Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 20.06.2019 23:56

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 345 posts ] Go to page  Previous  1 ... 8, 9, 10, 11, 12
AuthorMessage
 Post subject: Re: EDV Nr. 9 - DIE BRUT DES BÖSEN - 2017
PostPosted: 21.02.2019 15:50 
Offline
User avatar

Joined: 06.2015
Posts: 259
Gender: None specified
igore wrote:
Das Meisterwerk läuft übrigens im Double-Feature mit „Blutiger Freitag“ und wohl in Anwesenheit der LSP-Jungs am Samstagabend im Hamburger Metropoliskino. Ich bin da. Wer nicht kommt, ist böser als Van Bullock - dieses Schweeeeein!


Danke für die Info. Hätte mich sehr interessiert. Ist aber leider von der Entfernung her zu weit weg.

Würde mich daher über einen kurzen Bericht des Abends von Dir freuen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 9 - DIE BRUT DES BÖSEN - 2017
PostPosted: 21.02.2019 16:23 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 430
Location: Hamburg
Gender: Male
Klar, das mach ich. Kann aber bis Montag dauern, da ich Besuch über das Wochenende habe.

_________________
Best of TRASH


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 9 - DIE BRUT DES BÖSEN - 2017
PostPosted: 21.02.2019 21:31 
Offline
User avatar

Joined: 06.2015
Posts: 259
Gender: None specified
igore wrote:
Klar, das mach ich. Kann aber bis Montag dauern, da ich Besuch über das Wochenende habe.


Danke Dir :)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 9 - DIE BRUT DES BÖSEN - 2017
PostPosted: 25.02.2019 12:23 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 430
Location: Hamburg
Gender: Male
War echt ein tolles Double-Feature am Samstagabend. Zunächst gab es ein paar Trailer u.a..:"Deadlock" und "Macho Man" (der im übrigen auch gerne in der EDV erscheinen dürfte). Anschließend haben die Jungs von LSP was zur Restaurationsgeschichte und Entdeckung der Langfassung von "Blutiger Freitag" erzählt. War kurzweilig und unterhaltsam, obwohl man als Forenteilnehmer und Kickstart-Backer das meiste hier schon einmal gehört hatte. Auf jeden Fall eindrucksvoll das noch einmal in komprimierter Form serviert zu bekommen, umso mehr wahrscheinlich für die Zuschauer, die den Werdegang des Films noch gar nicht kannten. Das Kino war auch sehr gut besucht, so dass es hoffentlich einen "German Exploitation Abend Vol. 2" geben wird. Einen Klett-Quiz bei dem man ein paar Snacks gewinnen konnte, gab es auch noch. Alles in allem ein würdiger Rahmen für diesen tollen Film, der in der Langfassung gezeigt wurde. Vermutlich von der Blu-ray direkt.

Mit etwas Verspätung begann dann um kurz vor 22Uhr die Vorstellung von "Die Brut des Bösen", auf den ich mich noch mehr gefreut hatte, weil er einfach so wahnsinnig unterhaltsam ist. Vor dem Film gab es - neben einer Karateeinlage des Moderators - wieder einige Informationen von LSP und Trailer ("Wenn es Nacht wird auf der Reeperbahn" und "Zinksärge für die Goldjungen"). Auch "Die Brut des Bösen" wurde in der Langfassung gezeigt. Es waren nicht mehr ganz so viele Zuschauer da wie bei dem ersten Film des Abends, aber ich fand, das Kino war dennoch ganz gut besucht. Kann das schwer schätzen, aber so um die 40 Zuschauer dürften noch geblieben sein und ich denke mal, keiner hat das bereut. Es ist einfach eine Pracht Fränk Mertens und vanBullock auf der großen Leinwand agieren zu sehen. Der Film wird auch zuhause noch öfter im Player landen, denn an der hervorragenden Bildqualität der Subkultur Blu-ray kann ich mich einfach nicht sattsehen, nachdem ich den Film jahrelang nur als VHS-Kopie kannte.

_________________
Best of TRASH


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 9 - DIE BRUT DES BÖSEN - 2017
PostPosted: 25.02.2019 14:05 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2243
Location: Amberg
Gender: Male
BLUTIGER FREITAG und DIE BRUT DES BÖSEN an einem Abend.... Halten das denn überhaupt die Synapsen aus? So viel Genialität auf einem Haufen ist doch beinahe schon gefährlich.

_________________
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 9 - DIE BRUT DES BÖSEN - 2017
PostPosted: 25.02.2019 15:17 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 430
Location: Hamburg
Gender: Male
DJANGOdzilla wrote:
BLUTIGER FREITAG und DIE BRUT DES BÖSEN an einem Abend.... Halten das denn überhaupt die Synapsen aus? So viel Genialität auf einem Haufen ist doch beinahe schon gefährlich.


mir war den ganzen sonntag über schon etwas schwummerig zumute ;)

_________________
Best of TRASH


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 9 - DIE BRUT DES BÖSEN - 2017
PostPosted: 25.02.2019 15:40 
Offline
User avatar

Joined: 06.2015
Posts: 259
Gender: None specified
Vielen Dank für den Bericht igore. Liest sich sehr interessant.

Sollte es noch mal so einen Abend geben, der nicht ganz so weit im Norden stattfindet, bin ich auch gerne dabei.


igore wrote:
"Macho Man" (der im übrigen auch gerne in der EDV erscheinen dürfte)

Ganz deiner Meinung! Die jetzige DVD mit dem VHS-Master, ist dem Film unwürdig.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 9 - DIE BRUT DES BÖSEN - 2017
PostPosted: 25.02.2019 16:30 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 430
Location: Hamburg
Gender: Male
Gliese581c wrote:
Vielen Dank für den Bericht igore. Liest sich sehr interessant.

Klar, gerne :)
Solche Veranstaltungen oder ähnliche gibt es fast bundesweit, wenn Dir Hamburg zu weit weg ist.
Weiß nicht wo du wohnst, und ist Dir vielleicht auch schon bekannt, aber im Ruhrgebiet hast Du beispielsweise mit "Buio Omega" in Gelsenkirchen jeden 3. Samstag im Monat ein tolles Programm in einem richtig schönem Kino: *** The link is only visible for members, go to login. ***

Nebenan in Hagen den Filmclub BaLi, die auch immer ordentlich auftischen: *** The link is only visible for members, go to login. ***

In Düsseldorf gibt es "Mondo Bizarr" *** The link is only visible for members, go to login. ***
in Nürnberg das KommKino mit interessanten Festivals.

Gibt bestimmt noch mehr, die fielen mir nur auf die Schnelle ein.

Gliese581c wrote:
igore wrote:
"Macho Man" (der im übrigen auch gerne in der EDV erscheinen dürfte)

Ganz deiner Meinung! Die jetzige DVD mit dem VHS-Master, ist dem Film unwürdig.

Jau, DER in der EDV mit Subkultur/LSP-Behandlung wäre ein Zauberträumchen!

_________________
Best of TRASH


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 9 - DIE BRUT DES BÖSEN - 2017
PostPosted: 25.02.2019 23:30 
Offline
User avatar

Joined: 06.2015
Posts: 259
Gender: None specified
igore wrote:
Solche Veranstaltungen oder ähnliche gibt es fast bundesweit, wenn Dir Hamburg zu weit weg ist.
Weiß nicht wo du wohnst, und ist Dir vielleicht auch schon bekannt, aber im Ruhrgebiet hast Du beispielsweise mit "Buio Omega" in Gelsenkirchen jeden 3. Samstag im Monat ein tolles Programm in einem richtig schönem Kino: *** The link is only visible for members, go to login. ***

Nebenan in Hagen den Filmclub BaLi, die auch immer ordentlich auftischen: *** The link is only visible for members, go to login. ***

In Düsseldorf gibt es "Mondo Bizarr" *** The link is only visible for members, go to login. ***
in Nürnberg das KommKino mit interessanten Festivals.

Gibt bestimmt noch mehr, die fielen mir nur auf die Schnelle ein.


Besten Dank für die Tips!! Werde ich mir mal genauer anschauen.


igore wrote:
Jau, DER in der EDV mit Subkultur/LSP-Behandlung wäre ein Zauberträumchen!


Ich glaube mich zu erinnern, dass Rene von Cine Club damals meinte, dass nur dieses VHS-Master und noch eine 35mm Kinokopie existiert. Sonst wäre angeblich nichts mehr vorhanden. Und die Kinokopie (welche auch jedes Jahr in Nürnberg beim Open-Air-Kino läuft), wollte der Sammler nicht rausrücken.

Bin mir aber sicher, dass wenn SK da richtig nachbohrt, dann doch noch das Negativ auftauchen würde :)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 9 - DIE BRUT DES BÖSEN - 2017
PostPosted: 27.02.2019 20:48 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 4732
Gender: Male
igore wrote:

Gliese581c wrote:
igore wrote:
"Macho Man" (der im übrigen auch gerne in der EDV erscheinen dürfte)

Ganz deiner Meinung! Die jetzige DVD mit dem VHS-Master, ist dem Film unwürdig.

Jau, DER in der EDV mit Subkultur/LSP-Behandlung wäre ein Zauberträumchen!


Wobei man wohl nicht davon ausgehen sollte, dass SK den bringen wird. (Das Zeigen des Trailers ließ mich ja schon mal träumen ;) )


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 9 - DIE BRUT DES BÖSEN - 2017
PostPosted: 27.02.2019 20:51 
Offline
User avatar

Joined: 06.2015
Posts: 259
Gender: None specified
ugo-piazza wrote:
igore wrote:

Gliese581c wrote:
igore wrote:
"Macho Man" (der im übrigen auch gerne in der EDV erscheinen dürfte)

Ganz deiner Meinung! Die jetzige DVD mit dem VHS-Master, ist dem Film unwürdig.

Jau, DER in der EDV mit Subkultur/LSP-Behandlung wäre ein Zauberträumchen!


Wobei man wohl nicht davon ausgehen sollte, dass SK den bringen wird. (Das Zeigen des Trailers ließ mich ja schon mal träumen ;) )


Gab es da schon Äußerungen oder ne Absage hier im Forum von SK? Habe ich leider nicht mitbekommen.

Wäre wirklich sehr schade. Die jetzige DVD ist qualitativ absolut grenzwertig.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 9 - DIE BRUT DES BÖSEN - 2017
PostPosted: 28.02.2019 09:26 
Offline
User avatar

Joined: 05.2016
Posts: 127
Location: Berlin
Gender: Male
Von uns unwahrscheinlich, da es wohl keine wasserdichten Rechte zu dem Titel gibt.

_________________
*** The link is only visible for members, go to login. ***


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 9 - DIE BRUT DES BÖSEN - 2017
PostPosted: 28.02.2019 13:17 
Offline

Joined: 02.2017
Posts: 60
Gender: Male
Das wäre sehr schade. Ich hoffe dass es doch irgendwann klappt!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 9 - DIE BRUT DES BÖSEN - 2017
PostPosted: 28.02.2019 13:24 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 430
Location: Hamburg
Gender: Male
Ich habe die Hoffnung auch noch nicht ganz aufgegeben. "Brut des Bösen" sah auch jahrelang unwahrscheinlich aus und dann *BÄMM*

_________________
Best of TRASH


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 9 - DIE BRUT DES BÖSEN - 2017
PostPosted: 28.02.2019 17:58 
Offline
User avatar

Joined: 06.2015
Posts: 259
Gender: None specified
Wäre wirklich schade wenn man das mit den Rechten nicht klären könnte.

Aber das Positive das ich dabei rauslese ist, dass SK sich schon mal informiert hat und somit grundsätzlich Interesse an dem Titel hat.

Drücke auf jeden Fall die Daumen das sich vielleicht doch irgendwann noch eine Möglichkeit auftut, so wie damals bei BRUT DES BÖSEN.


Dann waren wohl die jetzigen DVDs von MACHO MAN leider Bootlegs, bzw. nicht 100% Wasserdicht.
Wenn man bedenkt was die Erstauflage im Schuber damals gekostet hat. Waren glaube ich um die 20€. Dafür bekommt man bei SK schon das komplette EDV Paket im Keepcase.


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 345 posts ] Go to page  Previous  1 ... 8, 9, 10, 11, 12

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker