Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 27.10.2020 17:02

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 10 posts ] 
AuthorMessage
 Post subject: STUKAS ÜBER LONDON - Enzo G. Castellari
PostPosted: 15.07.2012 10:55 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10568
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Image
Italien/Frankreich/Spanien 1969

Darsteller: Frederick Stafford, Francisco Rabal, Van Johnson, Ida Galli, Luigi Pistilli, Eduardo Fajardo, Renzo Palmer
Score: Francesco De Masi

Ein Offsprecher verkündet den unaufhaltsammen vormarsch der deutschen Truppen , der kapitulation Belgiens ect. und das sich die Engländer über den Ermelkanal zurückziehen wollen, in Dünkirchen werden sie alle eingeschifft.
Dann befinden wir uns erstmal in einer Schlacht mit Panzern, eine englische Einheit unter Cpt. Stevens versucht die deutschen Panzer zurückzuschlagen. Anfänglich klappt das ganz gut doch es werden imme mehr, da bekommt er den Befehl zum rückzug, was ihm gar nicht passt, da er fest davon überzeugt war die deutschen zu schlagen...
Also auf richtung Dünkirchen, wie weitere tausende Englische Soldaten , die letzen der englsichen Armee, begleitet von deutschen Stukas die immer wieder zum Tiefflug ansetzen oder Bomben abwerfen...
Des Cpt. erste Einheit schaft es zu den Schiffen, aber die zweite bleibt verschwunden, also sucht er sie und findet sie tot auf einer Lichtung.
Das war das werk von Maj. Krüger, der sich mit seinen leuten als Engländer verkleidet hat um mit nach England verschifft zu werden.
Stevens hat eine Ahnung und kann seinen vorgesetzten davon überzeugen das deutsche sich in England aufhalten und bekommt eine Sondereiheit zugeteilt um die deutschen zu finden.
Diese planen die Radarstationen an der Küste auszuschalten, damitt die deutschen Bomberverbände nicht enddeckt werden...

Sehr guter Film vom Enzo! Der Anfang hält gleich eine spektakuläre Panzerschlacht parat! Danach erinnert es etwas an den Film "Dünkirchen 1940" , hier nur mit viel mehr Action und auch hunderten an Statisten! Da hat der gute Enzo ganz schön geklotzt!
Drüben in England wird es etwas ruhiger, eine Lovestory zwischen dem Cpt. und der Idas Galli wird eingeflochten...
Zudem hat sich der Cpt. mit einem Ltd. angefreundet der nun bei ihm Wohnt und einer der deutschen ist , er aber nichts davon ahnt...
Die sabotageaktion an einer Radarstation ist dann wieder sehr Actionreich!
Ist auch mal was anderes das die deutschen ein Kommandounternehmen losschicken.
Etwas an der Story ist mir etwas sauer aufgestossen, betrifft die Freundschaft zwischen dem Cpt. und dem Ltd. kann ich aber nicht schreiben da ich spoilern würde :|
Kommen wir zu den Luftschlachten, die wurden versucht spektakulär zu gestallten, gelang aber nur bedingt, da man merkte das hier nicht so richtig geflogen wurde. Mann sah meist nur die Piloten in ihren Kanzeln und wenn mal ein spektakuläres Manöver geflogen wurden dann waren es Archiv aufnahmen mit anderen Flugzeugen...
Van Johnson, bekannt aus vielen alten US Serien gibt hier einen Marshall der die Abwehr der deutschen Flieger leitet, sein gegenspieler auf deutscher Seite wird von "Eduardo Fajardo" gespielt. :lol:
Kultig ist die Rolle von "Renzo Palmer" der hier einen Sgt. spielt der andauernd rumbläckt und leute zusammenscheisst !
"Francisco Rabal" gibt den sympatischten Kerl der ganzen sause, einen deutschen mit Herz am rechten Fleck.
Dagegen ist sein Anführer "Luigi Pistilli", die typische deutsche Drecksau :lol:
Stafford und Galli spielen ihre typischen soliden rollen..
Der Anfang ist auf alle Fälle mehr als toll! Danach fällt der Film etwas ab ist aber immer noch gelugen! 8/10

Interview mit dem Enzo:
*** The link is only visible for members, go to login. ***

ImageImage

ImageImage

Bild 4 übrigens "Renzo Palmer".

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Stukas über London - Enzo G. Castellari
PostPosted: 15.07.2012 11:39 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 1954
Gender: None specified
Hatte den auf VHS und dort einmal probiert, dann auf DVD und auch hier probiert. Beide Male musste ich zwischendurch pausieren, weil ich am Eindösen war. Irgendwann muss ich den noch mal versuchen. Aber nicht so bald...


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Stukas über London - Enzo G. Castellari
PostPosted: 15.07.2012 12:43 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2644
Gender: Male
Highscores: 1
Der Film schreit einfach nach Scope, die beste Möglichkeit bietet da wohl noch die US Blu-ray (die trotz nicht allzuhoher Detailauflösung) immerhin einen filmischen Transfer im Originalformat bietet. Gerade wo der Film Kameratechnisch so extrem überdreht ist, lohnt das. Diese ganzen Plansequenzen, Pirouetten, Massenszenen und Effektshots, ein Wahnsinn alles. Enzo hat hier richtig aufgedreht.


ImageImageImageImage
ImageImageImageImage

_________________
-> <-


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Stukas über London - Enzo G. Castellari
PostPosted: 15.07.2012 13:11 
Offline
User avatar

Joined: 04.2011
Posts: 383
Location: Sin City
Gender: Male
Ida Galli konnte ich schon immer gut leiden. Schön, dass sie hier mal ne etwas größere Rolle hatte.

Ich kenn sie nur aus einem Herkules- oder Ursus-Film und aus DER LEOPARD von Visconti, da hatte sie ne bessere Statistenrolle.

_________________
FILM MÄG, Print-Fanzine im 13. Jahrgang

"Danach kam ja nur noch der subventionierte Staatsfilm."
(Herbert Fux. Er meinte die Zeit ab Mitte der 70er.)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Stukas über London - Enzo G. Castellari
PostPosted: 15.07.2012 14:22 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 6047
Location: Im diafsdn Bayern
Gender: Male
Ida Galli ist für mich eine der schlimmsten Darstellerinen des Italo Kinos ! Die Frau ist mir nicht sympathisch, und schauspielern kann sie auch nicht !
Der Film hier hört sich gut an ! Die Besetzung ließt sich auch sehr gut ! Ist die deutsche DVD empfehlenswert, btw, sind die Screenshots oben von der dt. DVD oder der deutschen VHS ?

_________________
ImageImageImage

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Stukas über London - Enzo G. Castellari
PostPosted: 15.07.2012 14:40 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10568
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Die von mir sind von der UAP Dvd...

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Stukas über London - Enzo G. Castellari
PostPosted: 15.07.2012 14:49 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2644
Gender: Male
Highscores: 1
reggie wrote:
Die von mir sind von der UAP Dvd...

Echt? Also die DVD ist zwar nicht so doll, aber soo schlecht wie auf deinen Shots ist sie, was Schärfe/Kompression/Farben angeht, nicht! Ich hab' mal ein paar Shots gemacht. Das falsche Format ist halt nervig und eigentlich ein No-Go (siehe besonders die letzten zwei Shots und beim Fernglas...). Sonst habe ich versucht, einigermaßen Vergleichsbilder zu machen. Die Scheibe ist Letterbox, falls das noch interessiert. Synchro gefällt mir auch gut.

Deutsche DVD UAP
ImageImageImageImage
ImageImageImageImage

Quote:
US Blu-ray

ImageImageImageImage
ImageImageImageImage

_________________
-> <-


Last edited by chakunah_2072 on 15.07.2012 15:05, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Stukas über London - Enzo G. Castellari
PostPosted: 15.07.2012 15:04 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 6047
Location: Im diafsdn Bayern
Gender: Male
Danke für den Vergleich ! :) Das mit dem Format ist ärgerlich, aber der deutsche Ton wär mir schon wichtig !

_________________
ImageImageImage

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: STUKAS ÜBER LONDON - Enzo G. Castellari
PostPosted: 25.07.2012 14:28 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 867
Gender: None specified
Erstaunlich mit welchem Aufwand hier gefilmt wurde. Trotzdem lausche ich lieber kleinen Kommandounternehmen als großen Schlachten. Einiges blieb bei mir allerdings auch im Dunkeln. Wieso ist der einzige Franzose der nicht verhaftet wird ein Deutscher ? Die Logik begreife ich nicht. Renzo Palmers Figur ging mir eigentlich nur auf die Nüsse mit seinem Geschrei und der blondierten Tolle. Ebenfalls schleierhaft, wieso Reggie Rabal als sympathisch bezeichnet.
Wer ohne mit der Wimper zu zucken seine Geliebte liquidiert und Freundschaften so mißbraucht wie er, ist für mich nur ein ganz mieses Schwein. Wobei ich es jedoch für unwahrscheinlich halte, daß jemand seine Freundin auf Befehl kalt macht, bei einem Gegner jedoch Skrupel zeigt.
Für die deutsche Fassung trat die erste Synchronriege ans Mikrofon. Leider hielt ich die Sprecherauswahl nicht gerade für ideal und hätte da einige Umbesetzungen vorgenommen. Trotzdem mundet der Film einigermaßen - aber er ist nichts für's Schatzkästchen. Pistilli spielt stark wie immer.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: STUKAS ÜBER LONDON - Enzo G. Castellari
PostPosted: 15.08.2020 03:28 
Offline

Joined: 07.2019
Posts: 50
Gender: None specified
Stukkas über London. Mit Frederick Staffort.

Hab den Film damals auf VHS gesehen. Danach auch im Kabelfernsehen.

Film ist ziemlich o.k. Sehenswerte Kriegskulissen. Spannung passt auch.

Schulnote 2,5

Recht ordentlicher Kriegsfilm.

:D

........


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 10 posts ] 

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker