Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 25.10.2020 14:54

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 391 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 14  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 19.02.2013 17:47 
Zitat Fernsehjuwelen Email von heute:

"Für "Ich habe sie gut gekannt" werden wir in den nächsten 1-2 Wochen den VÖ festlegen..."


:D :D :D


Top
  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 14.03.2013 01:30 
McKenzie wrote:
"IO LA CONOSCEVO BENE ist unter hunderten italienischer Filme, die mir mein Leben beschert hat, einer der größten, überwältigendsten, grausamsten, schönsten und traurigsten gewesen. Ein Film, von dem man sich das Herz bereitwillig ein zweites Mal brechen lässt, ein Höhepunkt des europäischen Autorenkinos."



Ich zitiere mal McKenzies treffende Bewertung und freue mich rießig auf die Doppel DVD. :)
Laut Label soll man die Veröffentlichung demnächst vorbestellen können.


Top
  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 15.03.2013 10:21 
Image

Yeah! Endlich gelistet bei Amazon als 2 DVD Set!
*** The link is only visible for members, go to login. ***


Image


Top
  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 15.03.2013 14:26 
Jetzt steht bei Amazon auch der VÖ Termin drin. :D

14. Juni 2013


Top
  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 22.04.2013 10:23 
Ich finde das Cover wirklich sehr schön und wenn es in diesem edlen Hochglanzschuber daherkommt geradezu genial. :D



Image

Image

*** The link is only visible for members, go to login. ***


Top
  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 22.04.2013 11:20 
Offline
User avatar

Joined: 01.2010
Posts: 714
Location: Laratown (naja: Köln)
Gender: Male
Sieht sehr prächtig aus :!: Kenne den Film zwar nicht, werde diese Lücke aber zügig ab Mitte Juni schließen!

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 22.04.2013 17:23 
Lesotho wrote:
Sieht sehr prächtig aus :!: Kenne den Film zwar nicht, werde diese Lücke aber zügig ab Mitte Juni schließen!



Einer meiner Lieblingsfilme italienischer Herkunft. :)


Top
  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 22.04.2013 17:46 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 12242
Gender: Male
italo wrote:
Lesotho wrote:
Sieht sehr prächtig aus :!: Kenne den Film zwar nicht, werde diese Lücke aber zügig ab Mitte Juni schließen!



Einer meiner Lieblingsfilme italienischer Herkunft. :)



Was du nicht sagst...

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
DJANGO- SCHWARZER GOTT DES TODES
28.2. 2020 UNCUT HD von Colosseo Film


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 22.04.2013 17:56 
Anti-Hero wrote:


Was du nicht sagst...



Bald auch deiner! 8-)


Top
  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 22.04.2013 18:09 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10568
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Es gibt so viele gute Italofilme lieber Italo, besorg die dir mal ;) Wirste ettliche Finden die genauso gut sind ;)

Fang mal mit "Rocco und seine Brüder" oder "Gewalt und Leidenschaft" an, die beiden gibts auf Dvd und es ist leicht ran zu kommen ;)

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 22.04.2013 19:02 
Offline
User avatar

Joined: 01.2010
Posts: 714
Location: Laratown (naja: Köln)
Gender: Male
GEWALT UND LEIDENSCHAFT ist in der Tat grandios :231:

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 23.04.2013 12:40 
Laut Label Angaben wird der deutsche Original Kinotrailer enthalten sein.


Top
  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 23.04.2013 18:27 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 207
Gender: None specified
Bin ja ein großer Fan von Karin Dor und hab einige DVDs, wo sie mitspielt, z.B.Die Schlangengrube und das Pendel, alle Karl May Filme, Edgar Wallace etc. Aber bei dieser DVD zweifle ich noch etwas. Sieht eher nach einem intellektuellen Film aus oder täusche ich mich da?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 23.04.2013 19:22 
Tuco wrote:
Bin ja ein großer Fan von Karin Dor und hab einige DVDs, wo sie mitspielt, z.B.Die Schlangengrube und das Pendel, alle Karl May Filme, Edgar Wallace etc. Aber bei dieser DVD zweifle ich noch etwas. Sieht eher nach einem intellektuellen Film aus oder täusche ich mich da?



Hi Tuco, wenn du ein großer Fan von Karin Dor bist, haben wir schon eine Gemeinsamkeit. :)
Erstmal wäre meine Frage, was du unter intellektuell verstehst?
Es gibt ja schließlich auch intellektuelle Italo Western.

Ich will dir jetzt gar nicht erst den Film beschreiben, sondern gehe eher auf meine eigene Erfahrung ein.
Als Karin Dor Fan war ich schwer an dem Film interessiert aber er war bis 2004 nie im TV gelaufen und auch nie auf DVD oder Video erhältlich. Plötzlich kam auf dem damaligen Sender Premiere eine Ausstrahlung. Ich sah mir den Film zum ersten mal in einer nicht perfekten Stimmung an, denn ich war müde und genervt vom Tag.
Ich ließ den Film wenig aufmerksam an mir vorbei ziehen und kam zum Entschluß, dass er nichts besonderes ist.
Dann lag die DVD-R erstmal für ein oder zwei Wochen rum.
Trotzdem ging mir irgend etwas daran nicht mehr aus dem Kopf und ich entschloß mich den Film noch einmal mit "Muse" anzusehen.
Plötzlich konnte ich mich darauf einlassen und war begeistert.
Ich schätze ich habe IO LA CONOSCEVO BENE seit damals 50 mal gesehen und konnte immer wieder Neues daran entdecken. Die riesen Starbesetzung, die raffinierte visuelle Umsetzung, die unglaublich guten Songs, der einfühlsame Soundtrack und die einfühlsame psychologisch sehr interessant umgesetzte Story machen den Film zum Erlebnis. Ein Meisterwerk.

Fazit: Man sollte Filme immer mit Lust ansehen und sich nicht wie ich damals, dazu zwingen.
ICH HABE SIE GUT GEKANNT ist ein Geheimtipp, doch man muss sich darauf einlassen "wollen", wenn man vordergründig auf triviales Action Kino wie ich steht.

Hier im Forum haben den Film ein paar Leute gesehen, vielleicht können die Dir auch etwas dazu sagen?

Meine Empfehlung: Auf jeden Fall kaufen und sollte er dir nicht gefallen, findest du hier im Forum bestimmt einen Abnehmer, denn dazu gibt es das Tauschbörsen Unterforum.
Ich glaube aber dass du ihn sehr gerne behalten wirst, denn ICH HABE SIE GUT GEKANNT ist eine wie eine Droge und macht süchtig. ;)


Top
  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 23.04.2013 19:54 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 207
Gender: None specified
italo wrote:
Tuco wrote:
Bin ja ein großer Fan von Karin Dor und hab einige DVDs, wo sie mitspielt, z.B.Die Schlangengrube und das Pendel, alle Karl May Filme, Edgar Wallace etc. Aber bei dieser DVD zweifle ich noch etwas. Sieht eher nach einem intellektuellen Film aus oder täusche ich mich da?



Hi Tuco, wenn du ein großer Fan von Karin Dor bist, haben wir schon eine Gemeinsamkeit. :)
Erstmal wäre meine Frage, was du unter intellektuell verstehst?
Es gibt ja schließlich auch intellektuelle Italo Western.

Ich will dir jetzt gar nicht erst den Film beschreiben, sondern gehe eher auf meine eigene Erfahrung ein.
Als Karin Dor Fan war ich schwer an dem Film interessiert aber er war bis 2004 nie im TV gelaufen und auch nie auf DVD oder Video erhältlich. Plötzlich kam auf dem damaligen Sender Premiere eine Ausstrahlung. Ich sah mir den Film zum ersten mal in einer nicht perfekten Stimmung an, denn ich war müde und genervt vom Tag.
Ich ließ den Film wenig aufmerksam an mir vorbei ziehen und kam zum Entschluß, dass er nichts besonderes ist.
Dann lag die DVD-R erstmal für ein oder zwei Wochen rum.
Trotzdem ging mir irgend etwas daran nicht mehr aus dem Kopf und ich entschloß mich den Film noch einmal mit "Muse" anzusehen.
Plötzlich konnte ich mich darauf einlassen und war begeistert.
Ich schätze ich habe IO LA CONOSCEVO BENE seit damals 50 mal gesehen und konnte immer wieder Neues daran entdecken. Die riesen Starbesetzung, die raffinierte visuelle Umsetzung, die unglaublich guten Songs, der einfühlsame Soundtrack und die einfühlsame psychologisch sehr interessant umgesetzte Story machen den Film zum Erlebnis. Ein Meisterwerk.

Fazit: Man sollte Filme immer mit Lust ansehen und sich nicht wie ich damals, dazu zwingen.
ICH HABE SIE GUT GEKANNT ist ein Geheimtipp, doch man muss sich darauf einlassen "wollen", wenn man vordergründig auf triviales Action Kino wie ich steht.

Hier im Forum haben den Film ein paar Leute gesehen, vielleicht können die Dir auch etwas dazu sagen?

Meine Empfehlung: Auf jeden Fall kaufen und sollte er dir nicht gefallen, findest du hier im Forum bestimmt einen Abnehmer, denn dazu gibt es das Tauschbörsen Unterforum.
Ich glaube aber dass du ihn sehr gerne behalten wirst, denn ICH HABE SIE GUT GEKANNT ist eine wie eine Droge und macht süchtig. ;)


Hi Italo,

Italowestern sind ja meistens eher oberflächlich gehalten, sind oft auch klischeehaft und haben eine eindeutige Botschaft. Außerdem sind Italowestern eher actionlastig, die Regisseure wollen mit diesen Filmen hauptsächlich nur unterhalten. Das ist jetzt nicht negativ gemeint, genau diese Art von Filmen mag ich ja. Wie du schon erwähnt hast, gibt es bei Italowestern aber auch Ausnahmen. Intellektuelle Filme sind dagegen eher vielschichtig und gehen mehr in die Tiefe, z.B. Damianis Filme. So würd ich das erklären.
Genau wie du, stehe ich also eher auf triviale Filme. Ich mag eher die typische Kost von z.B. Reinl und Corbucci als Filme von Damiani, Petri etc. Filme die viel mit Politik zu tun haben, mag ich eher nicht. Ich hoffe du verstehst wie ich das meine.
Ansonsten hört es sich gut an was du erzählst. Neben Dor bin ich auch ein großer Fan von Franco Nero. Musik ist mir bei Filmen auch extrem wichtig. Schade dass es bei youtube keinen Trailer zu geben scheint. Vielleicht warte ich erstmal bis die DVD raus ist und es eine breite Masse von Meinungen gibt. Denn ich gebe viel auf Expertenmeinungen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 23.04.2013 21:48 
Offline
User avatar

Joined: 01.2011
Posts: 473
Location: Bayern
Gender: Male
Also ich kauf mir das Teil nur weil italo hier so drauf abgeht... :lol:
Aber Tuco, Du meinst doch nicht etwa Du vertraust der breiten Amazon Reviewer Masse dann mehr als den Experten hier? Denke auch eher nicht, dass das ein "massentauglicher" Streifen ist. Und mal so nebenbei: Dass Du auf den Film keinen Bock hast, wenn er intelektuell ist... naja, schon mal was von sich selbst unter den Scheffel stellen gehört? :mrgreen:

_________________
Image
This is who we are


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 23.04.2013 21:58 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10568
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Tuco, das ist kein abgehobener Intellektuellen scheiß (alla Ferreri oder so), sondern ein toll gespieltes Drama! (alla "Rocco und seine Brüder") Falls du den kennst... Eben kein Western oder Actionfilm, aber normal erzählt und gedreht.
Ein sehr guter Film mit dem du keine Probleme haben dürftest! Teste ihn mal an, wirst es nicht bereuen ;)

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 23.04.2013 21:58 
Tuco wrote:
Schade dass es bei youtube keinen Trailer zu geben scheint. Vielleicht warte ich erstmal bis die DVD raus ist und es eine breite Masse von Meinungen gibt. Denn ich gebe viel auf Expertenmeinungen.



Ich würde dir ohnehin nicht empfehlen einen Trailer anzusehen um den Film einzuschätzen. Da hat Dracula schon recht, man sollte lieber in die Foren reinhören, die ich auch zu meiner Einschätzungen von Filmen nutze. Ich kenne die User hier ziemlich gut und weiß genau, wie wer einzuschätzen ist und sehr oft richte ich mich danach.
Ich kann dich aber beruhigen, denn ICH HABE SIE GUT GEKANNT ist mit Sicherheit kein politisches Kino und auch kein langweiliges Sozialdrama.

Wer auch nur ein bißchen für die tollen Stars und das italienische Kino übrig hat, sollte den Film in jedem Fall antesten. Alleine schon der Höhepunkt des Films ist total außergewöhnlich.
Wer den Film nicht kennt sollte nicht den Spoiler lesen.

Wenn man diese Zeilen liest ohne den Film gesehen zu haben, glaubt man nicht dass eine dreiminütige Fahrt, durch die Straßen Roms in einem typisch italienischen Mini Car untermalt von Gilbert Becauds mitreißendem "Toi" der Oberhammer und gleichzeitig der Filmhöhepunkt ist. Wow!


Top
  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 24.04.2013 08:41 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 207
Gender: None specified
OK, hört sich gut an!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 28.04.2013 11:37 
Laut Filmjuwelen wird neben einem informativen Booklet, der italienischen Langfassung, auch der deutsche Original Kinotrailer an Bord sein. :D
Allerdings ist die deutsche Kinofassung für mich die definitive. :!:

Image


Top
  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 29.04.2013 20:16 
Nun hat Filmjuwelen den deutschen Originalkinotrailer auf YouTube gestellt.
Ich hätte nie gedacht, dass ich den auch mal zu Gesicht bekomme.
Ich freue mich echt auf die Doppel DVD!

www.youtube.com Video from : www.youtube.com


Top
  
 
 Post subject: Re: AW: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 30.04.2013 07:57 
Stylisch. Pures 60er Jahre Feeling. Hat mich überzeugt. Wird meine erste FJ werden. Bin sehr gespannt, da ich den Film bis jetzt noch nicht kenne.


Top
  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 30.04.2013 08:50 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 653
Location: Norimberga
Gender: Male
italo wrote:
www.youtube.com Video from : www.youtube.com


Was für ein Trailer. Mir fehlen die Worte. Auf den ersten Blick viel zu fröhlich, auf den zweiten aber fast schon unheimlich - steckt in ihm doch schon all die rasende Traurigkeit, die diesen Film ebenso großartig wie unerträglich macht. Das ist schon wie ein Fluch. Seit zwei Wochen verfolgt mich, seit ich durch das Forum an den Film erinnert wurde, "Letkiss" - ich pfeife es auf der Arbeit, beim Duschen, auf dem Nachhauseweg... schlimm. Und toll.


www.youtube.com Video from : www.youtube.com

_________________
"Wir haben zulange Menschen, denen Film als Kunstform nichts bedeutet, das Geschäft bestimmen lassen, und jetzt pissen sie ihm das letzte Fleisch von den Knochen."
- Tim Lucas (im Zusammenhang mit diesem Artikel)

ESKALIERENDE TRÄUME
Exzessraum des Cinelebens



Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 30.04.2013 10:43 
McKenzie wrote:

Was für ein Trailer. Mir fehlen die Worte. Auf den ersten Blick viel zu fröhlich, auf den zweiten aber fast schon unheimlich - steckt in ihm doch schon all die rasende Traurigkeit, die diesen Film ebenso großartig wie unerträglich macht. Das ist schon wie ein Fluch. Seit zwei Wochen verfolgt mich, seit ich durch das Forum an den Film erinnert wurde, "Letkiss" - ich pfeife es auf der Arbeit, beim Duschen, auf dem Nachhauseweg... schlimm. Und toll.



Auch einer der unzähligen wunderschönen Songs des Films.
www.youtube.com Video from : www.youtube.com


Top
  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 30.04.2013 17:53 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10568
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Das der Film mehr als spitze ist wissen wir zu genüge, so oft wie uns das der Italo eingetrichtert hat, aber es stimmt nunmal und man sollte sich den Film nicht entgehen lassen ;)

Aber nun mal eine Frage an die Spezialisten, welche ähnlich gelagerten Italofilme gibt es denn eigentlich noch ??? Da gibts doch bestimmt noch so einige oder ??

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 01.05.2013 01:23 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 653
Location: Norimberga
Gender: Male
reggie wrote:
Das der Film mehr als spitze ist wissen wir zu genüge, so oft wie uns das der Italo eingetrichtert hat, aber es stimmt nunmal und man sollte sich den Film nicht entgehen lassen ;)


Lustigerweise ist seine Obsession für den Film hier (wie auch immer, es scheint eigentlich unmöglich) immer an mir vorbeigegangen, und als ich ihn dann gesehen hatte (im Kino, seufz) und hier reinlas, war ich erstmal ziemlich geschockt. :lol:


reggie wrote:
Aber nun mal eine Frage an die Spezialisten, welche ähnlich gelagerten Italofilme gibt es denn eigentlich noch ??? Da gibts doch bestimmt noch so einige oder ??


Ich glaube, in seiner Gesamterscheinung und seinem Tonfall dürfte der Film schon ziemlich singulär sein, aber einige andere Filme von Pietrangeli, z. B. ADUA UND IHRE GEFÄHRTEN (gibt es seit Kurzem in sehr schöner Edition von Raro USA), DAS MÄDCHEN AUS PARMA, DER BESUCH (gibt es in Italien mit englischen Untertiteln von Minerva) und WO, WANN, MIT WEM? könnten in eine ähnliche Kerbe schlagen. Außerdem scheinen mir einige der zeitgleich entstandenen Filme von Mauro Bolognini entfernt vergleichbar, aber dafür möchte ich mich (noch) nicht verbürgen. Wer auch mit klassischen Melodramen der 50iger etwas anfangen kann, sollte vielleicht einen Blick auf die Filme von Raffaello Matarazzo riskieren, die zwar anders und auch konventioneller sind, aber sehr mitreißend und over the top (man nannte ihn auch den "italienischen Douglas Sirk"). ...und manchmal auch ein bisschen schmierig :mrgreen:

_________________
"Wir haben zulange Menschen, denen Film als Kunstform nichts bedeutet, das Geschäft bestimmen lassen, und jetzt pissen sie ihm das letzte Fleisch von den Knochen."
- Tim Lucas (im Zusammenhang mit diesem Artikel)

ESKALIERENDE TRÄUME
Exzessraum des Cinelebens



Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 01.05.2013 02:42 
McKenzie wrote:
Ich glaube, in seiner Gesamterscheinung und seinem Tonfall dürfte der Film schon ziemlich singulär sein

ICH HABE SIE GUT GEKANNT ist natürlich einzigartig, deswegen ist er ja so unglaublich gut.


Top
  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 01.05.2013 12:26 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10568
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
McKenzie wrote:
reggie wrote:
Das der Film mehr als spitze ist wissen wir zu genüge, so oft wie uns das der Italo eingetrichtert hat, aber es stimmt nunmal und man sollte sich den Film nicht entgehen lassen ;)


Lustigerweise ist seine Obsession für den Film hier (wie auch immer, es scheint eigentlich unmöglich) immer an mir vorbeigegangen, und als ich ihn dann gesehen hatte (im Kino, seufz) und hier reinlas, war ich erstmal ziemlich geschockt. :lol:


reggie wrote:
Aber nun mal eine Frage an die Spezialisten, welche ähnlich gelagerten Italofilme gibt es denn eigentlich noch ??? Da gibts doch bestimmt noch so einige oder ??


Ich glaube, in seiner Gesamterscheinung und seinem Tonfall dürfte der Film schon ziemlich singulär sein, aber einige andere Filme von Pietrangeli, z. B. ADUA UND IHRE GEFÄHRTEN (gibt es seit Kurzem in sehr schöner Edition von Raro USA), DAS MÄDCHEN AUS PARMA, DER BESUCH (gibt es in Italien mit englischen Untertiteln von Minerva) und WO, WANN, MIT WEM? könnten in eine ähnliche Kerbe schlagen. Außerdem scheinen mir einige der zeitgleich entstandenen Filme von Mauro Bolognini entfernt vergleichbar, aber dafür möchte ich mich (noch) nicht verbürgen. Wer auch mit klassischen Melodramen der 50iger etwas anfangen kann, sollte vielleicht einen Blick auf die Filme von Raffaello Matarazzo riskieren, die zwar anders und auch konventioneller sind, aber sehr mitreißend und over the top (man nannte ihn auch den "italienischen Douglas Sirk"). ...und manchmal auch ein bisschen schmierig :mrgreen:


Die anderen Pietrangeli Filme und die von 'Bologini habe ich schon auf dem Schirm, leider konnte ich bissher nur an den "Wir von der Strasse" Film herran kommen. Aber ja genau solche Filme suche ich...

Matarazzo hört sich auch interessant an , von ihm habe ich "Das Reismädchen" irgendwo rumfliegen..

Leider sind die Filme sehr selten, auf Vhs und Dvd gibts da wohl nichts oder ??

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 01.05.2013 13:14 
Image

Die GEMA hat den Film Trailer zu ICH HABE SIE GUT GEKANNT wegen der Musikrechte gesperrt.
Dürfen die das auch bei einem Kinotrailer?


Top
  
 
 Post subject: Re: ICH HABE SIE GUT GEKANNT - Antonio Pietrangeli
PostPosted: 01.05.2013 13:27 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 5091
Gender: Male
italo wrote:
Image

Die GEMA hat den Film Trailer zu ICH HABE SIE GUT GEKANNT wegen der Musikrechte gesperrt.
Dürfen die das auch bei einem Kinotrailer?


Man sollte meinen, dass Filmjuwelen GEMA für den Soundtrack gezahlt hat.
Wäre auch für die DVD nicht schlecht...


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 391 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 14  Next

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker