Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 23.10.2020 07:44

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 5 posts ] 
AuthorMessage
 Post subject: DIE COWBOYS - Mark Rydell
PostPosted: 22.04.2011 00:33 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 12242
Gender: Male
Image


Um seine Rinder noch vor dem ersten Wintereinbruch zum Markt zu treiben, rekrutiert der Rancher Will Anderson eine Gruppe vollkommen unerfahrener Teenager. Der gefährliche Job wird für die "Cowboys" zu einer dramatischen Bewährungsprobe. (ofdb.de)

mit John Wayne, Bruce Dern, Roscoe Browne u.a.

USA 1972

Wenn ich mir mal John Wayne gebe, dann muss entweder Howard Hawkes daran beteiligt sein, oder das Erscheinungsjahr um 1970 sein... das merkt man diesem Film auch an, Waynes Cowboy-Kinder besaufen sich mit gestohlenem Schnaps, reden über nackte Frauen, treffen sogar mitten in der Prärie eine mobiles Bordell, auch wenn das noch gesittet abläuft, ein bisschen verwundert ist man schon. Ebenso von der Tatsache, dass Wayne hier viele Meilen vor seinem Ziel durch einen richtig widerlichen Bruce Dern einen äußerst blutigen Tod erleidet. Auf diese ersten Schüsse muss man tatsächlich 105 Minuten warten und viel mehr kommt auch nicht mehr. Der befürchtete Kitsch hält sich in Grenzen, auch die Kinderdarsteller nerven weniger als erwartet. Ein bisschen lang mit 2 Stunden vielleicht, 1-2 belanglose Szenen hätte ich gestrichen.

Ganz netter Western, auch wenn ich mir jetzt warscheinlich zum Ausgleich Apocalypse Joe geben muss. :mrgreen:

6.5/10

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
DJANGO- SCHWARZER GOTT DES TODES
28.2. 2020 UNCUT HD von Colosseo Film


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE COWBOYS - Mark Rydell
PostPosted: 23.12.2011 08:40 
Offline
User avatar

Joined: 03.2011
Posts: 889
Location: Köln
Gender: Male
Anti-Hero wrote:
Image


Um seine Rinder noch vor dem ersten Wintereinbruch zum Markt zu treiben, rekrutiert der Rancher Will Anderson eine Gruppe vollkommen unerfahrener Teenager. Der gefährliche Job wird für die "Cowboys" zu einer dramatischen Bewährungsprobe. (ofdb.de)

mit John Wayne, Bruce Dern, Roscoe Browne u.a.

USA 1972

Wenn ich mir mal John Wayne gebe, dann muss entweder Howard Hawkes daran beteiligt sein, oder das Erscheinungsjahr um 1970 sein... das merkt man diesem Film auch an, Waynes Cowboy-Kinder besaufen sich mit gestohlenem Schnaps, reden über nackte Frauen, treffen sogar mitten in der Prärie eine mobiles Bordell, auch wenn das noch gesittet abläuft, ein bisschen verwundert ist man schon. Ebenso von der Tatsache, dass Wayne hier viele Meilen vor seinem Ziel durch einen richtig widerlichen Bruce Dern einen äußerst blutigen Tod erleidet. Auf diese ersten Schüsse muss man tatsächlich 105 Minuten warten und viel mehr kommt auch nicht mehr. Der befürchtete Kitsch hält sich in Grenzen, auch die Kinderdarsteller nerven weniger als erwartet. Ein bisschen lang mit 2 Stunden vielleicht, 1-2 belanglose Szenen hätte ich gestrichen.

Ganz netter Western, auch wenn ich mir jetzt warscheinlich zum Ausgleich Apocalypse Joe geben muss. :mrgreen:

6.5/10



Es spricht eigentlich klar für den Film das er, obwohl erst, wie erwähnt,
sehr spät überhaupt mal geschossen wird, bis dorthin in keinster Weise
langweilig zu werden droht.
Sicherlich auch Waynes seinerzeitigem (bereits stattlichem ) Alter
geschuldet, geht der Streifen sehr gemächlich zu Werke und kann durch
einige überraschende Wendungen durchaus überzeugen.

Es gibt natürlich gerade in Waynes Spätwerk weitaus bessere Streifen
( man denke nur an den sehr amüsanten und von mir sehr geschätzten
"Mit Dynamit und frommen Sprüchen " oder den fantastischen " The
Shootist" ) und allgemein betrachte ich gerade die Phase um 1971,
1972 rum als eine Schwächeperiode in dessen Schaffen ( was die doch
sehr durchschnittlichen "Dreckiges Gold " und "Big Jake eindeutig
belegen ), weshalb ich " Die Cowboys " noch als sehr gelungen bezeichnen
würde.

Gute 7 von 10 Punkten wären es dann von mir


Last edited by trainspotting on 23.12.2011 13:57, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE COWBOYS - Mark Rydell
PostPosted: 23.12.2011 13:50 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 12242
Gender: Male
Big Jake ist der beste John Wayne-Film ! ;)

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
DJANGO- SCHWARZER GOTT DES TODES
28.2. 2020 UNCUT HD von Colosseo Film


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE COWBOYS - Mark Rydell
PostPosted: 23.12.2011 14:00 
Offline
User avatar

Joined: 03.2011
Posts: 889
Location: Köln
Gender: Male
Anti-Hero wrote:
Big Jake ist der beste John Wayne-Film ! ;)



Noch vor "High Noon"? ;)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE COWBOYS - Mark Rydell
PostPosted: 23.12.2011 14:22 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 12242
Gender: Male
sicher auch das

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
DJANGO- SCHWARZER GOTT DES TODES
28.2. 2020 UNCUT HD von Colosseo Film


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 5 posts ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker