Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 22.02.2019 21:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: COBRA FORCE - Bruno Mattei
BeitragVerfasst: 12.08.2012 12:30 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10553
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Bild
Italien 1986

Darsteller: Reb Brown, Christopher Connelly, Mike Monty, Alex Vitale, Luciano Pigozzi

Der einzige überlebende der Cobra Force "Michael Ransom" sitzt im Vietnamesischen Djungel Fest. Die Hubschrauberstaffel "Grasshoppers" soll ihn raus holen. Da es nur so von Vietnamesen wimmelt, wird die Aktion abgeblasen. Nur sein Ausbilder setzt die Suche alleine fort.
Er Kann seinen Soldaten finden, dieser hat gar unglaubliches zu berichten, angeblich stehen Rusische Offiziere den Charlies zur seite.
Das Hauptkommando glaubt dies nicht so recht und kann keinen Angriff riskieren, deshalb schickt man ihn nochmal zurück, er soll beweisfotos schicken...
Erneut muss man ihm aus dem Djungel holen, diesmal ist er richtig Sauer! Weshalb wird nicht verraten ;)

Ripp Off König Mattei bedient sich hier Freudig an Rambo 2. So hat unser Held auch Rambos Stimme bekommen und ist das kultigste am Film.
Einen sehr unterhaltsammen B-Actioner hat der Mattei schon zusammengezimmert, ballereien am laufenden Band.
Hauptdarsteller ist Reb "Einer gegen das Universum" Brown.

In der Originalen Version hatte Mattei an allen ecken und enden gespart und Szenen aus einem anderen Film mit schlechterer Qualli hineingeschnitten. Was natürlich voll aufgefallen ist, da plötzlich andere Leute auftauchten und nichts zusammenpasste.
Als dann Klar wurde das sein Film auch den Weg nach Übersee Finden würde hat Mattei nochmal kräftig nachgedreht mit den originalen Darstellern ...
Bei uns wurde natürlich die Flickschuster Version veröffentlicht und dazu auch noch gekürzt.
Gut Arg brutale szenen zum Kürzen gibts nicht, Stromstösse ect. Blut gibts fast keines zu sehen.
Mittlerweile gibts eine Tijuana version, wobei die US Uncut Fassung mit deutschem Ton versehen wurde...

6/10

Bild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: COBRA FORCE - Bruno Mattei
BeitragVerfasst: 12.08.2012 12:32 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11907
Geschlecht: männlich
Der neue Weltstar Reb Brown :lol: :lol:

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Auf die Knie, DJANGO! UNCUT HD
MEHR TOT ALS LEBENDIG 22. Februar 2019 UNCUT HD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: COBRA FORCE - Bruno Mattei
BeitragVerfasst: 12.08.2012 12:38 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10553
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Anti-Hero hat geschrieben:
Der neue Weltstar Reb Brown :lol: :lol:


Ja sogar gleich Zweimal musste dies auf dem Plakat verewigt werden :lol:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: COBRA FORCE - Bruno Mattei
BeitragVerfasst: 12.08.2012 12:44 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2386
Geschlecht: männlich
Anti-Hero hat geschrieben:
Der neue Weltstar Reb Brown :lol: :lol:


Hehe , ja Herr Brown ist auf jeden Fall großartig als Aushilfs-Rambo , leider ist der Streifen ansonsten recht lieblos hingerotzt und Action ist wie schon gesagt auch eher Mangelware . Wesentlich gelungener ist da das Pseudo-Sequel "Strike Commando 2" aka "Heroin Force" , diesmal mit Literatur-Nobelpreisträger Brent Huff in der Hauptrolle ! Hier rappelts ordentlich im Karton , und nicht nur die geklauten Szenen aus Indiana Jones sorgen für großartige Unterhaltung .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: COBRA FORCE - Bruno Mattei
BeitragVerfasst: 12.08.2012 13:08 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10553
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Action Mangelware :shock:

Es wird doch am laufenden Band geballert, kaum verschnaufpause ;)


Klar ein Mattei Trasher und kein Meisterwerk :mrgreen:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: COBRA FORCE - Bruno Mattei
BeitragVerfasst: 12.08.2012 13:17 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2386
Geschlecht: männlich
reggie hat geschrieben:

Es wird doch am laufenden Band geballert, kaum verschnaufpause ;)



Geballert : ja !

Getroffen : nein ! :mrgreen:

Die Schurken sterben zwar wie die Fliegen , aber Reb ballert doch nur völlig planlos in der Gegend rum !

Ich kann mich nicht an einen einzigen blutigen Einschuss erinnern ... :lol:

Also , ran an den Speck und Heroin Force anschauen ! ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: COBRA FORCE - Bruno Mattei
BeitragVerfasst: 12.08.2012 16:27 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10553
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Es war ja von Action die rede, Ballern zählt da wohl dazu :D

Aber Klar , blut gibts nur ein einziges Mal bei ein paar wasserleichen zu sehen....
Brown ballert echt nur sinnlos in der Gegend rum :lol:

Werde mir mal Heroin Force besorgen ;)


ps. mir kommt gerade der kultige "Golden Triangle" in den Sinn :lol: Der sollte auch mal gewatcht werden ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: COBRA FORCE - Bruno Mattei
BeitragVerfasst: 13.08.2012 06:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 885
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Kenne nur die alte VHS-Version, die ist aber für Freunde
des Genres durchaus unterhaltsam.
Waren das noch Zeiten, als ich auf Covertexte wie "Weltstar
Reb Brown " noch mit Freude reingefallen bin....:-)

Kann mir vielleicht mal jemand erklären was es mit dem
"Tijuana"-Gedöns auf sich hat ?
Ist das ein Label für Bootlegs, ein Insiderscherz der sich mir nicht
erschliesst oder gar was ganz anderes ....?
Ich bitte um Aufklärung ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: COBRA FORCE - Bruno Mattei
BeitragVerfasst: 13.08.2012 16:20 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10553
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Ein Fan hat über die US VHS den deutschen Ton drübergelegt....

Tijuana = Fanarbeit (die es nicht käuflich zu erwerben gibt, sonnst wärs nen Bootleg)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: COBRA FORCE - Bruno Mattei
BeitragVerfasst: 14.08.2012 07:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 885
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
reggie hat geschrieben:
Ein Fan hat über die US VHS den deutschen Ton drübergelegt....

Tijuana = Fanarbeit (die es nicht käuflich zu erwerben gibt, sonnst wärs nen Bootleg)


Danke für die ( dringend notwendige ) Aufklärung :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: COBRA FORCE - Bruno Mattei
BeitragVerfasst: 14.08.2012 07:56 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 10420
Wohnort: Was Sie vorhin Hölle nannten, nennt er sein zu Hause.“
Geschlecht: männlich
Operazione Bianchi hat geschrieben:
aber Reb ballert doch nur völlig planlos in der Gegend rum !



Wie sich das für den Weltstar gehört.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: COBRA FORCE - Bruno Mattei
BeitragVerfasst: 14.08.2012 20:18 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10553
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Nochn paar bilderchen:

BildBildBild

BildBildBild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: COBRA FORCE - Bruno Mattei
BeitragVerfasst: 02.02.2019 02:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 250
Wohnort: Point Dune
Geschlecht: männlich
Cobra Force ("Strike Commando" I 1986, Regie: Bruno Mattei als Vincent Dawn)

Bild

Die "Cobra Force", eine Eliteeinheit der US-Army, soll ein vietnamesisches Lager in die Luft jagen, doch der Einsatz geht schief und nur ein Mann überlebt: Michael Ransom (Reb Brown). Er kämpft nun als Ein-Mann-Armee gegen die Vietcongs und bekommt es dabei auch mit bösen Russen zu tun. Doch auch in den eigenen Reihen gibt es Verräter. Colonel Radek (Christopher Connelly) hat Michael Ransom schon einmal verladen, jetzt startet er eine Rettungsaktion, bei der auch Ransoms ehemaliger Ausbilder Major Harriman (Mike Monty) mit von der Partie ist. (teilweise OFDb)

Volle Deckung, denn Vincent Dawn hat wieder zugeschlagen! Wie üblich klauen sich die Herren Bruno Mattei und Claudio Fragasso mal wieder munter durchs Action-Genre, wobei hier vor allem "Rambo 2 - Der Auftrag" und "Die Wildgänse kommen" gehuldigt werden. So wird hier gleich eine komplette Sequenz aus "Rambo 2" rotzefrech kopiert (die Szene auf dem Boot). Dazu gibt es einen Synthie-Soundtrack aus dem Hause FLIPPERMUSIC, der dem Namen des Studios alle Ehre macht und das Ganze mit groovigen Disco-Klängen begleitet. Die bösen Buben lassen sich reihenweise umnieten (obwohl sie genügend Zeit hätten, sich zu verteidigen) und rennen sogar extra ins MG-Feuer ihrer Gegner. Geil auch die Szene, in der Michael Ransom sein Funkgerät auspackt, als gerade ein paar Gegner an ihm vorbeilatschen. "Ich kann sie laut und deutlich hören!" heißt es da am anderen Ende - ich würde sagen, das dürfte man sogar im ganzen Wald gehört haben. :lol: Größere Trash-Highlights gibt es hier ansonsten nicht zu verzeichnen. Für einen lustigen Bierabend ist "Cobra Force" aber auf jeden Fall gut.

Kurios: Mit lag ein Youtube-Upload in ordentlicher VHS-Qualität vor. Dieser beginnt mit einem Logo von Intercontinental-Video (Mike Hunter) und hat den Titel "Cobra Force" im Vorspann. Also wie man es von der VHS kennt. Allerdings ist diese Fassung ca. 3,5 Min. länger als die deutschen VHS-Fassungen, die in der OFDb eingetragen sind. :shock: Auch der Schlusskampf mit dem Russen, der auf VHS komplett fehlt, ist hier enthalten und zwar in deutscher Sprache! Die Laufzeit ohne Abspann beträgt 86:56 Min., was der italienischen Fassung entsprechen würde. Es handelt sich hier m. E. weder um einen Dub, noch um einen zusammengestückelten Fan-Cut. Sieht eher so aus, als ob hier tatsächlich eine ungekürzte VHS in deutscher Sprache vorlag - komplett in Widescreen (1,56:1) und nicht aufgezoomt, wie die italienische VHS. Leider ist dieser Upload nicht mehr auf Youtube verfügbar, stattdessen gibt es nun einen Dub der US-Fassung in schlechterer Qualität. :cry:

6/10 Trash-Actiongülle-Fun

_________________
Bild

PHOBOS (Trailer - deutsch)


THC statt TTIP!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: COBRA FORCE - Bruno Mattei
BeitragVerfasst: 02.02.2019 10:59 
Offline

Registriert: 10.2011
Beiträge: 755
Wohnort: Großherzogtum Baden
Geschlecht: männlich
Der gehört endlich uncut auf Bluray. Wäre vielleicht etwas für xcess?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: COBRA FORCE - Bruno Mattei
BeitragVerfasst: 02.02.2019 13:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 980
Geschlecht: nicht angegeben
Matze5878 hat geschrieben:
Der gehört endlich uncut auf Bluray. Wäre vielleicht etwas für xcess?


Severin hat ja in letzter Zeit einige "Mattei"s veröffentlicht ("Shocking Dark" sogar mit deutscher Sprachfassung), vielleicht kommt von denen ja was...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: COBRA FORCE - Bruno Mattei
BeitragVerfasst: 02.02.2019 19:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8976
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Guilala hat geschrieben:
Kurios: Mit lag ein Youtube-Upload in ordentlicher VHS-Qualität vor. Dieser beginnt mit einem Logo von Intercontinental-Video (Mike Hunter) und hat den Titel "Cobra Force" im Vorspann. Also wie man es von der VHS kennt. Allerdings ist diese Fassung ca. 3,5 Min. länger als die deutschen VHS-Fassungen, die in der OFDb eingetragen sind. :shock: Auch der Schlusskampf mit dem Russen, der auf VHS komplett fehlt, ist hier enthalten und zwar in deutscher Sprache! Die Laufzeit ohne Abspann beträgt 86:56 Min., was der italienischen Fassung entsprechen würde. Es handelt sich hier m. E. weder um einen Dub, noch um einen zusammengestückelten Fan-Cut. Sieht eher so aus, als ob hier tatsächlich eine ungekürzte VHS in deutscher Sprache vorlag - komplett in Widescreen (1,56:1) und nicht aufgezoomt, wie die italienische VHS.

In der Tat: kurios!
Vielleicht eine Pressekopie ohne den üblichen Timecode o.ä. (das gibt's ja auch)?

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: COBRA FORCE - Bruno Mattei
BeitragVerfasst: 03.02.2019 01:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 415
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
ja, irgend ein label muss sich dieses krachers annehmen! das ist sowas von überfällig. wir brauchen viel mehr mattei in hd! zur dt. uncut fassung: ich meine mal gehört zu haben, dass der in der schweiz uncut auf vhs erschienen ist. kann das nicht belegen und hab auch keinen beleg. quelle: irgendeine hirnwindung in meinem deranged mind.

_________________
Best of TRASH


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: COBRA FORCE - Bruno Mattei
BeitragVerfasst: 18.02.2019 17:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 124
Geschlecht: männlich
igore hat geschrieben:
ja, irgend ein label muss sich dieses krachers annehmen! das ist sowas von überfällig. wir brauchen viel mehr mattei in hd!


Absolut!
Hatte auf YouTube auch die merkwürdige Uncut-Fassung gesehen und vor allem gehört und meinen Ohren nicht glauben können, dass es da anscheinend eine durchgehende Synchro gab.
Aber anscheinend sind die Rechte für die Mattei-Titel immer noch ziemlich saftig, so dass sich da bislang noch keiner so recht rangetraut hat ... :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: COBRA FORCE - Bruno Mattei
BeitragVerfasst: 18.02.2019 19:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 1983
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Hi hi, diesen "Weltstar-Film" besitze ich sogar, wessen ich mir bis eben nicht mal bewusst war. Was man über die Jahre nicht alles angesammelt hat . . .

Auf dem Tape befinden sich zwei hübsche Aufkleber. Einer bedeutet: 6,50 DM, die ich wohl damals dafür ausgegeben haben muss; der andere ist etwas interessanter, da er das Datum: 20 - 05 - 87 anzeigt und damit etwas vor dem VÖ-Eintrag in der ofdb datiert.


Ein Land in dem Donald Duck und Mickey Mouse leben und wo Popcorn und Zuckerwatte fließen . . . That's America, äh, Disneyland oder was auch immer.


Zuletzt geändert von Jimmy Stewart am 18.02.2019 21:22, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: COBRA FORCE - Bruno Mattei
BeitragVerfasst: 18.02.2019 20:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8976
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Jimmy Stewart hat geschrieben:
der andere ist etwas interessanter, da er das Datum: 20 - 05 - 87 anzeigt und damit etwas vor dem VÖ-Eintrag in der ofdb datiert.

Ähm ja, und? :?
Iser uncut?

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: COBRA FORCE - Bruno Mattei
BeitragVerfasst: 18.02.2019 21:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 1983
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
Jimmy Stewart hat geschrieben:
der andere ist etwas interessanter, da er das Datum: 20 - 05 - 87 anzeigt und damit etwas vor dem VÖ-Eintrag in der ofdb datiert.

Ähm ja, und? :?
Iser uncut?


Nee, habe gerade mal durchgespult, der läuft 85:03 min. Und nachdem Reb "Superstar" Brown Chris Connelly weggeballert hat, folgt auch kein Kampf mit irgendeinem Russen mehr. :cry:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker