Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 04.08.2021 06:36

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 739 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 25  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
PostPosted: 13.05.2011 13:20 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2644
Gender: Male
Highscores: 1
Die Frau mit dem Holzklotz ist dir sicher schon aufgefallen?
Es gibt von ihr vor jeder Episode ein paar einführende Worte, recht kryptisch sinniert - die sind in Deutschland aber wahrscheinlich nie gelaufen.

_________________
-> <-


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
PostPosted: 13.05.2011 13:29 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1297
Gender: None specified
Meine liebsten Serien, die ich öfter mal anschaue:

München 7
Königlich Bayerisches Amtsgericht
Irgendwie und Sowieso
Quincy
Balko
Café Meineid
diverse Zeichentrickserien (bsp. Es war einmal..., Lucky Luke, Alfred J. Kwak,Wickie,...)
Fawlty Towers
Monty Python Flying Circus
Eine schrecklich nette Familie
Meister Eder und sein Pumuckl
Franz Xaver Brunnmayer
Columbo
Department S
Knight Rider
Die Simpsons (aber nur die alten Folgen, die neuen Folgen find ich ganz furchtbar)

Von den neueren Serien muss ich sagen kann ich mir kaum etwas ansehen, und das ganze, meist völlig übertriebene, Ami-Zeugs kann ich nicht mehr sehen. Das ist großteil absoluter Schrott auch wenn einige das hier anders sehen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
PostPosted: 13.05.2011 13:51 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1840
Gender: Male
Die neue "Doctor Who"-Staffel hat kürzlich begonnen und ist auch wieder sehr gut.

"I'm going to need a SWAT-team ready to mobilize, street level maps covering all over Florida, a pot of coffee, twelve Jammy Dodgers and a fez." :mrgreen:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
PostPosted: 13.05.2011 18:04 
Offline
User avatar

Joined: 05.2011
Posts: 1211
Gender: Male
Schwiegermutterstraum wrote:
Der Kleine Vampir (DAS ORIGINAL) Einfach nur schöne kindheitserrinerungen


Der kleine Vampir mit u. a. Michael Gough und Gert Fröbe war einfach fantastisch, auch Joel Dacks (Rüdiger) und Marsha Moreau (Anna) waren sehr gute Besetzungen. Vor allem Fröbe hatte diverse höchst amüsante Auftritte und konnte in seiner kauzigen Rolle alles geben.

Komplett gesehen habe ich Akte X (hat mir nach dem ersten Film, je mehr sich die ursprüngliche Verschwörergruppe auflöste, allerdings immer weniger gefallen, von meiner Lieblingsfigur, dem Raucher, gab es immer weniger zu sehen, und dass Mulder und Scully ein Paar wurden, habe ich immer nur als ärgerlichen Tribut an die weiblichen Fans empfunden) und Lost, auch diese Serie hat mir insbesondere in Staffel 6, aber auch schon teilweise in Staffel 5 nicht mehr so sehr gefallen, vor allem in Bezug darauf, was sich die Drehbuchautoren für meine Lieblingsfigur John Locke (Terry O'Quinn fand ich einfach großartig in der Rolle) für einen Unsinn haben einfallen lassen.

Rome wurde komplett gesichtet und weitgehend für gelungen befunden (ich fand es aber ehrlich gesagt ganz gut, dass die Serie nicht bis zu Jesus fortgesetzt wurde) und von True Blood immerhin die erste Staffel, aber die hat mich nicht zu einer Fortsetzung gereicht.

Zu meiner Schulzeit habe ich noch regelmäßig die ZDF-Freitagsserien "Derrick", "Der Alte" (leider nicht mehr die mit Siegfried Lowitz, den ich als Schauspieler sehr schätze), "Ein Fall für zwei" und "Siska" gesehen, wo der Reiz aber mehr darin bestand, sich mit einem Schulfreund über bizarre Dialoge aus der Feder von Herbert Reinecker und den anderen Krimiautoren zu amüsieren.

Tja, und "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" habe ich als Schüler eine Zeitlang verfolgt. Auch da lag das Vergnügen aber darin, die Machart und die Strategien der Entwickler zu verfolgen, beispielsweise wie der Weggang eines Schauspielers gelöst wurde, dessen Figur aber präsent bleiben sollte. Höhepunkt war der Austausch innerhalb einer Rolle, der auf Serienebene durch einen Verkehrsunfall mit Entstellung des Gesichts und plastischer Chirurgie vollzogen wurde. Einfach faszinierend, wie man so was allen Ernstes (oder auch Unernstes, wer weiß) einem Publikum präsentieren kann.

_________________
Higurashi no Naku Koro ni


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
PostPosted: 16.07.2012 19:20 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1840
Gender: Male
Der Doctor kommt nach Almeria:
www.youtube.com Video from : www.youtube.com

Mini Hollywood UND Texas Hollywood, die haben es in Andalusien ja richtig krachen lassen ;)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
PostPosted: 16.07.2012 22:36 
Immer wieder im Player:

M.A.S.H.
Star Trek: TOS
M.A.S.H.
Star Trek: TNG
M.A.S.H.
Die Zwei
und bevor ich es vergesse: M.A.S.H.


Top
  
 
 Post subject: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
PostPosted: 16.07.2012 22:45 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7129
Location: Passau/Bayern
Gender: Male
Hinterm Mond gleich links, teils etwas albern aber unterhaltsam... zur Zeit Staffel 6.

Akte X (zur Zeit 6. Staffel) dürfte ich Ende des Jahres auch abgeschlossen haben, genau wie Rom aktuell 2. Staffel.

Seinfeld komplett durch, ebenso Fiends, Catweazle, Die wilden Siebziger, King Of Queens, Eine schrecklich nette Familie und The Shield.

Neu angefangen hab ich Die Sopranos, aktuell noch 1. Staffel. Hör mal wer da hämmert (bin bei Staffel 2) gefällt mir aber nicht soo sehr...

_________________
Image

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
PostPosted: 16.07.2012 23:07 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 3079
Location: Schrebergartenkolonie des Todes
Gender: Male
Ich drück mir seit ein paar Wochen DEXTER, bin gerade bei der 5. Staffel. Verdammt, da kommt man ja zu nix anderem... :)

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
PostPosted: 17.07.2012 11:48 
Offline
Forum Admin
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 10933
Location: Fuck You, I´m Millwall!
Gender: Male
Serien sind mir zu Zeitaufwendig. Es gibt nur einer Serie die mich beeinruckt und davon auch nur die Rigg und Blackman Episoden.

www.youtube.com Video from : www.youtube.com

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
PostPosted: 17.07.2012 12:50 
Offline
User avatar

Joined: 01.2010
Posts: 714
Location: Laratown (naja: Köln)
Gender: Male
Diabolik! wrote:
Ich drück mir seit ein paar Wochen DEXTER, bin gerade bei der 5. Staffel. Verdammt, da kommt man ja zu nix anderem... :)

DEXTER ist wirklich sehr geil - ebenso wie SHAMELESS (US-Version), BREAKING BAD, TRUE BLOOD und CURB YOUR ENTHUSIASM (großartiger Fremdscham-Humor)... ich bin also polytoxicoman ;)

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
PostPosted: 17.07.2012 13:39 
Offline
User avatar

Joined: 08.2011
Posts: 572
Location: Wo die wilden Filme wohnen
Gender: Male
- THE IT CROWD
- MUPPET SHOW (Kult!)
- MY NAME S EARL
- KÜSTENWACHE
- FAMILY GUY
- SOUTH PARK
- POLICE SQUAD (Die nackte Pistole)
- AUF SCHLIMMER UND EWIG

_________________
Reise, Reise
Seemann Reise
Der eine stößt den Speer zum Mann
Der Andere zum Fische dann



Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
PostPosted: 17.07.2012 16:51 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 3079
Location: Schrebergartenkolonie des Todes
Gender: Male
Lesotho wrote:
DEXTER ist wirklich sehr geil


In meine Serien-TOP 3 schafft er es zwar nicht...

1. BREAKING BAD
2. THE SOPRANOS
3. SONS OF ANARCHY

... aber er kommt mindestens auf den 4. Platz. :)

TRUE BLOOD fand ich am Anfang sehr cool, aber spätestens ab der 4. Staffel wurd's mir zu albern. SHAMELESS steht noch aus, ebenso wie DEADWOOD und THE SHIELD.

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
PostPosted: 17.07.2012 17:44 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 3052
Location: Dywidag
Gender: Male
@Diabolik: Scheiss auf alles andere, besorg dir THE SHIELD so schnell es geht, glaub mir, dagegen sind die Sopranos, Breaking Bad usw
stümperhafte Machwerke! Ich fand die Sopranos und Breaking Bad super, aber THE SHIELD übertrifft alles!!!

_________________
ImageImage
"Berlin (EZ) | 10. Mai 2012 | Deutsche Fernsehzuschauer und Kinofans können aufatmen: Hamburger Studenten haben eine Software entwickelt, die Til Schweiger aus Filmen entfernt und damit eine erhebliche Qualitätssteigerung garantiert."


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
PostPosted: 17.07.2012 17:49 
Offline
User avatar

Joined: 05.2011
Posts: 806
Gender: Male
Seit ca. 2004 konnte man einen Qualitätsanstieg bei Serien verzeichnen, der wirklich unglaublich war und bis heute andauert. Heutzutage würde ich sogar soweit gehen und sagen, dass man die meisten innovativen, komplexen, unbequemen und kritischen Stoffe so gut wie nur noch in Serienform gibt.

Für mich persönlich, der bis vor etwa zehn Jahren einen großen Bogen um Serien machte, bilden sie heute meine erste Anlaufstelle, wenn ich fürstlich unterhalten werden will oder mich einmal tiefgründigeren Stoffen widmen möchte.

Sicher, Serien haben den auf der Hand liegenden Vorteil, dass sie eine längere Spielzeit als Filme haben und somit ganz andere Möglichkeiten bzgl. des Storytellings und der Entfaltung von Charakteren haben. Aber was in letzter Zeit für Geschichten in Serienform alleine aufgegriffen wurden, sucht wirklich seines Gleichen. Speziell der Seriengarant HBO tat sich hervor, da der Sender qualitativ über jeden Zweifel erhabene Ware auf den Konsumenten loslässt. Dazu haben viele Serien produzierende Sender auch die Möglichkeit in Bezug auf den Gewaltlevel oder auch bzgl. Nacktszenen einen ganz anderen Weg zu gehen, als Filme. Jeder der einmal „Spartacus“, „Rom“ oder auch „Sons of Anarchy“ gesehen hat, wird an dieser Stelle wissen, was ich meine. Des Weiteren zeigt sich schon an der Beteiligung von unbestreitbaren Größen wie beispielsweise Martin Scorsese, Michael Mann, Kate Winselt oder auch Dustin Hoffman, dass die TV-Landschaft längst auf dem selben Level wie der frühere König „Film“ angekommen ist.

Meine (momentanen) Highlights:

1. Breaking Bad
2. Boardwalk Empire
3. Game Of Thrones
4. Spartacus
5. Sons Of Anarchy
6. The Walking Dead
7. Mad Men


Die für mich besten Serien:

1. Nip/Tuck
2. Six Feet Under
3. Breaking Bad
4. The Shield
5. Die Sopranos
6. Mad Men
7. Californication (aber nur die erste Staffel)
8. Rom
9. Dr. House (einer der interessantesten Charaktere, die jemals auf dem Bildschirm zu sehen waren)

_________________
Suche:

DER NAME DER ROSE (ARD-HDTV-Fassung), FASSBINDER COLLECTION (Limited Edition/Arrow),

EIN LEBEN FÜR DEN TOD, DIE SUPERSCHNÜFFLER, HOOVER-ICH BIN DER BOSS, EIN DRECKIGER HAUFEN,

BATTLES WITHOUT HONOR AND HUMANITY (The Complete Collection/Arrow), DEEP SPACE (F. O. Ray),

DIE HÖLLENHUNDE (1970) , UNTERNEHMEN STAATSGEWALT, QUEIMADA (TV-Fassung),

IN DIE ENGE GETRIEBEN, OUT OF THE BLUE, JOHNNY MNEMONIC (Turbine).


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
PostPosted: 17.07.2012 18:16 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 850
Gender: None specified
Dexter habe ich früher sehr gerne gesehen, aber die sechste Staffen war so schlehcht, dass ich schon fast gar keine Lust mehr habe, weiter zu gucken.
Sons of Anarchy wurde in der letzten Staffel auch zu sehr zur Soap. Werde ich nicht weiter gucken.
Bei Walking Dead werde ich der dritten Staffel wohl noch eine Chance geben, auch, wenn ich von der zweiten sehr enttäuscht war.

Breaking Bad geht in den USA gerade in die fünfte Staffel: ganz hohe Kunst!

Welche "alte" Serie sehr unterschätzt wird und für mich die vielleicht beste überhaupt ist, heißt "The Wire". Klarer Tipp von meiner Seite.

Game of Thrones fand ich in der ersten Staffel sehr gut, die zweite war etwas schwächer.

Justified kann ich auch empfehlen, habe hier die ersten beiden Season-Boxen stehen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
PostPosted: 17.07.2012 18:47 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 412
Gender: None specified
Highscores: 1
breaking bad
american horror story
goldrausch in alaska :mrgreen:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
PostPosted: 17.07.2012 19:13 
Offline
User avatar

Joined: 04.2010
Posts: 723
Location: Hamburg
Gender: Male
Bei Serien bin ich auch ziemlich Retro. Die aktuelle TV-Ware langweilt mich total.
Meine Favoriten:
Columbo
Remington Steele
Mit Schirm, Charme und Melone (nur die Peel-Folgen)
Munsters
Kojak
Alfred Hitchcock presents
Hart aber herzlich
Akte X
Simpsons


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
PostPosted: 17.07.2012 19:23 
Offline
User avatar

Joined: 05.2011
Posts: 806
Gender: Male
Vision-Thing wrote:
Die aktuelle TV-Ware langweilt mich total.


Kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Serien wie "Breaking Bad", "Six Feet Under" oder "The Shield" erzählen großartige Geschichten und wagen sich an Themen, welche so gut wie noch nie jemand vorher in Film/Fernsehen in jener Konsequenz thematisierte.

Ich mag bspw. auch "Columbo". Aber Serien wie "Remington Steele" oder "Kojak" sind dermaßen nach dem immer selben Strickmuster aufgebaut, dass ich meist nicht mehr als zwei Folgen am Stück sehen kann. Jene Serien sind mir einfach zu seicht und oberflächlich. Meine Oma nennt der gleichen immer "wunderbar harmlos". :) Aber das ist wohl eine Geschichte der persönlichen Präferenzen.

_________________
Suche:

DER NAME DER ROSE (ARD-HDTV-Fassung), FASSBINDER COLLECTION (Limited Edition/Arrow),

EIN LEBEN FÜR DEN TOD, DIE SUPERSCHNÜFFLER, HOOVER-ICH BIN DER BOSS, EIN DRECKIGER HAUFEN,

BATTLES WITHOUT HONOR AND HUMANITY (The Complete Collection/Arrow), DEEP SPACE (F. O. Ray),

DIE HÖLLENHUNDE (1970) , UNTERNEHMEN STAATSGEWALT, QUEIMADA (TV-Fassung),

IN DIE ENGE GETRIEBEN, OUT OF THE BLUE, JOHNNY MNEMONIC (Turbine).


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
PostPosted: 17.07.2012 19:51 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 5091
Gender: Male
AL NORTHON wrote:
@Diabolik: Scheiss auf alles andere, besorg dir THE SHIELD so schnell es geht, glaub mir, dagegen sind die Sopranos, Breaking Bad usw
stümperhafte Machwerke! Ich fand die Sopranos und Breaking Bad super, aber THE SHIELD übertrifft alles!!!


Das sage ich schon seid Anfang des Threads - Ich liebe "Breaking Bad", aber "The Shield" wird mit jeder Staffel bedrohlicher und dichter - Die letzte Staffel schnürt einem förmlich die Luft ab :shock:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
PostPosted: 17.07.2012 21:47 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 850
Gender: None specified
The Shield war mir zum Teil zu sehr Mikrokosmos (kann ich irgendwie nicht besser beschreiben) und zum Teil auch unglaubwürdig. Fand die Serie zwar gut, meiner Meinung nach aber weit hinter Breaking Bad (falls man die überhaupt vergleichen kann) oder The Wire. Spielt für mich eher in der Liga von Sons of Anarchy etc.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
PostPosted: 17.07.2012 22:05 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 3079
Location: Schrebergartenkolonie des Todes
Gender: Male
AL NORTHON wrote:
@Diabolik: Scheiss auf alles andere, besorg dir THE SHIELD so schnell es geht, glaub mir, dagegen sind die Sopranos, Breaking Bad usw
stümperhafte Machwerke! Ich fand die Sopranos und Breaking Bad super, aber THE SHIELD übertrifft alles!!!


Logan5514 wrote:
Das sage ich schon seid Anfang des Threads - Ich liebe "Breaking Bad", aber "The Shield" wird mit jeder Staffel bedrohlicher und dichter - Die letzte Staffel schnürt einem förmlich die Luft ab :shock:


Schon gut, ihr hab mich überzeugt - THE SHIELD wird nächsten Monat endlich bestellt. :lol:
Ich hab aber irgendwo gelesen, dass die deutschen und englischen Fassungen ziemlich gekürzt sein sollen, vor allem bei einer bestimmten Folge. Könnt ihr dazu was sagen?

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
PostPosted: 17.07.2012 23:04 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 5091
Gender: Male
Diabolik! wrote:
Ich hab aber irgendwo gelesen, dass die deutschen und englischen Fassungen ziemlich gekürzt sein sollen, vor allem bei einer bestimmten Folge. Könnt ihr dazu was sagen?


Musst du mal bei SB.com schauen. Es hat die ein oder andere Gewaltspitze getroffen (trotz FSK 18!).
Mich hat das nicht gestört und da ich die Serie gerne auf Deutsch sehen wollte (wirklich gut synchronisiert, der Hauptdarsteller nuschelt so im Original), war das ein kleiner Schönheitsfehler, den ich in Kauf genommen habe ;)

@ Marco: Was meinst du mit "unglaubwürdig"? Da halte ich "Breaking Bad", dass ich wie gesagt ja auch liebe, eher "unglaubwürdig". Ich halte das für nahe an der Realität "angelegt".


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
PostPosted: 17.07.2012 23:07 
Offline
User avatar

Joined: 05.2011
Posts: 806
Gender: Male
Ne, von "ziemlich" gekürzt kann man beileibe nicht sprechen. Die Kürzungen fallen einem weiter gar nicht auf - man kann also getrost zur deutschen Fassung greifen. Es betrifft insgesamt nur drei Episoden und die Schnitte sind sehr kurz.

Hier mal ein paar detaillierte Infos, falls es dich interessiert:
*** The link is only visible for members, go to login. ***

_________________
Suche:

DER NAME DER ROSE (ARD-HDTV-Fassung), FASSBINDER COLLECTION (Limited Edition/Arrow),

EIN LEBEN FÜR DEN TOD, DIE SUPERSCHNÜFFLER, HOOVER-ICH BIN DER BOSS, EIN DRECKIGER HAUFEN,

BATTLES WITHOUT HONOR AND HUMANITY (The Complete Collection/Arrow), DEEP SPACE (F. O. Ray),

DIE HÖLLENHUNDE (1970) , UNTERNEHMEN STAATSGEWALT, QUEIMADA (TV-Fassung),

IN DIE ENGE GETRIEBEN, OUT OF THE BLUE, JOHNNY MNEMONIC (Turbine).


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
PostPosted: 17.07.2012 23:24 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 3079
Location: Schrebergartenkolonie des Todes
Gender: Male
Hmm, die deutschen Fassungen sind mir eigentlich wurscht, da ich diese Serien eh alle im O-Ton anschaue - ich werde also wohl eher zur britischen Variante greifen, zumal die auch deutlich günstiger ausfällt.

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
PostPosted: 17.07.2012 23:27 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 3052
Location: Dywidag
Gender: Male
Achtung Diabolik! Die brit. sind gekürzt genau wie die dt., da die dt. auf die brit. basieren. Hol dir dann lieber die US Scheiben.

_________________
ImageImage
"Berlin (EZ) | 10. Mai 2012 | Deutsche Fernsehzuschauer und Kinofans können aufatmen: Hamburger Studenten haben eine Software entwickelt, die Til Schweiger aus Filmen entfernt und damit eine erhebliche Qualitätssteigerung garantiert."


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
PostPosted: 17.07.2012 23:38 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 3079
Location: Schrebergartenkolonie des Todes
Gender: Male
Don Ricuzzo wrote:
Hier mal ein paar detaillierte Infos, falls es dich interessiert:
*** The link is only visible for members, go to login. *** ... el&ID=2041


Danke, das ist aufschlussreich.

AL NORTHON wrote:
Achtung Diabolik! Die brit. sind gekürzt genau wie die dt., da die dt. auf die brit. basieren. Hol dir dann lieber die US Scheiben.


Ui, danke, Al, für die Info. :(

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
PostPosted: 18.07.2012 00:35 
Offline
User avatar

Joined: 01.2011
Posts: 473
Location: Bayern
Gender: Male
Sopranos,
Seinfeld,
South Park,
Buffy,
Angel,
Becker,
Coupling,
Taxi,
uuuuuuuuuuund EIN KÄFIG VOLLER HELDEN!

_________________
Image
This is who we are


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
PostPosted: 18.07.2012 10:28 
Offline

Joined: 06.2010
Posts: 104
Gender: None specified
Momentan nur SMALLVILLE
Gefällt mir recht gut, bin im moment bei Staffel 3.
Früher Akte X, ansonsten bin ich jetzt nicht so der Serien Fan.
Außer Comedy Serien wie King of Queens, Alf und Al Bundy gefallen mir sehr gut.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
PostPosted: 18.07.2012 17:39 
Offline
User avatar

Joined: 05.2011
Posts: 1211
Gender: Male
Da ich bislang noch nichts davon erwähnt habe, hier meine Lieblingsserien im Anime-Bereich:

Higurashi no Naku Koro ni
Meine absolute Lieblingsserie über die blutigen Mysterien eines kleinen japanischen Dorfes. Habe bereits die zwei Serienstaffeln, die bis jetzt erschienen Mangabände sowie die Sound Novel in englischer Übersetzung und kriege einfach nicht genug von dieser endlos faszinierenden Geschichte mit ihren verrückten, euphorischen, verzweifelten, grausamen, niedlichen, bewegenden Charakteren. Alles gleichzeitig ...
Vorspann 1-3

Elfen Lied
Die Serie hat dank deutscher Veröffentlichung eine etwas größere Bekanntheit und vermag es, Horror- und Science-Fiction-Motive mit dem Niedlich-Unschuldigen typischer Anime-Charaktere in Einklang zu bringen.
Vorspann "Lilium"

Clannad
Sehr fantasievolle und rührende Serie mit originellen Figuren (zwar nicht ohne Anime-Stereotypen, die aber nicht negativ ins Gewicht fallen). In Staffel 2 "After Story" geht es dann - eher ungewöhnlich - um die junge Familie des Protagonisten (also die berühmte Frage "Was passiert eigentlich nach dem Happy End?"), die mit einem schweren Schicksal zu kämpfen hat.
Vorspann

_________________
Higurashi no Naku Koro ni


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
PostPosted: 18.07.2012 17:51 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 850
Gender: None specified
Logan5514 wrote:
Diabolik! wrote:
Ich hab aber irgendwo gelesen, dass die deutschen und englischen Fassungen ziemlich gekürzt sein sollen, vor allem bei einer bestimmten Folge. Könnt ihr dazu was sagen?


Musst du mal bei SB.com schauen. Es hat die ein oder andere Gewaltspitze getroffen (trotz FSK 18!).
Mich hat das nicht gestört und da ich die Serie gerne auf Deutsch sehen wollte (wirklich gut synchronisiert, der Hauptdarsteller nuschelt so im Original), war das ein kleiner Schönheitsfehler, den ich in Kauf genommen habe ;)

@ Marco: Was meinst du mit "unglaubwürdig"? Da halte ich "Breaking Bad", dass ich wie gesagt ja auch liebe, eher "unglaubwürdig". Ich halte das für nahe an der Realität "angelegt".



Schon ewig her, dass ich The Shield geguckt habe. Mir fällt da jetzt z.Bsp. *SPOILER-Anfang* die Sache ein, wo in der Polizeistation der Safe des Chiefs geknackt wurde (oder so ähnlich, wie gesagt schon ewig her) *Spoiler-Ende* Ist jetzt kein Weltuntergang, nur waren mir da einige Sachen zu sehr auf den eigenen Kosmos beschränkt und einige der Konsequenzen der Handlungen wurden nicht bedacht. Das gefällt mir z. Bsp. am Breaking Bad, da werden auch die abstrusesten Konsequenzen bedacht und "alles" ist in sich (also innerhalb der Logik der Serie) stimmig. Ich kann gewissen Logik-Verstöße gerne verkraften, wenn diese innerhalb der Serie sinnig sind.

Will das jetzt aber auch nicht überbewerten. Insgesamt hat mir Shield ja auch sehr gut gefallen, sonst hätte ich mir nicht alle Folgen angeguckt :-)
Nur fehlte mir da irgendwie der letzte Kick, der mich komplett in die Serie zieht. The Shileld habe ich zum Beispiel einmal geguckt und dann vergessen. Breaking Bad habe ich bis zur vierten Staffel schon zwei mal geguckt und glaube, es würde noch einmal gehen :-)

An Polizeiserien gefiel mir The Wire im Vergleich deutlich besser. Hier werden auch wieder "alle" Konsequenzen bedacht und die Serie ergibt am Ende ein großes Ganzes.


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 739 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 25  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker