Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 22.11.2019 18:25

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 
AuthorMessage
 Post subject: DIE LIEBENDEN DES POLARKREISES - Julio Médem
PostPosted: 02.04.2019 22:58 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7648
Gender: None specified
Image

Produktionsland/Jahr: Spanien, Frankreich 1998
Darsteller: Peru Medem, Víctor Hugo Oliveira, Fele Martínez, Sara Valiente, Kristel Díaz, Najwa Nimri, Nancho Novo, Maru Valdivielso, Pep Munné
Drehbuch: Julio Médem
Produziert von: Fernando Bovaira & Enrique López Lavigne
Musik: Alberto Iglesias

Ana und Otto lernen sich als Schulkinder kennen, da sich ihre ledigen Elternteile näher kommen. Sie spüren eine Art Seelenverwandtschaft und Liebe zueinander. Bald sind Ana und Otto Stiefgeschwister. Als Erwachsene verlieren sich beide aus den Augen. Ana zieht nach Finnland. Bis Otto eines Tages sich als Kurierflieger in die Weite Finnlands aufmacht, um Ana zu finden…
(Ofdb)

Nachdem TIERRA m.E. doch irgendwo auf halber Höhe hängenbleibt, ist Medem mit diesem Film wieder da, wo er hingehört, mitten auf der Erfolgsspur.
Mit großem Einfühlungsvermögen erzählt er multiperspektivisch anhand von Ana und Otto seine Version der zwei Königskinder.
Von Beginn an ist ihre Beziehung gezeichnet von schicksalshaften Fügungen und Zufällen, die sie zusammenführen und dann doch wieder auseinanderreißen.
Sie sind sich oft sehr nah und wissen es nicht, wären einander in Sichtweite und finden sich doch nicht - es sollte einfach nicht sein.
An und für sich eigentlich tieftraurig, wenn man sich das genau durchdenkt, aber es wäre kein Medem, wenn nicht immer irgendwo etwas optimistisches, etwas Freude-ausstrahlendes wäre.
Wenn es auch noch so finster wird, um Ana und Otto, etwas Leuchtendes, Strahlendes ist immer irgendwo.
Auch das Arbeiten mit Schicksalsfragen ist typisch für ihn und mitverantwortlich für diesen märchenhaften Touch, der auch dem Nachfolgewerk LUCÍA UND DER SEX anhaftet.
Verstärkt wird der Eindruck eines Märchens durch geschickt gesetzte Schnitte/Überblendungen an den Schlüsselstellen.
Durch die verschiedenen Blickwinkel aus denen erzählt wird, wodurch sich manche Szenen doppeln, wird das Ganze auch noch einmal etwas komplexer.
Aber das wäre für Medem immer noch zu einfach: Stück für Stück breitet er die Geschichte wie den Inhalt einer Überraschungstüte vor dem Zuschauer aus, deckt nach und nach sowohl auf Seiten Anas als auch Ottos immer wieder ungeahnte Verbindungen und weitschichtige Verwandtschaften auf.
Spätestens da wissen wir, dass wir es mit einem waschechten 100-prozentigen Medem zu tun haben.
Also im Grunde ist das, was wir hier haben, für seine Verhältnisse Durchschnitt, aber das immer noch weit besser, als das meiste, was man sonst so an Liebesgeschichten präsentiert bekommt.
Wenn wir zur Besetzung übergehen, finden wir allerdings doch eine Besonderheit, einen Namen, der hier zum ersten Mal und fortan immer wieder in seinen Filmen zu finden ist: Najwa Nimri.
Neben ihr (die schon hier herausragt) hat Nancho Novo nach DAS ROTE EICHHÖRNCHEN und TIERRA einen weiteren Einsatz und des Regisseurs Sohnemann Peru übernimmt Otto als Kind.
Alberto Iglesias sorgt, wie auch schon in den vorangegangenen Werken, wieder für die Musik und bildet abermals einen perfekten Rahmen.
Ja..., so kann man's lassen, das ist wirklich wieder ein Film, in dem Medem sein ganzes Können zeigt (im Gegensatz zum Vorgänger) und deshalb gibt's dafür auch verdiente 8,5/10.

Trailer:
www.youtube.com Video from : www.youtube.com


Making of:
www.youtube.com Video from : www.youtube.com


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker