Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 14.11.2019 20:05

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 19 posts ] 
AuthorMessage
 Post subject: DER DENUNZIANT - Pasquale Squitieri
PostPosted: 13.12.2009 10:51 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1922
Location: Milano/Roma
Gender: Male
Image

Originaltitel: Il Pentito
Darsteller: Franco Nero, Tony Musante, Erik Estrada, Max von Sydow, Rita Cecchi Gori
Jahr: 1985

Inhalt:
New York: Der Konkurs der Banken des Finanziers Spinola (Max von Sydow) schlägt bis nach Sizilien und Rom blutige Wellen. Spinolas Banken waren die Geldwaschanlagen des organisierten Verbrechens in Europa. Erbitterte Familienkriege brechen aus und enden erst, als ein Kopf der Bande vor Richter Falco (Franco Nero) auspackt. Hunderte von Anhängern der mörderischen Clique werden verhaftet. Da überkommt Richter Falco ein Verdacht. Räumte er für den Denunzianten die Gegner aus dem Feld ?

_________________
Image
""I despise your killing, and raping. You're despicable. You should be punished. I'm going to chop off your arm, so are you ready?..."


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER DENUNZIANT - Pasquale Squitieri
PostPosted: 13.12.2009 10:51 
Erschien der Film jemals von den EC Leuten?


Top
  
 
 Post subject: Re: DER DENUNZIANT - Pasquale Squitieri
PostPosted: 13.12.2009 10:52 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1922
Location: Milano/Roma
Gender: Male
Ist nun klammheimlich von PK-Movies als kleine Hartbox erschienen, es gibt wie immer zwei verschiedene Covermotive !

_________________
Image
""I despise your killing, and raping. You're despicable. You should be punished. I'm going to chop off your arm, so are you ready?..."


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER DENUNZIANT - Pasquale Squitieri
PostPosted: 13.12.2009 11:03 
Habe die Dinger noch auf keiner Börse gesehen. Bist du sicher, daß die raus sind?


Top
  
 
 Post subject: Re: DER DENUNZIANT - Pasquale Squitieri
PostPosted: 13.12.2009 11:05 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1922
Location: Milano/Roma
Gender: Male
Ich sag ja klammheimlich, erst seit zwei Tagen oder so !
Hab den Händlernewsletter hier, und bei Filmundo sind die auch schon drin.
Es sind auch noch einige Titel mehr erschienen, nur sinds eben keine Italos ;)

_________________
Image
""I despise your killing, and raping. You're despicable. You should be punished. I'm going to chop off your arm, so are you ready?..."


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER DENUNZIANT - Pasquale Squitieri
PostPosted: 13.12.2009 23:21 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 502
Gender: Male
Ist definitiv erhältlich. Habe die DVDs heute auf einer Börse gesehen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER DENUNZIANT - Pasquale Squitieri
PostPosted: 29.08.2010 14:12 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 799
Gender: None specified
Dan hab ich sogar als limitierte VHS-Kassette mit 3d Motiv :D

Ist ganz ok, erinnert eher an die Serie allein gegen die Mafia. Auch das Erzähltempo lehnt sich an die Serie wohl an. Ist aber natürlich gar kein Vergleich mit "Der Clan der seine Feinde" oder "Warum musste Staatsanwalt Traini..".


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER DENUNZIANT - Pasquale Squitieri
PostPosted: 29.08.2010 14:22 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1250
Gender: None specified
Mein Tape habe ich in nem 10er Package verramscht und selbst mit 9 anderen Kassetten war es nicht einfach mehr als nen Euro zu bekommen...mit anderen Worten: ein mehr als überflüssiger Streifen! :lol:

_________________
"Ihr Name ist Luzifer. Ihr vertraue ich mehr als meinem besten Freund. Sie spricht nicht, sie hört nicht, betrügt nicht. Sie ist taub, ist blind, ist stumm. Sie tötet nur!"


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER DENUNZIANT - Pasquale Squitieri
PostPosted: 29.08.2010 15:14 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 502
Gender: Male
Stimmt, der Film schleppt sich wirklich über die Runden. Übrigens, wurde die DVD heute auf 'ner Börse für 3 EUR verramscht.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER DENUNZIANT - Pasquale Squitieri
PostPosted: 12.12.2012 20:45 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 10676
Location: Was Sie vorhin Hölle nannten, nennt er sein zu Hause.“
Gender: Male
Image Image


Alternativer Titel: Il Pentito
Produktionsland: Italien
Produktion: Mario Cecchi Gori, Vittorio Cecchi Gori
Erscheinungsjahr: 1985
Regie: Pasquale Squitieri
Drehbuch: Pasquale Squitieri
Kamera: Silvano Ippoliti
Schnitt: Mauro Bonanni
Musik: Ennio Morricone
Länge: ca. 115 Min.
Freigabe: Ungeprüft
Darsteller: Franco Nero, Tony Musante, Erik Estrada, Max von Sydow, Rita Cecchi Gori, Marino Masé, Ivo Garrani, Imma Piro, Philippe Lemaire, Giuseppe Mannajuolo, Luigi Montini, Marina Berti


Image Image



Ein Bankenkonkurs in New York greift bis nach Sizilien über. Die Banken dienten dazu um schmutzige Gelder aus Europa zu waschen. Dieses hat nun zur Folge, dass ein Bandenkrieg zwischen den Familien ausbricht. Dem Richter Falco gelingt es eines der Oberhäupter, Ragusa zu einer umfangreichen Aussage zu bewegen. Zu spät merkt Falco, dass Ragusa in seinem eigenen Interesse handelt.

Der Film geht zu Beginn recht ruhig zur Sache und konzentriert sich darauf die Situation zu erklären. Hierbei werden die Mitglieder der Familien, sprich der Mafia dem Zuschauer näher gebracht. Die Stille die der Film zuerst ausstrahlt, entwickelt sich zu einer Art Ruhe vor dem Sturm. Nicht das es innerhalb Pasquale Squitieris Film nun überhart und rasant zur Sache geht, die Lage spitzt sich einfach gewaltig zu, so dass es zu einer Explosion kommen muss.

Der primäre Part des Films beschränkt sich auf den Dialog, wer hier nicht geneigt ist richtig zuzuhören, der ist im falschen Vorführraum und sollte diesen umgehend wieder verlassen. Der Dialog der innerhalb „Der Denunziant“ vorherrscht gibt auch im übertragenden Sinne den Ton an und das was gesagt wird hat es immer wieder in sich. Der Film geht sehr intelligent zu Werke und zeichnet sich durch seine Kurzweiligkeit aus.

Dem Freund von Action und Brutalität sei jedoch gesagt, dass auch diese Eigenschaften im Film involviert sind, jedoch in einer sekundären Auslegung.

„Gehe nie zu nah ans Feuer, denn bald bricht hier die Hölle los.“

Was die Besetzungsliste anbelangt, so fährt der Film mit Franco Nero, Tony Musante, Erik Estrada und Max von Sydow einige Kaliber auf. Selbst Erik Estrada (der eher durch einige US Serien bekannt ist) macht hier eine guten Eindruck. Tony (Sam Dalmas) Musante ist als Ragusa ein recht übler Zeitgenosse, der zwar nicht die Brutalität ausschweifen lässt, es jedoch faustdick hinter den Ohren hat. Das Highlight ist Franco Nero als Richter Falco. Sollte ihn Jemand nur auf seine Django-Rolle festnageln, so kann ich ihm nur empfehlen sich diesen Film anzusehen. Franco zeigt wie auch bei „Der Terror führt Regie“ zu was ein exzellenter Schauspieler in der Lage ist. Gerade zum Ende dreht Franco mächtig auf.

Fazit: Polizeifilm, Polit-Thriller, Mafiafilm oder wie auch immer man den Denunzianten nennen mag, der Film hat es durchaus in sich und gestaltet sich als ein sehr angenehmes Unterfangen.

8/10

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER DENUNZIANT - Pasquale Squitieri
PostPosted: 12.12.2012 20:47 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10557
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Wie einige hier schon schrieben, schleppt sich der Film. Da hatt der Sid wohl heute einen guten Tag :lol:

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER DENUNZIANT - Pasquale Squitieri
PostPosted: 12.12.2012 21:24 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 10676
Location: Was Sie vorhin Hölle nannten, nennt er sein zu Hause.“
Gender: Male
reggie wrote:
Wie einige hier schon schrieben, schleppt sich der Film. Da hatt der Sid wohl heute einen guten Tag :lol:


Keine Ahnung. Mir gefiel der Film richtig gut. :o

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER DENUNZIANT - Pasquale Squitieri
PostPosted: 19.12.2012 10:05 
---Edit---


Last edited by Mater Videorum on 03.12.2015 15:01, edited 1 time in total.

Top
  
 
 Post subject: Re: DER DENUNZIANT - Pasquale Squitieri
PostPosted: 19.12.2012 10:39 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 10676
Location: Was Sie vorhin Hölle nannten, nennt er sein zu Hause.“
Gender: Male
Mater Videorum wrote:
sid.vicious wrote:
reggie wrote:
Wie einige hier schon schrieben, schleppt sich der Film. Da hatt der Sid wohl heute einen guten Tag :lol:


Keine Ahnung. Mir gefiel der Film richtig gut. :o


Bist nicht alleine, Sid!!

Mir gefiel der Streifen auch besser, als sein Ruf ihm wohl voraus eilt.
Sicher, der Film fährt kein hohes Tempo, aber Nero und Musante holen das wieder raus.
Für zwischendurch ein netter Polit-Thriller, der zwar nicht die Brisanz eines Damiani aufweisen kann,
aber dennoch nicht langweilte - würde 7/10 geben :!:


Genau so ist es.

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER DENUNZIANT - Pasquale Squitieri
PostPosted: 19.12.2012 13:06 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7129
Location: Passau/Bayern
Gender: Male
Ich bin bisher immer nach der Hälfte eingeschlafen :? :(

_________________
Image

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER DENUNZIANT - Pasquale Squitieri
PostPosted: 19.12.2012 14:46 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 10676
Location: Was Sie vorhin Hölle nannten, nennt er sein zu Hause.“
Gender: Male
Das ist mir in dem letzten halben Jahr nur bei "OSS 117- Heiße Hölle Bankog" passiert.

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER DENUNZIANT - Pasquale Squitieri
PostPosted: 06.01.2016 10:08 
Online
User avatar

Joined: 01.2010
Posts: 3667
Gender: None specified
Ich habe den Film jetzt endlich mal auf einer Börse aufgegabelt (übrigens für wesentlich mehr, als drei Euro) und fand ihn ziemlich gut. Squitieri könnte zwar etwas mehr Wert auf die Ausstattung seiner Sets legen, aber er fängt doch das Klima der Mafiagesellschaft im Italien der Achtziger ziemlich gut ein. Ich frage mich, wie drer Film ausgegangen wäre, wenn er ihn ein paar Jahre später gedreht hätte. Nero und Musante spielen überzeugend und die Action ist doch ziemlich hart inszeniert. Die Zeitlupenszenen sind OK. Alles in allem ein empfehlenswerter Genrevertreter der Spätzeit.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER DENUNZIANT - Pasquale Squitieri
PostPosted: 06.01.2016 10:21 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 10676
Location: Was Sie vorhin Hölle nannten, nennt er sein zu Hause.“
Gender: Male
Nobody wrote:
Ich habe den Film jetzt endlich mal auf einer Börse aufgegabelt (übrigens für wesentlich mehr, als drei Euro) und fand ihn ziemlich gut.


Lässt sich zwischen 5 und 10 Euro auf Börsen finden. Egal...

Der Film kann was. Gefällt mir besser als TAG DER COBRA. Wenn man die Filme überhaupt vergleichen darf.

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER DENUNZIANT - Pasquale Squitieri
PostPosted: 07.01.2016 19:46 
Online
User avatar

Joined: 01.2010
Posts: 3667
Gender: None specified
Ich haber 15 gelöhnt...


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 19 posts ] 

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker