Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 25.06.2019 19:31

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 390 posts ] Go to page  Previous  1 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 16.07.2013 07:36 
Hier der ganz neue Schnittbericht zu ICH HABE SIE GUT GEKANNT:
*** The link is only visible for members, go to login. ***

Schon erstaunlich welche Arbeit mit einem solchen Schnittbericht verbunden ist.


Ein Zitat aus dem Text von Schnittberichte:
Insgesamt haben beide Fassungen ihre Vor- und Nachteile, vor allem kann man also den Schluss daraus ziehen, dass im Gegensatz zu vielen anderen Beispielen die kürzere Filmversion keineswegs ihre Daseinsberechtigung verliert. Umso angenehmer also, dass Interessenten mit der deutschen VÖ also die freie Wahl haben.


Top
  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 16.07.2013 19:19 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10562
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Wenn ich mir den Schnittbericht so anschaue, dann ist die Deutsche Fassung klar die Bessere ;)
Alleine das die Szene mit ihrem Vater nicht in der Langfassung ist und Sinnlos ersetzt wurde....
Dann werde ich mir die Langfassung gar nicht antun!

Die Kurzfassung sah ich am Samstag ein Stück, via FJ Dvd. Spitzenfilm und ordentliche Quallität, nicht perfekt aber gut...

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 16.07.2013 19:42 
reggie wrote:
Wenn ich mir den Schnittbericht so anschaue, dann ist die Deutsche Fassung klar die Bessere ;)
Alleine das die Szene mit ihrem Vater nicht in der Langfassung ist und Sinnlos ersetzt wurde....
Dann werde ich mir die Langfassung gar nicht antun!

Die Kurzfassung sah ich am Samstag ein Stück, via FJ Dvd. Spitzenfilm und ordentliche Quallität, nicht perfekt aber gut...



Sieh Dir die Langfassung auf jeden Fall an.
Wenn Du den ganzen Film ansiehst, siehst Du wie fantastisch die Bildqualität ist.
Auch wenn die deutsche Fassung dieses mal wirklich ihre Daseinsberechtigung hat und eine Version mit exklusiven Material und einem sehr stimmigen Schnitt darstellt, hat die Langfassung ebenfalls ihre ganz eigenen Vorteile. Die Szene, die anstelle der Szene mit dem Vater kommt, nämlich der Schauspiel Unterricht ist grandios. Eine wunderbare Szene und filmisch unglaublich interessant umgesetzt.
Ich will beide Versionen nicht missen.


Falls den Film noch ein paar "stille User" gekauft haben würden mich weitere Meinungen zu diesem tollen Film interessieren? :)


Top
  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 19.07.2013 19:06 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10562
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Kann ja nicht sein das heute niemand was im Gekannt thread geschrieben hat :shock: :lol:

Hab ihn mir gestern nun nochmal ganz angesehen. Ist wahrlich ein Toller Film.
So klasse wie die Sandrelli spielt, schon geil ;)
Die Italoschlager sind auch der Hammer.
Sehr Cool auch die Performance vom Adorf, schon geil sein Gesichtsausdruck "Ihnen kann ichs ja sagen" :lol:

Zitat:
"NA!" :lol:

Wer errät als erstes welche Szene ich meine ???

:mrgreen:

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 19.07.2013 19:08 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 3764
Gender: Male
Was ich mir noch die Tage habe durch den Kopf gehen lassen ist, dass mir der Vorspann ein bisschen zu eintönig war. Damit meine ich natürlich nicht die schönen Bilder vom Strand, sondern eher die unspektakulären Schriftzüge. Ich mags da ja lieber exponierter oder meinetwegen auch protziger, und habe daher mal ein wenig herum experimentiert. In der Art hätte mir das wesentlich besser gefallen!

Image Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 19.07.2013 21:01 
Prisma wrote:
Was ich mir noch die Tage habe durch den Kopf gehen lassen ist, dass mir der Vorspann ein bisschen zu eintönig war. Damit meine ich natürlich nicht die schönen Bilder vom Strand, sondern eher die unspektakulären Schriftzüge. Ich mags da ja lieber exponierter oder meinetwegen auch protziger, und habe daher mal ein wenig herum experimentiert. In der Art hätte mir das wesentlich besser gefallen!

Image Image



Sehr schön Prisma! Gefällt mir!


Top
  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 19.07.2013 21:03 
reggie wrote:
Hab ihn mir gestern nun nochmal ganz angesehen. Ist wahrlich ein Toller Film.


Beim nächsten mal gefällt er dir noch besser. Glaube mir.

reggie wrote:
Zitat:
"NA!" :lol:

Wer errät als erstes welche Szene ich meine ???

:mrgreen:



Ich weiß es aber das ist wohl unfair, wenn ich da mitmache.


Top
  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 19.07.2013 21:17 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 3764
Gender: Male
reggie wrote:
Zitat:
"NA!" :lol:

Wer errät als erstes welche Szene ich meine ???

:mrgreen:

Da bin ich mir sicher, dass das die überaus sympathische Dame im Friseursalon bei der Maniküre sagt! :D


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 19.07.2013 21:19 
Ok, dann stelle ich mal eine schwierigere Frage:

In welcher Szene kriegt vermutlich, bzw. recht sicher jemand einen geblasen? :mrgreen:


Top
  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 19.07.2013 21:21 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10562
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Die Szene spielt im auto....

Im übrigen mit dem "Nero" hat sie doch sicher auch sex ;)

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 19.07.2013 21:25 
reggie wrote:
Die Szene spielt im auto....

Im übrigen mit dem "Nero" hat sie doch sicher auch sex ;)



Falsch! Da gibt es eine "ziemlich" eindeutige Szene.


Top
  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 19.07.2013 21:32 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10562
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Ach stimmt im Auto ist sie mit einem Kuss beginnend über ihn hergefallen...
Dann war es wohl im Hotel, erinnere mich jetzt nimmer 8-)

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 22.07.2013 15:17 
Offline

Joined: 02.2011
Posts: 103
Gender: None specified
italo wrote:

Falls den Film noch ein paar "stille User" gekauft haben würden mich weitere Meinungen zu diesem tollen Film interessieren? :)


Gekauft NOCH nicht, aber ausgeliehen. Die Langfassung. Bin wirklich sehr angetan, ein wunderschöner Film. Die Bilder, die Musik, die Schauspieler, die ruhige Erzählweise bis hin zum erahnbaren Ende - einfach alles stimmig. Einer der wenigen Filme, in denen so viel eigentlich gar nicht passiert, die einen aber dennoch in den Bann ziehen.

Danke für das Rühren der Werbetrommel. DVD wird definitiv gekauft - auch wenn mir eine BD bei dieser Perle jetzt natürlich lieber wäre...


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 22.07.2013 22:45 
Rex Cramer wrote:
Bin wirklich sehr angetan, ein wunderschöner Film. Die Bilder, die Musik, die Schauspieler, die ruhige Erzählweise bis hin zum erahnbaren Ende - einfach alles stimmig. Einer der wenigen Filme, in denen so viel eigentlich gar nicht passiert, die einen aber dennoch in den Bann ziehen.

Danke für das Rühren der Werbetrommel. DVD wird definitiv gekauft - auch wenn mir eine BD bei dieser Perle jetzt natürlich lieber wäre...



Ich freue mich wirklich über jeden einzelnen User der diesen unvergleichlichen Film entdeckt.
Ein Film der wohl in jeder Sammlung zu den absoluten Perlen gehören wird. :)
Wer ihn nicht ausprobiert ist selbst schuld. Nie hat so ein Satz besser gepasst.

Es wäre super, wenn du noch eine kleine Bewertung schreibst, falls du Lust hast?


Top
  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 27.07.2013 00:47 
Gestern habe ich meinen wöchentlichen "Chill" DVD Abend mit zwei Freunden gehabt und wir haben uns die Langfassung angesehen.
Sehr außergewöhnlich, denn einer der Beiden hat mir nun auf Facebook geschrieben, dass er die DVD gerade 2 mal auf Amazon bestellt hat. Einmal zum verschenken und einmal für ihn selbst.
Wir schauen seit 10 Jahren zu Dritt Filme an, alle Genres, aus allen Jahrzehnten aber gekauft hat er höchstens ein oder zwei Filme in der Zeit. Normalerweise sammelt er nicht mal DVDs.


Top
  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 07.08.2013 20:59 
Offline
User avatar

Joined: 06.2012
Posts: 105
Gender: None specified
Ich habe mir den Film auch zugelegt und muss sagen, dass er mir sehr gut gefallen hat. Ich würde diesen Film subjektiv auch nicht bloß zu den guten, sondern zu den herausragenden Filmen zählen. Damit meine ich solche Filme, die mich nicht bloß sehr gut unterhalten, sondern die mich auch emotional packen und zum Nachdenken und/oder Interpretieren anregen. Und das ist bei "Ich habe sie gut gekannt" definitiv der Fall! Und nicht zuletzt sind hier ja auch eine Menge außergewöhnliche Schauspieler am Werk. Bisher habe ich nur die Langfassung gesehen, werde mir aber demnächst auch noch die deutsche Version zu Gemüte führen.

Aber eine Frage beschäftigt mich noch. Nach ca. 20 Minuten in der Langfassung gibt es eine Szene in einem Lokal, in der Adrianas Begleiter selbst das Essen flambiert und den Kellner auffordert, Platz zu nehmen und Adriana zu küssen. Und nun meine Frage:

Handelt es sich bei diesem Kellner, der im Film lediglich diese kurze Mini-Rolle hat, um Eddi Arent?! Ich habe hierzu im Internet nichts gefunden (In seiner Filmographie wird "Ich habe sie gut gekannt" auch nicht genannt). Aber es besteht doch zumindest eine verblüffende Ähnlichkeit, oder?

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 07.08.2013 21:05 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 3764
Gender: Male
Arizona Colt wrote:
Handelt es sich bei diesem Kellner, der im Film lediglich diese kurze Mini-Rolle hat, um Eddi Arent?!

Nein, das ist definitiv nicht Eddi Arent, aber eine vage Ähnlichkeit besteht tatsächlich.
Bei der ohnehin dichten Besetzung wäre eine kleine Rolle von ihm allerdings auch nicht besonders verwunderlich gewesen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 07.08.2013 21:14 
Offline
User avatar

Joined: 06.2012
Posts: 105
Gender: None specified
Prisma wrote:
Nein, das ist definitiv nicht Eddi Arent, aber eine vage Ähnlichkeit besteht tatsächlich.
Bei der ohnehin dichten Besetzung wäre eine kleine Rolle von ihm allerdings auch nicht besonders verwunderlich gewesen.


Eben drum! Gewundert hätte es mich in der Tat nicht. Danke für die schnelle Aufklärung, jetzt kann ich wieder ruhig schlafen. :lol:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 07.08.2013 21:21 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 3764
Gender: Male
Ist wirklich nahe liegend. Immerhin hat es zu dieser Zeit ja diverse Filme gegeben, in denen Joachim Fuchsberger, Karin Dor und Eddi Arent gemeinsam vor der Kamera standen. Eigentlich schade, wäre eine kleine Sensation gewesen!
Mir geht es aber auch oft so, dass ich in Filmen andere Schauspieler und/oder Ähnlichkeiten zu sehen glaube. ;)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 16.08.2013 23:07 
Gerade auf YouTube gefunden.
Ich weiß nicht wo das reinpasst, deswegen stelle ich den Clip hier rein.
Autogramme schreiben ist auch Arbeit.
www.youtube.com Video from : www.youtube.com


Top
  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 18.08.2013 21:09 
Auch hier gibt's wieder mal eine hervorragende Kritik:
Quelle: Der Freitag - Kultur

*** The link is only visible for members, go to login. ***

Zitat aus der Kritik:
Wiederentdecktes Wunder
Ich habe sie gut gekannt, dieser Film, der so wirkt, als hätte Michelangelo Antonioni sich am Erdbeersekt berauscht, ist ein kleines Wunder in Schwarz-Weiß.


Top
  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 29.08.2013 17:44 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2637
Gender: Male
Highscores: 1
So da bisher noch keine Screenshots gab und ich immer gern welche sehne wollte, erledige ich das nun selbst.

Deutsche Fassung FJ:
Image Image Image Image
Image Image Image Image

Das die Fassung nicht anamorph aufgespielt wurde, hat man ja schon genug kritisert. Was ich allerdings ebenfalls als sehr störend empfinde ist, sind die ganzen Crosstalk Regenbogen, die sich durchs Bild ziehen. Ausserdem ist das Bild auch nicht schwarz weiß sondern hat einen Stich. Es wäre hochgeradig trivial gewesen diesen Schwachstellen/Fehler des Masters in der Digital-Domäne mit 0 Aufwand zu korrigieren. Offenbar man dies aber nicht geshen oder es war einem egal. Vorteil gegenüber der mir bisher vorliegen (mittelmäßigen und doppel komprimierten) Pay-TV Aufnahme wäre ein Gewinn an Details. Sieht dann so aus:

Vegleich Pay-TV <-> Deutsche Fassung FJ:
Image Image

Ist also ansonsten das gleiche, leicht überstrahlte Bild inkl. unruhigen Bildstand. Hätte man das ganze anamorph und s/w aufgespielt wäre das für die deutsche Fassung völlig i.o. gewesen. So ist es wieder unnötige Nachlässigkeit.

Originalfassung FJ:
Image Image Image Image
Image Image Image Image

Hier ists soweit ok (ita. Master), leicht over-processed und Kompression könnte besser aber schon recht solide.

Hier noch einen vergleich deutsche Fassung (Upscale + SW gesetzt) <-> Originalfassung:
Image Image Image

Image Image

_________________
-> <-


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 29.08.2013 18:17 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 9096
Location: Liquid Eyes in Cologne
Gender: Male
chakunah_2072 wrote:

Hier noch einen vergleich deutsche Fassung (Upscale + SW gesetzt) <-> Originalfassung:
Image Image Image

Fantastisch, du alte Frickel-Fotze! :o :shock:
Hab ich also richtig verstanden: Pay-TV-Aufnahme anamorphisiert + s/w gesetzt? Korrekt?

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 29.08.2013 18:27 
TRAXX wrote:
du alte Frickel-Fotze!


In diesem Film Thread bitte keine solchen Wörter benutzen. Hier herrscht ein besonders hohes Niveau. :boyaufdenkopf:

:lol:


Top
  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 29.08.2013 18:29 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 9096
Location: Liquid Eyes in Cologne
Gender: Male
italo wrote:
TRAXX wrote:
du alte Frickel-Fotze!


In diesem Film Thread bitte keine solchen Wörter benutzen. Hier herrscht ein besonders hohes Niveau. :boyaufdenkopf: :lol:

Hmm... "besonders hohes Niveau"??
Habe ich nie gekannt!

:mrgreen:

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 29.08.2013 18:37 
TRAXX wrote:
Hmm... "besonders hohes Niveau"??
Habe ich nie gekannt!

:mrgreen:



Ist das mal geil! Ich habe in den letzten Monaten wirklich unzählige Postings von Usern in verschiedenen Foren gelesen, die in ihrem Satzbau den ICH HABE SIE GUT GEKANNT Titel einbauen. :lol:


Ach übrigens, wenn der Thread im Moment so oft oben steht gucken bestimmt viele hier ganz gespannt rein um nachzusehen ob es hier Streit gibt. Da steigt immer gleich die Anzahl der Klicks. :mrgreen:


Top
  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 30.08.2013 03:30 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2637
Gender: Male
Highscores: 1
TRAXX wrote:
Fantastisch, du alte Frickel-Fotze! :o :shock:
Hab ich also richtig verstanden: Pay-TV-Aufnahme anamorphisiert + s/w gesetzt? Korrekt?

Das ist gar nicht mal meine "Sichtversion" das nur für die Screenshots zusammengefrickelfotzt um die Unterschiede augenfälliger zu machen.

Aber mit Regenbogen, Farbstich und Letterboxed schau mir das bestimmt nicht an... die deutsche Synchro passt zwar wunderbar zur deutschen Fassung aber für die Originalfassung braucht man natürlich UTs. Ist halt schade, dass man noch soviel "basteln" und gleich beide DVDs umbauen muss um den Film halbwegs anständig sehen zu können.... zumal sicher nicht jeder diese Möglichkeit hat... und toll finde ich das auch nicht. Scheibe rein -> Play -> glücklich sein; wäre mir lieber. Sowieso lässt das Telecine die deutsche Fassung ja fast wie durchgehend in High Key geschossen wirken... noch so eine Sache, gar nicht mal so unentscheidend - aber über solche "Luxusprobleme" wollen wir mal nicht reden...
Hätte man das Master entsprechend vorbereitet (wenigstens S/W setzen, dass hätte vielleicht 5 Sekunden gedauert) hätte es der Encoder auch besser gehabt... diese gesamte Chrominanz ist ja nur "Müll" den man eigentlich gar nicht haben will... aufhören jetzt. Ich hab' den ganzen Plunder ja per Screenshot dokumentiert und der Drops ist eh gelutscht.

_________________
-> <-


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 30.08.2013 13:58 
chakunah_2072 wrote:
Das ist gar nicht mal meine "Sichtversion" das nur für die Screenshots zusammengefrickelfotzt um die Unterschiede augenfälliger zu machen.




Hast Du nur Screenshots gemacht oder auch den Film angesehen?


Top
  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 30.08.2013 15:10 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2637
Gender: Male
Highscores: 1
Film kannte ich doch schon (weißt du doch ;) ). Jetzt habe ich erstmal nur die Screenshots gemacht, werde ihn mir aber demnächst nochmal ansehen.

_________________
-> <-


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 30.08.2013 16:49 
chakunah_2072 wrote:
Film kannte ich doch schon (weißt du doch ;) ). Jetzt habe ich erstmal nur die Screenshots gemacht, werde ihn mir aber demnächst nochmal ansehen.

Ach von damals noch. Ich dachte, du hättest ihn nie angesehen.


Top
  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 390 posts ] Go to page  Previous  1 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker