Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 27.10.2020 22:45

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 2729 posts ] Go to page  Previous  1 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14 ... 91  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
PostPosted: 10.05.2010 14:35 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7129
Location: Passau/Bayern
Gender: Male
Gestern:

THE SHADOW WITHIN 6/10
Schön gefilmter Neo-Okkult-Horror aus Italien. Leider geht dem Film zeitweise etwas die Luft aus.

JETZT SPRECHEN DIE PISTOLEN 6/10
Brutaler Italo-Western mit Anthony Steffen. Nicht sein bester Film, aber durchaus gut gemacht.

VIER TEUFELSKERLE 6/10
Unterhaltsame Italo-Western-Komödie mit Gianni Garko als Muslimen :shock:

GESICHTER DES TODES II 1/10
Absoluter Rotz, länger als 10 Minuten erträgt man diesen abartigen Mondo nicht.

_________________
Image

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
PostPosted: 10.05.2010 14:35 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7129
Location: Passau/Bayern
Gender: Male
Operazione Bianchi wrote:
Gestern abend mal wieder "Der Tod ritt dienstags" ... Lee van Cleef at his best :)


Sehr guter Western!

_________________
Image

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
PostPosted: 10.05.2010 17:26 
Offline
User avatar

Joined: 02.2010
Posts: 164
Location: NRW
Gender: Male
"Gesetz der Rache"

Dem Drehbuchautoren lebenslanges Berufsverbot zu erteilen, ist noch die harmloseste Konsequenz, die mir nach Betrachtung dieses haarsträubenden Pannemann-Films in den Sinn kam.
Und, ach ja, FSK 16? Nee, schon klar. Ein Zusammenhang zur steten Vergrößerung des gewaltaffinen Prekariats in unseren Landen ist natürlich rein zufällig und nicht belegbar..............

_________________
Je älter ich werde, desto weniger Zeit habe ich, sachlich zu bleiben


"Als es geschah, beschäftigte sich Igor damit, den Ursprung des Lebens zu erforschen."
"-Ach ja? Aber das ist ja absurd! Heutzutage weiß doch jeder, daß das ein Ammenmärchen ist."
(Das Geheimnis von Schloß Monte Christo)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
PostPosted: 12.05.2010 13:12 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2555
Location: Aquae Mattiacorum
Gender: Male
beast with a gun wrote:
das gold von sam cooper 2/10

Image kein plan, haben die aus meinem tele 5 tv-rip das entertainment rausgeschnitten? stinklangweiliger us-western-klon...


Hui, kann ich nich nachvollziehen. Würde hier sogar fast die Höchstnote ziehen, finde den absolut genial! :?

_________________
Italo-Cinema.de
Forgotten-Film-Entertainment.de
support your local nischenlabel


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
PostPosted: 12.05.2010 13:19 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2555
Location: Aquae Mattiacorum
Gender: Male
beast with a gun wrote:
ja ja, ich weiss.. geiles kammerspiel und die unterschiedlichen charakterprofile erst und die beziehungen und motivationen zueinander... :P


Geht doch! ;)

_________________
Italo-Cinema.de
Forgotten-Film-Entertainment.de
support your local nischenlabel


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
PostPosted: 12.05.2010 14:19 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 2386
Gender: Male
Kaptain Kronos - Vampire Hunter :

Horst Jansson ist wie zu erwarten an schlacksiger Coolness ( er qualmt pro Tag mehr Zigarillos als Jogi in 3 Wochen Mallorca-Urlaub ) nicht zu überbieten ... zwar muß man knapp 40 Minuten auf die erste Actionszene warten , die ist dann aber auch zum quieken (Okami läßt grüßen) . Ansonsten sei noch zu erwähnen , daß Hotte von der blutjungen Caroline Munro (die er , auch ohne Wurstplatteneinsatz , promt vernascht) und einem buckligen Kauz begleitet wird , und natürlich ist der Hammer Stil unverkennbar . Etwas mehr Action hätte dem Film sicher nicht geschadet , aber bei den dargebotenen Schwertkünsten ist es vielleicht auch besser so ... :D


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
PostPosted: 14.05.2010 13:02 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7129
Location: Passau/Bayern
Gender: Male
Gestern bis heute grad:
Ultramegalanger Filmabend mit meinem Bruder

KILLER ADIOS 7/10
LAID TO REST 6/10
BLACK DEVIL DOLL 4/10
SHUTTLE 7/10
REC 7/10
MAD FOXES 5/10
DAS GRAUEN KOMMT NACHTS 7/10
SKLAVEN IHRER TRIEBE 7/10

Mit einer Menge Alkohol und einigen Snacks geht das schon :D

...but now I´m feeling zombiefied
www.youtube.com Video from : www.youtube.com

:smileymania_at_18738:

_________________
Image

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
PostPosted: 14.05.2010 20:12 
Offline
Forum Admin

Joined: 11.2009
Posts: 1245
Gender: Male
Hab mal eine (peinliche) Bildungslücke geschlossen und mir mal DIE VIPER angesehen. Episodenhafter Poliziotteschi-Reißer, äußerst rasant und wunderbar schnoddrig. Merli macht mir trotz typischer Limitiertheit immer mehr Spaß (er fackelt halt nicht lange...) und Milian spielt wieder klasse. Hätte mir für ihn (und auch Rassimov) etwas mehr Screentime gewünscht, aber man kann halt nicht alles haben. Alles in allem ein echt guter Bullenfilm, auch wenn dieses "erzkonservative" Gelaber von Merli als Ferro über mehr Härte beim Umgang mit Verbrechern doch etwas störend an manchen Ecken ist. Trotzdem 8/10.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
PostPosted: 14.05.2010 21:35 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7513
Location: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Gender: Male
Malastrana wrote:
MAD FOXES 5/10

...but now I´m feeling zombiefied



Ein unverschämte, unzureichende Bewertung. Der Verweis auf ASF rettet dich knapp vor des Fritzens Hackebeil!

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Last edited by Blap on 15.05.2010 01:25, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
PostPosted: 14.05.2010 21:46 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 3747
Gender: Male
GrossOut wrote:
Hab mal eine (peinliche) Bildungslücke geschlossen und mir mal DIE VIPER angesehen. Episodenhafter Poliziotteschi-Reißer, äußerst rasant und wunderbar schnoddrig. Merli macht mir trotz typischer Limitiertheit immer mehr Spaß (er fackelt halt nicht lange...) und Milian spielt wieder klasse. Hätte mir für ihn (und auch Rassimov) etwas mehr Screentime gewünscht, aber man kann halt nicht alles haben. Alles in allem ein echt guter Bullenfilm, auch wenn dieses "erzkonservative" Gelaber von Merli als Ferro über mehr Härte beim Umgang mit Verbrechern doch etwas störend an manchen Ecken ist. Trotzdem 8/10.

Genau das hat mir den Film verdorben.
Passt irgendwie nicht zusammen, wenn ein Film einerseits die Sau rauslässt (dagegen hab ich ja nichts), aber andererseits gleichzeitig mit solchem belehrenden Geschwafel daherkommt.

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
PostPosted: 15.05.2010 10:16 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2644
Gender: Male
Highscores: 1
Ferro ist doch ganz klar völlig engstirnig, erzkonservativ, bigott (von wegen Sau rauslassen) und brutal. Ein harter Bulle über den man sich eigentlich die ganze Zeit nur kaputtlacht. Das ist ja nicht irgendein Subtext oder eine perfide Manipulation des Zuschauers sondern ganz offensiv, direkt in die Fresse. Alle Gespräche drehen sich (neben dem Ermittlungstand) einzig und allein um dieses Thema. Ferro bekommt zwar von allen Seiten Feuer für seine Aktionen aber der Film "belohnt" ihn natürlich für seine Vorgehensweise. Da haben wir z.B. Misshandlung und Folter von "Verdächtigen", wobei für Super-Ferro die Schuld natürlich schon von Anfang an feststeht :lol: Diese Belohnung erhält also nicht etwa seine Freundin, die ihn als selbstgerechten Vollidiot darstellt und seine Methoden kritisiert;
auch sie hilft ihm (natürlich) schlussendlich und verpisst sich dann konsequent aus seinem Leben/aus Rom :mrgreen: Der Film besteht eigentlich nur aus solchen schönen Aktion; Ferro will seinen Dienst quittieren und gibt gerade seine Marke ab; just in diesem Moment kommt jemand durch die Tür "diese und diese Bank würde überfallen, Geiselnahme, bla". Ferro ist natürlich sofort wieder auf dem Plan. Seine anschließende Befreiungsaktion in der Bank (einfach den Weg freischießen und dabei so viele Gangster wie möglich "in Notwehr" ermorden), ist dabei mehr als lebensgefährlich für die Geiseln und in höchstem Maße eskalierend :) Er behält mit jeder seiner Vermutungen recht und erwischt sowieso immer die Richtigen! Wenn Ferro am Ende den Buckligen gnadenlos hinrichtet (natürlich völlig klatblütig per Schuss in den Rücken) und wir im Schlussbild die Leiche des Verbrechers mit Ferro im Hintergrund sehen ist das Ganze eigentlich perfekt.

Von "an manchen Ecken" kann imho nicht die Rede sein. Der ganze Film funktioniert so! Gerade ob seinem völlig konsequenten Umgang mit dem Thema kann der Film punkten. Es ist für mich völlig unmöglich das gesehen einfach so hinzunehmen. Eine himmelschreiende Frechheit! Ein faschistoides Machwerk! :shock:
Ich muß diese Ansichten ja nicht teilen, geschweige den als Zuschauer übernehemen. Mir persönlich bleibt gar nichts anderes übrig als das Gesehene umzukehren! Ein humanistisches Manifest! :mrgreen:

_________________
-> <-


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
PostPosted: 15.05.2010 12:10 
Offline
User avatar

Joined: 05.2010
Posts: 389
Location: Hessen
Gender: Male
Maniac Cop (7,5/10) ...den mag ich immer wieder! :)

_________________
-= Er spricht nur ein Sprache - Kaliber 45 =-
>>> CordellCP3 <<<


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
PostPosted: 15.05.2010 14:47 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 2386
Gender: Male
Action Winners - L'Ultima volta

Ich meine mich zu erinnern daß der Film im "Terror führt Regie" Buch ziemlich mies wegkam ... zugegeben ist der Crimeplot sehr bescheiden ausgefallen , aber Dallessandro`s Overacting und eine große Portion 70er Klischees sorgen für kurzweilige Unterhaltung !


Last edited by Operazione Bianchi on 15.05.2010 22:19, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
PostPosted: 15.05.2010 14:58 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 2386
Gender: Male
chakunah_2072 wrote:
Ferro ist doch ganz klar völlig engstirnig, erzkonservativ, bigott (von wegen Sau rauslassen) und brutal. Ein harter Bulle über den man sich eigentlich die ganze Zeit nur kaputtlacht. Das ist ja nicht irgendein Subtext oder eine perfide Manipulation des Zuschauers sondern ganz offensiv, direkt in die Fresse. Alle Gespräche drehen sich (neben dem Ermittlungstand) einzig und allein um dieses Thema. Ferro bekommt zwar von allen Seiten Feuer für seine Aktionen aber der Film "belohnt" ihn natürlich für seine Vorgehensweise. Da haben wir z.B. Misshandlung und Folter von "Verdächtigen", wobei für Super-Ferro die Schuld natürlich schon von Anfang an feststeht :lol: Diese Belohnung erhält also nicht etwa seine Freundin, die ihn als selbstgerechten Vollidiot darstellt und seine Methoden kritisiert;
auch sie hilft ihm (natürlich) schlussendlich und verpisst sich dann konsequent aus seinem Leben/aus Rom :mrgreen: Der Film besteht eigentlich nur aus solchen schönen Aktion; Ferro will seinen Dienst quittieren und gibt gerade seine Marke ab; just in diesem Moment kommt jemand durch die Tür "diese und diese Bank würde überfallen, Geiselnahme, bla". Ferro ist natürlich sofort wieder auf dem Plan. Seine anschließende Befreiungsaktion in der Bank (einfach den Weg freischießen und dabei so viele Gangster wie möglich "in Notwehr" ermorden), ist dabei mehr als lebensgefährlich für die Geiseln und in höchstem Maße eskalierend :) Er behält mit jeder seiner Vermutungen recht und erwischt sowieso immer die Richtigen! Wenn Ferro am Ende den Buckligen gnadenlos hinrichtet (natürlich völlig klatblütig per Schuss in den Rücken) und wir im Schlussbild die Leiche des Verbrechers mit Ferro im Hintergrund sehen ist das Ganze eigentlich perfekt.

Von "an manchen Ecken" kann imho nicht die Rede sein. Der ganze Film funktioniert so! Gerade ob seinem völlig konsequenten Umgang mit dem Thema kann der Film punkten. Es ist für mich völlig unmöglich das gesehen einfach so hinzunehmen. Eine himmelschreiende Frechheit! Ein faschistoides Machwerk! :shock:
Ich muß diese Ansichten ja nicht teilen, geschweige den als Zuschauer übernehemen. Mir persönlich bleibt gar nichts anderes übrig als das Gesehene umzukehren! Ein humanistisches Manifest! :mrgreen:


Richtig ! Bleibt noch zu erwähnen daß bei der Viper Merli`s größter schauspielerischer Effekt perfekt zur Geltung kommt : Wenn Ferro seine Wangenknochen anspannt ("Den goldenen Schuss setzen - so nennt man das doch") ist Schluss mit lustig !


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
PostPosted: 15.05.2010 22:16 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7129
Location: Passau/Bayern
Gender: Male
HUMANS 3/10
Dreck!

DOGHOUSE 6/10
Ganz unterhaltsam

THE HOUSE OF THE DEVIL 7/10
Guter, atmosphärischer Film... nur der ausgelutschte Schluß hat mir nicht gefallen

GOING INTO PIECES - The Rise & Fall of The Slasher Movies 7/10
Gute Slasher Dokumentation

_________________
Image

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
PostPosted: 15.05.2010 22:25 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 9331
Location: Liquid Eyes in Cologne
Gender: Male
Malastrana wrote:
HUMANS 3/10
Dreck!

Ha! Den hab ich gestern auch gesehen: so blöd das er wieder gut ist! :mrgreen:

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
PostPosted: 15.05.2010 22:33 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7129
Location: Passau/Bayern
Gender: Male
Ich hab mir mehr Neandertaler-Action erwartet. Aber stimmt schon, die Neandertalermasken sind so schlecht, dass sie schon wieder gut sind. :mrgreen:

Aber trotzdem konnte er bei mir nichtmal bezüglich des Trashfaktors punkten. Zum Glück hab ich ihn mir nur geliehen und kein Geld dafür ausgegeben...

_________________
Image

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
PostPosted: 15.05.2010 22:45 
Offline

Joined: 01.2010
Posts: 164
Gender: None specified
Thriller - A cruel picture

Gesehen als franz. Version. Über Inhalt schreib ich jetzt mal nix, aber über die franz. Fassung.

Beim Schauen hab ich mich ernsthaft gefragt, was sich der Verleih dabei dachte, einige Szenen MIT FRANZ. HIPHOP zu unterlegen :shock:

Der komplette Soundtrack untermalt den Film und lenkt ihn in eine comichaftige und totale absurde Richtung, wobei ich zugeben muss, das sich beim Kampf zwischen Christina und den Polizisten am Ende ein leichtes Kopfnicken, samt Grinsen in mein Gesicht geschummelt hat, denn aus weit distanzierter Sicht passt der Sound zum Kampf, wie Arsch zu Eimer passt.

Auch lustig sind die Szenen, in der sich Klänge verbreiten, die SuperMario nicht unähnlich sind.

Absolutes Kuriosum

:mrgreen:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
PostPosted: 16.05.2010 13:00 
Offline
User avatar

Joined: 05.2010
Posts: 389
Location: Hessen
Gender: Male
Gott vergibt, Django nie! (8/10)

_________________
-= Er spricht nur ein Sprache - Kaliber 45 =-
>>> CordellCP3 <<<


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
PostPosted: 19.05.2010 01:13 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 2386
Gender: Male
Castle of Blood - Das Geheimnis von Schloss Monte Christo

Sehr guter Ibero-Horror mit italienischer Co-Produktion und gelungener (Schloss-) Kulisse. Für die weiblichen Reize sorgt u.a. Agostina Belli ... einfach charmant !

Smile before Death

Wirklich schwer zu sagen , ob dieser Film nicht sogar den Giallo-Vorgänger Amuck noch übertrifft , schlechter ist er aber auf gar keinen Fall . Mit Rosalba Neri , Silvano Tranquilli und Jenny Tamburi fährt Amadio eine fantastische Trio-Infernal Besetzung auf, es gibt reichlich Plot-Twists , einen wunderschöne Optik und der Soundtrack ist (wie schon bei Amuck) erstklassig . Dazu werden die Damen gnadenlos sexy in Szene gesetzt ... ein Film der es locker in meine persönlcihe Top 20 Giallo Auswahl schafft !


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
PostPosted: 19.05.2010 10:50 
Offline
User avatar

Joined: 05.2010
Posts: 389
Location: Hessen
Gender: Male
Schön, Nackt und Liebestoll (7,5/10)

_________________
-= Er spricht nur ein Sprache - Kaliber 45 =-
>>> CordellCP3 <<<


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
PostPosted: 20.05.2010 09:35 
Offline
User avatar

Joined: 02.2010
Posts: 164
Location: NRW
Gender: Male
"Wildgänse II"

Akzeptiert man die abwegige Grundidee, bekommt man einen flotten Männerfilm aus der Zeit des Kalten Krieges, dem zwar ein wenig die Landser-Romantik des Vorgängers fehlt, der dafür aber mit tollen Schauspieler-Leistungen, wenig Altherrenwitzen und vielen West-Berlin-Bildern ( 8-) ) punktet, sowie mit einer Charakterisierung von Rudolf Hess (brillant hier:Laurence Olivier mit "deutschem" Englisch!) aufwartet, die im heutigen Mainstream-Kino wahrscheinlich gar nicht mehr möglich wäre. 7/10

_________________
Je älter ich werde, desto weniger Zeit habe ich, sachlich zu bleiben


"Als es geschah, beschäftigte sich Igor damit, den Ursprung des Lebens zu erforschen."
"-Ach ja? Aber das ist ja absurd! Heutzutage weiß doch jeder, daß das ein Ammenmärchen ist."
(Das Geheimnis von Schloß Monte Christo)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
PostPosted: 20.05.2010 11:26 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7129
Location: Passau/Bayern
Gender: Male
SCHÖN, NACKT UND LIEBESTOLL 7/10
FRANKENSTEINS TOCHTER 6/10

_________________
Image

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
PostPosted: 20.05.2010 12:16 
Offline
User avatar

Joined: 02.2010
Posts: 164
Location: NRW
Gender: Male
Malastrana wrote:
FRANKENSTEINS TOCHTER 6/10


Den habe ich vorgestern auch geschaut. Der ist so herrlich unbeschwert und völlig frei von jeglichem intellektuellen Ballast, daher mag ich mich dem allerorten stattfindenden Bashing des Films nicht anschließen.

_________________
Je älter ich werde, desto weniger Zeit habe ich, sachlich zu bleiben


"Als es geschah, beschäftigte sich Igor damit, den Ursprung des Lebens zu erforschen."
"-Ach ja? Aber das ist ja absurd! Heutzutage weiß doch jeder, daß das ein Ammenmärchen ist."
(Das Geheimnis von Schloß Monte Christo)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
PostPosted: 20.05.2010 17:42 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 78
Gender: Male
Torlani wrote:
Malastrana wrote:
FRANKENSTEINS TOCHTER 6/10


Den habe ich vorgestern auch geschaut. Der ist so herrlich unbeschwert und völlig frei von jeglichem intellektuellen Ballast, daher mag ich mich dem allerorten stattfindenden Bashing des Films nicht anschließen.



Wo soll denn der Film so "ge-bashed" werden? Soviel liest man darüber doch gar nicht... Fand den im Übrigen auch sehr unterhaltsam. Schöner 50s Horrorpulp!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
PostPosted: 21.05.2010 08:22 
Offline
User avatar

Joined: 02.2010
Posts: 164
Location: NRW
Gender: Male
SlushPulpie wrote:
Torlani wrote:
Malastrana wrote:
FRANKENSTEINS TOCHTER 6/10


Den habe ich vorgestern auch geschaut. Der ist so herrlich unbeschwert und völlig frei von jeglichem intellektuellen Ballast, daher mag ich mich dem allerorten stattfindenden Bashing des Films nicht anschließen.



Wo soll denn der Film so "ge-bashed" werden? Soviel liest man darüber doch gar nicht... Fand den im Übrigen auch sehr unterhaltsam. Schöner 50s Horrorpulp!


Naja, bei Cinefuck teilt der Film die "Fan"gemeinde in zwei Lager, die derzeit noch einzige Amazon-Rezension trieft auch nicht gerade vor Begeisterung und in persönlichen Gesprächen habe ich das auch so empfunden. In etwa 5-6 Wochen werden im Netz die ersten Ranglisten mit den 10 Titeln der Box auftauchen und die TOCHTER wird dort m.E. auf einem der letzten drei Plätze stehen.

_________________
Je älter ich werde, desto weniger Zeit habe ich, sachlich zu bleiben


"Als es geschah, beschäftigte sich Igor damit, den Ursprung des Lebens zu erforschen."
"-Ach ja? Aber das ist ja absurd! Heutzutage weiß doch jeder, daß das ein Ammenmärchen ist."
(Das Geheimnis von Schloß Monte Christo)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
PostPosted: 21.05.2010 12:50 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7129
Location: Passau/Bayern
Gender: Male
AMPUTIERT - DER HENKER DER APOKALYPSE 5/10
Recht biederer Slasher mit makaberer Grundidee.

THE MUTILATOR 6/10
Sehr brutaler 08/15 Slasher, aber doch recht unterhaltsam.

_________________
Image

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
PostPosted: 21.05.2010 13:17 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7513
Location: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Gender: Male
Malastrana wrote:
THE MUTILATOR 6/10
Sehr brutaler 08/15 Slasher, aber doch recht unterhaltsam.


Welche Scheibe hast du von diesem Teil? Der fehlt mir unverständlicherweise noch... :shock:

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
PostPosted: 21.05.2010 13:28 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7129
Location: Passau/Bayern
Gender: Male
@Blap: Die Dragon

_________________
Image

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
PostPosted: 21.05.2010 13:30 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 78
Gender: Male
Torlani wrote:
SlushPulpie wrote:
Torlani wrote:
Malastrana wrote:
FRANKENSTEINS TOCHTER 6/10


Den habe ich vorgestern auch geschaut. Der ist so herrlich unbeschwert und völlig frei von jeglichem intellektuellen Ballast, daher mag ich mich dem allerorten stattfindenden Bashing des Films nicht anschließen.



Wo soll denn der Film so "ge-bashed" werden? Soviel liest man darüber doch gar nicht... Fand den im Übrigen auch sehr unterhaltsam. Schöner 50s Horrorpulp!


Naja, bei Cinefuck teilt der Film die "Fan"gemeinde in zwei Lager, die derzeit noch einzige Amazon-Rezension trieft auch nicht gerade vor Begeisterung und in persönlichen Gesprächen habe ich das auch so empfunden. In etwa 5-6 Wochen werden im Netz die ersten Ranglisten mit den 10 Titeln der Box auftauchen und die TOCHTER wird dort m.E. auf einem der letzten drei Plätze stehen.



Gerade im besagten Forum gewesen... das was dem Film da vorgworfen wird (abstruse Handlung, billige Sets etc.), muss doch als großer Pluspunkt auf der Habenseite verbucht werden.
"Frankensteins Tochter", und das gilt wohl für die meisten Werke der Kategorie Frankenstein-Ploitation ("Die Leichenfabrik des Dr. Frankenstein", anyone? :D ), muss halt mit einer bestimmten Erwartungshaltung goutiert werden.


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 2729 posts ] Go to page  Previous  1 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14 ... 91  Next

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker