen: :

Wären noch fehlende Titel mit Romy Schneider interessant und machbar? Da sollte sich doch ein Publikum finden lassen. Ich denke da an "Death Watch - Der gekaufte Tod" (1980; durchaus noch aktuelles Thema), "Das Mädchen und der Mörder" (1972), "Inzest" (1970) oder "Halb elf in einer Sommernacht" (1966). Alle Titel gab es hierzulande noch nie in digitaler Form.

Gerne! Die sagen mir jetzt nichts, aber das checken wir mal.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
PostPosted: 30.12.2018 23:53 
Offline

Joined: 06.2018
Posts: 79
Gender: None specified
Was sind denn noch so für Filme für die Creature Feature-Reihe geplant?
`King Kobra` ,`Die Insel der Ungeheuer` und `Die Stunde der Ratte`wären nicht verkehrt? Ist da was machbar?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
PostPosted: 04.01.2019 19:36 
Offline
User avatar

Joined: 03.2011
Posts: 299
Gender: None specified
@Michael
Sind die Serien Brooklyn Nine-Nine und Swedish Dicks von euch als Heimkinoveröffentlichung möglich?

Michael wrote:
und eine kleine Entschuldigung an der Stelle: Leider müssen gerade einige Sonderprodukte verschoben werden. Wegen des doch stark fallenden Marktes haben die Presswerke und Druckereien ihre Kapazitäten stark gesenkt, aber jetzt vor Weihnachten sind sie dadurch so stark ausgelastet, dass manche Planungen leider nicht zu halten sind, obwohl man mit Puffer arbeitet. Andere Kollegen betrifft das auch, unschön, aber was will man machen. Ich glaube die Blu-ray-Produktionsstraßen in Europa kann man inzwischen an einer Hand abzählen :(


Was denkst du, wieviele Blu-ray-Produktionsstraßen es in Europa zu Hochzeiten gab?

Wie lange wird der physische Datenträger-Markt (deiner Einschätzung nach [für Sammler]) noch existieren?

Und was denkst du, werden sich die Download-Modelle bei Filmen noch ändern?
Derzeit ist es ja noch so, dass man Filme bei Amazon kauft und sie dann z.B. nicht mit dem Vcl-Player oder Media-Player abspielen kann, sondern so einen Amazon-Player benötigt. Bei itunes die gleiche Masche...
Denkst du, dass sich das noch lockern wird (Musikdownloads der angegebenen Portale lassen sich ja auch nicht nur mit deren Software abspielen)?

Würde mich sehr über eine kleine Einschätzung deinerseits freuen.

Frohes neues Jahr wünsche ich dir! :)

_________________
Meine Verkäufe:
tauschborse-f44/dvds-blu-rays-musik-filmbucher-playstation-t4692.html


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
PostPosted: 05.01.2019 10:36 
Offline

Joined: 12.2015
Posts: 142
Gender: None specified
Hallo Michael ,

mal ausnahmsweise keine Klassikerwünsche, vielleicht ist ja von den neueren Produktionen was für euch machbar:

1. "Prey" (2016 ; Tierhorror von Dick Maas, Regisseur von den Flodders, Verfluchtes Amsterdam und Fahrstuhl des Grauens)
*** The link is only visible for members, go to login. ***

(Blu-Ray bislang nur in den Niederlanden erschienen)



2. "The Assignment" (von Walther Hill, von dem wolltet ihr ja glaub ich eh noch was bringen)
*** The link is only visible for members, go to login. ***

(Blu-Ray in USA; Frankreich usw.)


3. "Manhunt - Notwehr" (von John Woo, nachdem "annihilation" jetzt auch als BD/UHD erscheint, frag ich doch nochmal nach, ob mit der Netflix Produktion auch eine Disc Version möglich wäre)



Bei den ersten beiden Titeln wird allerdings wahrscheinlich noch eine Synchro gebraucht.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
PostPosted: 06.01.2019 22:54 
Offline

Joined: 04.2012
Posts: 1253
Gender: None specified
Da die Blu-ray von Asphalt Cowboy vergriffen ist, wäre eine BD von euch mit dem neuen Criterion Master möglich, Michael?

Und kannst du zwischenzeitlich evtl schon sagen ob weitere Cat-3 Sachen von euch kommen werden?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
PostPosted: 07.01.2019 00:17 
Offline

Joined: 12.2015
Posts: 142
Gender: None specified
Bitte bei "City Slickers" unbedingt schauen, dass ihr den neuen 4K Transfer von Shout bekommt (da warte ich dann auch gerne länger drauf) , aber der toppt den alten MGM um Längen !

*** The link is only visible for members, go to login. ***


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
PostPosted: 07.01.2019 17:40 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1837
Gender: Male
Frohes Neues!

hockeymask86 wrote:
Was sind denn noch so für Filme für die Creature Feature-Reihe geplant?
`King Kobra` ,`Die Insel der Ungeheuer` und `Die Stunde der Ratte`wären nicht verkehrt? Ist da was machbar?

Kommen/Sind auf der Liste.

blanco wrote:
@Michael
Sind die Serien Brooklyn Nine-Nine und Swedish Dicks von euch als Heimkinoveröffentlichung möglich?

Brooklyn hatten wir mal gefragt, irgendwas war damit... Wir checken das aber mal neu.

blanco wrote:
@Michael
Sind die Serien Brooklyn Nine-Nine und Swedish Dicks von euch als Heimkinoveröffentlichung möglich?
Was denkst du, wieviele Blu-ray-Produktionsstraßen es in Europa zu Hochzeiten gab?

Wie lange wird der physische Datenträger-Markt (deiner Einschätzung nach [für Sammler]) noch existieren?

Und was denkst du, werden sich die Download-Modelle bei Filmen noch ändern?
Derzeit ist es ja noch so, dass man Filme bei Amazon kauft und sie dann z.B. nicht mit dem Vcl-Player oder Media-Player abspielen kann, sondern so einen Amazon-Player benötigt. Bei itunes die gleiche Masche...
Denkst du, dass sich das noch lockern wird (Musikdownloads der angegebenen Portale lassen sich ja auch nicht nur mit deren Software abspielen)?

Würde mich sehr über eine kleine Einschätzung deinerseits freuen.

Frohes neues Jahr wünsche ich dir! :

Wieviele Produktionsstraßen es mal gab, weiß ich leider nicht genau. Aktuell ist es auch so, dass dir quasi jedes noch existierende Presswerk Blu-rays anbietet. Tatsächlich fabriziert die dann aber ein anderes Presswerk. Darum ist das manchmal nicht so einfach rauszubekommen. Man weiß es halt direkt nur bei den Presswerken, die es offiziell gemacht haben oder die einfach geschlossen wurden.

Ich denke persönlich, dass sich die Digitalvermarktung noch stärker auf Abomodelle konzentrieren wird. Also aktuell z.B. Netflix und Amazon und ab Ende des Jahres dann die ersten Majors mit Disney+, vermutlich ein Warner-Angebot und vielleicht auch ein Universal-Angebot. Dazu noch Apple und andere. Darum glaube ich nicht unbedingt, dass die Firmen noch groß in alternative Möglichkeiten investieren, dass gekaufte Filmfiles auf anderen Geräten aspielbar sein werden, die werden schauen, dass Ihre Abo-App auf möglichst vielen Fernsehern eingesetzt werden kann.

Aber wie gesagt, nur meine Meinung. Offiziell hab ich nichts neues zu dem Thema gehört.

mattze11 wrote:
Hallo Michael ,

mal ausnahmsweise keine Klassikerwünsche, vielleicht ist ja von den neueren Produktionen was für euch machbar:

1. "Prey" (2016 ; Tierhorror von Dick Maas, Regisseur von den Flodders, Verfluchtes Amsterdam und Fahrstuhl des Grauens)
*** The link is only visible for members, go to login. ***

(Blu-Ray bislang nur in den Niederlanden erschienen)



2. "The Assignment" (von Walther Hill, von dem wolltet ihr ja glaub ich eh noch was bringen)
*** The link is only visible for members, go to login. ***

(Blu-Ray in USA; Frankreich usw.)


3. "Manhunt - Notwehr" (von John Woo, nachdem "annihilation" jetzt auch als BD/UHD erscheint, frag ich doch nochmal nach, ob mit der Netflix Produktion auch eine Disc Version möglich wäre)



Bei den ersten beiden Titeln wird allerdings wahrscheinlich noch eine Synchro gebraucht.

Manhunt ist Netflix exklusiv. 1+2 kenne ich, die sind aber nicht bei uns geplant.

eldondo wrote:
Da die Blu-ray von Asphalt Cowboy vergriffen ist, wäre eine BD von euch mit dem neuen Criterion Master möglich, Michael?

Und kannst du zwischenzeitlich evtl schon sagen ob weitere Cat-3 Sachen von euch kommen werden?

Ich glaube nicht, dass man an das Criterion-Master rankommt.
CAT-3 nix neues.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
PostPosted: 08.01.2019 19:51 
Offline
User avatar

Joined: 11.2010
Posts: 192
Gender: None specified
Gibt es schon Neuigkeiten bezüglich der Ultimate Edition von Suspiria?

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
PostPosted: 08.01.2019 20:38 
Offline

Joined: 12.2015
Posts: 142
Gender: None specified
Kommt "Sorcerer - Atemlos vor Angst" (1977) vielleicht von euch ? Angeblich ist da gerade ein "gutes deutsches Label" dran :mrgreen:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
PostPosted: 09.01.2019 22:53 
Offline
User avatar

Joined: 10.2016
Posts: 63
Gender: Male
Hallo Michael,

bin gespannt auf eure Arbeit in 2019 und all die Filme die da kommen werden, die ihr noch nicht angekündigt habt ;-)
Ich bin gerade drauf gestoßen und dachte mir "Den muss ich haben"!!!
Möglicherweise holst du mich auf den Boden der Tatsachen zurück, da der Film scheinbar mal von Warner kam.
Es handelt sich um:

Die 7 goldenen Vampire :mrgreen:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
PostPosted: 10.01.2019 00:39 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1837
Gender: Male
roother wrote:
Gibt es schon Neuigkeiten bezüglich der Ultimate Edition von Suspiria?

Leider nicht genug, um das offizielle Announcement endlich machen zu können, wir warten weiterhin auf das OK von Luca Guadagnino, dass wir die Editionen so umsetzen können, wie wir (Capelight+Koch) uns das vorstellen.

mattze11 wrote:
Kommt "Sorcerer - Atemlos vor Angst" (1977) vielleicht von euch ? Angeblich ist da gerade ein "gutes deutsches Label" dran :mrgreen:

Nein, leider nicht.

DragonMa wrote:
Hallo Michael,

bin gespannt auf eure Arbeit in 2019 und all die Filme die da kommen werden, die ihr noch nicht angekündigt habt ;-)
Ich bin gerade drauf gestoßen und dachte mir "Den muss ich haben"!!!
Möglicherweise holst du mich auf den Boden der Tatsachen zurück, da der Film scheinbar mal von Warner kam.
Es handelt sich um:

Die 7 goldenen Vampire :mrgreen:

Der Boden der Tatsachen! ;) Außerdem wäre das ja eher eine Anolis-Baustelle.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
PostPosted: 10.01.2019 11:02 
Offline

Joined: 11.2010
Posts: 789
Location: Im schönen Frankenland / Bayern
Gender: Male
@ Michael,

möchte hier gleich mal im neuen Jahr die Gelegenheit nutzen, um Dankeschön für deine große Mühe,
und den Service den du hier betreibst zu sagen.
Ist für die meisten Labels leider keine selbstvertändlichkeit mehr, sich auch für die Nischenprodukte um die es hier ja doch meistens geht, einzusetzen.


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 3013 posts ] Go to page  Previous  1 ... 85, 86, 87, 88, 89, 90, 91 ... 101  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker