Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 18.07.2019 23:24

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 1839 posts ] Go to page  Previous  1 ... 57, 58, 59, 60, 61, 62  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: TV-Termine
PostPosted: 19.12.2018 14:07 
Offline
User avatar

Joined: 06.2018
Posts: 143
Gender: Male
Morgen hat Arte einen Hitchcock-Tag:

20.12.2018:

ARTE: Der Fremde im Zug (USA 1951), 20:15-21:50 Uhr
ARTE: Eine Dame verschwindet (GB 1938), 21:50-23:25 Uhr
ARTE: Hitchcock/Truffaut (Doku, F 2014), 23:25-00:45 Uhr

Im WDR kommen frühmorgens zwei Ufa-Klassiker mit Zarah Leander:

WDR: La Habanera (D 1937, Regie: Detlef Sierck), 07:40-09:15 Uhr
WDR: Zu neuen Ufern (D 1937, Regie: Detlef Sierck), 09:15-10:55 Uhr

_________________
Jokerfive


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TV-Termine
PostPosted: 19.12.2018 19:13 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7545
Gender: None specified
Hitchcock...
Naja, mit dem ist das auch so eine Sache bei mir...
Oft als einer der Großen gepriesen, hat mich sein Werk bis heute nie gereizt.
PSYCHO habe ich gesehen, der war beim ersten Mal noch sehr gut, alle weiteren Male hat er mehr und mehr von der Wirkung verloren, ist mir sogar langweilig geworden streckenweise.
Ansonsten habe ich nur noch MR. UND MRS. SMITH gesehen, den ich (im Gegensatz zu PSYCHO) auch nach mehreren Sichtungen noch sehr gut finde und ein Stück von "Immer Ärger mit Harry", was auch nicht schlecht war.
Im Allgemeinen reizt mich Hitchcock aber nicht wirklich, kann mir auch nicht erklären warum - ist eben so.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TV-Termine
PostPosted: 19.12.2018 20:38 
Offline
User avatar

Joined: 06.2018
Posts: 143
Gender: Male
Sbirro Di Ferro wrote:
Hitchcock...
Naja, mit dem ist das auch so eine Sache bei mir...
Oft als einer der Großen gepriesen, hat mich sein Werk bis heute nie gereizt.
PSYCHO habe ich gesehen, der war beim ersten Mal noch sehr gut, alle weiteren Male hat er mehr und mehr von der Wirkung verloren, ist mir sogar langweilig geworden streckenweise.
Ansonsten habe ich nur noch MR. UND MRS. SMITH gesehen, den ich (im Gegensatz zu PSYCHO) auch nach mehreren Sichtungen noch sehr gut finde und ein Stück von "Immer Ärger mit Harry", was auch nicht schlecht war.
Im Allgemeinen reizt mich Hitchcock aber nicht wirklich, kann mir auch nicht erklären warum - ist eben so.


Geht mir auch nicht anders, oft sind es nur einzelne Szenen oder Einstellungen, die ich eigentlich sehen will. Da muß man den Rest des Films irgendwie in Kauf nehmen ;)

Übrigens: Mr. und Mrs. Smith ist doch so ein Brangelina-Ding, wenn ich mich recht entsinne. Gemeint ist wohl Hitchcocks Familiengrab?

_________________
Jokerfive


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TV-Termine
PostPosted: 19.12.2018 23:13 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7545
Gender: None specified
Ja, ich weiß, dass es ein Brangelina-Mr. und Mrs. Smith gibt, aber von Hitchcock gibt's auch einen Mr. und Mrs. Smith (DP-Thread, Ofdb).
Die zwei Filme haben aber außer dem Titel nichts gemeinsam.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TV-Termine
PostPosted: 20.12.2018 11:03 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 4734
Gender: Male
Jokerfive wrote:
Morgen hat Arte einen Hitchcock-Tag:

20.12.2018:

ARTE: Der Fremde im Zug (USA 1951), 20:15-21:50 Uhr
ARTE: Eine Dame verschwindet (GB 1938), 21:50-23:25 Uhr
ARTE: Hitchcock/Truffaut (Doku, F 2014), 23:25-00:45 Uhr



Eine Dame verschwindet! Danke für den Hinweis, den hab ich wirklich ewig nicht gesehen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TV-Termine
PostPosted: 20.12.2018 16:13 
Offline
User avatar

Joined: 06.2018
Posts: 143
Gender: Male
Sbirro Di Ferro wrote:
Ja, ich weiß, dass es ein Brangelina-Mr. und Mrs. Smith gibt, aber von Hitchcock gibt's auch einen Mr. und Mrs. Smith (DP-Thread, Ofdb).
Die zwei Filme haben aber außer dem Titel nichts gemeinsam.


Au ja, ich habe mir die Samples und Trailer von dem Hitchcock-Streifen, die man auf Youtube finden kann, angeschaut. Da glaubte ich sogar, mich vage daran erinnern zu können, den Film vor Jahren, wenn nicht Jahrzehnten, einmal gesehen zu haben. Offenbar habe ich den erfolgreich verdrängt. Vermutlich weil mir die Thematik (Beziehungskrach) nicht liegt.

Der Film, den Carole Lombard danach gedreht hat: Sein oder Nichtsein von Ernst Lubitsch, ist mir sehr viel präsenter. Da gibt es eine Love-Story mit ironischen Schlenkern, Nazis, Spionage, Verschwörung, aber auch Sentiment eingepackt mit einer Portion schwarzen Humors.

_________________
Jokerfive


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TV-Termine
PostPosted: 20.12.2018 17:40 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7545
Gender: None specified
Jokerfive wrote:
Offenbar habe ich den erfolgreich verdrängt. Vermutlich weil mir die Thematik (Beziehungskrach) nicht liegt.

Der Film, den Carole Lombard danach gedreht hat: Sein oder Nichtsein von Ernst Lubitsch, ist mir sehr viel präsenter. Da gibt es eine Love-Story mit ironischen Schlenkern, Nazis, Spionage, Verschwörung, aber auch Sentiment eingepackt mit einer Portion schwarzen Humors.

Prinzipiell liegt mir das auch nicht so ganz, aber so verpackt, also mit viel Humor und ohne peinliche, sentimentale Schwafeleien, ist das ganz angenehm.

SEIN ODER NICHTSEIN: Läuft in der Nacht von 28. auf 29.12. um 2:05 auf RBB.
Werde ich mir anschauen, kenne bisher noch keinen einzigen Film von Ernst Lubitsch.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TV-Termine
PostPosted: 22.12.2018 10:01 
Offline
User avatar

Joined: 06.2018
Posts: 143
Gender: Male
23.12.2018

ARTE: Buster Keaton - wie Hollywood ein Genie zerbrach (Doku, F, 2015), 09:45-10:40 Uhr (Wiederholung: 12.01.2019, 05:25 Uhr)

Vom 24.12. bis 27.12. bringt ARTE im Nachtprogramm eine Reihe von Buster Keatons Kurzfilmen:

24.12.: Buster und die Polizei (USA, 1922), 02:30 Uhr
24.12.: Der Koch (USA, 1918), 02:45 Uhr
24.12.: Die Werkstatt (USA, 1920), 03:05 Uhr
24.12.: Das verwunschene Haus (USA, 1921), 03:30 Uhr
25.12.: Flitterwochen im Fertighaus (USA, 1920), 03:00 Uhr
25.12.: Der Hufschmied (USA, 1922), 03:25 Uhr
26.12.: Die Ziege (USA, 1921), 03:00 Uhr
26.12.: Das Bleichgesicht (USA, 1922), 03:20 Uhr
27.12.: Das vollelektrische Haus (USA, 1922), 01:45 Uhr
27.12.: Nachbarschaft im Klinch (USA, 1920), 02:10 Uhr
27.12.: Trauung mit Hindernissen (USA, 1920), 02:30 Uhr
27.12.: Im Theater (USA, 1921), 02:50 Uhr

Wer nicht schlafen kann oder Stummfilme mag, kann ja einen Blick riskieren.

_________________
Jokerfive


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TV-Termine
PostPosted: 22.12.2018 16:43 
Offline
User avatar

Joined: 06.2018
Posts: 143
Gender: Male
Neben den ganzen Märchen-, Fantasy- und Weihnachtsfilmen habe ich mir ein paar notiert, die mir irgendwie interessant vorkommen (also ein rein subjektive Auswahl):

22./23.12.:

  • ZDF Neo: Black Rain (USA, 1989, Regie: Ridley Scott), 23:25-01:20 Uhr
  • One: Wenn die Gondeln Trauer tragen (OT: Don’t Look Now, GB/I, 1973, Regie: Nicolas Roeg), 23:20-01:10 Uhr
  • ZDF: Tod im kalten Morgenlicht (GB/NL, 1996, Regie: Rudolf van den Berg), Remake von Es geschah am hellichten Tag (nach Dürrenmatt), 01:45-03:20 Uhr
  • ZDF Neo: Bruce Lee – Die Todesfaust des Cheng Li (OT: Tang shan da xiong, HK, 1971, Regie: Lo Wei), 01:20-02:55 Uhr
  • ZDF Neo: Bruce Lee – Die Todeskralle schlägt wieder zu (OT: Way of the Dragon, HK, 1973, Regie: Bruce Lee), 02:55-04:30 Uhr
  • RBB: Der Teufelshauptmann (OT: She Wore a Yellow Ribbon, USA, 1949, Regie: John Ford), 02:30-04:10 Uhr
  • ZDF: Das Leben des David Gale (USA, 2003, Regie: Alan Parker), 03:20-05:20 Uhr

23.12.:

Laurel und Hardy Special auf Kabel1 (und am 26.12. auf ARTE)

  • Kabel1: Dick und Doof – Fauler Zauber (USA, 1942), 10:05-11:25 Uhr
  • Kabel 1: Dick und Doof – Der große Knall (USA, 1944), 11:25-13:05 Uhr
  • Kabel 1: Dick und Doof – Große Kaliber (USA, 1941), 13:05-14:40 Uhr
  • Kabel 1: Dick und Doof – Wunderpille (USA, 1943), 14:40-16:15 Uhr

Andere Filme:

  • One: M – Eine Stadt sucht einen Mörder (D, 1931, Regie: Fritz Lang), 23:20-01:05 Uhr

24.12.:

Tagsüber ein Bud Spencer/Terence Hill Special auf Kabel1

  • MDR: Die Venezianerin (OT: La Venexiana, I, 1986, Regie: Mauro Bolognini), 00:40-02:00 Uhr
  • Kabel 1: Der Dicke ist nicht zu bremsen (OT: Oggi a me… domani a te!, I, 1968, Regie: Tonino Cervi), 06:25-08:00 Uhr (Wiederh.: 26.12., 01:45 Uhr)
  • Kabel 1: Vier für ein Ave Maria (OT: I quattro dell’Ave Maria, I, 1968, Regie: Giuseppe Colizzi), 08:00-10:15 Uhr
  • Kabel 1: Sie nannten ihn Mücke (OT: Lo chiamavano Bulldozer, I/BRD, 1979, Regie: Michele Lupo), 10:15-12:10 Uhr
  • Kabel 1: Buddy haut den Lukas (OT: Chissa perchè… capitano tutte a me, I, 1980, Regie: Michele Lupo), 12:10-13:45 Uhr
  • Kabel 1: Zwei außer Rand und Band (OT: I due superpiedi quasi piatti, I, 1976), 13:45-15:50 Uhr
  • ARTE: Die Küste der Piraten (OT: I pirati della costa, I/F, 1960, Regie: Domenico Paolella), 13:45-15:25 Uhr (Kostümfilm mit Lex Barker)
  • Kabel 1: Das Krokodil und sein Nilpferd (OT: Io sto con gli ippopotami, I, 1979), 16:00-17:55 Uhr
  • Kabel 1: Zwei bärenstarke Typen (OT: Fino in fondo, I/USA, 1983, Regie: E. B. Clucher), 17:55-20:15 Uhr
  • Kabel 1: Vier Fäuste gegen Rio (OT: Non c’è due senza quattro, I, 1984, Regie: E. B. Clucher), 20:15-22:30 Uhr
  • Kabel 1: Vier Fäuste für ein Halleluja (OT: …continuavano a chiamarlo trinità, I, 1972, Regie: E. B. Clucher), 22:30-00:35 Uhr
  • One: Vier im roten Kreis (OT: Le cercle rouge, F/I, 1970, Regie: Jean-Pierre Melville), 23:10-01:25 Uhr

25.12.:

  • MDR: Der Tiger von Eschnapur (BRD/F/I, 1959, Regie: Fritz Lang), 06:05-07:40 Uhr (Forts.: Das indische Grabmal)
  • ORF1: James Bond – Skyfall (GB/USA, 2012, Regie: Sam Mendes), 20:15-22:30 Uhr (Wiederh.: 26.12., 01:55 Uhr)
  • Tele5: Drecksau (OT: Filth, GB, 2013, Regie: Jon S. Baird), 22:00-23:50 Uhr (Wiederh.: 28.12., 02:40 Uhr)
  • One: Der Chef (OT: Un flic, F/I, 1972, Regie: Jean-Pierre Melville), 23:30-01:05 Uhr

26.12.:

  • SWR: Flug in Gefahr (Fernsehfilm, BRD, 1964, Regie: Theo Mezger), 00:40-01:50 Uhr
  • ORF2: Die drei Musketiere (OT: The Three Musketeers, GB, 1973, Regie: Richard Lester), 02:30-04:10 Uhr
  • SWR: Zeitsperre (Fernsehfilm, BRD, 1965, Regie: Theo Mezger), 03:15-04:40 Uhr
  • MDR: Das indische Grabmal (BRD/F/I, 1959, Regie: Fritz Lang), 06:10-07:45 Uhr
  • ORF2: Über den Dächern von Nizza (OT: To Catch a Thief, USA, 1955, Regie: Alfred Hitchcock), 11:15-13:00 Uhr (Wiederh.: 27.12., 02:30 Uhr)
  • ARTE: Laurel & Hardy: Die lieben Verwandten (OT: Our Relations, USA, 1936), 15:35-16:50 Uhr
  • ARTE: Laurel & Hardy: Die Klotzköpfe (OT: Block-Heads, USA, 1938), 16:50-17:50 Uhr
  • Tele5: Monty Pythons – Der Sinn des Lebens (OT: Monty Python’s The Meaning of Life, GB, 1983, Regie: Terry Gilliam, Terry Jones), 20:15-22:25 Uhr (Wiederh.: 03:25 Uhr)
  • Servus TV (D): Bus Stop (USA, 1956, Regie: Joshua Logan), 23:45-01:15 Uhr
  • SWR: Vierzig Wagen westwärts (OT: The Hallelujah Trail, USA, 1965, Regie: John Sturges), 23:45-02:05 Uhr (Wiederh.: 03:45 Uhr)

27.12.:

  • NDR: Für eine Handvoll Dollar (OT: Per un pugno di dollari, I/BRD/E, 1964, Regie: Sergio Leone), 00:15-01:50 Uhr
  • ORF1: Salt (USA, 2010, Regie: Phillip Noyce), 00:15-01:45 Uhr
  • RBB: Solo Sunny (DDR, 1980, Regie: Konrad Wolf, Wolfgang Kohlhaase), 00:45-02:25 Uhr
  • SWR: Man nennt mich Shalako (OT: Shalako, GB/USA/BRD, 1968, Regie: Edward Dmytryk), 02:05-03:45 Uhr
  • MDR: Zwei irre Spaßvögel (OT: Les compères, F, 1983, Regie: Francis Veber), 09:30-10:55 Uhr
  • ARTE: Der unsichtbare Dritte (North by Northwest, USA, 1959, Regie: Alfred Hitchcock), 20:15-22:25 Uhr
  • ARTE: Rumble Fish (USA, 1983, Regie: Francis Ford Coppola), 22:25-23:55 Uhr
  • ZDF Neo: Kap der Angst (OT: Cape Fear, USA, 1991, Regie: Martin Scorsese), 22:00-00:01 Uhr
  • BR: Komm, süßer Tod (A, 2000, Regie: Wolfgang Murnberger), 22:45-00:30 Uhr

28.12.:

  • MDR: Zwei irre Typen auf der Flucht (OT: Les fugitifs, F, 1986, Regie: Francis Veber), 09:30-10:55 Uhr
  • ARTE: Maria Theresia (1) (A/CZ/Slowak., 2017, Regie: Robert Dornhelm), 20:15-21:55 Uhr (Wiederh.: 2.1.2019)
  • ARTE: Maria Theresia (2) (A/CZ/Slowak., 2017, Regie: Robert Dornhelm), 21:55-23:40 Uhr (Wiederh.: 2.1.2019)
  • BR: Die glorreichen Sieben (OT: The Magnificent Seven, USA, 1960, Regie: John Sturges), 22:45-00:50 Uhr
  • RBB: Unternehmen Petticoat (OT: Operation Petticoat, USA, 1959, Regie: Blake Edwards), 22:30-00:05 Uhr

28./29.12.:

  • HR: The Fog – Nebel des Grauens (OT: The Fog, USA, 1980, Regie: John Carpenter), 00:15-01:40 Uhr
  • ZDF: Das finstere Tal (A/D, 2013, Regie: Andreas Prochaska), 00:30-02:20 Uhr
  • BR: Bis zum letzten Mann (OT: Fort Apache, USA, 1948, Regie: John Ford), 00:50-02:20 Uhr

29.12.:

  • RBB: Sein oder Nichtsein (OT: To Be or Not to Be, USA, 1942, Regie: Ernst Lubitsch), 02:05-03:40 Uhr

_________________
Jokerfive


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TV-Termine
PostPosted: 27.12.2018 22:26 
Offline
User avatar

Joined: 06.2018
Posts: 143
Gender: Male
29.12.2018:

3SAT legt einen Western-Tag ein:

  • Freddy und das Lied der Prärie (BRD/Ju, 1964, Schlagerwestern mit Freddy Quinn), 08:50-10:25 Uhr
  • Der letzte Befehl (USA, 1959, Regie: John Ford), 10:25-12:20 Uhr
  • Alvarez Kelly (USA, 1966, Regie: Edward Dmytryk), 12:20-14:05 Uhr
  • Der Garten des Bösen (USA, 1954, Regie: Henry Hathaway), 14:05-15:45 Uhr
  • Vera Cruz (USA, 1954, Regie: Robert Aldrich), 15:45-17:15 Uhr
  • Winchester ’73 (USA, 1950, Regie: Anthony Mann), 17:15-18:45 Uhr
  • Meuterei am Schlangenfluß (USA, 1952, Regie: Anthony Mann), 18:45-20:15 Uhr
  • Über den Todespass (USA, 1954, Regie: Anthony Mann), 20:15-21:45 Uhr
  • Open Range – Weites Land (USA, 2003, Regie: Kevin Costner), 21:45-00:00 Uhr
  • Der letzte Scharfschütze (USA, 1976, Regie: Don Siegel), 00:00-01:35 Uhr

_________________
Jokerfive


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TV-Termine
PostPosted: 27.12.2018 23:35 
Offline
User avatar

Joined: 06.2018
Posts: 143
Gender: Male
In der Nacht vom 31.12. bis 1.1. bringt Tele5 zwei Softerotik-Streifen aus dem Hause Erwin C. Dietrich:

  • Tele5: Blutjunge Verführerinnen 2 (CH 1972, Regie: Erwin C. Dietrich), 23:30-01:00 Uhr
  • Tele5: Die Stewardessen (CH 1971, R: Erwin C. Dietrich), 01:00-02:30 Uhr

_________________
Jokerfive


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TV-Termine
PostPosted: 03.01.2019 12:41 
Offline
User avatar

Joined: 06.2018
Posts: 143
Gender: Male
03.01.2019

Heute zwei Filmklassiker auf ARTE und 3SAT:

  • ARTE: Bei Anruf - Mord! (OT: Dial M for Murder, USA, 1954, R: A. Hitchcock), 20:15-21:55 Uhr (Wiederh.: 09.01., 13:40 Uhr; 21.01., 13:40 Uhr)
  • 3SAT: Die Brücke am Kwai (OT: The Bridge on the River Kwai, USA/GB, 1957, R: D. Lean), 22:25-01:05 Uhr
  • ServusTV (D): Geronimo - Das Blut der Apachen (USA, 1993, R: Walter Hill), 22:20-00:20 Uhr (Wiederh.: 04.01., 02:05 Uhr)

_________________
Jokerfive


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TV-Termine
PostPosted: 03.01.2019 22:17 
Offline
User avatar

Joined: 06.2018
Posts: 143
Gender: Male
Diese Nacht kommt eine Western-Parodie auf NDR:

  • NDR, 03./04.01.2019: Irren ist tödlich (OT: Per qualche dollaro in meno, I, 1966, R: Mario Mattoli), 02:10-04:15 Uhr (Western-Parodie mit Lando Buzzanca) [vermutlich mit der DEFA-Synchro von 1988]

_________________
Jokerfive


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TV-Termine
PostPosted: 04.01.2019 22:25 
Offline

Joined: 10.2018
Posts: 16
Gender: None specified
Heute und morgen insgesamt 11 "Kommissar"-Folgen.

post294751.html#p294751


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TV-Termine
PostPosted: 09.01.2019 22:03 
Offline
User avatar

Joined: 06.2018
Posts: 143
Gender: Male
Ein paar Filme in der nächsten Woche, die ich mir notiert habe:

13.01.2019

  • Tele5: Ein dreckiger Haufen (OT: Play Dirty, GB, 1969, R: André De Toth), 20:15-22:45 Uhr (Wiederh.: 14.01., 03:15 Uhr)

16.01.2019

  • WDR: Es war Nacht in Rom (OT: Era notte a Roma, I/F, 1960, R: Roberto Rossellini), 00:00-02:00 Uhr

18.01.2019

  • SRF1: Asphaltrennen (OT: Two-Lane Blacktop, USA, 1971, R: Monte Hellman), 23:45-01:25 Uhr

19.01.2019

  • Tele5: Angriff der Killertomaten (OT: Attack of the Killer Tomatoes, USA, 1975, R: John DeBello), 22:15-00:00 Uhr (Wiederh.: 22.01., 03:00 Uhr)

_________________
Jokerfive


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TV-Termine
PostPosted: 11.01.2019 21:34 
Offline
User avatar

Joined: 06.2018
Posts: 143
Gender: Male
ARTE bringt am 13.01.:

ARTE: Frau im Mond (Stummfilm, D, 1929, R: Fritz Lang), 23:50-02:35 Uhr

_________________
Jokerfive


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TV-Termine
PostPosted: 22.01.2019 23:07 
Offline
User avatar

Joined: 06.2018
Posts: 143
Gender: Male
26.01.2019:


Vom 27.01. bis 12.02. hat Tele5 eine Fortsetzung der „Skandalfilm“-Reihe angegekündigt. Folgende Beiträge sind vorgesehen:

  • 27.01.2019: Das Leben des Brian (GB, 1979), 20:15-22:15 Uhr. Wiederh.: 28.01.2019, 03:20 Uhr
  • 29.01./30.01.2019: Perdita Durango (MX/E/USA, 1997), 00:20-02:30 Uhr. Wiederh.: 01.02.2019, 02:30 Uhr
  • 01.02.2019: Salon Kitty (BRD/F/I, 1976), 23:40-01:50 Uhr
  • 05.02.2019: 12 Uhr nachts - Midnight Express (GB/USA, 1978), 22:20-00:50 Uhr. Wiederh.: 07.02.2019, 02:45 Uhr
  • 06.02./07.02.2019: Die letzte Versuchung Christi (USA/CDN, 1988), 00:00-02:45 Uhr
  • 11.02./12.02.2019: Eraserhead (USA, 1977), 00:15-01:55 Uhr. Wiederh.: 14.02.2019, 01:35 Uhr
  • 12.02.2019: Larry Flint - die nackte Wahrheit (USA, 1996), 20:15 Uhr
  • 12.02.2019: Inside Deep Throat (Dokumentarfilm, USA, 2005), 23:00 Uhr

_________________
Jokerfive


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TV-Termine
PostPosted: 22.01.2019 23:30 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7545
Gender: None specified
Oho...
SALON KITTY und ERASERHEAD und das im Free TV? :o
Gut, ERASERHEAD könnte ja noch gehen, aber SALON KITTY?
Das ist ja für Deutschland eine Free-TV-Premiere, oder?
Auf Schnittberichte habe ich auch gelesen, dass der wahrscheinlich gekürzt sein wird, womit er dann wieder unbrauchbar und die Ausstrahlung rein aus medienhistorischen Gründen lohnenswert wäre.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TV-Termine
PostPosted: 23.01.2019 00:55 
Offline
User avatar

Joined: 06.2018
Posts: 143
Gender: Male
Sbirro Di Ferro wrote:
Oho...
SALON KITTY und ERASERHEAD und das im Free TV? :o
Gut, ERASERHEAD könnte ja noch gehen, aber SALON KITTY?
Das ist ja für Deutschland eine Free-TV-Premiere, oder?
Auf Schnittberichte habe ich auch gelesen, dass der wahrscheinlich gekürzt sein wird, womit er dann wieder unbrauchbar und die Ausstrahlung rein aus medienhistorischen Gründen lohnenswert wäre.


Ich kann mich auch nicht erinnern, daß Salon Kitty jemals im frei zugänglichen Fernsehen gelaufen wäre - was nicht viel heißt, mein Erinnerungsvermögen ist ziemlich brüchig.

Es gab in den 2000ern einmal eine Fernsehdokumentation über den historischen Nazi-Puff in Berlin mit Interviews von Zeitzeugen. Der lief immerhin im ARD-Programm. :)

_________________
Jokerfive


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TV-Termine
PostPosted: 23.01.2019 14:47 
Offline
User avatar

Joined: 10.2013
Posts: 2135
Location: Berlin
Gender: Male
Jokerfive wrote:
Sbirro Di Ferro wrote:
Oho...
SALON KITTY und ERASERHEAD und das im Free TV? :o
Gut, ERASERHEAD könnte ja noch gehen, aber SALON KITTY?
Das ist ja für Deutschland eine Free-TV-Premiere, oder?
Auf Schnittberichte habe ich auch gelesen, dass der wahrscheinlich gekürzt sein wird, womit er dann wieder unbrauchbar und die Ausstrahlung rein aus medienhistorischen Gründen lohnenswert wäre.


Ich kann mich auch nicht erinnern, daß Salon Kitty jemals im frei zugänglichen Fernsehen gelaufen wäre - was nicht viel heißt, mein Erinnerungsvermögen ist ziemlich brüchig.

Es gab in den 2000ern einmal eine Fernsehdokumentation über den historischen Nazi-Puff in Berlin mit Interviews von Zeitzeugen. Der lief immerhin im ARD-Programm. :)


Der Film lief bisher noch nicht im deutschen TV; wobei ich das allerdings für Premiere/Sky nicht beschwören kann. Gezeigt wird wohl die deutsche Kinofassung, die (in Pal) ca. 24 Min. vermissen lässt.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TV-Termine
PostPosted: 23.01.2019 18:16 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7545
Gender: None specified
Jimmy Stewart wrote:
Jokerfive wrote:
Sbirro Di Ferro wrote:
Oho...
SALON KITTY und ERASERHEAD und das im Free TV? :o
Gut, ERASERHEAD könnte ja noch gehen, aber SALON KITTY?
Das ist ja für Deutschland eine Free-TV-Premiere, oder?
Auf Schnittberichte habe ich auch gelesen, dass der wahrscheinlich gekürzt sein wird, womit er dann wieder unbrauchbar und die Ausstrahlung rein aus medienhistorischen Gründen lohnenswert wäre.


Ich kann mich auch nicht erinnern, daß Salon Kitty jemals im frei zugänglichen Fernsehen gelaufen wäre - was nicht viel heißt, mein Erinnerungsvermögen ist ziemlich brüchig.

Es gab in den 2000ern einmal eine Fernsehdokumentation über den historischen Nazi-Puff in Berlin mit Interviews von Zeitzeugen. Der lief immerhin im ARD-Programm. :)

Gezeigt wird wohl die deutsche Kinofassung, die (in Pal) ca. 24 Min. vermissen lässt.

Genauso habe ich es mir gedacht...
Und das obwohl die Ausstrahlung nach 22:00 Uhr ist...
Da zeigt man einen Film nach so vielen Jahren erstmals im Fernsehen und dann nur massiv gekürzt...
Dafür gibt's dreimal :roll: :roll: :roll:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TV-Termine
PostPosted: 03.02.2019 20:32 
Offline
User avatar

Joined: 06.2018
Posts: 143
Gender: Male
Am Montag bring ARTE wieder etwas von Stanley Kubrick:

04.02.2019: Dr. Seltsam oder: Wie ich lernte, die Bombe zu lieben (GB 1963), 22:05-23:40 Uhr. Wiederholung: 11.02., 13:50 Uhr

_________________
Jokerfive


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TV-Termine
PostPosted: 06.02.2019 21:21 
Offline
User avatar

Joined: 06.2018
Posts: 143
Gender: Male
Freitag, 08.02.:

  • SRF1: Django (I/E, 1966, R: Sergio Corbucci), 23:45-01:15 Uhr.

Samstag, 09.02.:

  • Tele5: Die Sex-Abenteuer der drei Musketiere (BRD, 1971, R: Erwin C. Dietrich), 23:45-01:20 Uhr

Sonntag, 10.02.:

  • ARTE: Wer den Wind sät (USA, 1960, R: Stanley Kramer), 20:15-22:20 Uhr. Wiederholung: 22.02., 13:55 Uhr und 28.02., 13:55 Uhr.
  • ZDF: Taxi Driver (USA, 1976, R: Martin Scorsese), 01:00-02:50 Uhr (genaugenommen: in der Nacht vom 10.02. auf den 11.02.).

_________________
Jokerfive


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TV-Termine
PostPosted: 06.02.2019 23:28 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7545
Gender: None specified
Vorgemerkt - Arte hat in nächster Zeit ein paar Chabrols im Programm:

11.2., 21:45: Blutige Hochzeit (Wiederholung am 5.3. um 1:10)
17.2., 20:15: Biester (keine Wiederholung)
18.2., 20:15: Der Schlachter (Wiederholung am 7.3. um 13:50) und anschließend Vor Einbruch der Nacht (keine Wiederholung)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TV-Termine
PostPosted: 09.02.2019 20:28 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7545
Gender: None specified
Noch zwei spezial-spezielle Ankündigungen für nächste Woche:

14.2., 13:40, arte: Picknick am Valentinstag (keine Wiederholung)
15.2., 21:45, arte: Jodorowsky's Dune (keine Wiederholung)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TV-Termine
PostPosted: 09.02.2019 20:51 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 1656
Location: Das finstere Tal
Gender: Male
Für Kurzentschlossene kommt heute Abend um 20:15 WINTERKARTOFFELKNÖDEL auf One HD.

_________________
Die Umschreibung Neuentdeckung [...] ist natürlich nur eine äußerst persönliche Färbung, denn es handelt sich um ein Spektakel innerhalb der ganz eigenen Filmwelt. Die Suche nach Input, nach Neuem, und die Offenherzigkeit gegenüber Genres und Filmen jeder Art, führen mich immer wieder zu solchen Etappen, und auch wenn sich dieser Kreis niemals schließen wird, er erfährt mitunter durchaus erfreuliche Erweiterungen. (Prisma)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TV-Termine
PostPosted: 09.02.2019 21:49 
Offline
User avatar

Joined: 10.2013
Posts: 2135
Location: Berlin
Gender: Male
Schmutziger_Maulwurf wrote:
Für Kurzentschlossene kommt heute Abend um 20:15 WINTERKARTOFFELKNÖDEL auf One HD.


Ha ha, Eisi hat da was am Fuaß - bzw. hat da was nicht mehr! :lol:



Edit: Wie geil ist das denn?! :D

www.youtube.com Video from : www.youtube.com


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TV-Termine
PostPosted: 09.02.2019 22:50 
Offline
User avatar

Joined: 06.2018
Posts: 143
Gender: Male
13.02.:

3SAT: Suburra (I, 2015, R: Stefano Sollima), 22:25-00:40 Uhr

_________________
Jokerfive


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TV-Termine
PostPosted: 09.02.2019 22:58 
Offline
User avatar

Joined: 06.2018
Posts: 143
Gender: Male
15.02.:

BR: Mit eisernen Fäusten (OT: The Scalphunters, USA, 1968, R: Sydney Pollack), 23:30-01:10 Uhr

_________________
Jokerfive


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TV-Termine
PostPosted: 14.02.2019 23:52 
Offline
User avatar

Joined: 10.2013
Posts: 2135
Location: Berlin
Gender: Male
Am 16.02. läuft DER KOMMISSAR UND DIE ALPEN(?!) - "Sieben Jahre sterben" in der ARD. Dabei handelt es sich um den zweiten Teil der ersten Staffel einer italienischen Miniserie um einen rauhbeinigen Großstadtbullen, der in die Provinz (straf-) versetzt wurde. Regie führte Michele Soavi . . .

*** The link is only visible for members, go to login. ***


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 1839 posts ] Go to page  Previous  1 ... 57, 58, 59, 60, 61, 62  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker