Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 14.11.2019 04:26

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 292 posts ] Go to page  Previous  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: EDV Nr. 4 - MÄDCHEN - NUR MIT GEWALT coming 2015
PostPosted: 02.04.2015 18:48 
Offline
User avatar

Joined: 01.2011
Posts: 110
Location: Mönchengladbach
Gender: Male
Block wrote:
Bei der Ofdb kann man schon mal vorbestellen:


Soeben getan! :D
Endlich gehts weiter mit dieser hervorragenden Reihe...


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 4 - MÄDCHEN - NUR MIT GEWALT coming 2015
PostPosted: 09.04.2015 22:25 
Offline
User avatar

Joined: 02.2010
Posts: 1436
Gender: None specified
Highscores: 2
Noch mehr für die Augen.

Screenshots des fertigen Encodes = what you see is what you get!


ImageImageImageImage

ImageImageImageImage

_________________
Unser Online-Shop

*** The link is only visible for members, go to login. ***


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 4 - MÄDCHEN - NUR MIT GEWALT coming 2015
PostPosted: 09.04.2015 22:26 
Offline
User avatar

Joined: 03.2010
Posts: 1532
Location: zu Hause
Gender: Male
Perfekt !!!!!

_________________
Image

Blu Ray und DVD Holzkistenverpackungen sind Sondermüll....
und echte Filmfans brauchen sowas nicht !!!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 4 - MÄDCHEN - NUR MIT GEWALT coming 2015
PostPosted: 10.04.2015 08:25 
Offline
User avatar

Joined: 03.2011
Posts: 966
Location: zu Hause
Gender: None specified
:231: :a75-1:

_________________
To please the majority is the requirement of the Planet Cinema. As far as I'm concerned, I don't make a concession to viewers, these victims of life, who think that a film is made only for their enjoyment, and who know nothing about their own existence.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 4 - MÄDCHEN - NUR MIT GEWALT coming 2015
PostPosted: 10.04.2015 10:03 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7502
Location: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Gender: Male
Sehr, sehr angenehm. Fraglos einer der Höhepunkte des Jahres!

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 4 - MÄDCHEN - NUR MIT GEWALT coming 2015
PostPosted: 10.04.2015 10:06 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 3984
Gender: Male
Blap wrote:
Fraglos einer der Höhepunkte des Jahres!

Ohne jeden Zweifel! Das wird definitiv ein Fest!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 4 - MÄDCHEN - NUR MIT GEWALT coming 2015
PostPosted: 10.04.2015 10:08 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7502
Location: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Gender: Male
Prisma wrote:
Ohne jeden Zweifel! Das wird definitiv ein Fest!


Leider wirst du es nicht erleben! Denn bis deine Zuchtbockstrafe abgearbeitet ist, wird die gesamte Auflage bereits seit Monaten vergriffen sein. :lol: :lol:

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 4 - MÄDCHEN - NUR MIT GEWALT coming 2015
PostPosted: 10.04.2015 10:14 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 3984
Gender: Male
Blap wrote:
Leider wirst du es nicht erleben! Denn bis deine Zuchtbockstrafe abgearbeitet ist, wird die gesamte Auflage bereits seit Monaten vergriffen sein. :lol: :lol:

Gnade! Habt Erbarmen! :lol:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 4 - MÄDCHEN - NUR MIT GEWALT coming 2015
PostPosted: 10.04.2015 10:59 
Offline
User avatar

Joined: 02.2010
Posts: 1436
Gender: None specified
Highscores: 2
So urteilte übrigens die Presse im Jahre 1970

"Miese Brutalitäten in der Kiesgrube" - (NRZ Essen)
"Böser Spaß an der Gewalt" - (Handelsblatt Düsseldorf)
"Eine Art Schwabinger Italo-Western" - (Süddeutsche Zeitung )
"Der Titel umschreibt nicht, er nennt das Thema beim Namen" - (Aachener Volkszeitung)
"Ein Film, der einen auf unangenehme Weise frösteln macht" - (Der Tagesspiegel Berlin)


Und er war mittendrin

Image

_________________
Unser Online-Shop

*** The link is only visible for members, go to login. ***


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 4 - MÄDCHEN - NUR MIT GEWALT coming 2015
PostPosted: 10.04.2015 15:10 
Offline
User avatar

Joined: 10.2013
Posts: 536
Gender: None specified
Subkultur-Entertainment wrote:
Image



:a013:

Auf keine VÖ freu ich mich mehr als auf diese.
Endlich wirklich mal was komplett Neues und dann noch so schöööön


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 4 - MÄDCHEN - NUR MIT GEWALT coming 2015
PostPosted: 10.04.2015 16:57 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7502
Location: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Gender: Male
Steven Ogg wrote:
Auf keine VÖ freu ich mich mehr als auf diese.
Endlich wirklich mal was komplett Neues und dann noch so schöööön


Ich lechze ständig nach Stoff mit Helga Anders. Eine tragische Figur der Filmgeschichte, auch in den letzten Jahren ihres Werdegangs presste man sie immer wieder in die Schablone der Kindfrau mit verdorbenen Tendenzen. Zuvor von der Regenbogenpresse ausgeschlachtet, später eine schleppend verlaufene Karriere, dazu passend ihr viel zu früher Tod im beginnenden Frühling 1986. Heute von der Allgemeinheit fast vergessen, von einer kleinen Gruppe Film- und Fernsehfreunde noch immer verehrt.

Ja, ich mag Helga Anders, ich mag sie sehr. Umso heftiger die Vorfreude auf die kommende Subkultur Scheibe! Nach den überaus guten Erfahrungen mit den bisherigen Veröffentlichungen des Labels, möchte ich an dieser Stelle schon im Vorfeld ein dickes DANKESCHÖN loswerden! Bleibt am Ball!

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 4 - MÄDCHEN - NUR MIT GEWALT coming 2015
PostPosted: 10.04.2015 22:17 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 653
Location: Norimberga
Gender: Male
Blap wrote:
Prisma wrote:
Ohne jeden Zweifel! Das wird definitiv ein Fest!


Leider wirst du es nicht erleben! Denn bis deine Zuchtbockstrafe abgearbeitet ist, wird die gesamte Auflage bereits seit Monaten vergriffen sein. :lol: :lol:


Das wäre doch mega! :laie_60a: Die ganze Auflage innerhalb weniger Monate vergriffen, Subkultur glückselig und einer Veröffentlichung von MÄDCHEN, MÄDCHEN und HÄSCHEN IN DER GRUBE (in denen Helga Anders übrigens noch heißer ist als in MÄDCHEN MIT GEWALT, Blap) stünde dann vermutlich nichts mehr im Weg. Here's hoping that we'll see the day that, uhm, "Cry Rape" will be sold out!

_________________
"Wir haben zulange Menschen, denen Film als Kunstform nichts bedeutet, das Geschäft bestimmen lassen, und jetzt pissen sie ihm das letzte Fleisch von den Knochen."
- Tim Lucas (im Zusammenhang mit diesem Artikel)

ESKALIERENDE TRÄUME
Exzessraum des Cinelebens



Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 4 - MÄDCHEN - NUR MIT GEWALT coming 2015
PostPosted: 10.04.2015 23:16 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7502
Location: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Gender: Male
McKenzie wrote:
Das wäre doch mega! :laie_60a: Die ganze Auflage innerhalb weniger Monate vergriffen, Subkultur glückselig und einer Veröffentlichung von MÄDCHEN, MÄDCHEN und HÄSCHEN IN DER GRUBE (in denen Helga Anders übrigens noch heißer ist als in MÄDCHEN MIT GEWALT, Blap) stünde dann vermutlich nichts mehr im Weg. Here's hoping that we'll see the day that, uhm, "Cry Rape" will be sold out!


Urgh, bereits das Kinoplaket von "Häschen in der Grube" ... treibt mir das opioidgeschwängerte Blut schneller durch die Adern. :P :D

Warum ist Stoff dieser Art nicht bereits seit Jahren ohne Schwierigkeiten für den Heimglotzer verfügbar!? Was ist nur mit diesem Land los, bunten Fremden auflauern und für deutsche Werte marschieren, aber prächtiges und fragiles Kulturgut dem Verfall und Vergessen überlassen. Skandalös, ekelhaft und sehr unangenehm!

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 4 - MÄDCHEN - NUR MIT GEWALT coming 2015
PostPosted: 11.04.2015 00:30 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 653
Location: Norimberga
Gender: Male
Blap wrote:
Warum ist Stoff dieser Art nicht bereits seit Jahren ohne Schwierigkeiten für den Heimglotzer verfügbar!? Was ist nur mit diesem Land los, bunten Fremden auflauern und für deutsche Werte marschieren, aber prächtiges und fragiles Kulturgut dem Verfall und Vergessen überlassen. Skandalös, ekelhaft und sehr unangenehm!



Es herrschen hierzulande schon besonders trostlose Zustände. Gerade das, was sich in jenen Jahren des Übergangs von Opas Unterhaltungskino zur Sexkomödie, also in der zweiten Hälfte der 60er abgespielt hat, MUSS erschlossen werden. Der deutsche Genrefilm war, zumindest in dieser Menge und Dichte, nie wieder so schön, begehrenswert, aufregend und sexy. Die wenigen Filme dieser Zeit, die digital verfügbar sind, sollten das hinreichend belegen. Die Leute kaufen es trotzdem nicht. Wer könnte den Labels daher einen Vorwurf machen? Es ist zum Heulen.

_________________
"Wir haben zulange Menschen, denen Film als Kunstform nichts bedeutet, das Geschäft bestimmen lassen, und jetzt pissen sie ihm das letzte Fleisch von den Knochen."
- Tim Lucas (im Zusammenhang mit diesem Artikel)

ESKALIERENDE TRÄUME
Exzessraum des Cinelebens



Last edited by McKenzie on 20.04.2015 09:01, edited 2 times in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 4 - MÄDCHEN - NUR MIT GEWALT coming 2015
PostPosted: 11.04.2015 00:32 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 716
Gender: Male
andeh wrote:
Das ist so toll, oh man. :)
Vielleicht besteht ja auch die Möglichkeit Roger Fritz' Erstling zu bringen: *** The link is only visible for members, go to login. ***


Da könnte man ganz vorsichtig drauf hoffen, die Filmförderungsanstalt FFA hat die Digitalisierung von Mädchen, Mädchen gefördert, da könnte man auf einen zeitgemäßen Transfer hoffen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 4 - MÄDCHEN - NUR MIT GEWALT coming 2015
PostPosted: 13.04.2015 16:00 
Offline
User avatar

Joined: 01.2010
Posts: 714
Location: Laratown (naja: Köln)
Gender: Male
Habe letztens das Vergnügen gehabt, MÄDCHEN MÄDCHEN beim Besonders Wertlos-Festival in Köln im Kino zu sehen. Sehr schöner, melancholischer und vor allem unglaublich eleganter, geradezu "undeutscher" (in einem positiven, nouvelle vague-Sinn!!) Film, den ich sehr gerne auf BD oder DVD hätte. Und Helga Anders war wirklich sehr entzückend.

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 4 - MÄDCHEN - NUR MIT GEWALT coming 2015
PostPosted: 15.04.2015 04:47 
Offline
User avatar

Joined: 12.2013
Posts: 4281
Location: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Gender: Male
Prisma wrote:
Blap wrote:
Fraglos einer der Höhepunkte des Jahres!

Ohne jeden Zweifel! Das wird definitiv ein Fest!


Diesen Meinungen kann ich mich uneingeschränkt anschließen und bin auch schon gespannt wie ein Flitzebogen :dh:

Hinzu kommen auch noch die sehr üppig ausgestatteten Extras mit u.a. den heiß ersehnten Interviews und 2 verschiedenen Audiokommentaren (inkl. zwei altgedienter DP-User ;) )
Auf diesen ausgiebigen Informationsgaudi Deluxe bin ich demnach auch schon sehr gespannt....


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 4 - MÄDCHEN MIT GEWALT Mai 2015
PostPosted: 22.04.2015 18:58 
Offline
User avatar

Joined: 02.2014
Posts: 26
Gender: None specified
Auch schon vorbestellt...

Was Helga Anders betrifft, kann ich meinen Vorpostern nur zustimmen. Sehr tragische Figur und ich sehe sie heute noch gerne... speziell die Derrick Episode "Kaffee mit Beate" ist mein Favorit, auch wegen des überragendem Peter Pasetti. In "Irgendwie und Sowieso", einer der letzten Produktionen von ihr, sah man ihr die gesundheitlichen Einschränkungen leider schon sehr an.

Das Grab von Helga Anders in Gmünd am Tegernsee ist nun leider auch schon Geschichte und wurde abgeräumt.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 4 - MÄDCHEN MIT GEWALT Mai 2015
PostPosted: 19.05.2015 20:16 
Offline
User avatar

Joined: 10.2013
Posts: 536
Gender: None specified
Endlich! Endlich! ENDLICH!

Vor mir liegt das Schmuckstück und ich bin total sprachlos. Was für ein Überfilm!!! :o :o :o

Arthur Brauss ist GOTT!

Normalerweise gebe ich gar nicht so sehr viel auf vollmundige Versprechungen, da klappern bekanntlich zum Handwerk gehört, doch in diesem
Fall habt ihr eigentlich noch untertrieben. Der Film ist ein verdammtes Meisterwerk, wenn nicht sogar schon der fieseste Film, den Deutschland jemals hervorgebracht hat. Alles fängt so ruhig an und dann - BÄMM - holt Arthur Brauss die Bestie hervor und quält die arme Helga so krass, dass es weh tut. :cry:
Es ist so extrem unangenehm, wie er die mögliche Gerichtsverhandlung und das Polizeiverhör darstellt, da er es mit so einer abartig anekelnden Selbstgefälligkeit erzählt und dabei kein auch noch so kleines Detail auslässt. An alles wird gedacht, um das Opfer zu demütigen und nur, um den eigenen Trieb zu befriedigen. Nicht wegen der juristischen Konsequenz wird Anders erniedrigt, sondern damit Brauss zu seinem Vergnügen kommt. Holla die Waldfee, das muss man echt sacken lassen.
Wer hier auf Gewalt aus ist und sich am körperlichen Leid des Opfers ergötzen will, der wird eiskalt abgestraft und bekommt etwas ganz anderes serviert, was noch viel gemeiner ist als alles, was körperliche Gewalt, Blut oder sonstiges jemals darstellen könnten.
Mädchen mit Gewalt fängt ruhig an und verführt den Zuschauer dazu, sich das völlig Falsche auszumalen. Der Film kippt schlagartig in eine Welt des kaltblütigen Terrors und entwickelt sich in der zweiten Hälfte in einen wahren Psychohammer, der Opfer und Zuschauer gleichzeitig an die Grenzen treibt. Er hat mich gnadenlos erwischt und der Filmgenuss blieb mir irgendwie im Hals stecken.
Ein vergessenes Meisterwerk, was man auf keinen Fall verpassen sollte.

Mein Dank gilt Subkultur auf ewig, diesen Film zugänglich gemacht zu haben.

Die Qualität der Blu-ray ist FANTASTISCH!!!
SO muss ein verdammter Film aussehen. Ein inhaltlich über jeden Zweifel erhabener Film in einer atemberaubenden Präsentation.
Alles habe ich noch nicht durch, aber für mich ganz persönlich ist die EDV Nummer 4 das absolute Highlight des Jahres.
An der VÖ können sich viele Label eine fette Scheibe abschneiden.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 4 - MÄDCHEN MIT GEWALT Mai 2015
PostPosted: 19.05.2015 20:34 
@Steven Ogg
So mag ich es! In überschäumender Weise seiner Begeisterung Ausdruck verleihen und selbst die müdesten User aus ihrem Dämmerschlaf holen. Ich bekomme den Film nächste Woche und bin schon sehr gespannt.

Vergesst "Mad Max - Fury road". Jetzt kommt erst mal "Mädchen mit Gewalt". :mrgreen:


Top
  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 4 - MÄDCHEN MIT GEWALT Mai 2015
PostPosted: 19.05.2015 20:43 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 10675
Location: Was Sie vorhin Hölle nannten, nennt er sein zu Hause.“
Gender: Male
Steven Ogg wrote:

Arthur Brauss ist GOTT!



Zumindest ein genialer Schauspieler.

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 4 - MÄDCHEN MIT GEWALT Mai 2015
PostPosted: 19.05.2015 20:46 
Offline
User avatar

Joined: 10.2013
Posts: 536
Gender: None specified
sid.vicious wrote:
Zumindest ein genialer Schauspieler.


Genial beschreibt aber seine Performance nur grob, jedenfalls in diesem Film.

In Mädchen mit Gewalt ist er Gott! Punkt :mrgreen:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 4 - MÄDCHEN MIT GEWALT Mai 2015
PostPosted: 19.05.2015 20:54 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 10675
Location: Was Sie vorhin Hölle nannten, nennt er sein zu Hause.“
Gender: Male
Steven Ogg wrote:
sid.vicious wrote:
Zumindest ein genialer Schauspieler.


Genial beschreibt aber seine Performance nur grob, jedenfalls in diesem Film.

In Mädchen mit Gewalt ist er Gott! Punkt :mrgreen:


Ich werde immer neugieriger.

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 4 - MÄDCHEN MIT GEWALT Mai 2015
PostPosted: 19.05.2015 21:11 
Offline
User avatar

Joined: 10.2013
Posts: 536
Gender: None specified
italo wrote:
Vergesst "Mad Max - Fury road". Jetzt kommt erst mal "Mädchen mit Gewalt". :mrgreen:


Für mich trifft es zu. Mädchen mit Gewalt würde ich klar vorziehen, aber das kann jeder halten wie er mag.

Es ist eigentlich unglaublich, dass das ein deutscher Film ist.

Ach ja, der Trailer zu Engel von St. Pauli rockt wie Sau! :mrgreen:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 4 - MÄDCHEN MIT GEWALT Mai 2015
PostPosted: 20.05.2015 19:54 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 10675
Location: Was Sie vorhin Hölle nannten, nennt er sein zu Hause.“
Gender: Male
Steven Ogg wrote:
italo wrote:
Vergesst "Mad Max - Fury road". Jetzt kommt erst mal "Mädchen mit Gewalt". :mrgreen:


Für mich trifft es zu. Mädchen mit Gewalt würde ich klar vorziehen, aber das kann jeder halten wie er mag.

Es ist eigentlich unglaublich, dass das ein deutscher Film ist.

Ach ja, der Trailer zu Engel von St. Pauli rockt wie Sau! :mrgreen:


Okay. Ich habe das Teil bestellt, da mir die Wartezeit bis zur nächsten Börse im Juli zu lang ist.

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 4 - MÄDCHEN MIT GEWALT Mai 2015
PostPosted: 21.05.2015 13:22 
Offline
User avatar

Joined: 10.2013
Posts: 536
Gender: None specified
Nun auch die Extras durch (außer die US Schnittfassung) und immer noch restlos begeistert.

Im ersten AK mit Roger Fritz und Arthur Brauss bekommt man viele Hintergründe, Anekdoten und allgemeine Infos präsentiert, die wirklich bei Laune halten und den Film im Flug vergehen lassen. Fritz und Brauss scheinen zwei völlig zugängliche Typen zu sein, die hörbar Spaß an dem Kommentar hatten und irgendwie nicht aufhören wollen zu erzählen.
Die beiden Moderatoren Sano Cestnik und Christoph Draxtra machen einen sehr guten Job, verwickeln beide Herren immer wieder in interessante Gespräche und ich beneide sie darum, dass sie offenbar auch die anderen Filme von Roger Fritz bereits gesehen haben. Dieser Satz ist ein versteckter Hinweis an Subkultur, die beiden anderen Filme ebenfalls zu veröffentlichen.

Der zweite AK mit Pelle Felsch und SK-Chef Tino Zimmermann bietet ebenfalls eine Flut an Infos über die gesamten Hintergründe der konstanten Verschiebungen und dazu einen Gaststar, nämlich Christoph Draxtra, der schon im ersten Kommentar dabei ist.
Draxtra sollte übrigens weitere Audiokommentare sprechen, denn er bringt erfrischend neuen Wind in die Kommentatoren-Welt und kann sehr viele Informationen zum deutschen Film allgemein beisteuern. Positiv anzumerken ist bei dem AK, dass er ohne zotige Fötzelein auskommt und ziemlich auf alle möglichen unlustigen Witze verzichtet, die gerne mal gemacht werden. Das tat mal richtig gut und ist so eher selten.
Auch der Informationsgehalt ist sehr üppig und man bekommt einen recht deprimierenden Eindruck über das Geschäft mit dem deutschen Genrefilm.

Die Interviews mit Fritz und Brauss sind recht kurz gehalten und offenbar war die Lampe kaputt :mrgreen:
Aber man bekommt einen guten Eindruck, wie beide angefangen haben und was sie in ihrem Leben alles so erreicht haben.
Die wichtige Infos zum Film finden sich hauptsächlich im Audiokommentar, den man sich wirklich geben sollte.

Jetzt zum heimlichen Star der VÖ, das Interview mit Rolf Zacher.

Was zur Hölle habt ihr ihm ins Wasser getan? :o
Der Mann knallt eine Schote nach der anderen raus, spricht frei Schnauze und nimmt vor GAR NICHTS Rücksicht. Er pöpelt, stänkert und krakelt, dass sich die Balgen biegen. SENSATIONELL!!!! :mrgreen:
Im Interview selbst macht er dermaßen viel Quatsch (schlürfen, rascheln, nuscheln, bewegt sich in Zeitlupe etc.), dass einem der Kameramann und der Fragesteller nur leid tun können.
Das Ding ist so over the top, dass es schon ins Museum gehört.
Beim Abschlusssatz hab ich Tränen gelacht! :mrgreen:

Wunderbar abgerundet wird alles mit einer EDV Trailershow (bei der Engel von St. Pauli klar triumphiert und einen richtigen Klopper ankündigt, auf den ich mich schon wahnsinnig freue) und einer üppigen Bildergalerie.

Das Booklet ist wohl eins der gefühlvollsten Extras, die jemals eingesetzt wurden. Kein Abriss zum Film, den Darstellern oder eine wissenschaftliche Analyse sogenannter Filmhistoriker, sondern die 1:1 Grabrede von Dieter Laser, welche er zur Beerdigung seines Freundes Klaus Löwitsch gehalten hat. Dafür ein Extralob, denn es hat extrem viel Klasse!

Ich hatte es schon weiter oben geschrieben, für mich ist es das Release des Jahres. Hier stimmt imho alles.
Die Wiedergeburt der EDV ist damit mehr als nur gefeiert wurden.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 4 - MÄDCHEN MIT GEWALT Mai 2015
PostPosted: 21.05.2015 17:56 
Offline
User avatar

Joined: 02.2014
Posts: 26
Gender: None specified
Sie ist da... da schon sorgfältig der Inhalt beschrieben wurde, anbei ein paar Bilder der Box....

Image
Image
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 4 - MÄDCHEN MIT GEWALT Mai 2015
PostPosted: 22.05.2015 22:30 
Man liest überall nur Gutes zum Film und zur VÖ. Jetzt bin ich so heiß drauf und bekomme meine Blu-ray leider erst übernächste Woche geliefert. Haben will!


Top
  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 4 - MÄDCHEN MIT GEWALT Mai 2015
PostPosted: 23.05.2015 12:50 
Offline
User avatar

Joined: 02.2014
Posts: 26
Gender: None specified
italo wrote:
Man liest überall nur Gutes zum Film und zur VÖ. Jetzt bin ich so heiß drauf und bekomme meine Blu-ray leider erst übernächste Woche geliefert. Haben will!


Es ist auch definitiv nicht übertrieben... habe mir den Film gestern angesehen und bin absolut überwältig... da hat man sich wirklich Mühe gemacht... Die Bild-/Tonqualität ist ein wahres Fest... Farben, Schärfe etc. einwandfrei und der Film als solcher hat eine sehr packende Handlung.

Trailer von Engel von St.Pauli und den restlichen Kiez-Filmen die in der EDV erschienen sind, sind auch grandios.

Werde heute abend mit dem Audiokommentar und dem restlichen Bonusmaterial weitermachen...


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EDV Nr. 4 - MÄDCHEN MIT GEWALT Mai 2015
PostPosted: 23.05.2015 15:17 
WilliJensen wrote:
italo wrote:
Man liest überall nur Gutes zum Film und zur VÖ. Jetzt bin ich so heiß drauf und bekomme meine Blu-ray leider erst übernächste Woche geliefert. Haben will!


Es ist auch definitiv nicht übertrieben... habe mir den Film gestern angesehen und bin absolut überwältig... da hat man sich wirklich Mühe gemacht... Die Bild-/Tonqualität ist ein wahres Fest... Farben, Schärfe etc. einwandfrei und der Film als solcher hat eine sehr packende Handlung.

Trailer von Engel von St.Pauli und den restlichen Kiez-Filmen die in der EDV erschienen sind, sind auch grandios.

Werde heute abend mit dem Audiokommentar und dem restlichen Bonusmaterial weitermachen...



Die Veröffentlichung ist ein "Must have", dass sich absolut kein Eurokultfan entgehen lassen darf. Alleine der Bonus ist geradezu der Hammer, für einen deutschen Genre Reißer.
Das komplette Package für 26,98 € dürfte wohl viel mehr als angemessen sein.
Wenn ich mir vorstelle, was man sonst für teilweise 35 Euro an Mediabooks geboten bekommt. Am besten gleich bestellen!
*** The link is only visible for members, go to login. ***

Meine ist leider erst übernächste Woche bei mir. Schluchz.


Top
  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 292 posts ] Go to page  Previous  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Next

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker