Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 15.10.2019 03:04

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 199 posts ] Go to page  1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Next
AuthorMessage
 Post subject: Fehler und technische Abspiel-Probleme bei bestimmten SK-Discs
PostPosted: 14.03.2016 12:58 
Offline
User avatar

Joined: 12.2014
Posts: 455
Gender: None specified
Ich wollte heute morgen VAMPIRO schauen, der bislang noch original verpackt war. Ab Mitte des 5.Kapitels war aber Schluss und der Film wollte nicht weitlaufen. Ein Blick auf die Unterseite der Disc zeigt um den Rand ringsrum einen leicht dunklen Schleiher.

@Subkultur: Bekomme ich die Disc ersetzt?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
PostPosted: 14.03.2016 20:52 
Offline
User avatar

Joined: 03.2015
Posts: 300
Gender: Male
Habe gerade meine Disc überprüft, sie hat den gleichen Schleier. Ich schaue den Film die Woche mal durch und schaue mal, ob er auch hängt. Ist davon nur die Hauptfassung betroffen oder auch die im Bonusmaterial?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
PostPosted: 14.03.2016 21:13 
Offline

Joined: 06.2015
Posts: 737
Location: Im Osten
Gender: Male
Bei mir war mal "Frauen hinter Zuchthausmauern" betroffen. Die 2. Hälfte lief nicht mehr, hatte das aber zu spät gemerkt (nach dem Kauf nur die 1. Hälfte angetestet und die DVD erstmal beiseite gelegt)
Auf der Unterseite ist aber kaum was zu sehen, was das Abspielen verhindern könnte.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
PostPosted: 14.03.2016 22:38 
Offline

Joined: 01.2011
Posts: 732
Gender: None specified
Mein "...Zuchthausmauern" ist optisch okay, der "Vampiro" hat auch einen Schleier. Hatte das in der Art aber immer wieder mal bei DVDs, jedoch nie Abspielprobleme deswegen.
Muss die beiden Discs die Woche nochmal testweise durchlaufen lassen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
PostPosted: 14.03.2016 23:38 
Offline
User avatar

Joined: 03.2015
Posts: 300
Gender: Male
Ok, mein Vampiro hängt auch. Nach spätestens der Hälfte des Films ist Schluss. Wenn ich versuche, spätere Kapitel anzuwählen, stürzt der Player sogar komplett ab... :cry:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
PostPosted: 14.03.2016 23:56 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 501
Gender: Male
Puhh, da habe ich wohl noch Glück. Meine DVD sieht ganz normal aus. Und zumindest am PC lief sie ohne Probleme.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
PostPosted: 15.03.2016 00:14 
Offline
User avatar

Joined: 08.2015
Posts: 171
Gender: Male
Oh je, bei mir leider auch. Mein Film war bis gerade eben noch verpackt, ich hatte Vampiro erst vor ein paar Wochen gekauft. Man sieht es schon auf der DVD, sieht schlierig aus! Bis Kapitel 4 alles okay, danach geht leider nichts mehr.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
PostPosted: 15.03.2016 07:57 
Offline

Joined: 07.2012
Posts: 157
Gender: None specified
Genau dieses Problem habe ich bei den Mördersauriern.
Zunächst lief er noch bis ca. zur Hälfte und mittlerweile wird die DVD nicht mal mehr erkannt :(


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
PostPosted: 15.03.2016 09:05 
Offline
User avatar

Joined: 12.2010
Posts: 1113
Location: Hannover
Gender: Male
Das wäre ja ein Supergau wenn die ganzen Subkultur Scheiben nach und nach den Geist aufgeben...ich hoffe es handelt sich um Einzelfälle! :?

_________________
Dieser User kann die nächsten Hammer Softboxen von Anolis kaum erwarten! :)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
PostPosted: 15.03.2016 09:25 
Offline

Joined: 02.2011
Posts: 103
Gender: None specified
Das werde ich auch mal überprüfen. Die Disc ist doch gerade erst 3 Jahre alt. Wenn die jetzt schon zu Staub zerfällt, wäre das absolut inakzeptabel...


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
PostPosted: 15.03.2016 10:12 
Offline
User avatar

Joined: 04.2010
Posts: 1202
Location: Dortmund
Gender: Male
kultgestalt wrote:
Genau dieses Problem habe ich bei den Mördersauriern.
Zunächst lief er noch bis ca. zur Hälfte und mittlerweile wird die DVD nicht mal mehr erkannt :(

Bei mir war das mit den "Mördersauriern" auch so. Liegt aber schon länger zurück. Ein anderer User bei uns im Forum hat seit einiger Zeit nun das gleiche Problem. :(

Dann werde ich mir auch mal "Vampiro" ansehen. Man geht ja bei sowas von Einzelfällen aus, aber irgendwie kriegt man da doch Bedenken. Man prüft ja auch nicht ständig alle DVDs eines Labels durch. Na, ich bin gespannt. :|


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
PostPosted: 15.03.2016 10:42 
Offline

Joined: 11.2010
Posts: 48
Gender: None specified
Dann bin ich ja nicht der Einzige mit dem "Mördersaurier"-Problem. Meine DVD wird auch nicht mehr erkannt - weder am PC noch im Player.
Gibt es da eine Lösung? Ich möchte den Film ja schließlich mal wieder gucken!!

Und auf meiner "Vampiro" ist auch ein Schleier zu sehen. Muss ich nachher mal prüfen, ob sie noch problemlos läuft!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
PostPosted: 15.03.2016 11:26 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2496
Location: Aquae Mattiacorum
Gender: Male
ckock_2000 wrote:
Gibt es da eine Lösung? Ich möchte den Film ja schließlich mal wieder gucken!!


Jede DVD die man kauft direkt rippen und auf der Festplatte sichern! :lol:

_________________
Image
support your local nischenlabel


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
PostPosted: 15.03.2016 11:29 
Offline
User avatar

Joined: 08.2015
Posts: 171
Gender: Male
Ich habe jetzt auch einmal meine DVD der "Mördersaurier" getestet: Die Scheibe sieht ganz normal aus, keine Schleier erkennbar, einwandfrei.

Allerdings kann ich den Film nur bis Kapitel 6 anschauen, Kapitel 7 wird übersprungen und es geht direkt mit 8 weiter. Ich schaue mit der PS4 und hatte bisher noch nie Probleme mit einer DVD oder Blu-ray (ausser bei "Vampiro" s.o.).


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
PostPosted: 15.03.2016 11:33 
Offline
User avatar

Joined: 08.2015
Posts: 171
Gender: Male
andeh wrote:
ckock_2000 wrote:
Gibt es da eine Lösung? Ich möchte den Film ja schließlich mal wieder gucken!!


Jede DVD die man kauft direkt rippen und auf der Festplatte sichern! :lol:


Die "Vampiro" habe ich erst letzten Monat gekauft, um meine Edition Grauwert zu komplettieren. Das hätte also auch nicht geholfen ;)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
PostPosted: 15.03.2016 11:35 
Offline
User avatar

Joined: 09.2013
Posts: 209
Gender: None specified
Um Gottes willen ... bitte sagt, dass es "Das Geheimnis des Dr. Z" nicht auch erwischt hat ... :o


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
PostPosted: 15.03.2016 11:38 
Offline
User avatar

Joined: 10.2011
Posts: 579
Location: Minden
Gender: Male
ErnestoGastaldi wrote:
Um Gottes willen ... bitte sagt, dass es "Das Geheimnis des Dr. Z" nicht auch erwischt hat ... :o


Da kann ich dich beruhigen. Zumindest was meine Scheibe anbelangt lief sie vor 3 Tagen noch korrekt =)

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
PostPosted: 15.03.2016 11:45 
Offline
User avatar

Joined: 09.2013
Posts: 209
Gender: None specified
Puh ... Vielen Dank!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
PostPosted: 15.03.2016 20:43 
Offline
User avatar

Joined: 11.2010
Posts: 1115
Gender: Male
..... :o ... da scheint sich ja bei den DVD`s derReihe generell ein Supergau anzukündigen :shock:
........... und mit Ersatzscheiben wäre es ja auch nicht getan..... die könnten dann ja ebenfalls bald aussteigen. Da würde wohl nur eine komplette Neupressung aller betroffenen Titel helfen..... hab meine Scheiben ( habe sie ja alle ) noch nicht gecheckt. Den Mördersaurier hatte ich kurz nach VÖ geschaut. Da lief er noch..... komme leider auf längere Zeit nicht an meine Sammlung wegen Umbau und primärer "Nichtanwesenheit" Zuhause. Kann also momentan nicht gegenprüfen. :(

_________________
Psychotronikfilmfreak


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
PostPosted: 15.03.2016 22:52 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 721
Location: Kölle
Gender: Male
Bei mir ist auch (mindestens) die DVD vom Mördersaurier betroffen. Im Notebook wird die DVD überhaupt nicht mehr gelesen, im Blu-ray-Player ist ab Kapitel 6 Schicht im Schacht... :( Die Disc sieht von außen einwandfrei aus, kein Schleier oder sonstige Hinweise auf einen Defekt...

_________________
"Hat man die Scheiße am Schuh, dann ist das so!" Timo Horn, 26.04.2019

Anfang am Ende (Kölner Express, 27.04.2019)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
PostPosted: 15.03.2016 23:23 
Offline

Joined: 02.2011
Posts: 303
Gender: None specified
Bei mir leider beim "Mördersaurier" das gleiche Problem ("Vampiro" habe ich nicht). Wobei bei mir die Hänger erst im letzten 8. Kapitel auftreten, so ab 1:15:35, dann springt das Bild immer wieder für 2-3 Sekunden nach vorne :-( Sichtbare Schleier o.ä. gibt's bei mir allerdings auch nicht.

Ach Leute, ganz ehrlich, bei solchen Sachen (verbockte Scheiben von Kinowelt/Studiocanal, "Schleierproblematik" bei früheren MGM-Digipacks, auflösende HD DVDs von Warner, selbst mit ein paar Criterion-Scheiben gab's schon Probleme) habe ich irgendwie immer mehr große Lust einfach nix mehr zu Kaufen und den ganzen Mist als mkv's zu rippen und dann halt von Festplatte zu gucken.
Welche "Zeitbomben" ticken da noch so im Regal? Irgendwelche Anolis-Scheiben (die ja auch immer mal wieder solche Schleier haben)? XT-Video? Weitere Subkultur-Scheiben?

Edit: Ach ja, die "Mördersaurier" liefen bei mir beim Kauf definitiv durch (hatte den damals relativ zeitnah geguckt).

Edit 2: Super, wird immer besser: Am Rechner geht die Disc auch nicht. Lasse die DVD gerade mal durch den VSO Inspector laufen... Ergebnis siehe Bild (hab's dann gegen Ende abgebrochen).

*** The link is only visible for members, go to login. ***

_________________
Meine Filmsammlung


Last edited by fxsavini on 16.03.2016 00:05, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
PostPosted: 15.03.2016 23:40 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 501
Gender: Male
Meinen Saurier hat es auch wohl erwischt =/ Am PC wird die Disc überhaupt nicht mehr eingelesen, am alten Philips DVD Player ist beim Subkultur Intro Schluss. Lediglich der Pioneer BD Player hat mit der Disc keine Probleme. Habe die Disc gerade durchgeskippt und da sah alles gut aus.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
PostPosted: 16.03.2016 00:49 
Offline

Joined: 02.2011
Posts: 303
Gender: None specified
Das mit dem "Mördersaurier" lies mir dann doch keine Ruhe.... habe mal die folgenden Scheiben ebenfalls getestet (zumindest am Rechner ausgelesen):
* Grauwert "Dr. Z"
* Drive-In "Gesandter des Grauens"
* Drive-In "4-D Mann"
* Trivialfilm "Dracula jagt Frankenstein"

Liefen alle ohne Probleme. Scheint also "nur" ein Problem des Mördersauriers zu sein (und des "Vampiro").

Ist das hier überhaupt der richtige Thread? Gibt's einen "Fehler-Thread" oder sowas? Ggf. könnte ein Mod die Beiträge dann bitte dorthin verschieben.

Edit: Der hier auch angesprochene "Zuchthausmauern" lief ebenfalls durch.

_________________
Meine Filmsammlung


Last edited by fxsavini on 16.03.2016 01:40, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
PostPosted: 16.03.2016 00:54 
Offline

Joined: 01.2011
Posts: 732
Gender: None specified
Meine Scheiben von ZUCHTHAUSMAUERN und VAMPIRO scheinen okay zu sein (noch?),
MÖRDERSAURIER hats bei mir bereits beim Skippen ersichtlich in Kapitel 8 erwischt. :shock:
Getestet auf 2 Playern.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Fehler und technische Abspiel-Probleme bei Mördersaurier (DiC)
PostPosted: 16.03.2016 01:45 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 9142
Location: Liquid Eyes in Cologne
Gender: Male
Hab mal einen eigenen und allgemeinen Thread für diese Problematik eröffnet.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Fehler und technische Abspiel-Probleme bei SK-Discs
PostPosted: 16.03.2016 02:13 
Offline

Joined: 11.2010
Posts: 789
Location: Im schönen Frankenland / Bayern
Gender: Male
TRAXX wrote:
Hab mal einen eigenen und allgemeinen Thread für diese Problematik eröffnet.


Sorry, aber sobald ich merke in dieser Hinsicht verarscht zu werden, z.B bei den Hammer Scheiben von Anolis, an der mir sehr viel liegen, hör ich mit den Sammeln auf.
Kann mein Geld dann bestimmt innerhalb der Familie besser anlegen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Fehler und technische Abspiel-Probleme bei SK-Discs
PostPosted: 16.03.2016 05:43 
Offline
User avatar

Joined: 12.2014
Posts: 455
Gender: None specified
Meine MÖRDERSAURIER lief vor kurzem noch ohne Probleme, habe sie dann eben (kurz) am PC (mit BD-Laufwerk) und auf einem BD-Player getestet: Disc wird erkannt, die Kapitel lassen sich anwählen, sie laufen alle 8 an und die Disc skipped auch nicht bei/ab 1.15.35


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
PostPosted: 16.03.2016 05:51 
Offline
User avatar

Joined: 12.2014
Posts: 455
Gender: None specified
CDexWard wrote:
Habe gerade meine Disc überprüft, sie hat den gleichen Schleier. Ich schaue den Film die Woche mal durch und schaue mal, ob er auch hängt. Ist davon nur die Hauptfassung betroffen oder auch die im Bonusmaterial?


Ich habe eben kurz am PC die deutsche Fassung getestet. Im Gegensatz zu der mexikanischen bleibt die DVD nicht hängen, bzw stützt der Player ab.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Fehler und technische Abspiel-Probleme bei SK-Discs
PostPosted: 16.03.2016 08:14 
Mir ist schon länger aufgefallen dass Subkultur DVDs von Schleiern betroffen sind. Speziell die Paul Naschy DVDs haben mit der Zeit welche entwickelt. Ich benötige die DVDs zwar nicht, weil ich immer die Blu-rays anschaue, überlege aber schon lange ob ich das hier im Forum mal beanstanden soll. Um mir eine doofe Antwort zu ersparen habe ich bisher nichts dazu geschrieben. Meine Dr. Geheimnis des Dr. Z müsste ich erst noch checken.
Sind wir doch mal ehrlich. Irgendwas hat sich in der DVD Produktion verändert. Neuere Pressungen sind stark von Schleiern betroffen, während uralte Scheiben bei mir wie neu aussehen. Wenn ich sowas beanstande stoße ich bei den Labels und bei den Usern auf taube Ohren. Selbst in meinen Naschy BD/DVD Packs würde ich es gar nicht mögen, wenn ich defekte DVDs in der Sammlung habe und dann die Antwort bekomme, dass ich doch eh nur die Blu-ray schaue.
Ich vermeide DVD Käufe schon länger aber leider geht das nicht immer.
Die Labels sollen endlich aufhören uns bei den Käufen eine unnötige Schleier DVD aufzuzwingen. Mich nervt das schon lange.
Schaut Euch mal einer 7 SCHWARZEN NOTEN DVD an. Da werdet Ihr Euch wundern, wie die fast alle mittlerweile aussehen. Weg mit dem DVD Dreck!!!


Top
  
 
 Post subject: Re: Fehler und technische Abspiel-Probleme bei SK-Discs
PostPosted: 16.03.2016 08:46 
Ich bin noch eine Filmlänge zuhause, bevor ich ins Büro gehe. Lasse gerade GEHEIMNIS DES DR.Z bei mir durchlaufen. Bisher sieht die DVD noch ok aus. Mal sehen ob der Film durchläuft.


In Zeiten, in denen "Sammler" zu 90% keine DVD mehr benötigen sollte man den Zwangkauf innerhalb eines Mediabooks sowieso abschaffen. Mag sein dass Otto Normalverbraucher immer noch auf DVD setzt aber zum Beispiel NAschy wird sicher nicht von dieser Zielgruppe, sondern von Sammlern gekauft die den anfälligen Dreck nicht benötigen.
Gottseidank macht zum Beispiel Anolis BD only Mediabooks oder mache Labels bieten auch eine zusätzliche Amaray Variante mit einer Single BD an.
Schon länger ersetze ich meine DVD Sammlung, Stück für Stück durch Blu-rays um mich nachher weniger zu ärgern, wenn die ollen Dinger verrecken. Ich habe schon verschiedene Labels auf die Schleier Problematik angesprochen aber bin meistens auf taube Ohren gestoßen. Als ich damals die extremen Schleier bei Kommissar X beanstandet habe, wurde ich ja von allen belächelst. Die Kommissar X DVDs funktionieren aber noch und haben sich nicht verändert. Trotzdem wäre etwas Sorgfalt bei der Prdouktion angebracht, weil man im Vorfeld nicht sagen kann, welche Schleier gefährlich sind und welche nicht. Dabei spreche ich nicht von den Schleier, die man abwischen kann, sondern denen die unter der Oberfläche sind.

Mein Appell an die Labels: Hört endlich auf uns in Blu-ray Zeiten zu DVDs zu zwingen. Da habe ich dann bei Austauschaktionen kein Mitleid mehr.


Top
  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 199 posts ] Go to page  1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker