Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 27.01.2021 11:20

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 43 posts ] Go to page  1, 2  Next
AuthorMessage
 Post subject: ALF
PostPosted: 19.04.2015 11:42 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 4382
Gender: Male


Image

Image

● ALF (US|1986-1990)
in den Hauptrollen: Max Wright, Anne Schedeen, Andrea Elson, Benji Gregory
eine Produktion von Alien Productions | Lorimar Telepictures
eine Serie von Tom Patchett | Peter Bonerz | Nancy Heydorn | Gary Shimokawa | u. a.




Das Leben der Tanners, einer glücklichen Vorstadtfamilie aus Los Angeles, ändert sich eines Tages schlagartig, als ein bemanntes Raumschiff in ihre Garage kracht. Zum Vorschein kommt ein kleines, behaartes Wesen, das nach eigenen Angaben bereits 229 Jahre alt ist und vom Planeten Melmac stammt, welcher aufgrund einer nuklearen Katastrophe explodiert ist. Die Tanners nennen ihn ALF (Außerirdische Lebensform) und nehmen ihn trotz anfänglicher Bedenken bei sich auf. Von nun an wird alles anders sein, denn das neue Familienmitglied stellt auf einmal alles auf den Kopf und man muss gespannt sein, was er als nächstes anstellen wird. Der gefräßige Zeitgenosse hegt beispielsweise einen großen Appetit auf Lucky, den Kater der Tanners, und elektrische Geräte oder brennbare Substanzen sollte man tunlichst von ALF fernhalten. Auch besonders vor den neugierigen Nachbarn, den Ochmoneks, muss er versteckt werden. Nach kürzester Zeit haben die Tanners den kleinen Außerirdischen jedoch in ihr Herz geschlossen, der zwar unberechenbar ist, aber das neue Leben mit einer Art Humor nimmt, der definitiv nicht von diesem Planeten stammt.

Für diese 102-teilige Sitcom kann man einen direkten Vergleich zur Titelfigur heranziehen, denn die Serie schlug seinerzeit genauso ein, wie es Alfs Raumschiff in die Garage der Tanners getan hat. Schnell avancierte "ALF" zu einem regelrechten Happening, mit dem ich persönlich wieder einmal unzählige Erinnerungen verbinde. Doch liegt der Fall gerade hier etwas anders, denn es dürfte sich im Bereich der Serien tatsächlich um die blühendsten und nachhaltigsten handeln. Meine erste MC bekam ich damals zum Kinder-Geburtstag und ich erinnere mich genau daran, wie oft Folge 5 rauf und runter lief. Auch heute läuft die Karussell-Hörspielreihe immer wieder einmal gerne bei mir, die ich bis auf wenige Ausnahmen vollständig besitze. Es bleiben tatsächlich bevorzugt die Hörspiele, da mir die eingefügte Lach-Kulisse in der Serie immer schon Schwierigkeiten bereitet hat, denn bei "ALF" braucht es definitiv keinen Hinweis, wann die Stellen zum Lachen auftauchen. Zur damaligen Zeit war die Erstausstrahlung im deutschen Fernsehen mit einem regelrechten Boom verbunden, und es gab gefühlt-unzählige Fan-Artikel. Alf-Bettwäsche und passende Kissen, Stofftiere, Schlüsselanhänger, T-Shirts, sogar einen Alf-Schirmständer, Tapete und was mir sonst spontan nicht einfällt. "ALF" funktioniert in jedem Alter und erst richtig interessant wird es, wenn man die subtilen Botschaften innerhalb des Humors herausfiltern kann. Ich persönlich kann ohne lange zu überlegen von mir behaupten, dass mein eigener Humor und der gerne angewandte Sarkasmus durch diese Serie ein fester Teil von mir geworden sind. Der kleine Außerirdische hat somit ebenfalls meine Auffassung von Humor fürs Leben geprägt. Ich muss es sagen wie es ist: Ich habe in jeder Lebenslage ein passendes "ALF"-Zitat für mich parat, er erinnert mich immer wieder daran, dass es mitunter am schönsten ist, auch selbst über sich lachen zu können und vor allem auch zu dürfen, so dass die vermittelte, unausgesprochene Lebensweisheit der Serie nur folgendermaßen Lauten kann: auch wenn es einmal nicht gerade optimal läuft, oder das Leben einem schwer zusetzt, man sollte niemals seinen Humor verlieren! Eine Sitcom ohne Halbwertszeit!



www.youtube.com Video from : www.youtube.com


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ALF
PostPosted: 19.04.2015 11:54 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 4790
Gender: Male
Prisma wrote:
auch wenn es einmal nicht gerade optimal läuft, oder das Leben einem schwer zusetzt, man sollte niemals seinen Humor verlieren!


Das ist zwar richtig, lernt man aber nicht durch ALF, sondern durch M.A.S.H

www.youtube.com Video from : www.youtube.com



Ansonsten fand ich ALF damals sympathisch, auch wenn ich es begrüßt hätte, wenn der Melmacianer das Katzenvieh wenigstens in der letzten Folge gefressen hätte, idealerweise aber früher. Wie werden die Tanners darauf reagieren? Werden die ALF zum Mond schiessen? Schalten Sie zur nächsten Staffel wieder ein! :lol:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ALF
PostPosted: 19.04.2015 12:03 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 4382
Gender: Male
ugo-piazza wrote:
Prisma wrote:
auch wenn es einmal nicht gerade optimal läuft, oder das Leben einem schwer zusetzt, man sollte niemals seinen Humor verlieren!

Das ist zwar richtig, lernt man aber nicht durch ALF, sondern durch M.A.S.H

Dann kommen wir beide offensichtlich von zwei verschiedenen Planeten und ich quittiere das nur mit einem ALF-Zitat: »In welchem Jahr war das?« :lol:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ALF
PostPosted: 19.04.2015 12:30 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 4790
Gender: Male
Prisma wrote:
ugo-piazza wrote:
Prisma wrote:
auch wenn es einmal nicht gerade optimal läuft, oder das Leben einem schwer zusetzt, man sollte niemals seinen Humor verlieren!

Das ist zwar richtig, lernt man aber nicht durch ALF, sondern durch M.A.S.H

Dann kommen wir beide offensichtlich von zwei verschiedenen Planeten


Entweder das oder dir hat das Leben glücklicherweise nicht so übel zugesetzt wie meinereiner. Aber das sollten wir in der Tat nicht vertiefen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ALF
PostPosted: 19.04.2015 14:29 
Offline
User avatar

Joined: 01.2013
Posts: 873
Location: Heidelberg
Gender: Male
Da gab es vor ein paar Wochen in der TAZ von Fatma Aydemir einen lesenswerten Artikel über ALF:
Ein heimatloser Flüchtling
Damit mag die Serie nie über die Bequemlichkeitsgrenze der Familienfernsehunterhaltung hinausgehen, doch befindet sich unter der Oberfläche von Alfs witzigem Alltag mit der Durchschnittsfamilie Tanner auch eine tiefer und ziemlich ans Herz gehende Story. Denn Alf ist ein heimatloser Flüchtling, der eigentlich Gordon Shumway heißt (der Spitzname „ALF“ steht für Alien Life Form). Sein Planet Melmac ist explodiert, auf der Flucht stürzt sein Raumschiff ab und kracht durch das Garagendach der Tanners, in einem Vorort von Los Angeles.
Alf hat aber nicht nur Sehnsucht nach seinem Planeten, er vermisst seine Geliebte Rhonda, die im All unterwegs ist und ihn schon einmal von der Erde abholen wollte – was Alf mit trauriger Miene ablehnte, aus Verbundenheit zu seiner neuen Familie, denen er durch Ehekrisen und Liebeskummer hilft, denen er immer eine pelzige Schulter zum Ausweinen bietet. Wie vielen Zuschauern bei dieser Folge wohl Tränen in den Augen standen?

_________________
"I can cope with alienation technique as long as the girls get their tits out."


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ALF
PostPosted: 19.04.2015 17:25 
Offline
User avatar

Joined: 04.2013
Posts: 1015
Location: NRW
Gender: Male
So ein Artikel kann auch so nur in der Taz stehen :? :roll:

Das bereits erwähnte mit der Katze hätte ich auch gern gesehen.Wäre ein bitterböses Ende gewesen.Aber niemand weiß wie viele Katzen in der Nachbarschaft während Alfs Aufenthalt verschwunden sind :lol:

Image


Läuft übrigens ab den 25.5 Wochentags um 18.30 Uhr auf RTlNitro (wdh Immer am nächsten Tag ab 12.50 Uhr )


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ALF
PostPosted: 19.04.2015 18:19 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1300
Location: Il cimitero senza croci
Gender: Female
Habe auch ab und zu Alf geguckt. Aber ich fand's nicht so lustig und diese komische spießige Familie hat mich null interessiert. Und wie die alle ausgesehen haben... Die Kleidung, die Frisuren und überhaupt der ganze Look der Serie...

_________________
SCHATTENLICHTER


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ALF
PostPosted: 19.04.2015 20:48 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 4382
Gender: Male
Asa Vajda wrote:
Und wie die alle ausgesehen haben... Die Kleidung, die Frisuren und überhaupt der ganze Look der Serie...

Wenn man es darauf reduziert, hat man tatsächlich nur wenig zu lachen. :lol:
Daher sollte man sich erst gar nicht von derartigen Nebensächlichkeiten abschrecken lassen!
Ich schlage dir, liebe Asa, daher eine Alf-Therapie von wenigstens einer Staffel vor! :mrgreen:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ALF
PostPosted: 19.04.2015 21:35 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1300
Location: Il cimitero senza croci
Gender: Female
Prisma wrote:
Wenn man es darauf reduziert, hat man tatsächlich nur wenig zu lachen. :lol:

Also ich sehe da eher mein Post reduziert... :mrgreen:

Die Kernaussage war für mich nämlich

Asa Vajda wrote:
Aber ich fand's nicht so lustig und diese komische spießige Familie hat mich null interessiert.

Aber ich bin's ja eh schon gewohnt. Als Mathieu Carriere-Fan muss man so Einiges einstecken. :mrgreen: :lol: 8-)

_________________
SCHATTENLICHTER


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ALF
PostPosted: 20.04.2015 08:14 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 4382
Gender: Male
Asa Vajda wrote:
Aber ich bin's ja eh schon gewohnt. Als Mathieu Carriere-Fan muss man so Einiges einstecken.

Naja, Matthieu Carrière-Fans lasse ich so gut wie alles durchgehen. :lol:

Nein, ich habe mich tatsächlich ein wenig an der Beschreibung spießig gestoßen. Wenn ich zurück denke, dass ich Alf zum ersten Mal als Kind gesehen und gehört habe, dann kommt es zu einer komplett anderen Auffassung. Dann kommt man eher zu dem Schluss, was die Tanners doch für ein aufregendes Leben haben und alles andere kam einem dann langweilig vor. Alf begleitet mich so gut wie mein ganzes Leben und es ist eine der wenigen Serien, wo es nicht so geblieben ist, wie ich es oft erwähne, dass ich alles nach wie vor mit Kinderaugen sehe. Das entwickelt sich hier definitiv weiter und verfeinert sich mit den Jahren.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ALF
PostPosted: 20.04.2015 08:20 
Offline
User avatar

Joined: 01.2013
Posts: 873
Location: Heidelberg
Gender: Male
Ja, das Post-Alf Leben Max Wrights ( Willie Tanner) war alles andere als spießig :lol:
Gemocht habe ich die Sendung ebenfalls. War ein tolles Alf-Kostüm

_________________
"I can cope with alienation technique as long as the girls get their tits out."


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ALF
PostPosted: 20.04.2015 08:48 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 4382
Gender: Male
ultrastruktur wrote:
Ja, das Post-Alf Leben Max Wrights ( Willie Tanner) war alles andere als spießig :lol:

Oh, da braucht man ja gar nicht lange zu suchen um zu wissen, was du gemeint hast.
Ich nehme mal an, dass du auf gewisse private Kapriolen angespielt hast, nicht? :mrgreen:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ALF
PostPosted: 20.04.2015 12:06 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1300
Location: Il cimitero senza croci
Gender: Female
Prisma wrote:
Naja, Matthieu Carrière-Fans lasse ich so gut wie alles durchgehen. :lol:

Nochmal Glück gehabt. ;)

Prisma wrote:
Nein, ich habe mich tatsächlich ein wenig an der Beschreibung spießig gestoßen. Wenn ich zurück denke, dass ich Alf zum ersten Mal als Kind gesehen und gehört habe, dann kommt es zu einer komplett anderen Auffassung.

Ich habe ALF auch nur als Kind ab und zu angeschaut (und seitdem nie wieder). Damals gab's ja noch nicht soooo viele TV-Programme... Aber ich habe es als Kind einfach so gesehen, wobei ich das Wort "spießig" sicher noch nicht kannte, sondern die Serie bzw. die Familie Tanner wohl eher als "zu brav" bezeichnet habe.
Mochte lieber ein bisschen action-lastige Serien wie "Kung Fu", "Ein Colt für alle Fälle", "A-Team" (v.a. wegen Murdock!) oder sowas wie "Die Schöne und das Biest", "Addams Family" oder "Fantasy Island"... ;)

_________________
SCHATTENLICHTER


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ALF
PostPosted: 20.04.2015 13:46 
Offline
User avatar

Joined: 01.2013
Posts: 873
Location: Heidelberg
Gender: Male
Prisma wrote:
ultrastruktur wrote:
Ja, das Post-Alf Leben Max Wrights ( Willie Tanner) war alles andere als spießig :lol:

Oh, da braucht man ja gar nicht lange zu suchen um zu wissen, was du gemeint hast.
Ich nehme mal an, dass du auf gewisse private Kapriolen angespielt hast, nicht? :mrgreen:

Ja. Ich bin immer noch Fassungslos, wenn ich mir das durch den Kopf gehen lasse: Crack rauchen und männliche Obdachlose zum Sex bezahlen. Das ist so fern von: "Ich bin ein lieber Familienpapa, entschuldigt meinen Faux-Pas, kommt, ich lad euch auf ein Eis ein". :lol:

Und Alf dominiert das A-Team tausendmal! Nichts schlimmeres als eine Fernsehserie anschauen müssen, bei der man den Hauptdarstellermännern ansieht, dass sie mit offenem Mund Kaugummi malmen. Maskulinenen Männergruppen, wie Motorradrockern, A-Teamlern oder Stadtgangmembers konnte ich nie etwas abgewinnen. Da lieber Willie Tanner. :mrgreen:
Habe mal in einem ...Kuriositätenkabinett Aufnahmen des Alf-Darstellers gesehen: Michu Meszaros. Ein Ungar der sein berufliches Können im Zirkus lernte. Das ist der Lebenslauf aus dem Träume sind.

_________________
"I can cope with alienation technique as long as the girls get their tits out."


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ALF
PostPosted: 20.04.2015 14:03 
Offline
User avatar

Joined: 05.2011
Posts: 806
Gender: Male
ultrastruktur wrote:
Prisma wrote:
ultrastruktur wrote:
Ja, das Post-Alf Leben Max Wrights ( Willie Tanner) war alles andere als spießig :lol:

Oh, da braucht man ja gar nicht lange zu suchen um zu wissen, was du gemeint hast.
Ich nehme mal an, dass du auf gewisse private Kapriolen angespielt hast, nicht? :mrgreen:

Ja. Ich bin immer noch Fassungslos, wenn ich mir das durch den Kopf gehen lasse: Crack rauchen und männliche Obdachlose zum Sex bezahlen. Das ist so fern von: "Ich bin ein lieber Familienpapa, entschuldigt meinen Faux-Pas, kommt, ich lad euch auf ein Eis ein". :lol:


Der Fairness halber sollte aber nicht unerwähnt bleiben, dass dieser Skandal nie über den Status eines unbewiesenen Gerüchtes hinaus kam.

Es gibt keine offizielle Quelle, die jemals zweifelsfrei bestätigte, dass es sich bei der im "Crack-Video" auftauchenden Person tatsächlich um Wright handelte.
Wikipedia (ob deutsch oder englisch) verzichtet nicht ohne Grund auf die Nennung dieser angeblichen Episode aus Wrights Leben.

_________________
Suche:

DER NAME DER ROSE (ARD-HDTV-Fassung), FASSBINDER COLLECTION (Limited Edition/Arrow),

EIN LEBEN FÜR DEN TOD, DIE SUPERSCHNÜFFLER, HOOVER-ICH BIN DER BOSS, EIN DRECKIGER HAUFEN,

BATTLES WITHOUT HONOR AND HUMANITY (The Complete Collection/Arrow), DEEP SPACE (F. O. Ray),

DIE HÖLLENHUNDE (1970) , UNTERNEHMEN STAATSGEWALT, QUEIMADA (TV-Fassung),

IN DIE ENGE GETRIEBEN, OUT OF THE BLUE, JOHNNY MNEMONIC (Turbine).


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ALF
PostPosted: 20.04.2015 14:09 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1300
Location: Il cimitero senza croci
Gender: Female
Aha. Das erklärt, warum ich nichts darüber gefunden habe...

@ultra: Kann deine Abneigung gegen das A-Team gut verstehen, finde die Serie heute auch schrecklich. :mrgreen:

_________________
SCHATTENLICHTER


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ALF
PostPosted: 20.04.2015 15:39 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2352
Location: Sindelfingen
Gender: Male
Diese Crack-Sex-Geschichte ist mit nahezu 100prozentiger Wahrscheinlichkeit ein Fake gewesen. Der Artikel erschien in einer Zeitung, die sich auf solche Fake-Artikel spezialisiert hatte und in der z. B. auch regelmäßig UFO-Sichtungen und ähnliches Gedöhns auf der Titelseite stehen.

_________________
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ALF
PostPosted: 20.04.2015 15:44 
Offline
User avatar

Joined: 04.2013
Posts: 1015
Location: NRW
Gender: Male
Also A-Team ist wohl eine der besten Serien ever.Ist zwar ehrlich gesagt alles ziemlich flach aber unterhält ungemein und kann man immer wieder anschauen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ALF
PostPosted: 20.04.2015 15:50 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 4382
Gender: Male
DJANGOdzilla wrote:
Diese Crack-Sex-Geschichte ist mit nahezu 100prozentiger Wahrscheinlichkeit ein Fake gewesen. Der Artikel erschien in einer Zeitung, die sich auf solche Fake-Artikel spezialisiert hatte und in der z. B. auch regelmäßig UFO-Sichtungen und ähnliches Gedöhns auf der Titelseite stehen.

Dann hätte bei der Berichterstattung ja quasi nur noch gefehlt, dass sie ihn bei dieser Crack-Sex-Geschichte mit Alf selbst in flagranti erwischt hätten. :lol:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ALF
PostPosted: 20.04.2015 17:20 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2352
Location: Sindelfingen
Gender: Male
Prisma wrote:
DJANGOdzilla wrote:
Diese Crack-Sex-Geschichte ist mit nahezu 100prozentiger Wahrscheinlichkeit ein Fake gewesen. Der Artikel erschien in einer Zeitung, die sich auf solche Fake-Artikel spezialisiert hatte und in der z. B. auch regelmäßig UFO-Sichtungen und ähnliches Gedöhns auf der Titelseite stehen.

Dann hätte bei der Berichterstattung ja quasi nur noch gefehlt, dass sie ihn bei dieser Crack-Sex-Geschichte mit Alf selbst in flagranti erwischt hätten. :lol:


Das wäre in der Tat sehr konsequent gewesen. :lol:

_________________
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ALF
PostPosted: 25.04.2015 12:03 
Offline
User avatar

Joined: 05.2011
Posts: 1188
Location: Arkham
Gender: Male
Hab ich früher sehr gerne geguckt, auch wenn sich die Idee mit der Zeit abgenutzt hat. Bei den späteren Folgen kommt hinzu, daß Alf immer mehr zum unsympathischen, egoistischen Ekel mutierte. Kam mir jedenfalls so vor. Im Gedächtnis haften blieb aber, neben ein paar herrlichen Gags, vor allem der berührende Weihnachtszweiteiler, wo es Alf in ein Krankenhaus verschlägt und er ein todkrankes Mädchen kennen lernt. Ich glaube, da habe ich damals sogar geheult.

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ALF
PostPosted: 25.04.2015 12:47 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7513
Location: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Gender: Male
Nur wenige Folgen gesehen, war mir damals -rebellischer Kettenschwinger- durch den Hype sowieso suspekt. Fand ich damals unerträglich, finde ich noch immer unerträglich. Mag vielleicht an der deutschen Synchronisation liegen, finde jedoch Sitcoms generell fürchterlich. Warum wurde das Ding nicht von einer riesigen Katze in Stück gerissen und lebendig verspeist. :twisted: :twisted: :twisted:

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ALF
PostPosted: 25.04.2015 12:59 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 4382
Gender: Male
Randolph Carter wrote:
auch wenn sich die Idee mit der Zeit abgenutzt hat.

Das stimmt auf jeden Fall. Das Konzept hatte sich definitiv selbst überholt. Die hinteren Folgen schaue ich daher auch nicht oft, denn dort zündet der Humor nicht mehr besonders und auch die Themen der Episoden wirken schwerfällig. Ab Folge 34 hatte ich damals auch mit der Serie auf MC aufgehört und sie dann mit den Jahren nahezu vervollständigt, wobei man für die späten MCs heute ganz schön zur Kasse gebeten wird.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ALF
PostPosted: 25.04.2015 16:21 
Offline
User avatar

Joined: 03.2011
Posts: 889
Location: Köln
Gender: Male
Blap wrote:
Nur wenige Folgen gesehen, war mir damals -rebellischer Kettenschwinger- durch den Hype sowieso suspekt. Fand ich damals unerträglich, finde ich noch immer unerträglich. Mag vielleicht an der deutschen Synchronisation liegen, finde jedoch Sitcoms generell fürchterlich. Warum wurde das Ding nicht von einer riesigen Katze in Stück gerissen und lebendig verspeist. :twisted: :twisted: :twisted:



Also ich finde die deutsche Synchro, gerade in diesem Fall, eigentlich ziemlich gut


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ALF
PostPosted: 25.04.2015 16:43 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 4382
Gender: Male
trainspotting wrote:
Also ich finde die deutsche Synchro, gerade in diesem Fall, eigentlich ziemlich gut

Geht mir ganz genauso, und zwar nicht nur eigentlich. Überhaupt sind die Dialoge und die Situationskomik in Verbindung mit der deutschen Synchronisation die große Finesse der Serie. Das hat sich alles sehr nah am Originalton orientiert, nur wie ich immer wieder gemerkt habe, kann diese Variante nach über 20 Jahren hauptsächlich MCs einfach nicht funktionieren.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ALF
PostPosted: 25.04.2015 16:49 
Offline
User avatar

Joined: 03.2011
Posts: 889
Location: Köln
Gender: Male
Ich stehe gerade ein bisschen auf dem Schlauch, aber was ist
"MCs" ?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ALF
PostPosted: 25.04.2015 16:59 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 4382
Gender: Male
Ach so, damit meine ich die ganzen Tapes die gleichzeitig zur Serie rauskamen.
Als Kind musste ich daher noch zur guten alten MC (Music Cassette) greifen.
Obwohl, das tue ich heute auch noch. ;)

Wobei, wenn ich überlege, weiß ich nicht einmal, ob die Bezeichnung eigentlich korrekt ist.
Zumindest wurde früher damit geworben, dass es Sachen auf MC gibt.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ALF
PostPosted: 25.04.2015 17:10 
Offline
User avatar

Joined: 03.2011
Posts: 889
Location: Köln
Gender: Male
Alles klar, aufgrund meines Alters sind mir MCs
natürlich auch noch ein Begriff, habe es halt nur nicht
so mit den Abkürzungen ;)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ALF
PostPosted: 25.04.2015 20:33 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7513
Location: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Gender: Male
trainspotting wrote:
Also ich finde die deutsche Synchro, gerade in diesem Fall, eigentlich ziemlich gut


Ich will die Qualität der Synchro gar nicht anzweifeln, es war nur eine Vermutung. Es liegt wohl eher an meiner Abneigung gegen Sitcoms. Sogar ich mag nicht jeden Stoff. ;)

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ALF
PostPosted: 26.04.2015 11:23 
Offline
User avatar

Joined: 03.2011
Posts: 889
Location: Köln
Gender: Male
Das verwundert mich nun wirklich... ;)


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 43 posts ] Go to page  1, 2  Next

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker