Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 21.11.2019 02:33

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 1330 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 45  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
PostPosted: 22.01.2010 21:42 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2379
Location: middle of nowhere
Gender: Male
Oute mich dann auch mal als ELP Fan 8-)

Noch besser gefallen mir allerdings Emersons alte Band "The Nice", und Lakes Alben mit "King Crimson". Solche Sachen habe ich auch nur auf Vinyl und so soll es auch bleiben.

_________________
Shine your light. Hold it on. You burn so bright. Roll on John!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
PostPosted: 22.01.2010 22:51 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7502
Location: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Gender: Male
Grinder wrote:
Noch besser gefallen mir allerdings Emersons alte Band "The Nice", und Lakes Alben mit "King Crimson".


King Crimson schätze ich auch mehr als ELP. Herr Kakerlake ist ja nach dem zweiten Album dort ausgestiegen. Sicher besser so, denn sein Hang zu Popsongs hätte bei Crimson sicher keine Chance gehabt, Fripp hätte ihn vermutlich erschlagen. ;)

Da ich mit Schallplatten aufgewachsen bin -es gab halt keine sinnvolle Alternative- bin ich sehr froh darüber, mich seit vielen Jahren nicht mehr damit rumärgern zu müssen. Die CD ist sachlich betrachtet der bessere Tonträger, lässt sich einfacher lagern und Bedarf keines gesteigerten Pflegeaufwands. Allein die Preise für einen anständigen Plattenspieler und eine gute Plattenwaschmaschine bereiten mir Schmerzen. ;)

Naja, dafür vermisse ich bei den CDs die schönen, grossen Cover. Aber man kann nicht immer alles haben, das Leben ist leider kein Wunschkonzert, schade.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
PostPosted: 23.01.2010 21:13 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2379
Location: middle of nowhere
Gender: Male
Blap wrote:
Grinder wrote:
Noch besser gefallen mir allerdings Emersons alte Band "The Nice", und Lakes Alben mit "King Crimson".


King Crimson schätze ich auch mehr als ELP. Herr Kakerlake ist ja nach dem zweiten Album dort ausgestiegen. Sicher besser so, denn sein Hang zu Popsongs hätte bei Crimson sicher keine Chance gehabt, Fripp hätte ihn vermutlich erschlagen. ;)

Da ich mit Schallplatten aufgewachsen bin -es gab halt keine sinnvolle Alternative- bin ich sehr froh darüber, mich seit vielen Jahren nicht mehr damit rumärgern zu müssen. Die CD ist sachlich betrachtet der bessere Tonträger, lässt sich einfacher lagern und Bedarf keines gesteigerten Pflegeaufwands. Allein die Preise für einen anständigen Plattenspieler und eine gute Plattenwaschmaschine bereiten mir Schmerzen. ;)

Naja, dafür vermisse ich bei den CDs die schönen, grossen Cover. Aber man kann nicht immer alles haben, das Leben ist leider kein Wunschkonzert, schade.


He,he glaube auch, dass der Herr Fripp da wohl so seine Probleme gehabt hätte. Na ja, die Crimson Alben mit Lake sind ja trotz ihrer Komplexität doch noch recht eingängig, im Gegensatz zu dem was danach so raus kam. Ich mag allerding auch nur die Sachen bis zur Auflösung Mitte der 70er. Der 80er Kram ist dann nicht mehr so mein Ding.

Hm ja, praktischer sind cd`s allemal, trotzdem bin ich Zeit meines Lebens Vinylfanatiker.
Habe schon als Kind die LP`s von meinem Vater rauf und runter gehört(daher auch das Faible für die 60er und 70er), und später dann jeden Pfennig im LP Laden ausgegeben.
Dass in den 90ern kein Mensch mehr LP`s mehr haben wollte, war ne prima Sache, so konnte man auf Flohmärkten schön rare Sachen für 1 bis 2 DM bekommen. Herrliche Zeiten......
Nun ja die Sammelleidenschaft hat zwar ein wenig nachgelassen, jedoch habe ich ein extra Zimmer unter dem Dach für meine LP`s so dass Platz bei mir auch kein Problem darstellt.

Eine klasse Sache finde ich, dass bei vielen neuen Vinylerscheinungen die CD version oder ein key zum kostenlosen download beigelegt wird.

_________________
Shine your light. Hold it on. You burn so bright. Roll on John!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
PostPosted: 24.01.2010 12:54 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7502
Location: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Gender: Male
Grinder wrote:
Eine klasse Sache finde ich, dass bei vielen neuen Vinylerscheinungen die CD version oder ein key zum kostenlosen download beigelegt wird.


Letztlich hat sich die LP dann doch als Nischenprodukt gehalten, für Freunde dieses Mediums eine schöne Sache.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
PostPosted: 26.01.2010 00:26 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1250
Gender: None specified
Malastrana wrote:
Vor 2 Tagen gekauft:

DJANGO - Ein Sarg voll Rache :shock:
Image
(Django-Hörspiel auf Vinyl - das Cover ist echt psychedelic! 8-) )


Starkes Teil...hätte ich auch gerne!

_________________
"Ihr Name ist Luzifer. Ihr vertraue ich mehr als meinem besten Freund. Sie spricht nicht, sie hört nicht, betrügt nicht. Sie ist taub, ist blind, ist stumm. Sie tötet nur!"


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
PostPosted: 26.01.2010 23:30 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2637
Gender: Male
Highscores: 1
Image

Schönes Album!


Zum Thema Vinyl: Ich liebe es ja, dass man diesen unglaublichen Aufwand betreiben muss um die Dinger zu transportieren (passen in keinen normalen Rucksack), lagern (Neigungsgrad beachten!), abspielen (sauber machen und umdrehen!). Möge die CD auch "sachlich betrachtet der bessere Tonträger", "einfacher zu lagern" und "keines gesteigerten Pflegeaufwands" bedürfen und sowieso weiß man ja "Digital ist besser", ich kann sie trotzdem nur schwer gern haben.
Das hat sicher viele Gründ, nicht nur die Größe. Leider hat man bei der CD (in vielen Bereichen aber vor allem dem der Wiederveröffentlichungen) die Wertigkeit der Verpackung verschlafen. Bei CDs neueren Datums geht mir aber vor allem eins auf den Kecks: Loudness! Das gilt für neue Alben (wobei man hier streiten kann, 'gehört halt so') aber gerade und eben besonders für eine (vielzahl) sogenannter "Remasterings". Einfache bis ans Maximum komprimiert und damit jeder Dynamik beraubt. Das klingt einfach Scheiße (und ich bin sicher kein Audiophiler).

_________________
-> <-


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
PostPosted: 27.01.2010 09:01 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7502
Location: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Gender: Male
chakunah_2072 wrote:
Bei CDs neueren Datums geht mir aber vor allem eins auf den Kecks: Loudness!


Diese überhöhten Pegel greifen seit Mitte der neunziger Jahre immer mehr um sich. Der erste Schock war damals das "Made in Heaven" (1995) Album von Queen. Glücklicherweise produziert man nicht alles zu klump, aber sehr viele Aufnahmen leider deutlich unter dem Pegelterror. Beim Thema "Remaster" läuft es ähnlich, es gibt aber auch jede Menge sehr guter Remaster, nicht alles wurde vermurkst.

Diese Seuche ist natürlich kein Problem der CD, sondern ein Zugeständnis an den Massengeschmack und die Hörgewohnheiten. Musik verkommt zur "Downloadware" und wird aus "Brüllwürfeln" gehört. Hauptsache es scheppert und dröhnt, bloss keine Dynamik, dann müsste man bei leisen Passagen ja mal aufmerksam zuhören. Zu meiner Zeit als Jugendlicher -grins, vor dem Krieg- war es das grösste eine "Stereo-Anlage" zu besitzen und "richtig" Musik geniessen zu können. Heute liegen die Prioritäten halt woanders. Ob das gut oder schlecht ist... ...soll jeder selbst entscheiden.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
PostPosted: 27.01.2010 10:51 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7129
Location: Passau/Bayern
Gender: Male
Heute bekommen:

Kriminalfilmmusik 1 von Martin Böttcher
Kriminalfilmmusik 2 von Peter Thomas
Kriminalfilmmusik 3 von Martin Böttcher Vol. 2
Kriminalfilmmusik 4 von Diverse

The Best Of Edgar Wallace

ausserdem auch das neue
TOCOTRONIC-Album als Special Edition in einer Box mit Aufklebern, Pins und Postern
(Ist allerdings etwas schwächer als die letzten Scheiben. Die schnellen Fetzer zwischendurch stören den Fluss, finde ich)

_________________
Image

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
PostPosted: 27.01.2010 12:46 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 230
Location: Grenzach - Wyhlen
Gender: Male
Update auf CD - Island Remasters mit gutem Bonus Track

John & Beverley Martyn : The Road To Ruin 1970


Hätte er er doch alle alben zusammen mit Beverley
aufgenomen.... Gelungener Folk/Jazz/Rock

Peter

_________________
Don't think twice, it's all right ...



Sad Pictures


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
PostPosted: 27.01.2010 17:50 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7129
Location: Passau/Bayern
Gender: Male
Grade gekauft:

SANTANA - s/t
SANTANA - Abraxas :D

_________________
Image

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
PostPosted: 27.01.2010 23:00 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2637
Gender: Male
Highscores: 1
Malastrana wrote:
ausserdem auch das neue
TOCOTRONIC-Album als Special Edition in einer Box mit Aufklebern, Pins und Postern
(Ist allerdings etwas schwächer als die letzten Scheiben. Die schnellen Fetzer zwischendurch stören den Fluss, finde ich)


Ich fande es gerade gut, dass sich das Album nicht so recht entscheiden kann und fröhlich rumoszilliert :lol: (- Schall und Wahn -) Ich habe mich für die "edle Doppel-Vinyl Edition" (Zitat Beipackzettel) ink. MP3s entschieden...


Blap wrote:
chakunah_2072 wrote:
...Beim Thema "Remaster" läuft es ähnlich, es gibt aber auch jede Menge sehr guter Remaster, nicht alles wurde vermurkst.

Diese Seuche ist natürlich kein Problem der CD, sondern ein Zugeständnis an den Massengeschmack und die Hörgewohnheiten. Musik verkommt zur "Downloadware" und wird aus "Brüllwürfeln" gehört. Hauptsache es scheppert und dröhnt, bloss keine Dynamik, dann müsste man bei leisen Passagen ja mal aufmerksam zuhören. [...] Heute liegen die Prioritäten halt woanders. Ob das gut oder schlecht ist... ...soll jeder selbst entscheiden.


Angebliche würden sich "lautere" Scheiben ja tatsächlich besser verkaufen, ob das wirklich stimmt mag ich aber bezweifeln. Klar kann man Aufnahmen mit hoher Dynamik nur schlecht übers Handy abspielen - aber das kann nichts sein. Das liegt natürlich nicht am Medium CD, hat aber symptomatischen Charakter. Tatsächlich gibt es aber auch wirklich ein paar gute Remasters (die dann aber auch wirklich nichts anders machen als Remastern und nicht Remixen) aber vieles was nicht lieblos hingerotzt wurde wird dann oftmals leider für sogenannte 'Audiophile' auf irgendwelchen Gold-CDs vermarktet... Die CAN Remasters haben mir gefallen (wobei die auch erst als SACDs kamen). Erfreuliches Beispiel letztes Jahr waren auch die Beatles Remasters (wobei da natürlich Schweinepreise für die Boxen verlangt wurden). Die Kraftwerk Remasters sehe ich mit geschmischten gefühlen... glaube ich komme vom Thema ab...

_________________
-> <-


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
PostPosted: 27.01.2010 23:28 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 4743
Gender: Male
chakunah_2072 wrote:
Malastrana wrote:
ausserdem auch das neue
TOCOTRONIC-Album als Special Edition in einer Box mit Aufklebern, Pins und Postern
(Ist allerdings etwas schwächer als die letzten Scheiben. Die schnellen Fetzer zwischendurch stören den Fluss, finde ich)


Ich fande es gerade gut, dass sich das Album nicht so recht entscheiden kann und fröhlich rumoszilliert :lol: (- Schall und Wahn -) Ich habe mich für die "edle Doppel-Vinyl Edition" (Zitat Beipackzettel) ink. MP3s entschieden...




Die Vinyl-Ausgabe war am Wohenende leider nicht zu bekommen, weil die Plattenläden anscheinend alle nicht genügend Exemplare erhalten haben.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
PostPosted: 27.01.2010 23:38 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2637
Gender: Male
Highscores: 1
ugo-piazza wrote:
Die Vinyl-Ausgabe war am Wohenende leider nicht zu bekommen, weil die Plattenläden anscheinend alle nicht genügend Exemplare erhalten haben.


Naja am Freitag Vormittag gabs im Raum HH aber noch welche :mrgreen: Ist natürlich von Vorteil wenn man seinen Dealer kennt und sich was zurücklegen lässt! (oder vorm Laden übernachtet oder zuverlässige Online-Händler kennt).

_________________
-> <-


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
PostPosted: 27.01.2010 23:59 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 4743
Gender: Male
chakunah_2072 wrote:
ugo-piazza wrote:
Die Vinyl-Ausgabe war am Wohenende leider nicht zu bekommen, weil die Plattenläden anscheinend alle nicht genügend Exemplare erhalten haben.


Naja am Freitag Vormittag gabs im Raum HH aber noch welche :mrgreen: Ist natürlich von Vorteil wenn man seinen Dealer kennt und sich was zurücklegen lässt! (oder vorm Laden übernachtet oder zuverlässige Online-Händler kennt).


In Kiel gingen sämtliche gelieferten Exemplare für Vorbestellungen drauf und aus Hamburg hatte Hanseplatte das auch schon per Mail gemeldet.

Ich warte jetzt einfach ein bißchen ab, bis Nachschub da ist und der Trubel sich etwas gelegt hat.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
PostPosted: 28.01.2010 00:04 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7129
Location: Passau/Bayern
Gender: Male
Die vorherigen hast du auch? Mich würde deine Meinung zur Neuen interessieren, wenn du die erhalten hast! Irgendwie werde ich mir Schall und Wahn nicht recht warm :(

Meine Lieblinge sind die Pure Vernunft..., Kapitulation, Es ist egal... und das weiße Album.

_________________
Image

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
PostPosted: 28.01.2010 00:12 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 4743
Gender: Male
Malastrana wrote:
Die vorherigen hast du auch? Mich würde deine Meinung zur Neuen interessieren, wenn du die erhalten hast! Irgendwie werde ich mir Schall und Wahn nicht recht warm :(

Meine Lieblinge sind die Pure Vernunft..., Kapitulation, Es ist egal... und das weiße Album.


Ich hab die Tocos von 1995 an, als ich sie erstmalig live in einer kleinen Provinzlocation in Schleswig-Holstein sah, mitverfolgt. Damals mochte ich diese "1, 2, 3, Hass!"-Nummern. Vielleicht sollte ich "Digital ist besser" (hab ich natürlich auf Vinyl -> Verweigerungshaltung! :D ) mal wieder auflegen... Zumindest "Freiburg" ist zu Recht ein Klassiker geworden.

Meine Lieblinge sind aber eigentlich die "Umbruchalben" KOOK und das weiße Album.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
PostPosted: 28.01.2010 04:25 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 3079
Location: Schrebergartenkolonie des Todes
Gender: Male
One Inch Punch -> Tao of the One Inch Punch

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
PostPosted: 01.02.2010 17:21 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2506
Location: Aquae Mattiacorum
Gender: Male
CAN YOU DIG IT? The Music and Politics of Black Action Films 1968-75 - Double CD Pack with 100-Page Book (Soul Jazz Records)
geiles Teil!

_________________
Image
support your local nischenlabel


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
PostPosted: 03.02.2010 14:48 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7129
Location: Passau/Bayern
Gender: Male
andeh wrote:
CAN YOU DIG IT? The Music and Politics of Black Action Films 1968-75 - Double CD Pack with 100-Page Book (Soul Jazz Records)
geiles Teil!


Hört sich gut an :D

Bei mir:
Best of LA MUSICA DELLA MAFIA (war beim Film UOMINI D´ONORE dabei)
17 Mafiaballaden 8-)

_________________
Image

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
PostPosted: 16.02.2010 13:56 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7129
Location: Passau/Bayern
Gender: Male
CAN YOU DIG IT? :D
Danke für den Tip, Andeh!

EVY ARNESANO - Tipa Ideale
CD von einer Freundin aus Italien

_________________
Image

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
PostPosted: 16.02.2010 14:58 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2506
Location: Aquae Mattiacorum
Gender: Male
Malastrana wrote:
CAN YOU DIG IT? :D
Danke für den Tip, Andeh!


Dank nicht mir, dank dem geheimnisvollen Filmclub Buio Omega. ;)

_________________
Image
support your local nischenlabel


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
PostPosted: 23.02.2010 14:10 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 230
Location: Grenzach - Wyhlen
Gender: Male
Bin wohl gerade in einer eigenartigen Stimmung...

John Mellencamp als "Johnny Cougar" - Chestnut Street Incident 1976 + The Kid Inside 1977
(beide top - zu Unrecht oft vergessen!)

Mary Gauthier - Between Daylight And Dark 2007 (für melacholische Momente)

Lucinda Williams - World Without Tears 2003 ("Essence" 2001 war mir zu Soft, West 2007 zu belanglos, aber hier passt einfach alles...)


Und weils gar nicht zu Rest passt: BAP - Live und in Farbe Live 2009 (Wenn man BAP schon auf der Tour Live gesehen hat eifach Pflicht - die ich (mal wieder) viel zu lange aufgeschoben hatte...)


Peter

_________________
Don't think twice, it's all right ...



Sad Pictures


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
PostPosted: 01.03.2010 14:54 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7502
Location: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Gender: Male
Image

Elton John - Goodbye yellow brick road
- Ein prächtiges Werk, schon allein der Opener "Funeral for a friend (Love lies bleeding)" verhilft dem Album zu höchsten Weihen!

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
PostPosted: 07.03.2010 22:57 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1922
Location: Milano/Roma
Gender: Male
Afrob - Rolle mit Hip Hop (2LP)
Curse - Feuerwasser (2LP)

...in TOP Zustand und für einen megageilen Preis bei EBAY !

_________________
Image
""I despise your killing, and raping. You're despicable. You should be punished. I'm going to chop off your arm, so are you ready?..."


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
PostPosted: 09.03.2010 22:50 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 4743
Gender: Male
ugo-piazza wrote:
Malastrana wrote:
Die vorherigen hast du auch? Mich würde deine Meinung zur Neuen interessieren, wenn du die erhalten hast! Irgendwie werde ich mir Schall und Wahn nicht recht warm :(

Meine Lieblinge sind die Pure Vernunft..., Kapitulation, Es ist egal... und das weiße Album.


Ich hab die Tocos von 1995 an, als ich sie erstmalig live in einer kleinen Provinzlocation in Schleswig-Holstein sah, mitverfolgt. Damals mochte ich diese "1, 2, 3, Hass!"-Nummern. Vielleicht sollte ich "Digital ist besser" (hab ich natürlich auf Vinyl -> Verweigerungshaltung! :D ) mal wieder auflegen... Zumindest "Freiburg" ist zu Recht ein Klassiker geworden.

Meine Lieblinge sind aber eigentlich die "Umbruchalben" KOOK und das weiße Album.


So, es ist mir nun gelungen, mir die Vinyl-Ausgabe von "Schall und Wahn" zu sichern, gehört hab ich sie allerdings noch nicht. Ich hab mir für diese noch mal das Toco-Gesamtwerk vorgenommen, gestern gestartet mit KOOK kommt jeden Tag das nächstfrühere und das nächstspätere Album hinzu. Heute also "Es ist egal, aber" und das weiße Album, das das heutige Duell ganz klar für sich entscheidet. Am FReitag trifft dann "Digital ist besser" auf die neue Scheibe.

Und am Sonntag ist dann "Rock-Pop in Concert" in der Großen Freiheit 36. 8-)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
PostPosted: 10.03.2010 19:10 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1922
Location: Milano/Roma
Gender: Male
Natalie Cole - Natalie (LP)
Bill Withers - Best Of (LP)
Isaac Hayes - The Man - "The Ultimate Isaac Hayes" (2LP)

_________________
Image
""I despise your killing, and raping. You're despicable. You should be punished. I'm going to chop off your arm, so are you ready?..."


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
PostPosted: 10.03.2010 22:18 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 230
Location: Grenzach - Wyhlen
Gender: Male

Coven - Witchcraft Destroys Minds & Reaps Souls 1970


Texte die an Black Sabbath erinneren treffen auf den Sound von Jefferson Airplain .... Und am Ende gibt noch ´ne schwarze Messe um das Album voll zu bekommen - Wahnsinn, Schwachsinn .... Genial (zumindest etwas)

_________________
Don't think twice, it's all right ...



Sad Pictures


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
PostPosted: 12.03.2010 23:04 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 4743
Gender: Male
ugo-piazza wrote:
ugo-piazza wrote:
Malastrana wrote:
Die vorherigen hast du auch? Mich würde deine Meinung zur Neuen interessieren, wenn du die erhalten hast! Irgendwie werde ich mir Schall und Wahn nicht recht warm :(

Meine Lieblinge sind die Pure Vernunft..., Kapitulation, Es ist egal... und das weiße Album.


Ich hab die Tocos von 1995 an, als ich sie erstmalig live in einer kleinen Provinzlocation in Schleswig-Holstein sah, mitverfolgt. Damals mochte ich diese "1, 2, 3, Hass!"-Nummern. Vielleicht sollte ich "Digital ist besser" (hab ich natürlich auf Vinyl -> Verweigerungshaltung! :D ) mal wieder auflegen... Zumindest "Freiburg" ist zu Recht ein Klassiker geworden.

Meine Lieblinge sind aber eigentlich die "Umbruchalben" KOOK und das weiße Album.


So, es ist mir nun gelungen, mir die Vinyl-Ausgabe von "Schall und Wahn" zu sichern, gehört hab ich sie allerdings noch nicht. Ich hab mir für diese noch mal das Toco-Gesamtwerk vorgenommen, gestern gestartet mit KOOK kommt jeden Tag das nächstfrühere und das nächstspätere Album hinzu. Heute also "Es ist egal, aber" und das weiße Album, das das heutige Duell ganz klar für sich entscheidet. Am FReitag trifft dann "Digital ist besser" auf die neue Scheibe.

Und am Sonntag ist dann "Rock-Pop in Concert" in der Großen Freiheit 36. 8-)


Sodele, "Schall und Wahn" hat mir beim ersten Hören sehr gefallen. Probleme hab ich da eher gehabt, als ich damals erstmalig "Pure Vernunft darf niemals siegen" gehört habe.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
PostPosted: 16.03.2010 17:16 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7129
Location: Passau/Bayern
Gender: Male
MOTOWN 50 (Yesterday, Today, Forever) 3CD

_________________
Image

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welche CD/Platte habt ihr zuletzt gekauft ?
PostPosted: 17.03.2010 17:13 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7502
Location: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Gender: Male
Image

Mike Oldfield - Earth Moving

Herr Altfeld pop(p)t hier ausgiebig. Was solls, die Songs sind überwiegend schön, nur hätte er vielleicht weniger auf Sounds aus der Dose setzen sollen. "Earth Moving" zählt sicher nicht zu den wichtigeren Werken des Burschen, macht sich aber als Ergänzung der Sammlung gut.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 1330 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 45  Next

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker