Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 08.08.2020 22:57

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 3 posts ] 
AuthorMessage
 Post subject: SEYTAN - Metin Erksan
PostPosted: 07.05.2020 22:41 
Offline
Forum Admin
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 10898
Location: Fuck You, I´m Millwall!
Gender: Male
Produktionsland: Türkei
Produktion: Hulki Saner
Erscheinungsjahr: 1974
Regie: Metin Erksan
Kamera: Nihat Cifteoglu
Spezialeffekte: Mert Bakim
Länge: ca. 100 Min.

Image Image

Gül ist von einem Dämon besessen und Tugrul Bilge soll den Satansbraten austreiben. Leichter gesagt als getan, denn der osmanische Drecksack fühlt sich in dem Teenagerbody äußerst wohl, denn er liebt es, Perversitäten provozieren, viele Schweinereien zu flüstern und der Bibel der Faschisten derbe Fettflecken zuzuführen.

SEYTAN ist eine 1:1 Adaption von Friedkins EXORZIST. Wer Kuriositäten und Unzulänglichkeiten erwartet, der beschreitet den Holzweg und ist seinem innerlich verankerten Vorurteilkonzept aber mal ganz gewaltig auf den Leim gegangen. SEYTAN fährt mit passablen Protagonisten, liebevollen Kulissen und einer ordentlichen Fotografie auf. Hier wird kein Mist gemacht und kein Unsinn geredet. Das Einzige, das mir ein Lächeln entlocken konnte, ist die Abwesenheit Gottes, dessen freie Stelle freilich mit Allah besetzt wurde. Spannung mag leider nicht so recht aufkommen, da man das Original schließlich in und auswendig kennt. Trotzdem sollte man das Teil mal gesichtet und vor allem gehört haben, denn Türkisch rückwärts klingt irgendwie wie Türkisch vorwärts.

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SEYTAN - Metin Erksan
PostPosted: 08.05.2020 14:20 
Offline
User avatar

Joined: 12.2013
Posts: 4649
Location: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Gender: Male
Image Image Image Image
Image Image Image Image
Image Image Image Image


sid.vicious wrote:
SEYTAN ist eine 1:1 Adaption von Friedkins EXORZIST.

Es wurde sogar ganz dreist Tubular Bells von Mike Oldfield stibitzt. Die einzige Abweichung die mir auffiel, war das fehlende Kreuz in der 'Jesus liebt mich'-Szene: Hier wurde kurzerhand zu einem seytanischen Schuhlöffel gegriffen. Eigentlich müsste ich mir auch nochmals das Original vorknöpfen, da meine letzte Sichtung bestimmt schon zwanzig Jahre zurückliegt und dementsprechende Erinnerungslücken klaffen.


sid.vicious wrote:
Wer Kuriositäten und Unzulänglichkeiten erwartet, der beschreitet den Holzweg und ist seinem innerlich verankerten Vorurteilkonzept aber mal ganz gewaltig auf den Leim gegangen. SEYTAN fährt mit passablen Protagonisten, liebevollen Kulissen und einer ordentlichen Fotografie auf.

Also kurios fand ich den türkischen Exorzisten schon, aber bezüglich der gründlichen Bildgestaltung gebe ich Dir recht: Das sorgsam arrangierte Set-Dekor erinnerte mich in Verbindung mit den ständigen Kamerazooms recht häufig an italienische Filme.


Image


Filmausschnitte:

www.youtube.com Video from : www.youtube.com


www.youtube.com Video from : www.youtube.com


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SEYTAN - Metin Erksan
PostPosted: 08.05.2020 14:25 
Offline
Forum Admin
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 10898
Location: Fuck You, I´m Millwall!
Gender: Male
Man kann tatsächlich sagen, dass die Inszenierung an das italienische Kino erinnert.

Und vielen Dank für die Screenshots. Die Forensicherung ist übrigens weiterhin in Arbeit. Schwierig, aber - gemäß der emsigen Flicker - nicht aussichtslos. ;)

_________________
Image


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 3 posts ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker