Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 09.07.2020 04:50

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 5 posts ] 
AuthorMessage
 Post subject: NEVADA SMITH - Henry Hathaway
PostPosted: 22.03.2020 18:14 
Offline
User avatar

Joined: 11.2012
Posts: 504
Gender: None specified
Image

USA 1966

*** The link is only visible for members, go to login. ***
*** The link is only visible for members, go to login. ***

Mit: Steve McQueen, Karl Malden, Brian Keith, Arthur Kennedy, Suzanne Pleshette, Raf Vallone, Janet Margolin, Pat Hingle, Howard Da Silva, Martin Landau, Paul Fix, Gene Evans

Als die Eltern des Halbbluts Max Sand (Steve McQueen) von drei Männern brutal ermordet werden und das Haus in Flammen aufgeht, kennt er von nun an nur ein Ziel: Rache. Etwas unbeholfen, ohne lesen und schreiben zu können, macht er sich auf, um die Mörder zur Strecke zu bringen. Dafür ist ihm jedes Mittel recht.
(ofdb)

Mal davon abgesehen das McQueen niemals als 16-Jähriger durchgeht ist das das durchaus ein gelungener Film von Hathaway. Die Geschichte ist sehr episodenhaft aufgebaut und es ist durchaus eine Wandlung des Charakters Max Sand zu erkennen. Karl Malden gibt wie so oft einen tollen Bösewicht ab. Die Landschaftsaufnahmen fallen hier auch sehr angenehm auf. Die ein oder andere Liebelei hätte man sich sparen können, aber ich glaube das gehörte damals zum guten Ton. Kann man jedenfalls gut schauen.

Meine Top 3 der Hathaway Western
1. Schieß zurück Cowboy (8/10)
2. Todfeinde (7/10)
3. Nevada Smith (6/10)

Image Image Image Image Image Image Image Image

www.youtube.com Video from : www.youtube.com


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: NEVADA SMITH - Henry Hathaway
PostPosted: 23.03.2020 01:07 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4783
Gender: None specified
Wird denn im Film gesagt daß er 16 Jahre alt ist?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: NEVADA SMITH - Henry Hathaway
PostPosted: 23.03.2020 07:10 
Offline
User avatar

Joined: 11.2012
Posts: 504
Gender: None specified
Das ist jetzt eine gute Frage :?
Ich meinte jetzt schon das es mal erwähnt wurde, kann mich aber auch täuschen, da es häufig zu lesen ist


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: NEVADA SMITH - Henry Hathaway
PostPosted: 23.03.2020 11:38 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4783
Gender: None specified
Doppelpost, kann gelöscht werden.


Last edited by Stanton on 23.03.2020 11:44, edited 2 times in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: NEVADA SMITH - Henry Hathaway
PostPosted: 23.03.2020 11:43 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4783
Gender: None specified
Das kommt wahrscheinlich von der Romanvorlage her, da war der Charakter noch ein Junge. Aber hier im Film ist er deutlich älter, und ich schätze daß man nach der Besetzung mit McQueen es auch vermieden hat das Alter zu konkretisieren.

Sicherlich ist McQueen auch hier noch etwas zu alt für die Rolle des rächenden Sohnes, aber ganz ehrlich, wenn ich nie etwas über sein mögliches Alter gelesen hätte, und man liest das in fast jeder Kritik zum Film, dann hätte ich auch nie wirklich darüber nachgedacht, ob der Mc altersmäßig in die Rolle passt. Er passt gut genug, der Film funktioniert wie er ist, obwohl zumindest seine Mutter klar zu jung aussieht. Na ja ...

Und was Nevada Smith ist, das ist ein solider Rache Western von einem Regisseur, dessen Western überraschenderweise fast alle von Rache handeln. Schon seit den 30ern, als er mit The Trail of the Lonesome Pine (1936) seinen ersten A-Western drehte. 6/10


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 5 posts ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker